Spieler meistert alle fünf „SoulsBorne“-Titel ohne einen einzigen Treffer

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 172520 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

23. März 2019 - 3:08 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dark Souls 3 ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Dass sowohl Dark Souls als auch der zweite Teil der Reihe sowie Dark Souls 3 alles andere als einfach zu bewältigen sind, ist bekannt. Sei es durch eigene (leidensvolle) Erfahrungen oder zum Beispiel durch die Let's-Plays von Jörg Langer.

Jene Spieler unter euch, die die Titel von From Software gespielt haben, dürften den Moment kennen, wenn ein Treffer in einer schwierig zu meisternden Situation wie einem Bosskampf zum wiederholten Mal zum Tod geführt hat: Irgendwann lässt die Motivation nach und man legt eventuell ein paar Stunden oder Tage eine Pause ein – schließlich gibt es ja Checkpoints, an denen wieder eingestiegen werden kann.

Der Streamer The Happy Hob hat sich in diesem Zusammenhang einer ganz besonderen Herausforderung gestellt: Das Ziel seines sogenannten God's Run war es, nicht nur die drei eingangs genannten Dark-Souls-Spiele, sondern auch Demon's Souls und Bloodborne durchzuspielen – und zwar ohne auch nur einen einzigen Treffer zu erleiden (absolviert wurden die Spiele in dieser Reihenfolge: Bloodborne, Dark Souls 2, Dark Souls, Demon's Souls und Dark Souls 3).

Konnte genau das jedoch nicht verhindert werden, musste – so die selbst auferlegte Regel – das komplette Vorhaben von vorn begonnen werden, wodurch das normale Weiterspielen keine Option mehr darstellte. Was sich bereits in der Theorie masochistisch liest ... war es auch in der Praxis: Im Februar hatte der Streamer bereits drei Spiele hinter sich gebracht, als ihm ausgerechnet der Tutorialboss in Demon's Souls einen Strich durch die Rechnung machte.

Am 21. März war schließlich das geschafft, an das „normal begabte“ Spieler sehr wahrscheinlich nicht im Traum denken: Nach einem mehr als 16 Stunden andauernden Run war The Happy Hob auch gegen den letzten Boss in Dark Souls 3 siegreich, ohne selbst getroffen worden zu sein.

In der Sekunde, als der hochkonzentrierte Gamer sicher war, dass er sein äußerst anspruchsvolles Ziel erreicht hatte, bahnten sich große Erleichterung und Freudentränen ihren Weg. Just diesen Moment könnt ihr euch im unter diesen Zeilen eingebetteten Video anschauen. Die vollständige Aufzeichnung steht derzeit in diesem Twitch-Kanal zur Verfügung, der YouTube-Upload soll in Kürze folgen. Inzwischen hat auch der offizielle Twitter-Account zu den Dark-Souls-Spielen mit einem kurzem Posting reagiert, in dem es heißt: „Bitte akzeptiere unsere aufrichtige Anerkennung.“

Mit dem Abschluss des Projektes konnte The Happy Hob zudem denkbar knapp seinen Plan einhalten, das kürzlich veröffentlichte Sekiro - Shadows Die Twice (im Test+) am Tag der Veröffentlichung zu streamen.

Video:

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 23. März 2019 - 0:56 #

Hab mal ab und zu in seine Streams reingeschaut, ist schon heftig, was er in den Spielen drauf hat. :D

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 144959 - 23. März 2019 - 0:56 #

R35P333333333333333KT! #GZ

xan 18 Doppel-Voter - P - 9478 - 23. März 2019 - 1:02 #

Absoluten Respekt an sein Durchhaltevermögen. Und ich war live dabei :)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7814 - 23. März 2019 - 1:10 #

Sinnlos! Aber er hat sich Mühe gegeben.

Mike H. 15 Kenner - P - 2759 - 23. März 2019 - 2:26 #

Früher wäre so etwas vielleicht mal "sinnlos" gewesen. Heute kann man damit gutes Geld auf YouTube und Twitch verdienen.

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 32698 - 23. März 2019 - 4:09 #

Macht es nur nicht sinnvoller. Ich würde aber sagen es schmälert auch nicht die Leistung.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 23. März 2019 - 14:39 #

Wieso nicht? Er verdient Geld damit und Leute fühlen sich unterhalten. Find ich nicht sinnlos.

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 32698 - 23. März 2019 - 16:02 #

Beides muss nicht sinnvoll sein, wenn kein übergeordneter Zweck dahintersteht. Dies hat aber nichts damit zu tun, ob es eine (beachtenswerte) Leistung darstellt.
So kämen wir den hin, wenn alles sinnvoll sein müsste.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7814 - 23. März 2019 - 18:59 #

Nicht alles was möglich ist, ist auch sinnvoll. Sinnvolles ist halt nur schöner.

Larnak 21 Motivator - P - 29251 - 23. März 2019 - 23:33 #

Wenn Unterhaltung nur mit übergeordnetem Zweck dahinter sinnvoll ist, ergibt die Bemerkung, dass diese Leistung sinnlos sei, auf einem Spielemagazin zur Unterhaltung allerdings nur wenig Sinn. Sonst wäre man ja damit beschäftigt, das hier unter jeden Artikel und jede News zu schreiben.

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 32698 - 24. März 2019 - 0:44 #

Es ist absolut sinnlos, aber mein Ego versucht hartnäckig mir einzureden, daß es sinnvoll wäre. ;)

xan 18 Doppel-Voter - P - 9478 - 23. März 2019 - 2:56 #

Im Normalfall hat er so ca. 1500 Zuschauer bei Twitch zum Ende hin beim God Run, als es spannend wurde, waren es 18000. Dem entsprechend auch mehr Follower und Spenden und alles. Da er Vollzeitstreamer ist, hat sich das gelohnt.

paschalis 19 Megatalent - - 18717 - 23. März 2019 - 11:14 #

Kann man von 1500 Zuschauern leben? Hört sich für mich recht gering an.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11678 - 23. März 2019 - 11:43 #

von 1500 Zuschauer, die gerade den Stream schauen, also dem Vielfachen an Abonnenten? Schau mal was nicht mal 100 Zuschauer in einem GG-Stream spenden, dann kommt bei 1500 Zuschauern und regelmäßiges Streamen + zusätzliche Spenden (+Youtube?) sicher etwas zusammen. ;)

paschalis 19 Megatalent - - 18717 - 23. März 2019 - 11:55 #

GG hat aber auch ein besonderes Publikum, älter und tendenziell zahlungskräftig, zudem sind die Twitch-Events auch Sonderaktionen. Ich will es nicht völlig zerreden, aber für YouTuber sind die Zahlen an Zuschauern und Abonnenten die für ein Auskommen benötigt werden ja deutlich höher. Mir ist klar, daß sich das Geschäftsmodell bei Twitch unterscheidet, aber 1500 Zuschauer finde ich eben nicht so beeindruckend. Aber wenn es für ihn und seinen Hund reicht...

xan 18 Doppel-Voter - P - 9478 - 23. März 2019 - 12:40 #

Ja, da er mehr Subscribers hat, die monatlich Geld bringen, die schauen aber nicht immer alle gleichzeitig.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11678 - 23. März 2019 - 8:58 #

Es ist sein Job. Seiner Arbeit nachzugehen ist doch net sinnlos. Habe gerne mein Geld, damit ich davon leben kann.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7814 - 23. März 2019 - 14:04 #

Mir war nicht bewusst dass er das Hauptberuflich macht.

Tsroh 10 Kommunikator - 506 - 24. März 2019 - 2:45 #

Ist ja nun nicht so, dass jeder Job gleich ein Hauptberuf sein muss. Ich arbeite auch neben dem Studium, das ist mein Job. Aber dennoch nicht mein Hauptberuf.

vgamer85 19 Megatalent - - 17794 - 23. März 2019 - 11:38 #

Oder es war ihm einfacher und er musste sich kaum Mühe geben :-) :D God of Soulsborne.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4777 - 24. März 2019 - 16:17 #

Wieviele tausende Stunden er wohl in Übung und Vorbereitung gesteckt hat? Die hätte er lieber für andere Dinge aufgewendet.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 24. März 2019 - 17:47 #

Wieviele Stunden spielst du irgendwelche Spiele und treibst dich auf GG rum? Die Zeit hättest du mal lieber für andere Dinge aufgewendet.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4777 - 24. März 2019 - 19:33 #

Hah, erwischt. ;)

Aber mal ehrlich: wie sinnvoll ist das, was er gemacht hat? In der Spiel-Lern-Zeit hätte er wahrscheinlich ein Studium absolvieren können.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 24. März 2019 - 20:23 #

Ich will nicht darüber urteilen, was andere mit ihre Lebenszeit machen, muss jeder selber wissen. Musste mir selber oft genug anhören, was für ne Zeitverschwendung Computerspiele doch sind, da fang ich jetzt sicher nicht mit Kommentaren an, die in eine ähnliche Richtung gehen.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4777 - 25. März 2019 - 11:33 #

Du verstehst immer noch nicht, was ich meine. Das, was er da gemacht hat, ist super extrem, dagegen sind Speedruns ja Kindergeburtstag. Ich würde schätzen, dass für mindestens 95% aller Gamer weltweit die SoulsBorne Reihe zu schwer und zu frustig ist, und sie sie deshalb nicht spielen, oder, wenn sie sie spielen, dass sie hunderte Male getroffen werden, wenn sie alle Teile spielen. Überhaupt: alle Souls Teile durchzuspielen ist schon sehr extrem.

Um mal einen hinkenden Autovergleich zu versuchen: der hätte keinen übertrieben dicken BWM zu Hause stehen, um damit zum Supermarkt zu fahren: der hätte gleich 5 Ferraris!

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33314 - 25. März 2019 - 11:47 #

Was spielt es für eine Rolle, wie "extrem" eine sinnlose Tätigkeit ist? Sinnlos bleibt sinnlos. Egal, ob ich nun einfach nur vor mich hin daddel anstatt was "Sinnvolles" zu machen oder mir direkt eine Herausforderung suche.

Hätte The Happy Hob nicht die Aufgabe gemeistert, hätte er in der Zeit vermutlich einfach andere Spiele gespielt. Wäre auch nicht besser gewesen.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - F - 77018 - 25. März 2019 - 12:21 #

"Überhaupt: alle Souls Teile durchzuspielen ist schon sehr extrem."

Einfach nur so durchspielen meinst du, ohne selbst auferlegte Erschwerungen? Was ist daran extrem?

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 25. März 2019 - 16:15 #

Was gab es denn an deinen Kommentaren nicht zu verstehen? Du findest es sinnlos, was er gemacht hat und meintest, er hätte seine Zeit für was Anderes wie z.B. ein Studium verwenden können. Somit urteilst du darüber, was er mit seiner Lebenszeit macht. Ist mir völlig egal, wie extrem das jetzt ist, was er da gemacht hat. Ist seine Sache, was er mit seiner Zeit anstellen will und da für sinnvoll erachtet. Ich find auch so einiges für mich selber nicht sinnvoll, was andere machen, ist doch aber deren Sache. Selbst wenn es was Extremes ist. :P

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 32698 - 23. März 2019 - 1:41 #

Ich weiß gar nicht was beeindruckender ist: Dies oder Hardcore - Bullethellshooter ohne einen Gegentreffer.

euph 27 Spiele-Experte - P - 77526 - 23. März 2019 - 12:25 #

Mich beeindruckt beides

Novachen 19 Megatalent - 14566 - 23. März 2019 - 19:20 #

Als "Bullet Hell"-Spielerin würde ich tatsächlich sagen... dies hier.

Warum? Bei der Bullet Hell ist ein Treffer sowieso das sofortige Game Over. Da gehört es zum Spielprinzip nicht getroffen zu werden.

Hier ist das hingegen absolut optional. Man kann diese Spiele auch problemlos durchspielen, wenn man ab und zu getroffen wird. Eine Bullet Hell nicht.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19461 - 23. März 2019 - 1:43 #

Respekt für die Leistung!

Chorazeck 22 AAA-Gamer - - 36085 - 23. März 2019 - 4:26 #

Einfach nur wow! Reife Leistung

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33314 - 23. März 2019 - 6:21 #

Wahnsinn. Meinen Respekt hat er!

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4777 - 25. März 2019 - 11:33 #

Den "Wahnsinn" kann ich sofort unterschreiben, aber darüberhinaus bekommt er von mir nur ein Kopfschütteln.

MAD SKUNK TV 07 Dual-Talent - 143 - 23. März 2019 - 7:00 #

Verrückt.... aber auch ein eben solches Durchhaltevermögen.

funrox 13 Koop-Gamer - P - 1475 - 23. März 2019 - 8:05 #

Auf solch eine Idee würde ich nie kommen. Aber jeder steckt sich ja andere Ziele...
Also Glückwunsch und Respekt.

Otto 13 Koop-Gamer - 1549 - 23. März 2019 - 8:07 #

Der Hund ist total süß ^^

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19461 - 23. März 2019 - 11:40 #

Jap und vollkommen überfordert mit seinem ausrastenden Herrchen :P

Janosch 24 Trolljäger - - 61533 - 23. März 2019 - 8:29 #

Ich habe nur die Überschrift gelesen und gedacht: Angeber. Wieviel Zeit er wohl in diese Spiele gesteckt hat? Ich mag es mir gar nicht vorstellen?

xan 18 Doppel-Voter - P - 9478 - 23. März 2019 - 9:58 #

Da er seit Jahren täglich fast nur Soulsborne spielt mehrere 1000 Stunden. Er hat es mal erwähnt, aber die Zahl habe ich vergessen. Wobei er zwischendurch, zugegebenermaßen, auch kaum noch Lust drauf hatte.

Aladan 24 Trolljäger - P - 53797 - 23. März 2019 - 8:35 #

Das hat schon leicht sadistische Züge. Glückwunsch an den Herren, das er das geschafft hat.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6489 - 23. März 2019 - 8:37 #

Und nun das ganze nochmal, aber diesmal mit einem Rock Band Controller.

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - - 2512 - 23. März 2019 - 10:38 #

Mit nem Lenkrad!

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 32698 - 23. März 2019 - 10:47 #

Und zu letzt mit der Flöte.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6489 - 23. März 2019 - 21:47 #

Jemand hat Dark Souks tatsächlich mit einem Rock Band Controller durchgespielt, daher der Kommentar.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11678 - 23. März 2019 - 21:49 #

und mit Bananen! :D Tanzmatte gibt es auch...

Elfant 22 AAA-Gamer - P - 32698 - 25. März 2019 - 12:01 #

Und die Flöte gab es doch auch oder täusche ich mich?

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12971 - 23. März 2019 - 8:55 #

Heftig. Beeindruckendes Können!

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8311 - 23. März 2019 - 9:03 #

Also was ist nochmal die Definition von Nerd?

bUd 11 Forenversteher - P - 712 - 23. März 2019 - 10:07 #

Im Gegensatz zu Speedruns finde ich solche 0-Hit-Runs eher langweilig zum Anschauen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22683 - 23. März 2019 - 11:17 #

Ein gewisser Speedrun-Aspekt war da sicher mit dabei. Er wird kaum jedes Spiel 80 Stunden gegrindet und seine Stats maximiert haben.

Novachen 19 Megatalent - 14566 - 23. März 2019 - 19:24 #

Und ich mag Speedruns eben wegen dem Ausnutzen von Bugs nicht :).

Da finde ich sowas echt viel spannender, wenn jemand ein Spiel wirklich beherrscht.
Sicherlich, in der Vorbereitung nimmt beides wohl keinen wirklichen Unterschied in Anspruch, aber für mich als Entwicklerin mag ich es lieber so, wenn jemand ein Spiel so spielt, wie es gedacht ist und es perfektioniert :).

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11678 - 23. März 2019 - 19:28 #

Speedruns nutzen doch nicht per se Bugs aus, ist eine Kategorie unter vielen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 23. März 2019 - 20:33 #

Schau dir mal so einen No-Hit-Run an. Ist auch schon eine Art Speedrun, so wie der da durch die Welt rennt und einfach allen Gegnern ausweicht und eigentlich nur gegen die Bosse wirklich kämpft. Reine Speedruns sehen da nicht viel anders aus, nur haben die halt nicht die Einschränkung, dass sie keinen Treffer kassieren dürfen.

Grombart 16 Übertalent - - 4638 - 23. März 2019 - 10:29 #

Krasser Scheiss! Respekt dafür, auch wenn ich wohl nie verstehen werde, warum man sowas überhaupt schaffen will... ;)

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19461 - 23. März 2019 - 11:41 #

Naja, frage ich mich beim Marathon auch. ;)
Jeder hat da wohl andere Ziele, um "sich selbst" zu besiegen.

vgamer85 19 Megatalent - - 17794 - 23. März 2019 - 11:44 #

Na um mehr Follower und die Bekanntheit zu steigern :-)

De Vloek 15 Kenner - 3054 - 23. März 2019 - 16:09 #

Wenn man richtig gut in irgendetwas ist, wird man sich irgendwann höhere Ziele stecken. Wenn man die gemeistert hat, noch höhere usw usf. Das liegt in der Natur des Menschen denke ich.

Hab zB. damals Doom (1993) x-mal auf Nightmare durchgezockt, und irgendwann angefangen das Spiel nur mit Pistole, danach nur mit Faustkampf durchzuspielen (was leider nur bedingt funktioniert hat, ein paar mal muss man auf Schalter schiessen).

Sich so in etwas reinzusteigern kann riesigen Spass machen. Der Nervenkitzel spielt auch eine grosse Rolle, deswegen gibt es ja auch Extremsport. Das machen auch nur die Besten ihrer Zunft.

Heutzutage kommt, wie andere schon erwähnt haben, noch die Motivation dazu Geld damit zu verdienen.

Dukuu 15 Kenner - - 3385 - 23. März 2019 - 11:01 #

Damit ist wohl auch bewiesen, dass From-Spiele allgemein sehr gut funktionieren. Am Ende hängt es immer am Spieler, nicht am Spiel selbst. Es gab meiner Erfahrung nach auch nur sehr wenige Situationen, wo ich mich selbst nicht als Schuldigen für ein Scheitern ausmachen konnte.

Höchsten Respekt an den Typen. Die Spiele so krass zu beherrschen ist schon eine eigene Kunst. Der muss unglaubliche Konzentrationsfähigkeiten haben.

vgamer85 19 Megatalent - - 17794 - 23. März 2019 - 11:39 #

Jetzt noch mit verbundenen Augen und verdrehten Controller und er ist ein wirklicher Gott :-)

paschalis 19 Megatalent - - 18717 - 23. März 2019 - 11:45 #

Oder mit Jörg als Partner ;-)

vgamer85 19 Megatalent - - 17794 - 23. März 2019 - 11:46 #

Jörg zeigt ihm die Richtung und darf auf ein paar Tasten drücken während dem Run ;-) Wie ein Co-Pilot bei Ralley..nächste Links..

paschalis 19 Megatalent - - 18717 - 23. März 2019 - 11:57 #

"Jörg zeigt ihm die Richtung" Finde den Fehler ^^

Aber als Support mit dem Bogen könnte Jörg tatsächlich etwas reißen :-)

vgamer85 19 Megatalent - - 17794 - 23. März 2019 - 11:59 #

Ist doch auch fûr Jörg eine Herausforderung ;D

Ja das mit dem Bogen als Fernkämpfer, das wäre eine Weltklasse Verstärkung :-)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8311 - 23. März 2019 - 13:28 #

War es seinerzeit bei Raid over Moscow nicht auch so, dass man eine dritte Hand gebraucht hätte, um den Hangar zur verlassen? Hand 1 + 2 (man selbst) am Joystick, Hand 3 (kleiner Bruder) an F7?

Der soll das mal ohne fremde Hilfe schaffen, dann bin ich wirklich beeindruckt :)

roxl 16 Übertalent - P - 5520 - 23. März 2019 - 13:09 #

Wow, das hätte ich Hundi gar nicht zugetraut;)
Ich habe ja das ausgelutschte "Get a life" auf der Zunge, andererseits lässt sich mit dieser 'Inszenierung' heutzutage auch Geld verdienen, ist also auch Arbeit für ein interessiertes Publikum.
Vom Skill her wirklich beeindruckend.

Evoli 17 Shapeshifter - 8547 - 23. März 2019 - 13:27 #

Schon verrückt... Ich schaffe nicht mal ohne irgendwelche Vorgaben eins der Spiele :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135871 - 23. März 2019 - 13:35 #

Der Hund war bestimmt auch froh, dass er endlich fertig war und er endlich mit ihm Gassi gehen konnte. :)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 34687 - 23. März 2019 - 14:26 #

Da schaue ich lieber einem Jörg beim Scheitern zu. Dennoch ist es eine beachtliche Leistung.

joker0222 28 Endgamer - P - 109546 - 23. März 2019 - 16:02 #

Wenn er keinen Schaden erlitten hat, wieso ist dann sein Gesundheitsbalken fast aufgebraucht?

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 23. März 2019 - 16:05 #

Fallschaden würde ich sagen, gibt ja Stellen, an denen der unvermeidlich ist. Sind ja Keine-Treffer-Runs und Fallschaden ist ja kein Treffer.

joker0222 28 Endgamer - P - 109546 - 23. März 2019 - 16:30 #

Hm. Soweit ich mich erinnere kommt man in das im Video zu sehende Gebiet nur über ein Leuchtfeuer. Dann läuft man den Berg hoch und ist in der Boss-Arena.
Wüsste nicht wo man da Fallschaden abbekommt und nach dem LF hat man ja sowieso volle HP.

EDIT: habs mir jetzt mal angesehen. Er fügt sich absichtlich selbst Schaden zu, indem er ein paar Mal von einer Treppe runterspringt. Wahrscheinlich um einen Buff auszulösen, für den er niedrige HP braucht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55302 - 23. März 2019 - 16:34 #

Hab mal in die ganze Aufzeichnung geschaut. Ist Fallschaden, den er aber sogar absichtlich herbeiführt, er springt mehrmals an einer Stelle runter, an der er Schaden bekommt. Keine Ahnung warum. :D

Edit: Hast editiert, während ich geantwortet hab. :D

joker0222 28 Endgamer - P - 109546 - 23. März 2019 - 16:37 #

Ja, wie gesagt, es gibt Buffs mit Ringen, die erst wirken, wenn man unter ne bestimmte HP-Grenze kommt. Macht Sinn so vorzugehen, denn die niedrigen HP können ihm bei seinem Vorhaben ja egal sein, aber so macht er noch etwas mehr Schaden.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9478 - 24. März 2019 - 3:47 #

Fallschaden, der bewußt genutzt wird, um den Red Tear Stone Ring (RTS), zu aktivieren, der gibt mehr Schaden, wenn man weniger Lebenspunkte hat. Ein übliches Item in den Spielen.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3972 - 23. März 2019 - 18:14 #

Leider geil!

Hatte von diesem Vorhaben nur nix mitbekommen, sonst hätte ich auch mal in einen Live-Stream, besonders bei Bloodborne, reingeschaut :)

Stefchen 14 Komm-Experte - P - 1979 - 23. März 2019 - 18:58 #

Eigentlich sinnlos und doch sehr beindruckend. Respekt!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53375 - 23. März 2019 - 19:51 #

Respekt vor der Leistung habe ich ja schon.

Michl 15 Kenner - P - 3965 - 23. März 2019 - 20:19 #

Hut ab.
Krasse Aktion, freut mich das er es geschafft hat.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13383 - 23. März 2019 - 22:27 #

GG Let's Play, wo das ein beliebiger Redakteur versucht :D

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19461 - 23. März 2019 - 22:32 #

Ich glaube für die 2 Minuten lohnt nichtmal der Aufbau der Kameras :P

Weryx 19 Megatalent - 13607 - 23. März 2019 - 22:43 #

2 Minuten? Nur wenn Benjamin spielt und nicht Jörg! :D

Crizzo 19 Megatalent - P - 13383 - 23. März 2019 - 23:40 #

Naja, die sollen halt dann wieder von vorne anfangen und soweit zocken wie sie kommen und wieder zurück und nochmal...
Also eben schon nach den Regeln des Typen aus der News.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - F - 77018 - 24. März 2019 - 1:58 #

Stark.

schwertmeister2000 15 Kenner - P - 2740 - 24. März 2019 - 11:11 #

Egal wie man zu den Souls-Spielen steht, aber genau für solche Momente werden Video-Spiel gemacht!

Respekt !

Edit hab mal in seinen Channel reingeschaut eben ...seine Sekirostreams heißen u.a.

Way of Bukake... höchst interessant ;-O

Henning Lindhoff 17 Shapeshifter - P - 8002 - 25. März 2019 - 7:11 #

Unglaubliche Leistung! Aber ein verzweifelnder Jörg Langer ist mir da lieber, weil unterhaltsamer.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9478 - 25. März 2019 - 21:12 #

Es ist bei ihm weniger unterhaltsam als früher, wobei ich ihn ja mag. Er stirbt aber zu selten mittlerweile. Wo er noch nur an einem Spiel hing passierte das noch regelmäßiger. Und ihn scheitern zu sehen ist schon Teil der Unterhaltung ;)

Mitarbeit
Lord LavaJörg Langer
News-Vorschlag: