GDC 2019: Weitere große Namen für Google Developer Day

Bild von Denis Michel
Denis Michel 247671 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. März 2019 - 12:32 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert

Bildquelle: Twitter

Am vergangenen Donnerstag gab Google bekannt, dass der Publisher Ubisoft und der Entwickler id Software beim geplanten Developer Day auf der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco dabei sein werden. Nun wurden weitere Namen für die Teilnahme verkündet. Demnach werden auch die Autorin Amy Hennig, der Entwickler-Guru Raphael „Raph“ Koster, sowie der Entwickler Crystal Dynamics bei dem Event einen Auftritt haben.

Henning ist vor allem für ihre Arbeit an der Uncharted-Reihe von Naughty Dog bekannt und hat nach ihrem Ausstieg und dem eingestampften Star-Wars-Projekt bei Electronic Arts ein eigenes Studio gegründet. Koster ist ebenfalls ein Branchenveteran und hat in der Vergangenheit unter anderem als Lead Designer an Ultima Online und als Creative Director an Star Wars Galaxies gearbeitet. Crystal Dynamics ist derweil unter anderem für seine Tomb-Raider-Spiele bekannt und arbeitet derzeit im Auftrag des Publishers Square Enix am Avengers Project (Arbeitstitel). Man kann gespannt sein, welche Projekte auf dem Event angekündigt / gezeigt werden.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7253 - 16. März 2019 - 13:26 #

Es wird ja fast dramatisch.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11166 - 16. März 2019 - 14:04 #

Die kommen doch nur, um sich noch in Jörgs Doku reindrängeln zu können.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17997 - 16. März 2019 - 18:32 #

Ob Jörg noch so viele Leute untergebracht bekommt? ;)

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22871 - 16. März 2019 - 17:05 #

Ich weiss gar nicht warum ich beim Thema "Google steigt groß in den Spielemarkt ein" solche Vorbehalte habe... ich denke das hängt mit der Wirtschaftlichen Macht von Google und dem schlechten Ruf wenn es um Datenschutz und dgl. geht zusammen.

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1798 - 16. März 2019 - 18:54 #

Ich sehe es auch negativ, Google ist einfach zu mächtig. Ich hoffe unseren geliebten kleinen Familienbetriebe Sony und Microsoft überstehen dies und geben ihre Spielesparte nicht auf.