Vampire the Masquerade: Paradox teasert Enthüllung am 21. März an

PC
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 79489 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

18. März 2019 - 13:26 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert
Vampire the Masquerade - Bloodlines ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Vampire the Masquerade - Bloodlines ab 21,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Gerüchte um irgendeine Ankündigung seitens Paradox im Zusammenhang mit Vampire the Masquerade auf der GDC 2019 verdichten sich immer weiter. So hat das Studio kürzlich einen Tweet veröffentlicht, nach dem "etwas Großes" auf der Messe passieren wird, konkret am 21. März. Begleitet wurde dieser Teaser von Bildern aus dem 2004 erschienenen Vampire the Masquerade - Bloodlines.

Interessant ist auch die Dating-Webapp Tender, die Paradox in dem Tweet verlinkt. In dieser gebt ihr Daten wie eure Blutgruppe, euren Gemütszustand oder wie einsam ihr seid an. Daraufhin erstellt die Seite ein Profil für euch und ihr könnt weitere Fragen beantworten oder die Profile anderer Nutzer besuchen. Denkbar ist natürlich auch, dass Paradox durch die gestellten Fragen Marktforschung betreiben will. So werdet ihr auch nach euren Interessen gefragt, es stehen Punkte wie Crafting, Rollenspiel-Mechaniken oder auch Musikstile zur Auswahl.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141318 - 18. März 2019 - 13:38 #

Ich erwarte sicherheitshalber mal nix.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51613 - 18. März 2019 - 13:45 #

Gute Einstellung.

Michl 15 Kenner - P - 3947 - 18. März 2019 - 14:18 #

Ich hoffe ja echt auf ein Remake damit ich Bloddlines endlich nachholen kann.

Jürgen 24 Trolljäger - 48585 - 18. März 2019 - 14:25 #

Ich finde, es ist auch heute noch recht ansehnlich.

Despair 17 Shapeshifter - 6734 - 18. März 2019 - 14:41 #

Und der letzte Community-Patch (10.3) ist gerade mal einen Monat alt. Da braucht's kein Remake.

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 18. März 2019 - 15:29 #

Doch braucht es.
Manche Sachen sind schlecht gealtert und ich rede da nicht von der Grafik allein. Dazu wäre ein Remake perfekt um die Marke wieder in den Fokus der Gamer zu rücken die vor 15 Jahren keinen PC hatten oder einfach noch zu jung waren.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141318 - 18. März 2019 - 18:04 #

Schöne Idee, aber viel zu viel Arbeit. Das wird sich kein Publisher heute mehr antun.

Despair 17 Shapeshifter - 6734 - 18. März 2019 - 22:23 #

Ok, die Source-Engine ist nicht mehr taufrisch, und das Kampfsystem und die Steuerung sind etwas umständlich. Mit ein wenig Eingewöhnung ist Bloodlines aber auch heute noch gut spielbar. Gegen ein richtig gutes Remake hätte ich natürlich auch nichts, aber ein neues Spiel wäre mir wesentlich lieber.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 134083 - 18. März 2019 - 16:54 #

Geht mir ähnlich. Lese immer wieder von dem Spiel, habe es aber nie gespielt.

Michl 15 Kenner - P - 3947 - 18. März 2019 - 17:13 #

Ich weiß noch als es rauskam und ich es unbedingt spielen wollte, aber irgendwie kam es nie dazu (ich glaube wegen der Unfertigkeit bei Erscheinen).

Und irgendwann war es zu spät. Einerseits ist da die Grafik, wobei die noch das kleinste Übel darstellt, andererseits hab ich etwas Angst von den ganzen Fan Patches, Mods, etc... erschlagen zu werden.

Unabhängig von Remake, ja oder nein, eines Tages stürzt ich mich ins Abenteuer.
Ich gebs zu, ein Remake wäre mir aus reiner Bequemlichkeit am liebsten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51613 - 18. März 2019 - 17:20 #

Geht mir ähnlich. Habe mich damals nicht rangetraut und heute keinen Bock mehr auf manuelles Patchen und die olle Technik. Ein ordentliches Remake würde mich interessieren, weil es ja wirklich immer wieder sehr gelobt wird.

Despair 17 Shapeshifter - 6734 - 18. März 2019 - 22:26 #

In der GOG-Version ist Wesps Communitypatch bereits integriert. Aber auch das manuelle Patchen ist kein Akt mehr. Spiel installieren, den aktuellsten Patch runterladen und drüberbügeln - fertig. Funktioniert auch mit meiner uralten CD-Version.

Jürgen 24 Trolljäger - 48585 - 18. März 2019 - 13:45 #

Und ich bin verhalten optimistisch.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51716 - 18. März 2019 - 18:49 #

Ich auch. ;)

Mike H. 15 Kenner - P - 2747 - 18. März 2019 - 13:48 #

Mobile Version confirmed!

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 18. März 2019 - 13:49 #

Nun hoffe auf ein evtl leicht überarbeitetes/erweitertes Remake von Bloodlines. Etwas neues traue ich Paradox (noch) nicht zu.

Golmo 17 Shapeshifter - 7233 - 18. März 2019 - 14:00 #

Die gibts ja auch erst seit 1999, oller Saftladen!

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 18. März 2019 - 14:13 #

Darum geht es doch gar nicht.
Nenne mir doch mal ein aufwendig Produziertes 3D (Rollen)Spiel von Paradox im Stile von Bloodlines. Noch dazu welches die Erwartungshaltung der Fans gerecht werden kann.
Und wer soll es machen? Tiumph? Hardsuit Labs? Auch da haben sie im Grunde kein Studio welche Erfahrung in dem Bereich hat.
Paradox selbst ist mit ihrem eigenen RPG welches sie entwickeln wollten schon grandios gescheitert.

Golmo 17 Shapeshifter - 7233 - 18. März 2019 - 14:22 #

Ich geb dir in allen Punkten Recht, deswegen schrieb ich ja auch "Saftladen" die haben seit 1999 nix auf die Reihe bekommen. Schon ein Armutszeugnis.

sigug 11 Forenversteher - 599 - 18. März 2019 - 16:20 #

Paradox hat die IP gekauft, und vergibt die Rechte an andere Studios (wie du ja selbst schreibst). Aber ja. Vielleicht ists ja auch das erst kürzlich angekündigte neue Studio..

Ansonsten: Schon beim Erscheinen war Bloodlines unerträglich hässlich (Ich habs anfangs sogar mehrmals nie übers Intro hinweggeschafft, da alles so abgrundtief schlecht war - die Animationen, Grafik, Sprachausgabe etc), insofern wäre ein Remake natürlich nicht ganz unnütz, dennoch hoffe ich und bete zum Vampirgott, dass es ein neuer Teil wird.

Aber hach, einfach nur ein neues Vampirspiel (Es gibt ja wortwörtlich genau 3 nennenswerte Vanmpirspiele in der Videospielgeschichte)... Es wäre das geilste überhaupt.

tailssnake 16 Übertalent - 5800 - 18. März 2019 - 17:03 #

Gab mit Vampyr doch erst eins.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54264 - 18. März 2019 - 17:07 #

Hattest du da so einen schwachen PC, dass du auf allerniedrigsten Details spielen musstest, oder was? :P Denn unerträglich hässlich war die Grafik zu Release keineswegs.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8129 - 18. März 2019 - 18:34 #

Echt mal. Das war zu der Zeit, dank Half-Life 2-Engine, grafisch so mit das beste was es gab.

sigug 11 Forenversteher - 599 - 18. März 2019 - 18:50 #

Nö, wars nicht. Wie gesagt, allein die Animationen gehören zu den schlechtesten in der Branche. Davon abgesehen war das Gameplay ebenfalls sehr mau. Gut sind - wie so oft bei "Klassikern", die von allen hochgelobt werden - eigentlich nur die Dialoge. Und auch nur das Geschriebene.

Bin leider zu faul für die Geheimnisspiellereien, aber jetzt bekommt man ja auch Emails bei Tender, u.a. mit dem Link https://thinfi.com/8oe4

Und zu Vampyr: Äh ja, hab ich ja geschrieben. Das ist eines der drei. Wie kann es 3 (!) Vampirspiele in der kompletten Spielegeschichte geben?!

Ganon 24 Trolljäger - P - 51613 - 19. März 2019 - 8:57 #

Was ist mit den ganzen Legacy of Kain-Geschichten?

Baumkuchen 16 Übertalent - 5975 - 18. März 2019 - 19:49 #

Ist meines Wissens nach sogar noch vor Half-Life 2 erschienen und damit wohl (zu Release) mit dem besten Gesichts-Gulasch seiner Zeit ausgestattet gewesen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54264 - 18. März 2019 - 19:52 #

Ne, es kam gleichzeitig mit Half-Life 2, da Valve nicht wollte, dass Vampire das erste Spiel mit der neuen Source-Engine ist.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5975 - 19. März 2019 - 17:08 #

Hätten sie es mal lieber nen halbes Jahr danach heraus gebracht. Aber dann wäre Troika wohl schon pleite gewesen :-/

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6808 - 18. März 2019 - 16:33 #

Ein hübsches und zeitgemäß zu steuerndes Remastered würde mir gefallen. Ich habe es immer mal wieder versucht, zu spielen und fand das Kampfsystem eher mau und bei mir stürzte es ohne Fehler an einer Stelle, vermutlich, wo man in das nächste Gebiet wechseln sollte, wiederholbar ab, weshalb ich es nie zu Ende spielen konnte.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25166 - 18. März 2019 - 16:34 #

Das ist doch schon länger bekannt, oder?

https://www.gamersglobal.de/news/155728/vampire-the-masquerade-grosse-ankuendigung-von-paradox-auf-der-gdc-2019

sigug 11 Forenversteher - 599 - 18. März 2019 - 18:52 #

Ja, seit Januar sogar.
Aber wie man gerade sieht, macht es halt jetzt die Runde bei allen Mainstreampublikationen (Es ist immer so traurig, wie wenige Redakteure tatsächlich Neues selbst recherchieren, Ausschau nach interessanten Projekten selbst halten etc)

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 18. März 2019 - 19:31 #

Was wohl darin liegt das Paradox diverse Teaserscreens veröffentlicht welche nicht direkt aus dem original Spiel stammen. Soll man also darüber nicht mehr berichten?

_XoXo_ 15 Kenner - P - 2943 - 18. März 2019 - 17:35 #

Ja, nur her damit.

rammmses 19 Megatalent - P - 17510 - 18. März 2019 - 18:54 #

Das ist alles so aufregend, aber ob sie jemals den exorbitanten auf verklärten Erinnerungen basierenden Erwartungen erfüllen können?

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 18. März 2019 - 19:32 #

Nein.
Selbst wen Paradox Bloodlines nochmal 1:1 veröffentlichen würden, würden viele wohl sagen es wäre viel schlechter. :D

Lacerator 16 Übertalent - 4861 - 18. März 2019 - 19:22 #

Ich gehe von Mobile- und/oder Multiplayer-Quatsch aus. Dann kann ich nicht mehr enttäuscht werden. :)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5975 - 18. März 2019 - 19:54 #

Die Dark Ages-Zeit hat mir nach wie vor am besten gefallen - Das Zeug, was man Anfangs noch bei Redemption gespielt hat. Ich war aber schon erstaunt, zu was sich die Brujah mit der Masquerade-Zeit gewandelt hatten.

Mal sehen, was es wird. Vll auch ein Spiel aus Iso-Perspektive. Muss ja nicht zwingend was mit Ego-Perspektive sein. Fänd ich sogar bei weitem besser, ein Party-Rollenspiel zu sehen!

Toxoplasmaa 17 Shapeshifter - P - 6227 - 18. März 2019 - 21:34 #

Ich schaue gerade Van Helsing auf NF und auf das Setting hätte ich also schon mal richtig Lust!

Den ersten Teil habe ich vor kurzem mal bei GoG abgesahnt. Da habe ich noch viel Nostalgie im Herzen aufgrund vergangener Tage und dem coolen Spielleitermodus um Multiplayer.

Bloodlines habe ich vor ca 2 Jahren mal angespielt aber leider aufgrund eines anderen Spiels beiseite gelegt. Sollte ich nochmal nachholen. Mal schauen was sie so in petto haben.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7562 - 18. März 2019 - 21:52 #

Kann was werden, muss aber nicht.

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 1880 - 19. März 2019 - 7:59 #

Das wird ein rundenbasiertes Strategiespiel ;-)

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11866 - 19. März 2019 - 11:43 #

Was für ein Newsbild, mit Essen soll man doch nicht spielen ...

Ich weiß nicht wie oft ich schon vorhatte Bloodlines zu spielen und es doch nicht getan habe. Egal ob neuer Teil oder Remake: Solange es nicht Mobile wird, bin ich gespannt.

Otto 13 Koop-Gamer - 1357 - 19. März 2019 - 11:55 #

Egal. Hauptsache Italien.

Mitarbeit