Beyond a Steel Sky setzt Adventure-Klassiker Beneath a Steel Sky fort

PC Switch XOne PS4 iOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 385998 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

25. März 2019 - 22:14 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Das dystopische Beneath a Steel Sky begeisterte vor 25 Jahren zahlreiche Adventure-Fans. Jetzt wurde eine Fortsetzung samt KI-starker NPCs und Sandkasten-Welt angekündigt.

Im Zuge der heutigen Apple-Keynote wurde auch Apple Arcade (siehe eingeklebtes Video) vorgestellt, und innerhalb dieser die Fortsetzung des Adventure-Klassikers Beneath A Steel Sky von Charles Cecil. Er heißt Beyond a Steel Sky und soll noch 2019 erscheinen, zeitexklusiv für Apple-Geräte inklusive Mac.

Das von Cecils Studio Revolution Software entwickelte Spiel soll in bewährter Manier einen eigenen künstlerischen Stil, eine dichte Story und Puzzles vereinen. Es wird wieder denselben Helden, Robert Forster haben, aber keine Kenntnisse des ersten Teils voraussetzen. Cecil will „ein modernes 1984 kreieren, erzählt durch das Medium des Adventures.“

Das Adventure soll in einer dynamischen, limitierten Sandkasten-Welt spielen, die auf die Aktionen des Spielers reagiert und durch sie verändert werden kann. Die Charaktere sollen durch KI-Technik eine eigene Motivation haben und intelligente Reaktionen zeigen. Charles Cecil und Künstler Dave Gibbons sollen bereits seit Jahren an der Idee sitzen, nun aber sei die Zeit für das Spiel gekommen, sagt Gibbons: „Fake News, soziale Kontrollen, polarisierte Ansichten: Die Welt ist verwirrend, und wir stimmen überein, dass es nun Zeit für eine Rückkehr zur Steel Sky und darüber hinaus ist.“

Neben einer dichten Story und der Sandkastenwelt soll die Steuerung intuitiv sein und komplexe Situationen ermöglichen. Eine eigene Engine soll eine comicartige, echtzeitgerenderte Grafik in 4K und HDR ermöglichen.

Video:

Jörg Langer Chefredakteur - 385998 - 25. März 2019 - 22:13 #

Na das wird doch Benjamin freuen!

Janosch 24 Trolljäger - - 50606 - 25. März 2019 - 22:56 #

Nicht nur ihn!

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 9240 - 25. März 2019 - 22:18 #

Kommt das jetzt nur für iOS/Mac?

CptnKewl 21 Motivator - - 25547 - 25. März 2019 - 22:34 #

Zeitexklusiv für iOS,TVOS und OSX

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 9240 - 25. März 2019 - 22:41 #

Dann hoffe ich mal, daß es nicht von meinem Radar verschwunden ist, wenn es für andere Plattformen erscheint.

Olphas 24 Trolljäger - - 57337 - 25. März 2019 - 22:19 #

Erst bin ich kurz zusammengezuckt. Kann ja nix werden! Aber dann hab ich gesehen, dass Charles Cecil und Dave Gibbons selbst dran sind. Und da bin ich ja nu doch neugierig. Beneath a Steel Sky war damals mein liebstes Adventure.

Danywilde 24 Trolljäger - - 49594 - 25. März 2019 - 22:27 #

Ja, das war wirklich klasse damals. Sehr atmosphärisch! Freu!

v3to 15 Kenner - P - 3775 - 25. März 2019 - 22:22 #

Erst Bloodlines 2, dann eine BaSS Sequel... ich komme aus dem Hype grad nicht heraus.

Despair 17 Shapeshifter - 6495 - 25. März 2019 - 22:37 #

Und dann noch ein Gollum-Schleichspiel von Daedalic. Läuft.^^

Patorikku 15 Kenner - P - 3319 - 25. März 2019 - 22:29 #

Wow, der erste Teil war eines DER Adventure-Klassiker abseits Lucas Arts & Co.

Dem Cyberpunk/Dystopia-Setting scheint eine Renaissance bevorzustehen, wenn man sich mal die anstehenden Releases anschaut.

Danywilde 24 Trolljäger - - 49594 - 25. März 2019 - 22:30 #

Ahh, cyberpunk ... ahhh.

Ja, sieht wirklich so aus! :)

direx 19 Megatalent - - 13928 - 25. März 2019 - 22:30 #

Der erste Teil war großartig und ich hoffe auf einen würdigen Nachfolger. Leider zieht mich die Grafik schon wieder runter ... Gefällt mir überhaupt nicht ...

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 25. März 2019 - 22:36 #

Hab den Vorgänger nie gespielt, wolle ihn eigentlich immer mal nachholen, kann man ja sogar kostenlos. Vielleicht nehm ich den Nachfolger dann mal als Anlass, auch wenn sie ja sagen, dass er ohne Vorkenntnisse des ersten Teils verständlich ist.

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 26. März 2019 - 3:20 #

Ich hoffe Du schämst Dich BASS nicht schon längst gespielt zu haben. ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 26. März 2019 - 3:25 #

Nö, ich schäme mich nie dafür, irgendwas nicht gespielt zu haben. :P

Ganon 24 Trolljäger - P - 50523 - 26. März 2019 - 10:33 #

Interessanerwerise waren genau das meine Gedanken beim Lesen dieser News. :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 26. März 2019 - 16:43 #

Schämst du dich denn jetzt? :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 50523 - 27. März 2019 - 0:23 #

Nur für die Tippfehler in meinem Kommentar...

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 27. März 2019 - 10:53 #

Hopfen und Malz. Hopfen und Malz verloren. ;-)

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7168 - 26. März 2019 - 11:02 #

Wir könnten da analog zu einem Buchclub einen Spielclub aufmachen. Wird bestimmt noch mehr mit dem Gedanken geben.

Patorikku 15 Kenner - P - 3319 - 26. März 2019 - 12:22 #

GG ist doch so eine Art Buchclub für Spiele ;)

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 10049 - 25. März 2019 - 22:46 #

Da bin ich ja mal gespannt. Habe noch das Original in der CD Version mit Sprachausgabe.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5615 - 25. März 2019 - 22:54 #

Viel interessanter find ich irgendwie schon wieder, was Sakaguchi auf dem Video-Titelbild da schon wieder macht. Und ob es das Projekt dieses Mal in die EU schaffen wird...

Vidar 19 Megatalent - 14156 - 26. März 2019 - 12:53 #

Seine letzten Spiele haben es nach EU geschafft da er nur noch mobile Games macht, Terra Wars ist das aktuelle an dem er arbeitet.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5615 - 27. März 2019 - 0:21 #

Terra Battle 2 hat es nicht nach Europa geschafft.

Patorikku 15 Kenner - P - 3319 - 25. März 2019 - 23:09 #

Dieses Konzept mit realer Bastelei kombiniert mit digitaler Animation ist auch relativ unverbraucht, Sakaguchi schafft es immer wieder zu überraschen.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6387 - 25. März 2019 - 23:18 #

Auf irgendwelchen Apple Devices werde ich das Zeug sicherlich nie spielen, aber prinzipiell freut es mich für die Entwickler dass sie wo untergekommen sind.
Ein Beyond a Steel Sky hätte es ansonsten vermutlich schwer Geldgeber zu finden.

funrox 12 Trollwächter - P - 1087 - 25. März 2019 - 23:23 #

Jetzt noch ein sechstes Baphomet von Charles Cecil und das Jahr ist vollends gerettet.

Danywilde 24 Trolljäger - - 49594 - 26. März 2019 - 0:12 #

Vorher sollte er aber bitte die furchtbaren Änderungen des Directors Cuts vom ersten Teil rückgängig machen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 26. März 2019 - 0:21 #

Spiel doch einfach ohne die Änderungen, das geht doch. ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 49594 - 26. März 2019 - 0:28 #

Wirklich? Ich kann leider meine gekaufte iOS Version nicht mehr starten, da sie nicht mehr kompatibel ist.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 46278 - 26. März 2019 - 0:31 #

Geht mir auch so. Schöne neue Digitalwelt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 26. März 2019 - 0:31 #

Achso, dachte du meinst die PC-Fassung, bei Steam und GOG kann man da nämlich mittlerweile auch einfach wieder die alte Version spielen, wenn man den Director's Cut besitzt.

PatStone99 16 Übertalent - P - 5884 - 26. März 2019 - 8:04 #

Das witzige daran ist, man hat damals bei Steam die ursprüngliche Fassung gekauft, welche dann ungefragt ein Upgrade auf den Director's Cut erfuhr, ohne dass man die alte Fassung noch spielen konnte. Glücklicherweise haben sie das zum 20. Jubiläum wieder korrigiert & es in der Community Nachricht so dargestellt, als habe es die Vanilla Fassung zuvor nie bei Steam gegeben :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 26. März 2019 - 16:45 #

Achso. :D So genau hab ich mich damit nicht beschäftigt, ich hab das Spiel hier noch als CD rumliegen, ist ja mit ScummVM lauffähig. :)

Cohen 16 Übertalent - 4626 - 27. März 2019 - 0:23 #

Baphomets Fluch 1 + 2 sowie Beneath a Steel Sky: Remastered sind doch sowohl mit der aktuellsten iOS-Version als auch mit neuer iOS-Hardware kompatibel, die haben alle 64bit-Updates bekommen.

Danywilde 24 Trolljäger - - 49594 - 27. März 2019 - 9:25 #

Nein, BF1 Directors Cut HD kann ich nicht mehr spielen, BF2 Remastered hingegen schon.

Es gibt für den ersten Teil eine andere Version im AppStore, die wird sicherlich funktionieren, muss aber wieder neu gekauft werden.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9612 - 25. März 2019 - 23:34 #

Whoa, also damit hätte ich nicht gerechnet. Wie schön!

tailssnake 16 Übertalent - F - 4442 - 25. März 2019 - 23:51 #

Da haben wir also die Steigerung von Epic Store exklusiv.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6507 - 26. März 2019 - 0:26 #

Es gibt Spiele deren Geschichte ist so gut, die brauchen keine Fortsetzung.

Olipool 16 Übertalent - F - 4882 - 26. März 2019 - 0:41 #

Außgerechnet aus dem Spiel hatte ich mir mal einen Raum als Modellierungsübung in 3D rausgesucht und irgendwann gemerkt, fuck it, die Geometrie macht ja gar keinen Sinn :D

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13452 - 26. März 2019 - 1:26 #

sandkasten-welt und dynamische NPCs klingt aber leider nicht wirklich nach adventure-kost. mal sehen, aber groß angetan bin ich jetzt nicht davon. das original fand ich aber super.

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 26. März 2019 - 3:22 #

So sympathisch Charles Cecil auch sein mag, wenn ich an ihn plus 3D denke, bin ich bei Baphomets Fluch 3 und 4 und die waren beide schrecklich.

Henning Lindhoff 17 Shapeshifter - P - 7800 - 26. März 2019 - 7:14 #

Dem muss ich mich anschließen. Manche Klassiker funktionieren einfach nicht in 3D. Ich fürchte, Beneath a Steel Sky gehört dazu.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27789 - 26. März 2019 - 9:10 #

Baphomets Fluch 3 ist besser als sein Ruf, der vierte Teil wurde von Sumo Digital entwickelt und nicht von Charles Cecil persönlich.

Außerdem sind seitdem einige Jahrzehnte vergangen, würde mir da keine Sorgen machen.

funrox 12 Trollwächter - P - 1087 - 26. März 2019 - 11:29 #

Ich fand Teil 4 besser als seinen Ruf. Bei Teil 3 sind mir nur die Kisten in Erinnerung geblieben. Und das komische Ende...

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 26. März 2019 - 12:10 #

Ich fand den 4. Teil sogar noch schlechter als den 3..

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 26. März 2019 - 12:07 #

Cecil war der leitende Entwickler. Genauer hat er mit freien Mitarbeitern Design und Konzept erstellt, was Sumo dann ausgeführt haben.

yeahralfi 15 Kenner - P - 2800 - 26. März 2019 - 9:53 #

Fand ich auch. Neben den spieltechnischen Problemen die beide hatten, sind sie vor allem grafisch so unheimlich schlecht gealtert. Das kann ich heute kaum noch ertragen. Teil 1 und 2 wirken dagegen im Vergleich immer noch taufrisch.

Wesker 15 Kenner - P - 2812 - 26. März 2019 - 9:59 #

Wenn da die Auflösung nicht wäre ... habe letztens auch noch einmal mit Teil 1 angefangen und diese dämlichen Balken nerven schon. :D

yeahralfi 15 Kenner - P - 2800 - 26. März 2019 - 11:45 #

Ich habe es gerade nach 20 Jahren mal wieder gespielt. Auf dem Ipad. Das klappt von der Bedienung erstaunlich gut und die Grafik passt auch. Wie weiter oben bereits gesagt, ist der Director´s Cut allerdings eher meh. Der macht die Geschichte eher schlechter als besser und das Pacing stimmt dann auch irgendwie nicht mehr.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 46278 - 26. März 2019 - 12:48 #

Aber Zeitlimits und 3D waren doch das neue große Ding :)

Griswald Meistersuppe 19 Megatalent - P - 14038 - 27. März 2019 - 9:44 #

Bis auf die verkorkste Steuerung und der Kistenschiebere fand ich den 3. Teil richtig gut. Teil 4 war wesentlich schwächer, aber weit weg von "schreklcih" meiner Meinung nach.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1668 - 26. März 2019 - 4:54 #

Ohoh, Cecil versuchts WIEDER in 3D. Das hatte ja schonmal nicht so geklappt, bis er dann endlich einsah, dass man doch besser zurueck zu 2D geht. Das er das exklusiv fuer Apple macht verwundert nicht, immerhin hat der Rerelease von Baphomet 1+2 auf Apple ihm den Arsch gerettet.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1350 - 26. März 2019 - 8:25 #

Bevor ich dieses Video gesehen habe hätte ich ein Apple-Gerät nicht mal mit der Kohlenzange angefasst, aber jetzt, da ich endlich weiss, das Apple "voll gegen den Mainstream" ist, und Projekte unterstützt, die es so nie, nie, nie als Spiele gegeben hätten, weil sie a) ein 3D Adventure sind b) total unangenehme Situationen wie im Klassenraum oder den Streit mit der Mutter zeigen c) randomisierte Ereignisse haben d) digitalisierte Aufnahmen als Umgebung nutzen e) wie ein Zelda Breath of the WIld - Klon aussehen, renne ich sofort los und lass mich für einen Premium-Preis in ein Software-Ökosystem einsperren, denn: "We here at Apple do the same stuff that everyone else does in the gaming industry for a long time, but now with some sort of style".

Wenn Btss auf gog kommt, gebe ich ihm ne Chance (wenn der Preis wenigsten einigermaßen stimmt)

Lorin 16 Übertalent - P - 4933 - 26. März 2019 - 9:30 #

Also mir ist der Preis nicht bekannt, ich gehe aber mal von 9,99 / Monat aus. Je nach Spielebibliothek kann das gut oder schlecht sein. Mich freut es, dass alle Apple-Plattformen bespielbar sein werden, und man das nicht auf iOS beschränkt hat und dass alles offline spielbar ist. Ob ich dafür ein Abo abschließe würde ich aber im Moment mal ganz offen halten.
Die Idee hat mich zumindest ca 10x mehr mitgenommen als Googles Streaming-Box-Gedöns.

Wesker 15 Kenner - P - 2812 - 26. März 2019 - 9:52 #

Bei dem, was ich da gestern gesehen habe, würde ich aktuell sagen, dass sich 9,99 Euro lohnen.

Aber ob ich Lust auf noch einen Service habe für den ich monatliche zahle?

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1350 - 26. März 2019 - 10:00 #

Der Preis für eine Apple Dienstleistung spielt für mich keine Rolle, ich bin auf den gog-Preis gespannt (wenn es denn überhaupt über gog erscheint). Abhängig vom Umfang und dem Aufwand der für das Spiel betrieben wurde, bin ich gerne bereit 20-40€ dafür hinzulegen - aktuelles Gegenbeispiel: Trüberbrook, für die offentsichtliche (Grafik)-Gurke würde ich nicht mehr als 5€ ausgeben wollen.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 8103 - 27. März 2019 - 2:30 #

In Software-Ökosysteme eingesperrt zu werden, ist bei Spielen ja relativ normal, da ist Apple nur einer von vielen. Konsolen machen das seit Jahrzehnten. Ob man sich nun eine PS4 holt und Uncharted darauf spielt oder ein Apple TV mit Beyond a Steel Sky ist in der Hinsicht kein Unterschied.

Bei Apple muss man nur Angst haben, dass sie auf demselben Gerät durch Updates mit der Abwärtskompatibilität brechen. Siehe die tausende Spiele, die bei der Abschaffung des 32-Bit-Supports auf Geräten nicht mehr liefen, wo sie vor dem Updates problemlos spielbar waren.

Könnte interessant in Sachen Emulation werden. Die Spiele-Community ist ja sehr engagiert bei dem Thema und bisher sah es für macOS und iOS in der Hinsicht düster aus, während es für Windows mit Wine ja eine ganz passable Implementierung der Windows-API gibt. Falls sich Apple zu einer relevanten Größe bei Spielen entwickelt, die für die Gamer-Community interessant sind, könnte sich da mehr tun.

advfreak 16 Übertalent - - 4987 - 26. März 2019 - 10:33 #

Das Game war damals ja ganz nett aber als "Adventure-Klassiker" würde ich Beneath a Steel Sky jetzt echt nicht bezeichnen. Klassiker sind Monkey Island, Indiana Jones 4, Baphoments Fluch, Geheimakte Tunguska... aber das, nö! :D

v3to 15 Kenner - P - 3775 - 26. März 2019 - 12:27 #

Ja, durchaus. Wobei BASS so das erste Point-and-Click-Adventure aus Europa war, welches bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Delphine Software und der eine oder andere mag früher am Start gewesen sein, haben mich aber nie so angefixt. BASS würde ich im Vergleich zu Branchengrößen damals sogar mehr als manches Sierra-Adventure.

advfreak 16 Übertalent - - 4987 - 26. März 2019 - 13:33 #

Ich habs irgendwann mal nachgeholt Anfang der 2000er, wurde aber nie richtig warm damit. Selbiges gilt für die gesamten Sierra Adventures die ich - man möge es mir verzeihen - alle sehr schlecht finde, das Interface, die Steuerung, die 1000 Tode, die Storys.... furchtbar!

Da habe ich Innocent until caught und Guilty in besserer Erinnerung. ;)

Jürgen 24 Trolljäger - P - 46278 - 26. März 2019 - 14:00 #

Ich verzeihe dir... Ich spiele mich gerade durch Space Quest 4 und gebe zu, dass ich mit den unnötigen Toden mittlerweile so meine Problemchen habe.

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 26. März 2019 - 16:01 #

Ahh ja Space Quest 4 ist natürlich ganz großes Kino wegen der Zeitreise - Thematik. Wenn ich mich gerade richtig erinnere, kann man sogar alle drei vorherigen Teile im Kopf haben und rennt dennoch in solche Tode weil schon auf Teil 5 referenziert wird.

Danywilde 24 Trolljäger - - 49594 - 26. März 2019 - 23:18 #

SQ4 war damals so richtig schön! Tolle Grafik & Sound, es war nur sehr einfach und kurz. Ich hatte es an einem Nachmittag durch.

Alleine die Persiflagen auf die anderen Spieletitel, die man in dem Einkaufsladen kaufen konnte.

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 27. März 2019 - 4:08 #

Ja der 4. Teil war die Umstellung zu neuen (fertigen) Engine von Sierra. Kurz waren die ersten 4 Teile aber alle, wenn man nicht jeden Tod mitnahm.

v3to 15 Kenner - P - 3775 - 27. März 2019 - 7:36 #

Mit Space Quest 4 wurde ich irgendwie nie richtig warm.

Griswald Meistersuppe 19 Megatalent - P - 14038 - 27. März 2019 - 9:46 #

Geheimakte Tunguska ein Klassiker? Da würde ich BASS doch jederzeit den Vortritt geben.

advfreak 16 Übertalent - - 4987 - 27. März 2019 - 10:29 #

Aber nie im Leben!!!!! ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 27. März 2019 - 15:49 #

Geheimakte Tunguska kam zu nem passenden Zeitpunkt, als es praktisch keine guten Adventures gab und darum ist es so positiv in Erinnerung geblieben. Es ist ja auch kein schlechtes Spiel. Klassiker würde ich es aber auch nicht nennen. Ich glaub, wenn ich es jetzt nochmal spielen würde, fände ich es nicht mehr so gut wie damals. Denn alles danach von Animation Arts fand ich nur okay bis schlecht. Auch das hochgelobte Lost Horizon.

ronnymiller 12 Trollwächter - 929 - 26. März 2019 - 10:55 #

Von all dem was vorgestellt wurde, fand ich Arcade am spannendsten (und überraschendsten). Alles andere war ja längst bekannt. Innovativ ist das auch nicht, aber Apple gibt offenbar einigen fähigen Entwicklern viel Geld und Freiheiten für Indie-Spielkonzepte, die man dann bequem als Abo bekommt. Sehr schön.

feuergott666 12 Trollwächter - 1155 - 26. März 2019 - 12:57 #

Ich liebe 'Beneath A Steel Sky' und habe auch noch die CD32-Version im Regal stehen. Die Aussicht auf einen potentiellen Nachfolger ist zwar verlockend, wenn er aber nicht auch irgendwann mal auf einer der klassischen Konsolen erscheint, werde ich 'Beyond a Steel Sky' wohl nicht spielen können/wollen.

Novachen 19 Megatalent - 14069 - 26. März 2019 - 16:06 #

Puh, bin ehrlich gesagt immer skeptisch, wenn da irgendeine Marke nach Jahrzehnten wieder ausgegraben wird, weil Leuten keine eigene neue IP einfallen.

Ich meine, letztendlich muss sich so ein Spiel ja auch dann immer mit seinem Vorgänger und, bei diesem zeitlichen Abstand, den damit verbundenen nostalgischen Gefühlen, messen lassen.

Ahlon 12 Trollwächter - P - 933 - 26. März 2019 - 19:28 #

Mann und ich hab das vor 25 Jahren gespielt als das raus kam auf dem Commodore Amiga. Aber warum muss das neue Spiel diesen Namen haben? Da hätte ich lieber ein neues Point&Click Adventure was den alten Teil fortsetzt.

Elfant 21 Motivator - P - 30299 - 27. März 2019 - 11:37 #

Aber genau dies soll ja passieren.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2611 - 27. März 2019 - 8:04 #

"Moderne Grafik" schreckt mich erstmal ab,

Ich mag am liebsten bei Adventures die Point & Clocks im Pixel Look

Das schreckte mich schon 98 bei Grim Fandango ab obwohl es auch sehr gut sein soll.

...aber ich schaue mir bei Erscheinen den Test an, um mir da ein Bild zu machen. :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 50606 - 27. März 2019 - 15:50 #

Also magst du auch keine Adventures mit handgezeichneter und hochauflösender 2D-Grafik?

TheRaffer 19 Megatalent - - 17106 - 27. März 2019 - 19:26 #

Ich kenne das Original nicht, wie kann das denn sein? *wunder*

Baumkuchen 16 Übertalent - 5615 - 28. März 2019 - 19:07 #

Versteh ich auch nicht, wird es doch schon über Jahre hinweg gratis feil geboten. Mindestens auf der Seite des ScummVM.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17106 - 28. März 2019 - 19:32 #

Danke für den Hinweis! :)

BrutusJuckus 15 Kenner - 2885 - 29. März 2019 - 11:22 #

oder hier. :)
https://www.gog.com/game/beneath_a_steel_sky

Maverick 30 Pro-Gamer - - 390777 - 28. März 2019 - 16:32 #

Beneath a Steel Sky war damals eine tolles Adventure, von daher freue ich mich über die Ankündigung der Fortsetzung. :)