Sonntagsfrage: Welcher Souls-Teil war der beste bislang? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 399296 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschrieben

25. März 2019 - 11:29
Es begann mit Demon's Souls, doch erst mit Dark Souls war die Souls-Reihe in aller Munde. Die knüppelharte RPG-Reihe begeisterte viele, doch welcher Serienteil steht bei euch am höchsten im Kurs?
News-Update (Ergebnis):

Nur zehn Stimmen trennen die zur Abstimmung gestellten Titel von From Software die ersten beiden Plätze. Dark Souls kann sich also nur knapp vor dem PS4-Exklusivtitel Bloodborne setzen. Bereits deutlichlicher abgeschlagen liegt Dark Souls 3 auf Platz, gefolgt von Dark Souls 2 und dem (wohl auch von deutlich weniger Spielern gespielten) Demon's Souls.
 
Mag die Spiele alle nicht/ habe sie (noch) nicht gespielt.                                                                                                                                                                                                         42%
 
Dark Souls                                                                                                                                                                                                         20%
 
Bloodborne                                                                                                                                                                                                         19%
 
Dark Souls 3                                                                                                                                                                                                         10%
 
Dark Souls 2                                                                                                                                                                                                         5%
 
Demon's Souls                                                                                                                                                                                                         4%
 


Ursprüngliche News:

Gerade erst hat From Software sein neues Spiel Sekiro - Shadows Die Twice (im Test) veröffentlicht. Direkt hat das Spiel im Japan der Sengoku-Zeit mit der Souls-Reihe rein gar nichts zu tun, obgleich es dennoch so einige Parallelen in der Spielmechanik gibt. In unserer heutigen Sonntagsfrage wollen wir von euch aber auch gar nicht wissen, wie ihr zu Sekiro - Shadows Die Twice steht, sondern von euch erfahren, welcher Teil der Souls-Reihe (in diesem Fall zählen wir den PS4-Exklusivtitel Bloodborne einfach mit dazu) euch bislang am besten gefallen hat. Hat euch das Debüt Demon's Souls (Let's Play) am meisten gefesselt, war es Dark Souls oder eventuell sogar Dark Souls 2 (im Test: Note 8.5), bei dem erstmalig in der Reihe nicht Hidetaka Miyazaki als Game Director involviert war.

Vielleicht geht es euch allerdings auch wie dem Autor dieser Zeilen, der dem erheblich schnelleren Kampfsystem, aber auch dem Setting in Bloodborne (im Test: Note 9.0) bislang am meisten abgewinnen konnte. Lasst uns eure Antwort in der unten eingebetteten Umfrage wissen und lasst uns sehr gerne in einem Kommentar unter dieser News wissen, weshalb ihr euch gerade für dieses oder jenes Spiel entschieden habt. Fühlt euch ferner herzlich dazu eingeladen, eure Meinung in der Kommentarsektion mit den anderen Usern oder den Redaktionsmitgliedern zu diskutieren, um das Meinungsbild der Umfrage zu mehren.

Bei unserer Sonntagsfrage habt ihr wie immer bis Montag Morgen um 10:00 Uhr Zeit, eure Stimme abzugeben.  Nach 10:00 Uhr schließen wir die Umfrage, werten das Ergebnis aus und präsentieren es euch in Form eines News-Updates. Solltet ihr eine Idee für eine der kommenden Sonntagsfragen haben, hinterlasst euren Vorschlag in diesem Forenthread, sehr gerne auch mit Vorschlägen für die möglichen Antwortoptionen. Sollten wir eure Frage als interessant genug erachten, könnte sie schon bald in einer unserer kommenden Sonntagsfragen auftauchen.

 

Welcher Souls-Teil war der beste bislang?

Bloodborne
19% (132 Stimmen)
Dark Souls
20% (142 Stimmen)
Dark Souls 2
5% (36 Stimmen)
Dark Souls 3
10% (67 Stimmen)
Demon's Souls
4% (30 Stimmen)
Mag die Spiele alle nicht/ habe sie (noch) nicht gespielt.
42% (289 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 696
Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22767 - 24. März 2019 - 9:02 #

Dark Souls ist der beste, Teil 3 der glattgeschliffenste. Bloodborne kenne ich nicht.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7485 - 24. März 2019 - 9:06 #

Demon Souls. Der war am klarsten strukturiert.

tailssnake 16 Übertalent - 5769 - 24. März 2019 - 9:15 #

Ich hab BB und DS zu wenig gespielt um mich zu äußern.

Aladan 24 Trolljäger - - 51821 - 24. März 2019 - 9:15 #

Ein enges Rennen zwischen Darks Souls und Bloodborne aber letztendlich gefällt mir das Kämpfen in Bloodborne einfach besser.

v3to 16 Übertalent - P - 4119 - 24. März 2019 - 9:25 #

Mit Dark Souls habe ich mich etwa zwei Stunden beschäftigt und mochte das Gameplay überhaupt nicht. Bloodborne wurde nach 10 Minuten an die Seite gelegt, weil es in die gleiche Richtung ging.

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 12049 - 24. März 2019 - 9:28 #

Schwanke zwischen "Bloodborne" und "Dark Souls"

TheRaffer 19 Megatalent - - 18284 - 24. März 2019 - 9:35 #

Habs nicht gespielt und bin damit raus. ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10097 - 24. März 2019 - 9:37 #

Leider so überhaupt nicht mein Genre. Wenn ich meinen masochistischen habe, dann gehe ich in Elite Dangerous mit der Fer-de-Lance in den Open Modus und habe Angst um meine Versicherungsmillionen ...

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76855 - 24. März 2019 - 9:54 #

Bloodborne! Für mich eines der besten Spiele aller Zeiten!

reveets 17 Shapeshifter - P - 8670 - 24. März 2019 - 9:56 #

Bloodborne, ansonsten Dark Souls 3.

rammmses 19 Megatalent - P - 17347 - 24. März 2019 - 10:02 #

Bloodborne gefällt mir vom Artdesign am besten

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3885 - 24. März 2019 - 10:05 #

Bloodborne. Das allein schon vom Setting her. Hatte es mehrmals durchgespielt und sogar sehr viele der optionalen Dungeons durchpflügt.

bsinned 17 Shapeshifter - 7799 - 24. März 2019 - 10:18 #

Bloodborne ist spielerisch und technisch wahrscheinlich der beste Teil, aber Dark Souls war für mich das erste Spiel dieser Art und die erste Liebe vergisst man nunmal nie.

FantasticNerd 17 Shapeshifter - - 8479 - 24. März 2019 - 10:19 #

Ich kenne sie alle, habe alle mal angespielt, bin aber mit keinem richtig warm geworden.

Pitzilla 19 Megatalent - P - 19319 - 24. März 2019 - 10:19 #

Mich hat auch Bloodborne am meisten begeistert. Seit gestern spiele ich Sekiro, aber da komme ich noch nicht wirklich mit klar.

SirConnor 17 Shapeshifter - 7703 - 24. März 2019 - 10:23 #

Ich schwankte zwischen Bloodborne und Dark Souls. Habe für Dark Souls gestimmt, weils viele Grundlagen gelegt hat und (bis auf 1-2 Dinge) ein absolut rundes Spiel war.

vgamer85 19 Megatalent - - 15566 - 24. März 2019 - 10:30 #

Dark Souls 1 zur Hälfte gespielt.
Dark Souls 2 fast zur Hälfte.
Dark Souls 3 fehlt mir der letzte Boss :-)
Bloodborne rumliegen und net angefangen.
Sekiro gewinnt!

Nein..Dark Souls 3 ist der beste :-) Jörgs Lets Play war episch.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71248 - 24. März 2019 - 10:33 #

Bloodborne, ist das einzige das ich einigermaßen weit gespielt habe

pepsodent 14 Komm-Experte - P - 1921 - 24. März 2019 - 10:36 #

"Mag die Spiele alle nicht" ist noch untertrieben...

Berndor 12 Trollwächter - P - 826 - 24. März 2019 - 10:44 #

Dark Souls, eben darum, weil es für mich das erste Spiel der Reihe war und deshalb diese Spielerfahrung auch ganz neu und einzigartig rüber brachte.
Bloodborne war mir persönlich oft zu schnell, aber das Setting war auch Klasse. Hoffentlich gibt es dazu irgendwann einmal einen Nachfolger.

NordishBen 15 Kenner - P - 3684 - 24. März 2019 - 10:56 #

Kenne Dark Souls nur aus den Let's Play-Videos von Jörg. Keine hinreichende Grundlage für ein Urteil.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12805 - 24. März 2019 - 11:27 #

Mein Favorit ist der zweite Teil mit den DLCs in der Non-Sin-Edition! Groß, tolle (und auch schöne) Gebiete, die meisten Möglichkeiten seinen Char zu entwickeln (inkl. den Waffen-Stilen) und gutes PvP.

Das "Souls der Herzen" ist aber Demon's Souls, denn damit ging alles los und es war mein Einstieg in die Serie. Einer der Gründe (neben MGS4), sich eine PS3 anzuschaffen. :)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20006 - 24. März 2019 - 11:26 #

Hab mich mal an Dark Souls 1 versucht und festgestellt, dass diese Art von Spiel nicht meins ist. :)

LRod 16 Übertalent - - 5667 - 24. März 2019 - 11:29 #

Habe mal 30 Minuten Nioh gespielt und dann erstmal mit dem Genre abgeschlossen.

Ein halbes Jahr später hatte ich es verdrängt und nochmal versucht ubd nach weiteren 5 Minuten war es dann endgültig klar, dass das nichts für mich ist...

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 24. März 2019 - 11:29 #

DSI weil es mein erstes DS war,danach DSIII da technisch und spielerisch am rundesten, anschließend DSII ging für mich hier erst ab den DLCs richtig los und zum Schluss DsS aufgrund der Welttendenzen, ganz besonders jetzt seit der Serverabschaltung, wo es noch schwieriger wird, diese zu verändern.

Makariel 19 Megatalent - P - 16403 - 24. März 2019 - 11:48 #

Stimmt so nicht, wenn man offline spielt lassen sich die welt Tendenzen leichter kontrollieren. Solang die server an waren wurde man stets an die online - Tendenz angeglichen, sprich wenn es nicht grad einen World Event gab war es unmöglich pure white oder pure black zu kriegen. Man hatte fast immer nur verschiedene Graustufen.

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 24. März 2019 - 16:41 #

Indem man jemanden half, konnte man die Tendenz gut zum positiven beeinflussen. Mit dem Tod im Nexus fand ich immer doof.

Elfant 21 Motivator - P - 30650 - 24. März 2019 - 11:37 #

Nur Dark souls 1 gespielt und dieser gefiel mir nicht. Folglich habe ich die letzte Antwortmöglichkeit gewählt.

Makariel 19 Megatalent - P - 16403 - 24. März 2019 - 11:44 #

Schwanke zwischen demon's souls und Bloodborne, hab letzten Endes für Bloodborne gestimmt.

Zille 19 Megatalent - P - 13764 - 24. März 2019 - 11:46 #

Dark Souls - ich habe allerdings auch nur das gespielt. Es hat mir zwar eine ganze Zeit Spaß gemacht, aber irgendwann war dann doch die Luft raus.

BigBS 15 Kenner - 3236 - 24. März 2019 - 11:47 #

Ganz klar: DS 2.
Mit dem Teil bin ich in die Reihe eingestiegen, und ich spiele es auch heute noch am meisten.
Majula ist mit seiner Musik und seinem Design bis heute ungeschlagen was die Hubs angeht. Da komme ich nach einem Kampf wirklich immer wieder gerne hin.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12805 - 24. März 2019 - 11:52 #

Ganz genau! Die Lage an der Küste, diese Musik, die Lichtstimmung...herrlich. :)

vgamer85 19 Megatalent - - 15566 - 24. März 2019 - 16:43 #

Bin ebenfalls mit DS2 eingestiegen. Zweitbestes Soulsborne mNn :-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22767 - 24. März 2019 - 21:21 #

Ist bei mir hinter DS auf Platz 2. Aber die Musik in Majula, meine Güte geht die mir mittlerweile auf den Keks! Die ersten paar Stunden fans ich sie toll, aber mittlerweile bekomme ich Fluchtreflexe, wenn ich nur dran denke :-)

BigBS 15 Kenner - 3236 - 25. März 2019 - 9:24 #

Neiiin, die Musik ist toll! :-)

So schön beruhigend, grade wenn man von einem anstrengenden Bosskampf nach Haus kommt.

Achja, und die drei kleinen Schweinchen sind süss....und so verdammt tödlich am Anfang. ^^

Novachen 19 Megatalent - 14331 - 24. März 2019 - 11:50 #

Ich denke mal Lords of the Fallen.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20575 - 24. März 2019 - 17:18 #

Kuddo! :-D.

misc 17 Shapeshifter - P - 7868 - 24. März 2019 - 11:54 #

Ich fand Bloodborne für Einsteiger zugänglicher, daher hat es meine Stimme.

Ohne LPs (hier oder von Jokerface auf Youtube) hätte ich große Teile der Komplexität von Dark Souls nie im Leben verstanden und nach wenigen Spielstunden sicher wieder weggelegt. Aus dieser Sicht könnte Sekiro das neue Anfängerspiel werden.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21774 - 24. März 2019 - 12:00 #

Bloodborne. Hat einfach den besten Style und das schnellere Gameplay liegt mir mehr als dieses zähe rumgekugle oder hinter einem Schild verschanze.

Wobei das erste Souls meist das faszinierendste bleibt, was in dem Fall eben das Ur-DeSo auf der PS3 wäre. Je nach Laune liegen sie alle recht nah beieinander. Nur Dark Souls 2 fällt natürlich immer hinten runter.

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 1836 - 24. März 2019 - 12:05 #

Der beste Teil war der vor Teil 1, denn da gab es dieses Zeug noch nicht.

Epkes 14 Komm-Experte - P - 2015 - 24. März 2019 - 12:25 #

Demon's Souls, weil ich den Nexus und die Charaktere mag.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 10345 - 24. März 2019 - 12:40 #

DS1, es gibt hier für mich die meisten validen Charaktervarianten.

Strenght, Dex, Int, Faith, Pyro, alles gut, mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen in einigen Gebieten.

Alles gemischt und pur Varianten, mit denen man das Spiel gut durchspielen kann. Gneau das fehlt mir momentan bei Sekiro.

Bloodborne habe ich nie gespielt.

t-br 19 Megatalent - P - 13328 - 24. März 2019 - 12:49 #

Bei mir ist es Demon's Souls - die Levelarchitektur hat mich sehr beindruckt: Wie das Alles zusammenhängt. Dinge die man für Hintergrund hält, dann aber später merkt, dass die alle zum Level gehören - man plötzlich da steht wo man am Anfang bewundernd hingeschaut hat.

Für mich ist es das PS3 Spiel. Die anderen Souls Teile hab ich für PC und PS4 sowie Bloodborne - aber die ruhen auf dem Stapel mit der Bezeichnung: "Wahrscheinlich eine tolle zukünftige Spieleerfahrung"

Woldeus 15 Kenner - P - 2840 - 24. März 2019 - 13:14 #

hab dark souls und bloodborne gespielt und kann mit beiden wenig anfangen. eher noch bloodborne.
viell. fehlt mir aber auch nur die geduld für diese art von spielen:/

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9374 - 24. März 2019 - 13:08 #

Bloodborne - sehr gut
Dark Souls 3 - gut

Den Rest habe ich nicht gespielt, vor allem weil sie "veraltet" und irgendwie Problem-behaftet waren (PC-Versionen). Für Bloodborne habe ich dann doch mal eine PS4 gekauft.
Vielleicht gebe ich den Remastered-Versionen mal eine Chance.

Sekiro spricht mich leider überhaupt nicht an.

Den Ruf als extrem schwierige Spiele haben zumindest BB und DS3 zu unrecht. Die liegen für mich eher im Mittelfeld.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1586 - 24. März 2019 - 13:17 #

Aus der letzten Antwortmöglichkeit hätte ich lieber zwei gemacht. Habe bis jetzt noch keinen Teil gespielt, aber bin ihnen durchaus nicht abgeneigt.
Wollte mir zum Einstieg den ersten Teil holen, aber durch den Remaster ist der gerade teurer als die Nachfolger. Ich schau mal was bei der Umfrage rauskommt und hol mir den mit den meisten Stimmen ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133307 - 24. März 2019 - 13:25 #

So viel davon gelesen, deshalb habe ich mir Dark Souls mal ein einem Sale mitgenommen. Nach sieben Stunden dann aufgegeben, das ist nichts für mich. :)

Otto 13 Koop-Gamer - 1327 - 24. März 2019 - 13:29 #

Teil eins habe ich auf der Xbox und bloodborne auf der ps4 wegen Gold und ps Plus. Und Teil 3 mal aus Langeweile auf eBay gekauft. Aber keins von dreien je gezockt ^^ Lohnt sich der scheiß denn überhaupt sich da rein zu "arbeiten"?

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 24. März 2019 - 14:16 #

Jein.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3885 - 24. März 2019 - 16:42 #

Vielleicht.

vgamer85 19 Megatalent - - 15566 - 24. März 2019 - 16:44 #

Aufjedenfall!Das ganze hat nur einen Haken!...

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12805 - 24. März 2019 - 16:49 #

Wenn man auch mal spielerisch was schaffen mag und nicht nur auf Berieselung steht - ja! ;)

MAD SKUNK TV 07 Dual-Talent - 143 - 24. März 2019 - 18:19 #

Ich ergänze mal: Wenn man mindestens 6 Wochen Urlaub hat und außer Einarbeiten nichts machen muss, dann lohnt es sich sofern man es als lohnend ansieht, ein verdammt schweres Videospiel „zu besiegen“.

Elfant 21 Motivator - P - 30650 - 24. März 2019 - 20:37 #

Ich kann ja nur von Dark Souls 1 reden: Es ist nicht schwer. Man muss sich in die Mechanik einarbeiten bei unzureichenden Beschreibungen und dann ist es ein ständiges Wiederholen. "Immer ran an den Mann und rum mit den Schiff" hat sich bei mir ganz gut bewährt, bis es zu langweilig wurde.

Otto 13 Koop-Gamer - 1327 - 25. März 2019 - 10:15 #

Was meinst du mit langweilig? Die sich wiederholenden Kämpfe oder die Story ( bzw angedeutete Geschichte ). Was würdest du denn für den Einstieg empfehlen? Also eher bloodborne oder DARK Souls?
Thx für die Kommentare.

Elfant 21 Motivator - P - 30650 - 25. März 2019 - 11:30 #

Ich empfinde DS 1 als repetativer Grinder. Klar bei den Bossen muss man schon ein bisschen mitdenken / taktisch analysiert, weil sie anders funktionieren als der Rest. Von der "Geschichte" habe ich wenig gesehen, wahrscheinlich zu wenig um sie beurteilen zu können, aber besonders interessant fand ich sie nicht. Ich kann mir durchaus vorstellen, daß es interessant ist, sie zusammen zu puzzeln.
Mit Bloodborne habe ich schlicht keine Erfahrung.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76855 - 25. März 2019 - 12:19 #

"Also eher bloodborne oder DARK Souls?"

Kommt denke ich ganz darauf an, welcher Spielstil dir mehr liegt. Dark Souls empfinde ich als deutlich defensiver - man muss zwar nicht mit einem Schild kämpfen, aber insgesamt scheint mir das Spiel schon eher darauf ausgelegt zu sein, dass man auch normale Gegner eher vorsichtig angeht. Bloodborne ist viel schneller, verschanzen hinter irgendwas gibt es nicht, geht ganz ums Ausweichen (oder parieren, wenn man das gut kann, geht aber auch ohne) und die Gegner sehr offensiv angehen. Sind daher ganz grundverschiedene Erfahrungen, fand ich, wenn auch die Basis im Prinzip die gleiche ist.

Zerberus77 16 Übertalent - P - 4384 - 24. März 2019 - 13:34 #

Solche Spiele würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen, dafür habe ich einfach nicht genügend Skills und Frustrationstoleranz.

jaws 15 Kenner - 3091 - 24. März 2019 - 13:54 #

Dark Souls, Demon's Souls, Bloodborne, Dark Souls 3, Dark Souls 2 - für mich in der Reihenfolge, obgleich ich DkS2 am häufigsten durchgespielt habe. Aber Demon's und Dark Souls 1 hatten einfach für mich die meisten Magic Moments, vielleicht auch weiß es meine ersten Souls-Spiele waren. Bei den anderen Teilen hatte stellte sich teilweise schon etwas wie Routine ein.
Aber fragt mich morgen nochmal, da ist die Reihenfolge sicher eine andere.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3827 - 24. März 2019 - 14:29 #

Bloodborne überstrahlt alles deutlich, auch wenn nicht wenige Elemente (Obermotze) aus früheren Souls-Spielen erkennbar recycelt wurden.

Evoli 17 Shapeshifter - 8483 - 24. März 2019 - 14:34 #

Ich habe bis jetzt nur Dark Souls 3 gespielt. War eigentlich nicht schlecht, aber auf Dauer ist mir das alles zu stressig. Ich mag lieber leichte Kämpfe und viele Zwischensequenzen :)

Despair 17 Shapeshifter - 6682 - 24. März 2019 - 14:41 #

(x) "Ich würde die Spiele gerne mögen, bin aber nicht frustresistent genug."

purple lithium 10 Kommunikator - 442 - 24. März 2019 - 14:47 #

Keinen Teil gespielt, wird auch so bleiben.

Kenner der Episoden 20 Gold-Gamer - P - 21995 - 24. März 2019 - 14:49 #

Für mich ganz klar Dark Souls - wahrscheinlich weil das mein erster Serienteil war, bei dem ich die ganze Reise von "Boah voll das Scheißspiel" bis "bestes Spiel EVÖR!"mitgemacht habe.^^ Für mich aber tatsächlich in der Top 3 der besten Spiele meiner Spielerkarriere.

Mit Bloodborne fremdele ich dagegen bis heute ein bisschen - war zwar in vieler Hinsicht deutlich stimmiger, polierter, fertiger, aber mir dafür auch schon zu sehr gestreamlined. Dark Souls bietet mir einfach mehr spielerische Möglichkeiten. Es fühlt sich einfach so viel umfangreicher und vielfältiger an.

Janosch 24 Trolljäger - - 55910 - 24. März 2019 - 20:56 #

Ich ahnte schon, dass ich zur absoluten Minderheit gehöre, aber für mich bleibt Dark Souls 2 Scholar of the First Sin das beste Spiel der Reihe.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51470 - 24. März 2019 - 15:03 #

Bislang noch nicht reingespielt.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44851 - 24. März 2019 - 15:37 #

Platz 1 Denon's Soul gefolgt von DS1. Der letzte Platz geht an Bloodborne.

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - P - 1990 - 24. März 2019 - 16:00 #

bloodborne

Noodles 24 Trolljäger - P - 53524 - 24. März 2019 - 16:04 #

Hab bisher nur Dark Souls 3 gespielt, also bekommt das meine Stimme. ;) Hat mir auch echt gut gefallen. Den ersten Teil kenn ich ja jetzt immerhin dank Jörgs Let's Play. Teil 2 hab ich mir vor ner Weile gekauft und werd ich dann irgendwann mal spielen. Mein Einstieg in das Genre der Souls-Likes war übrigens Lords of the Fallen. Wollte einfach mal ausprobieren, ob mir Spiele dieser Art liegen und da das ja etwas leichter ist als die Souls-Spiele war das gut für den Zweck geeignet. Hat mir dann viel Spaß gemacht, so dass ich mir später Dark Souls 3 gekauft und es dann gespielt hab. Momentan sitz ich an The Surge.

Hätte vorher nicht gedacht, dass mir Spiele dieser Art soviel Spaß machen, was wohl daran lag, dass in den Medien der Schwierigkeitsgrad und das Frustpotential solcher Spiele überdramatisiert wird. Meinem Vater gings ähnlich, der hat vorher auch immer gesagt, sowas Frustiges will er nicht spielen, bis er es doch mal ausprobiert hat und es ihn dann so gepackt hat, dass nun fast nix anderes mehr spielt als Souls und Souls-Likes und sich sogar ne PS3 und ne PS4 zugelegt hat, um Demon's Souls und Bloodborne spielen zu können. :D

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 8125 - 24. März 2019 - 16:26 #

Soll da nicht auch ein älterer Teil auf die Switch kommen? Aber egal. Ich höre, der Schwierigkeitsgrad sei enorm hoch. Dann überlasse ich das den Vielzockern, die die Zeit investieren wollen, das Spiel als so ne Art Arbeit anzugehen.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20575 - 24. März 2019 - 17:19 #

Da ich in Anbetracht der Aufregung beim Scheitern an meinen Blutdruck denke spiel ich lieber X-Wing :-D.

joker0222 28 Endgamer - P - 109434 - 24. März 2019 - 17:47 #

Absteigende Reihenfolge:
Bloodborne
Dark Souls 3
Demon's Souls
Dark Souls
Dark Souls 2

MAD SKUNK TV 07 Dual-Talent - 143 - 24. März 2019 - 18:15 #

Ich mag alle nicht. Finde sie einfach zu schwer für jemanden, der nicht 24/7 Zeit zum Spielen hat. Sekiro habe ich mir dennoch geholt, da ich sehr auf das jap. Stetting stehe. Aber vermutlich werde ich es bitter bereuen.

Normalerweise kaufe ich keine Spiele, die keinen Easy-Mode haben, da mir das Hobby zur Entspannung dienen soll. Wie Leute sich über hunderte Stunden in eine solch schwere Serie hineinarbeiten mögen, wird mir immer ein Rätsel bleiben. Aber wer es mag, bitte.

alexwild 16 Übertalent - - 4346 - 24. März 2019 - 19:18 #

Ich schwankte zwischen Dark Souls und Bloodborne und hab mich letztlich dann doch für Dark Souls entschieden.

Als Bloodborne 2015 raus kam hab ich es 2 mal auf NG durchgespielt, nachdem ich 2011 an Demon's Souls und 2013 an Dark Souls gescheitert bin.

Durch Jörgs Dark Souls let's play hab ich mich dann nochmal an Dark Souls versucht und es bis heute mehr als eineinhalb Dutzend mal durchgespielt (bis hin zu NG+10).

Mittlerweile bin ich einmal durch Demon's Souls und zweimal durch Dark Souls 2 (2x NG) durch. Bei Dark Souls 3 hänge ich noch im ersten DLC.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1019 - 24. März 2019 - 19:36 #

DS1 den ersten Tutorial-Gegner gemeistert *hust* und dann aufgegeben.

Schaue mir aber sehr gerne bei Twitch an wie Leute diese Art Spiel spielen und bin beeindruckt von ihrer Ausdauer. So sehe ich die schönen Levels und Gegner und schone meine Nerven. :-)

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 24. März 2019 - 20:05 #

Dark Souls I hatte eigentlich keine Tutorial Gegner, mmh. Demon's Souls evtl.?

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 10345 - 24. März 2019 - 20:14 #

Doch, den Asyldämon.

vgamer85 19 Megatalent - - 15566 - 24. März 2019 - 20:45 #

Jup, so ist es :-)

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 24. März 2019 - 22:33 #

^^ Ja, dumm ich bin. Sorry, einfach verdrängt.

vgamer85 19 Megatalent - - 15566 - 25. März 2019 - 0:40 #

Nein du nicht bist. Alles gut :p

revo 15 Kenner - P - 3711 - 24. März 2019 - 20:47 #

Bloodborne gekauft. Eine Stunde gespielt. Und festgestellt, dass diese Spiele nichts für mich sind.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133307 - 24. März 2019 - 21:24 #

Das war mal im PS+ dabei und habe es dann ausprobiert. Nach 30 Sekunden war ich das erste mal tot. :) Hab zwar mittlerweile gelesen, dass das wohl so gewollt ist aber es war nicht gerade motivationsfördernd. Nach einer halben Stunde habe ich es dann aber auch komplett sein gelassen. Ist nichts für mich. Es sei denn, es verrät mir einer, wie ich den God-Mode aktiviere. :)

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57559 - 24. März 2019 - 21:23 #

Ich persönlich kann mit den Spielen nix anfangen. Spricht mich einfach nicht an.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5208 - 24. März 2019 - 21:46 #

BB nicht genug gespielt, generell mag ich das Schild+Einhänder-System der Souls-Spiele, Fernkampf mit dem Bogen und die Mitteldistanz mit Zauberei. Ein Lieblingsspiel habe ich nicht. Ich mag den Einstiegslevel bei DS1 ( Stadt+Burg), Aufleveln an jedem Feuer in DS1, das Flakon-System aus DS2, das Teleport-System aus DS2. Die gemalte Welt von Ariamis aus DS1. Mir würde es völlig reichen, wenn sie das Spiel auf humanoide Gegner beschränken würde, mehr Puzzle, weniger unglaubwürdige Bosskämpfe.

viamala 13 Koop-Gamer - F - 1571 - 24. März 2019 - 22:56 #

"Die gemalte Welt von Ariamis aus DS1. Mir würde es völlig reichen, wenn sie das Spiel auf humanoide Gegner beschränken würde, mehr Puzzle, weniger unglaubwürdige Bosskämpf"

Jop unterschreibe ich sofort. Das wäre wirklich richtig gut. Ich spiele Souls vorallem wegen der Atmosphäre. Weniger Bosskämpfe (vorallem bitte nicht mehr als 2 Phasen)

viamala 13 Koop-Gamer - F - 1571 - 24. März 2019 - 22:37 #

2013 habe ich Souls1 gezockt. Einer der besten Spiele meines Lebens.Es hat mich förmlich verschlungen. Dann mitten in der Nacht es zu ende gebracht und dann laufen die Credits und dieser Song:

https://www.youtube.com/watch?v=mvvFnR0kJFw

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22767 - 24. März 2019 - 22:43 #

Was du beschreibst, war bei mir eines der großartigsten und bewegendsten Spielerlebnisse ever. Bei dir vermutlich auch?

viamala 13 Koop-Gamer - F - 1571 - 24. März 2019 - 22:52 #

Vor 6 Jahren war ich 33 Jahre und ich hätte damals nie gedacht das ich als Erwachsener so ein Spielerlebnis wieder habe könnte. Jop wahrlich grossartig.

Marulez 16 Übertalent - 4165 - 24. März 2019 - 22:39 #

Bloodborne ist von der Aufmachung und Atmosphäre am besten mmn.

PatStone99 17 Shapeshifter - - 6009 - 24. März 2019 - 23:31 #

Kurioserweise habe ich jedes genannte in der Bibliothek, aber noch keines davon gespielt. Bloodborne reizt mich vom Art Style aber am meisten & wird wohl irgendwann mal als erstes dran glauben müßen.

Pzyco 08 Versteher - 203 - 24. März 2019 - 23:42 #

Für mich ganz klar DS2 da ich mit diesem richtig eingestiegen bin. Hatte damals für die PS3 Demon Souls günstig geschossen und hab es aber nicht wirklich kapiert das Spiel, unter anderem wars mir auch zu schwer :) und dementsprechend höchstens ne Stunde gespielt. Dieses Erlebnis führte auch dazu das mich DS1 als es rauskam nicht die Bohne interessierte.
DS2 war schon lange draußen als ich es in der Videothek gesehen hab und aufgrund mangelnder Alternativen hab ichs ausgeliehen. Und was soll ich sagen, das war der Beginn einer ganz großen Liebe^^
Mittlerweile hab ich alle gespielt und für Bloodborne extra ne PS4 gekauft welches übrigens bei mir ganz nah an DS2 auf Platz2 rangiert.
Mfg Pzyco

Grohal 14 Komm-Experte - P - 2635 - 25. März 2019 - 0:03 #

Ich habe keinen einzigen Teil davon gespielt - ist einfach nicht meine Art Spiel.

Taris 15 Kenner - P - 3035 - 25. März 2019 - 3:01 #

Ich muss Demon's Soul sagen, ist aber sehr viel Nostalgie dabei. War damals halt was total Neues und ich war total geflasht von der melancholischen Atmosphäre.
Die restlichen Spiele sind ungefähr gleich auf, wobei DS3 leicht führt. BB kriegt Sonderpunkte für das Setting (grosser Lovecraft Fan), aber ich bevorzuge die grössere Waffen- und Rüstungsauswahl der DS Reihe (das wahre Endgame der DS Spiele ist Fashion Souls).

zz-80 13 Koop-Gamer - 1547 - 25. März 2019 - 9:09 #

Ich habe knapp 30h auf der Uhr bei Bloodborne und immerhin genau 1x den ersten Boss gesehen. Die Atmosphäre gefällt mir, aber die Art von Spielen ist nichts für mich. Ich glaube ich steh einfach nicht auf japanische Software, denn auch Resident Evil, Metal Gear, Final Fantasy, bzw JRPGs und Co. fand ich nie wirklich interessant.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33026 - 25. März 2019 - 10:22 #

Das ist mir alles zu hart. Hab inzwischen auch einfach nicht mehr genug Zeit zum Zocken, um mich in solche Brocken einarbeiten zu wollen. Faszinierend finde ich die Spiele ja schon.

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 25. März 2019 - 11:48 #

Es sollten mehr Menschen Dark Souls spielen. ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44851 - 25. März 2019 - 13:05 #

Interessant. Der Souls-Spielstil schlägt Bloodborne deutlich.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9374 - 25. März 2019 - 13:39 #

NEIN! Bloodborne nur auf Platz 2!
Ihr Schweine!!!

Elfant 21 Motivator - P - 30650 - 25. März 2019 - 13:41 #

Noch schlimmer: Platz 3. Interessiert doch keine Sau gibt es Dich auch noch. ;-)

joker0222 28 Endgamer - P - 109434 - 25. März 2019 - 15:53 #

Dafür dass Bloodborne mit dem Handicap des Exklusivtitels ins Rennen ging, ein sehr respektables Ergebnis.
Trauriges Ergebnis für Demon's.
Aber was für einen Wert haben schon Umfragen...

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 25. März 2019 - 16:19 #

Den einzigen Bonus den DsS hat, ist mMn der, dass es der erste Teil ist, welcher dieses Spielprinzip einläutete. Kein schlechtes Spiel, keine Frage, nur die Anderen sind besser.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44851 - 25. März 2019 - 16:50 #

Ne, DsS ist der beste und stimmungsvollste Teil.

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 25. März 2019 - 17:24 #

Auf keinen Fall. ;)

joker0222 28 Endgamer - P - 109434 - 25. März 2019 - 17:33 #

Das ist beides natürlich Bloodborne, aber danach folgt dicht Demon's ;-)

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12805 - 25. März 2019 - 17:57 #

Man sollte eine Umfrage machen, um die Frage endgültig zu klären!

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76855 - 25. März 2019 - 18:11 #

"Welcher Souls-Teil war der beste bislang?" würde sich anbieten!

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12805 - 25. März 2019 - 18:22 #

Joar, würde passen.

joker0222 28 Endgamer - P - 109434 - 25. März 2019 - 18:25 #

Ist überfällig.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76855 - 25. März 2019 - 18:26 #

Vielleicht mal als Userfrage stellen unterm Podcast, ob so eine Umfrage möglich wäre.

zuendy 15 Kenner - P - 3536 - 25. März 2019 - 18:36 #

Eine weitere tiefgründigere Umfrage, zu dem Thema, wäre in der Tat angebracht. Am Besten jede Woche aufs Neue, um Ausreiser zu diversifizieren. Ein Woche ohne DS News, wäre eine schlechte Woche.