Nintendo: Zwei neue Switch-Modelle angeblich noch dieses Jahr

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 244151 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

25. März 2019 - 15:38 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 298,00 € bei Amazon.de kaufen.

Schon im Oktober letzten Jahres berichtete das Wall Street Journal, dass Nintendo 2019 ein neues Modell der Switch auf den Markt bringen will. Wie das US-Wirtschaftsblatt nun unter Berufung auf mehrere, dem japanischen Hersteller nahestehende Quellen verkündete, sollen dieses Jahr sogar zwei verschiedene neue Modelle der Hybridkonsole veröffentlicht werden.

So soll die erste Konsole sich in erster Linie an die Hardcorespieler richten und mit erweiterten Features aufwarten. Die Leistung des Systems soll laut dem Bericht allerdings nicht mit der Xbox One X oder der PS4 Pro vergleichbar sein. Die zweite Konsole soll derweil eine günstigere Option für die Gelegenheitsspieler darstellen und als eine Art Nachfolger des Nintendo 3DS fungieren. Die Insider, mit denen die Redaktion des Wall Street Journals sprach, berichten, dass die beiden Konsolen sich von der Original-Switch unterscheiden und die Spieler überraschen werden.

Beide Geräte sollen auf der diesjährigen E3 in San Francisco vorgestellt werden und noch in diesem Jahr in den Händlerregalen landen. Nintendo selbst hat sich dazu noch nicht geäußert.

vgamer85 19 Megatalent - - 13745 - 25. März 2019 - 11:56 #

Na da bin ich mal gespannt :-) Die Switch fehlt mir noch in der alten Konsolengenerationsammlung.

Henning Lindhoff 17 Shapeshifter - P - 7866 - 25. März 2019 - 12:03 #

Spannend. Aktuell bin ich sehr angetan von Nintendos Kreativität im Mario-Franchise und auch die letzte Yoshi-Preview fand ich interessant. Vielleicht ist das Casual-Gamer-Modell ein Investment wert...

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16156 - 25. März 2019 - 12:13 #

Ich bin mit meiner so zufrieden. Aber neugierig auf die neuen Modelle bin ich ja schon. Ob es Nintendo schafft, viele Bestandskunden zu einem Umstieg zu bringen? Man darf gespannt sein!

Wesker 15 Kenner - P - 2841 - 25. März 2019 - 12:14 #

Ein "Hey, ihr könnt jetzt auch eure DS- und 3DS-Cartridges reinpacken!" würde mich zu einem Umstieg bewegen. Ansonsten gibt es für mich persönlich keinen Grund.
Dünnere Displayränder? Geschenkt.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11859 - 25. März 2019 - 13:06 #

Oh das wäre tatsächlich eine tolle Idee. Die Zelda Remakes würde ich gerne auf dem TV zocken, auch wenn die Auflösung dann etwas dürftig sein wird.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16156 - 25. März 2019 - 13:39 #

Das wäre eine feine Sache, aber da glaub ich irgendwie nicht so recht dran.
Ist halt dann auch eine Frage, wie man mit den beiden Bildschirmen umgehen sollte?! Nebeneinander? Kann mir gerade keine gute Lösung vorstellen.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9760 - 25. März 2019 - 13:47 #

Das würde ich ziemlich ausschließen. Wenn du dir ansiehst wie die Switch intern und extern gebaut ist dürfte sowas sehr schwierig werden.
Die Abwärtskompatibilität hat Nintendo über Verwandschaften zwischen der Hardware gelöst: der Prozessor der WiiU ist noch stark mit dem des GameCube verwandt bzw. eine Weiterentwicklung davon, der der Wii war quasi nur die übertaktete GC-CPU - da ging das relativ einfach. Bei den tragbaren Konsolen war der Hauptprozessor der Vorgängergeneration als Sekundarprozessor dabei, z.b. für Sound zuständig. Hat man ein älteres Spiel eingesteckt wurde der Hauptprozessor deaktiviert und nur noch der Nebenprozessor lief und darauf das Spiel. Die Switch ist aber eine komplette Neuentwicklung ohne alte Hardware drin, da bliebe nur noch der Weg der Softwareemulation.
Dazu hast du ein physisches Problem: wo soll der Slot hin? Switch-Cardridges sind deutlich anders geformt als die des DS/3Ds, da müsste wie beim DS eine zweiter Slot her - aber dafür dürfte schlicht kein Platz sein. Wenn du mal ein Taredown des Switch gesehen hast: da ist nicht viel Platz übrig. Gut der Hälfte geht für den Akku drauf, der Rest für das was die Switch selbst braucht. Da noch Platz für den relativ breiten Slot eines 3Ds Spiels unterzubringen dürfte kaum möglich sein, außer die Konsole wird größer oder komplett umdesigned.
Langer Rede kurzer Sinn: wenn Abwärtskompatibilität der Grund was dich von einer Switch abhält dürfte sie nichts für dich sein.

Patorikku 15 Kenner - P - 3591 - 25. März 2019 - 17:05 #

Interessant, dass du die Hardware ansprichst, bei der Switch arbeitet Nintendo ja auch mit Nvidia zusammen und nutzt einen ARM-Prozessor, letzteren nutzten sie bisher immer nur im Handheldbereich, während sie stationär seit GameCube auf IBM-CPUs und Grafiken von AMD bzw. ATI setzten. Da sie es softwareemulationstechnisch aber geschafft haben selbst komplizierte N64-Titel wie Donkey Kong 64 auf der Wii U zum Laufen zu kriegen, müssten sie langfristig eigentlich das Know-How haben um ihrer Bibliothek Stück für Stück auf der Switch zu emulieren, zumal Nintendo sich ja bald nur noch auf eine Hardware - und nicht wie bisher auf einen Handheld und eine Konsole splitten musste - konzentrieren.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 22081 - 25. März 2019 - 19:15 #

Das kannst du vergessen. Es kommt eher: "Du darfst dir das *neue* Switch Pro X optimierte Remaster zum Vollpreis im eShop kaufen!"

euph 26 Spiele-Kenner - P - 69164 - 25. März 2019 - 12:24 #

Ne, umsteigen werde ich bestimmt nicht.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4426 - 25. März 2019 - 13:30 #

Ich bin auch zufrieden, bin aber trotzdem gespannt, was sich Nintendo einfallen lässt. Einen Verkauf meiner aktuellen Switch, die immer noch wie aus dem Ei gepellt aussieht (im guten Sinne ;) ), und Kauf eines neuen Modells würde ich allerdings nur bei gravierenden Änderungen in Betracht ziehen.

yesnocancel 11 Forenversteher - P - 636 - 25. März 2019 - 12:20 #

Bitte den irreführenden Titel ändern. „Nintendo:“ erweckt den Eindruck, als würde es sich hier um eine offizielle Aussage handeln.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50860 - 25. März 2019 - 13:39 #

Das "angeblich" macht schon klar, dass es sich um Gerüchte handelt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7990 - 25. März 2019 - 12:22 #

Faltbares Display und somit erklärt sich die Sache mit dem 3DS-Nachfolger.

Golmo 17 Shapeshifter - 7056 - 25. März 2019 - 12:25 #

Ich habs mit der Switch probiert, aber es ging nicht lange gut. Mit dem neuen Zelda hatte ich schon Spass aber der restliche Nintendo Einheitsbrei konnte mich nicht lange begeistern. Mario und Mario Party waren derbe Enttäuschungen. Das neue Fire Emblem und Pokemon ist auch genau das selbe Zimmer mit neuer Tapete. Innovation und Weiterentwicklung? 0. Aber wer Spass dran hat nen Pappkarton mit Elefantenrüssel überzuziehen, bitte...

revo 15 Kenner - P - 3633 - 25. März 2019 - 12:37 #

Speziell mit Mario ging es mir völlig anders. So viele gute Ideen hab eich schon lange in keinem Spiel (auch nicht in Mario) gesehen.
Es gab immer wieder Momente in denen ich breit grinsen musste. Sei es wegen der Transformation von "alten" Dingen in die aktuelle Zeit, sei es wegen völlig neuen Dingen oder wegen Geschehnissen, die beides miteinander verknüpfen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7990 - 25. März 2019 - 13:13 #

Ja, die Kreativität in Mario Odyssey scheint keine Grenzen zu kennen. Ich hatte das Gefühl, als wären es keine Programmier gewesen, sondern als hätten Kinder einen Sandkasten gefunden und sich mal so richtig ausgetobt.

Auch insgesamt bin ich mit den First-Party-Franchises, aber auch der 3rd-Unterstützung äußerst zufrieden.

Specter 17 Shapeshifter - P - 6633 - 25. März 2019 - 12:54 #

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich bin neben den etablierten Nintendo-Spielen (MOdyssey, Zelda, Xenoblade2, Splatoon...) mit neuen Games wie MarioxRabbits, ARMS oder Snipperclips sehr zufrieden. Die meisten Spielstunden habe ich allerdings in Indies gesteckt, die ich immer mal wieder zwischendurch anwerfe: Undertale, Hollow Knight, Celeste, Into the Breach, Dead Cells...

Evoli 17 Shapeshifter - 8170 - 25. März 2019 - 18:34 #

Hm, ich finde Mario Odyssey super. Mario Party ist nicht gerade perfekt, aber ganz in Ordnung.
Insgesamt spiele ich sehr gern auf der Switch, fast komplett im Handheld-Modus (für mich neben den Nintendo-Charakteren die größte Stärke der Konsole).

LRod 16 Übertalent - - 5291 - 25. März 2019 - 19:22 #

Kann dir in Teilen zustimmen. Mario war noch gut, aber ansonsten gibt es derzeit wenige Anlässe, die Switch zu nutzen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27952 - 25. März 2019 - 20:01 #

Freitag kommt Yoshi. :-)

Grombart 16 Übertalent - - 4495 - 25. März 2019 - 12:36 #

Bitte ein Bundle der neuen Switch-light mit dem neuen Animal Crossing! Bittebittebitte! Mehr brauch ich garnicht... ;)

Specter 17 Shapeshifter - P - 6633 - 25. März 2019 - 12:44 #

Ich glaube, dass ein Bundle der Switch "Mini" (kein HD-Rumble, keine abnehmbaren JoyCons, deutlich reduzierter Preis) mit Animal Crossing oder dem neuen Pokemon unglaublich durch die Decke gehen würde. Das lässt sich Nintendo hoffentlich nicht entgehen.

CH64 14 Komm-Experte - 1873 - 25. März 2019 - 22:12 #

Ja, die neuen Pokemon Spiele sollen bekanntlich Ende des Jahres kommen. Zuletzt sind die immer im November erschienen. Das wäre der perfekte Zeitpunkt um ein Bundle unter dem Weihnachtsbaum zu platzieren.
Schon Pokémon X und Y erschienen damals mit dem 2DS und es gab rechtzeitig vor Weihnachten Bundles.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10160 - 25. März 2019 - 13:15 #

Neben dem ds könnte bei mir eine ähnlich gelagerte Switch durchaus Zuspruch finden.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12676 - 25. März 2019 - 13:25 #

Für mich kommt die Switch leider nicht an den 3DS ran. :-/ Das neue Zelda, Mario oder Xenoblade...zünden bei mir alle nicht sonderlich und setzen im Augenblick Staub an. :-/ Aber da ich sie gewonnen habe...

VikingBK1981 19 Megatalent - 15935 - 25. März 2019 - 13:27 #

Da bin ich mal gespannt was da kommt. Mehr Spiel Seitens BigN wären aber auch ganz schön.

SiriusAntares 13 Koop-Gamer - P - 1209 - 25. März 2019 - 13:42 #

Vielleicht wird es analog zum Nintendo DS einfach eine Switch Lite und eine Switch XL geben

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6937 - 25. März 2019 - 13:42 #

Ich bin da eher skeptisch. Ich warte mal ab, was dann wirklich kommt

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27952 - 25. März 2019 - 13:53 #

Hab mir die Switch erst im Januar gekauft, so schnell steig ich nicht um. Ich könnte mir eine leichtere und dünnere Switch vorstellen, da ist das Ende der Fahnenstange sicher noch nicht erreicht. Das WLAN-Modul könnte auch verbessert werden.

Von einer leistungsfähigeren Version halte ich nichts, das hat schon beim New 3DS nicht wirklich funktioniert. Außerdem besteht dann das Risiko, dass die Entwickler ihre Spiele nicht mehr für die originale Switch optimieren. Das Schicksal erleidet ja gerade die Xbox One.

Wesker 15 Kenner - P - 2841 - 25. März 2019 - 16:08 #

Das mit dem New 3DS stimmt. Da hat sich das Upgrade aber tatsächlich für das stabilere 3D gelohnt, bei dem einem nicht mehr schlecht wurde. Hat mir sehr gefallen und Ocarina of Time hat richtig Spaß gemacht.

Und zur Xbox One:
Wenn ich mir so den Vergleich zwischen One X- und PC-Version von The Division 2 anschaue, kommt mir die Galle hoch.
Die Entwickler sollen die Ressourcen lieber in Details und FPS stecken und nicht in 4K-Auflösungen. War erschüttert, wie schlimm es im Vergleich aussah.

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 11951 - 25. März 2019 - 14:20 #

Ich dachte, Nintendo schwänzt dieses Jahr die E3? Macht das dann überhaupt noch Sinn?

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25059 - 25. März 2019 - 14:25 #

Tun Sie nicht, sie halten „nur“ keine PK ab.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50860 - 25. März 2019 - 14:26 #

Nintendo hat schon seit Jahren keine eigene PK mehr auf der E3, aber anwesend sind sie schon. Neuigkeiten werden dann in einer Direct und den Treehouse Events vorgestellt.
Sony waren diejenigen, die nicht mehr kommen wollen.

K-SNiff 11 Forenversteher - 770 - 25. März 2019 - 14:21 #

Da müsste schon was hammermäßiges kommen. Bin mit meiner Switch mehr als zufrieden.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3747 - 25. März 2019 - 14:48 #

Wie blöd für die Splatoon 2-Spieler, die bei einem Gerätewechsel wieder von vorne mit der Grinderei der Ausrüstung beginnen müssen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25059 - 25. März 2019 - 14:52 #

Warum? Man kann die Daten zwischen 2 Switch übertragen.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3747 - 25. März 2019 - 16:30 #

Oh, das wußte ich nicht. Soviel praktischen Sinn hätte ich Nintendo mittlerweile auch nicht mehr per se zugetraut.

tailssnake 16 Übertalent - 5324 - 25. März 2019 - 15:01 #

Ich hab erst Module gelesen, statt Modelle.

toji 15 Kenner - P - 3128 - 25. März 2019 - 16:01 #

Eine Nintendo E shop only ?

CH64 14 Komm-Experte - 1873 - 25. März 2019 - 22:20 #

Ergibt bei der Switch technisch eigentlich nicht so viel sinn. Kosten und Platzbedarf sind bei einem Modulschacht echt nicht so hoch.
Auch aus der Marktpositionierungen Nintendos ergibt das keinen Sinn. Es ist eine mobile Konsole, die auch Kinder ansprechen soll. Da ist ein Modul deutlich einfacher, die verschenken sich auch besser. Von Nintendos stärke bei Onlinediensten fange ich hier nicht auch noch an.

Aladan 24 Trolljäger - - 51497 - 25. März 2019 - 17:28 #

Abwarten und Spiele spielen. Allzu große Sprünge erwarte ich nicht, muss ja alles kompatibel bleiben.

Lorin 16 Übertalent - P - 4957 - 25. März 2019 - 19:17 #

Hm, mir würde die aktuelle Switch zu einem angemessenen Preis schon völlig reichen. Ich brauche weder eine teure Hardcore Variante noch eine bei der dann wiederum kein Dock dabei ist um am Fernseher zu spielen.
Die Switch für 249€ am besten incl ein Spiel und ich bin dabei und investiere auch in zukünftige und bereits erschienene Titel.

Woldeus 15 Kenner - P - 2830 - 26. März 2019 - 0:12 #

der preis ist auch mein grund, warum ich mit bisher noch keine switch zugelegt habe.
also warte ich immer noch auf die nächste preissenkung, oder auf ein interessantes bundle unter 300€.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17507 - 25. März 2019 - 20:21 #

Wasserdicht, zum entspannten Zocken in der Badewanne :)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44689 - 25. März 2019 - 21:01 #

Das waere dann die Badewannen-Switch, kurz Bitch, die man zum spielen mit ins Wasser nimmt.

Thomas Seiler 14 Komm-Experte - P - 2025 - 25. März 2019 - 23:36 #

Das ist der schlechteste Wortwitz, den ich seit langem gesehen habe. Kudos.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22597 - 26. März 2019 - 6:56 #

Ich finde in super :-)

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16156 - 26. März 2019 - 7:07 #

In was findest du ihn super? ;-)
Und er ist schon sehr flach - aber er hat was :-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22597 - 26. März 2019 - 7:29 #

Ups - wer schenkt mir ein "h"?
Super klingt vielleicht etwas zu euphorisch, aber ich musste beim Lesen schmunzeln und habe schon schlechtere Wortwitze gelesen.

vgamer85 19 Megatalent - - 13745 - 26. März 2019 - 0:17 #

Kommentar-Kudos xD

TheRaffer 19 Megatalent - - 17507 - 27. März 2019 - 19:16 #

*lach* Danke dafür :)

Golmo 17 Shapeshifter - 7056 - 26. März 2019 - 13:17 #

Besser nicht, paar Idioten kommen dann wieder auf die grandiose Idee nen Ladekabel reinzustecken. Ist ja wasserdicht... -.-

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22597 - 26. März 2019 - 13:37 #

Wie viel Spannung hat so ein Netzteil, 5 - 10 Volt? Das kannste in die Wanne halten, so lange du willst.

vgamer85 19 Megatalent - - 13745 - 26. März 2019 - 16:21 #

Vlt gibt's eine Möglichkeit das Biomäßig wiederzuverwerten...Hydrophile Wiederaufladung hüstel..äh..ja :-)

sigug 10 Kommunikator - 465 - 26. März 2019 - 0:46 #

Die Leistung des Systems soll laut dem Bericht allerdings nicht mit der Xbox One X oder der PS4 Pro vergleichbar sein.

Äh ja... Ne echt :D
Die Switch hat nichtmal PS3 Niveau. Was kein Diss ist (Spiele wie Zelda sehen ja großartig aus dank Design und Stil).

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1670 - 26. März 2019 - 5:03 #

Bitte? Die WiiU war schon besser als PS3 und Xbox, die Switch ist noch leistungsstaerker. Da spielt deine Erinnerung dir wohl einen Streich.
Laut Gamespot hat die Switch 1 TeraFLOP, die PS3 230 GigaFLOPs. Die Xbox One hat 1.3 TeraFLOP und die PS4 1.8.

sigug 10 Kommunikator - 465 - 26. März 2019 - 8:38 #

Schnarch. Nein. Bzw. ja, mei, das übliche "Wir vergleichen mathematische Formeln auf Papier, yaay". Welches Spiel auf der Switch sieht auch nur ansatzweise wie ein Uncharted 3 oder Last of Us aus? Das meiste hat optisch gesehen Mobilfon Qualität (Again, was nicht schlecht sein muss, dank Artstil etc). Aber wie gesagt, who cares. Technische Power ist das uninteressanteste, was es gibt. Es ist nur lächerlich zu denken, wie ein neues Model auf Pro Niveau sein sollte - und man dann unterwegs Grafik ala Uncharted 4 oder gar Last of Us2 hätte. Haha.

PS: Okay, mein Fehler, statt "hat nichtmal PS3 Niveau" hätte ich eher "Hat mehr oder weniger gerade mal PS3 Niveau" schreiben sollen.

cpt.macabre 12 Trollwächter - 960 - 26. März 2019 - 11:18 #

Naja, auf der Switch gibt es schon ein paar optisch sehr ansprechende Spiele. Doom und Wolfenstein 2 sind natürlich im Vergleich zu den PS4 oder gar PC Versionen abgespeckt, sehen aber immer noch sehr gut aus. Weiters fallen mir da auf die Schnelle Resident Evil Revelations 2, Outlast 2, Starlink oder Warframe ein, die zeigen, wie gut ein Spiel auf der Switch aussehen kann.
Ja, natürlich haben die PS4 und XBOX (und vor allem deren Pro Varianten) mehr Power unter der Haube. Nein, die Switch hat nicht "mehr oder weniger gerade mal PS3 Niveau". In Wahrheit liegt sie zwischen den 2 Generationen, was für einen Handheld durchaus beachtlich ist. Und deine Beispiele Uncharted 3 und The Last of Us sind nicht gerade representativ für die PS3 Generation. Das waren eher "Illusionen" von Naughty Dog, die mithilfe einiger Tricks vollbracht wurden und deshalb so gut aussahen.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8585 - 27. März 2019 - 7:38 #

Klaro, technische Daten und Fakten sind bei einem Vergleich der Technik irrelevant, es kommt auf sigugs subjektive Wahrnehmung an... jep. ;)

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16156 - 26. März 2019 - 7:08 #

Tatsächlich war das kein Diss, eher mumpitz...
Ich verstehe nicht, warum man sowas schreibt, was sich jeder Grundlage entbehrt?
Aber da gibt es ja leider viel schlimmeres, als die Leistung einer Konsole...

Patorikku 15 Kenner - P - 3591 - 27. März 2019 - 0:28 #

Man lässt sich zu der Annahme verführen, die WiiU sei nicht leistungsstark, weil die annähernd namensgleiche Wii tatsächlich nur gepimpte GameCube-Grafik bot. Die WiiU war grafisch schon ein Schritt nach vorne, technisch minimal über der Xbox 360, Mass Effect 3 bot auf der WiiU gegenüber der 360-Fassung beispielsweise höher aufgelöste Texturen und verbessertes Shading, was sie zur technisch stärksten der drei Konsolenfassung machte, es gibt u.a. Vergleichsvideos auf YT zum Thema. Das technisch stärkste Nintendospiel war wahrscheinlich Mario Kart 8, der F-Zero DLC beflügelt Fantasien, was hätte sein können, wäre die Konsole erfolgreich gewesen und hätte Nintendo mal wieder Zeit für alte Franchises...Fahrradkette ;)

Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: