Seven - The Days Long Gone: Enhanced Edition mit Gratis-DLC angekündigt

PC PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 261151 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

13. März 2019 - 21:12

Die im vergangenen Jahr angekündigte kostenlose Erweiterung Drowned Past für das isometrische 3D-Action-Rollenspiel Seven - The Days Long Gone (Testnote: 7.5) wird nicht mehr separat, sondern als Bestandteil einer „Enhanced Edition“ veröffentlicht. Dies gab das Studio kürzlich offiziell bekannt. Besitzer des Hauptspiels werden das Upgrade auf die erweiterte Fassung kostenlos erhalten. Die Veröffentlichung ist für den 26. März geplant. Am selben Tag wird Seven - The Days Long Gone: Enhanced Edition auch für die PS4 veröffentlicht.

Drowned Past wird eine komplett neue Storyline, samt neuen Charakteren, Schauplätzen und Feinden erhalten und laut dem Studio über sieben Stunden an zusätzlicher Spielzeit bieten.

Video:

Noodles 24 Trolljäger - P - 54708 - 13. März 2019 - 21:15 #

Gut, dass ich es noch nicht gespielt hab, hab es aus einem Humble Monthly. ;)

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11558 - 13. März 2019 - 22:44 #

Habe es auch noch auf dem PoS, dort landete es aber immerhin für lau.

bsinned 17 Shapeshifter - 7811 - 13. März 2019 - 21:47 #

Hab das damals zu Release gespielt, aber irgendwann auf Grund der Masse an Bugs nach wenigen Stunden aufgehört. Grundsätzlich war das Spiel ganz cool, aber der erste Eindruck war so erstmal dahin und ich hab's seitdem nicht mehr gestartet.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7659 - 13. März 2019 - 22:24 #

Hoffentlich ist der DLC mit geschwenkt nicht zu teuer.

calleg 14 Komm-Experte - 2692 - 13. März 2019 - 23:39 #

Das war für mich das beste Spiel im 1. HJ 2018. Habs mir zu Weihnachten 2017 geholt und kann bestätigen, dass es ziemlich buggy war, aber trotzdem schon faszinierend. Das Spiel hat viele Mechaniken zu Release nicht wirklich erklärt. Das hatte schon seinen Reiz das sich zu erschliessen, war aber auch nervig.
Jetzt ist das Spiel in einem Topzustand. Habs (nach einer seeehr langen Pause kurz vor Schluss) nun seit zwei Wochen endlich durch. 48h netto. Kann ich jedem nur allerwärmsten empfehlen. Super viel Freiheiten, spannendes Schleichen, gute Story (Vertonung ist top) und die Vertikalität des Spiels ist einzigartig und erzeugt ein spitzen Leveldesign. Gebt ihm ne Chance.

P.S. das beste Spiel im 2. HJ 2018 war übrigens das nachgeholte Horizon Zero Dawn. Welches das beste Spiel seit mindestens 5-10 Jahren ist. Was es damit wohl auch zum besten Spiel im 1.HJ 2018 machen wuerde...mmmh verwirrend

bsinned 17 Shapeshifter - 7811 - 14. März 2019 - 9:49 #

"Jetzt ist das Spiel in einem Topzustand"

Na dann überwinde ich mich demnächst vielleicht doch nochmal. Zu Release bin ich echt alle 5 Meter in irgendeinen Bug, ob nun technisch oder spielerisch verwurzelt, gerannt und das hat einfach jeden Spielfluß zerfräst.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10206 - 14. März 2019 - 11:25 #

Hmm, Schleichen? Eigentlich hat mich das interessiert, aber Schleichen in Spielen langweilt mich meistens. Ich will was tun, nicht 3 Minuten einer Wache beim Laufen zuschauen, bis ich endlich wieder spielen darf.

calleg 14 Komm-Experte - 2692 - 15. März 2019 - 19:21 #

du kannst dich später im Spiel unsichtbar machen. Dann brauchst du nicht mehr schleichen... nein im ernst, du musst da keine wege auswendig lernen. bist halt die meiste zeit zu schwach um durch jede festung zu metzeln. ausserhalb der „restricted areas“ brauchste nicht schleichen und hast viel zu schnetzeln

Mitarbeit
News-Vorschlag: