Control: Remedys Third-Person-Shooter im neuen Gameplay-Trailer

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 243509 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

27. März 2019 - 12:40 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Control ab 53,99 € bei Amazon.de kaufen.

Remedy Entertainment (Quantum Break, Max Payne) hat einen neuen Gameplay-Trailer zu seinem kommenden Third-Person-Shooter Control veröffentlicht. In diesem wird der Kampf gegen verschiedene Widersacher mit Waffen und telekinetischen Kräften präsentiert.

Control ist in einer alternativen Version von Amerika angesiedelt, in der übernatürliche Phänomene keine Phantasie, sondern Realität sind und einer intensiven Prüfung durch eine Regierungsorganisation, die Federal Bureau of Control, in New York unterzogen werden. Ihr schlüpft in die Rolle von Jesse Faden, die nur wenige Minuten nach ihrem Eintreffen im Hauptquartier der Agency, genannt The Oldest House, feststellen muss, dass der Direktor tot ist und eine mysteriöse Macht, genannt „Hiss“ das Gebäude infiltriert und die Realität verzerrt hat. Das Haus gleicht einer alptraumhaften Katastrophenzone. Schwebende Körper ehemaliger Mitarbeiter säumen die Gänge und die gesamte Architektur scheint sich ständig zu verändern. Jesse muss ihre frisch gewonnenen Kräfte einsetzen, um in dieser unvorhersehbaren Umgebung zu überleben und die Gründe hinter dem Angriff zu erforschen.

Wie Remedy letzte Woche bekannt gab, wird der Titel am 27. August dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 erschienen. Den neuen Trailer könnt ihr euch im Folgenden anschauen:

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 131083 - 27. März 2019 - 13:05 #

Sieht gar nicht mal uninteressant aus.

sigug 10 Kommunikator - 461 - 27. März 2019 - 13:24 #

Sogar richtig geil, um genau zu sein ;o)
Auf Eurogamer wurde in nem Interview/Artikel erwähnt, dass Remedy nach dem "mainstreamigen" Quantum Break nun endlich wieder "ihr eigenes weirdes Ding" machen wollen, daher umso geiler.
2019... Eieieiei, Control, Days Gone, TLoU2, Star Wars: Jedi Fallen Order, A Plague Tale, (Skull & Bones), Ori 2 - und das sind nur die großen Titel.

ERRORrothe 12 Trollwächter - 969 - 27. März 2019 - 13:42 #

Mit hat sowohl Quantum Break als auch Alan Wake gefallen. Verstehe auch nicht, warum ersteres so schlecht beim Publikum weggekommen ist.

Wesker 15 Kenner - P - 2832 - 27. März 2019 - 14:13 #

Die Geschichte war halt grottig. Das Gameplay an sich hat definitiv Spaß gemacht und bis zum Ende habe ich mitgefiebert, wirklich was bei rumgekommen ist bei der Geschichte aber nichts bzw. fühlte sie sich unzufriedenstellend an.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21520 - 27. März 2019 - 15:15 #

Ich will QB schon wegen dem draufgeklatschten Serienkram nicht spielen, dabei hätte das im Gamepass sogar "umsonst" tun können.

Noodles 24 Trolljäger - P - 51884 - 27. März 2019 - 16:05 #

Dann guck die Serien einfach nicht. :D

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21520 - 27. März 2019 - 16:26 #

So funktioniert das nicht!

Noodles 24 Trolljäger - P - 51884 - 27. März 2019 - 17:09 #

Ist es nicht so, dass die Serie einfach nur die Seite der Bösen beleuchtet? Verzichtest du halt darauf und siehst alles nur aus der Sicht der Guten. ;)

Sermon 14 Komm-Experte - - 2401 - 27. März 2019 - 15:21 #

Zu Alan Wake kann ich sagen, dass ich die Geschichte gar nicht so schlecht fand - was mich an dem Titel wirklich nervte, das war die nicht vorhandene Gegnervielfalt und das repetitive Gameplay. War ein solides Spiel, aber definitiv kein Spitzentitel.

Zu Quantum Break kann ich nix sagen - hab's nie gespielt.

Danywilde 24 Trolljäger - - 52767 - 27. März 2019 - 15:58 #

Für Alan Wake habe ich mir seinerzeit die 350er gekauft und es nicht bereut.

Der einzig wirkliche Negativpunkt war für mich die zu geringe Gegnervielfalt.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2401 - 27. März 2019 - 16:34 #

Bei mir war's genau so - habe mir damals die 360er und die CE von Alan Wake gekauft. Wie gesagt, das Spiel hat mir gefallen, nur ist es meiner Ansicht nach wegen meiner vorhin angeführten Kritikpunkte kein Spitzentitel.

Novachen 19 Megatalent - 14195 - 27. März 2019 - 18:22 #

Weil die Idee der Augenklappe bei Alan Wake noch neu und kreativ war ;) Bei Quantum Break haben sie diese nur unkreativ wiederholt. Das gibt halt Abwertungen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50822 - 27. März 2019 - 14:24 #

Rage 2, Doom Eternal, Biomutant, Die Siedler, WarCraft 3 Reforged, ...
2019 geht einiges!

Golmo 17 Shapeshifter - 7054 - 27. März 2019 - 13:32 #

Alles schön aber mich schreckt das Setting ab. Das ganze Spiel soll ja nur in diesem Firmengebäude spielen, das finde ich relativ langweillig. Ich hätte mir dann doch eher ein Alan Wake 2 gewünscht.

ERRORrothe 12 Trollwächter - 969 - 27. März 2019 - 13:43 #

Ich denke man darf davon ausgehen das "Gebäude" hier sehr dehnbar ist. Es wird sicherlich Kniffe geben, sodass man nicht nur in Büroräumen umherrennen wird.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50822 - 27. März 2019 - 13:46 #

Ein Gebäude, in dem eine mysteriöse Macht die Realität verzerrt. Das dürfte schon ausreichend abwechslungsreich werden.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6923 - 27. März 2019 - 14:19 #

Macht einen guten Eindruck.

vgamer85 19 Megatalent - - 13683 - 27. März 2019 - 14:34 #

Wird zwar nicht die Masse anziehen aber Quantum Break Fans werden sicher zugreifen :-) Und die Max Payne Spieler...bin gespannt was daraus wird. Schlecht siehts nicht aus, Quantum Break hat mir gefallen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21520 - 27. März 2019 - 15:13 #

Auf den Supernatural Shit hätte ich verzichten können. Dann lieber was "bodenständiges" wie Max Payne. Aber mal abwarten. Vielleicht wird's was.

tailssnake 16 Übertalent - 5308 - 27. März 2019 - 17:12 #

Die Bullet Time war kein ' Supernatural Shit'?

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21520 - 27. März 2019 - 17:16 #

Ne, war's nicht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 51884 - 27. März 2019 - 17:16 #

Für mich war das immer einfach ne coole Gameplay-Mechanik und keine übernatürliche Fähigkeit von Max, wird doch auch nie in der Story thematisiert, oder? Ansonsten ist Max Payne ja schon bodenständiger, ist ne Film-Noir-Gangster-Cop-Geschichte. ;)

Specter 17 Shapeshifter - P - 6632 - 27. März 2019 - 15:24 #

Spricht mich sehr an! Bitte die Panic-Button-Portierungsmaschine für eine Switch-Version anwerfen...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 397317 - 27. März 2019 - 18:24 #

Von Remedys Titeln habe ich Max Payne 1+2, Alan Wake und Quantum Break gerne gespielt. Bin also gespannt, was das Studio mit Control abliefern wird. ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 139331 - 28. März 2019 - 3:49 #

Sieht vielversprechend aus.

Aladan 24 Trolljäger - - 51476 - 28. März 2019 - 14:14 #

Die Waffe der Dame finde ich echt genial. :-D

Mitarbeit
News-Vorschlag: