Google: Jade Raymond steigt als Vice President ein

Bild von Denis Michel
Denis Michel 234468 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

13. März 2019 - 10:58 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Bildquelle: YouTube

Die bekannte Spieleproduzentin Jade Raymond (Assassin’s Creed, Watch Dogs) wird nach ihrem Ausstieg beim Publisher Electronic Arts im letzten Jahr zukünftig als Vice President für Google arbeiten. Das gab die Spieleindustrie-Veteranin kürzlich auf ihrem Twitter-Account bekannt.

Welche Abteilung sie bei Google mit leiten wird, verriet sie zwar nicht, allerdings kann man davon ausgehen, dass es dabei um Spiele gehen wird. Ob sie bereits an einem neuen Projekt arbeitet, ist nicht bekannt. Möglicherweise werden wir mehr über ihre neue Arbeit im Rahmen der anstehenden Game Developers Conference erfahren, wo Google auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie sein wird. Die GDC 2019 findet vom 18. bis 22. März in San Francisco statt.

Auf Twitter haben sich bereits zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus der Branche zu Wort gemeldet, um Raymond zu ihrer neuen Position zu gratulieren, darunter Cory Barlog von SIE Santa Monica Studio, Larry „Major Nelson“ Hryb von Microsoft und Kotakus Jason Schreier, sowie diverse weitere Mitarbeiter von Electronic Arts (DICE, EA Motive), Ubisoft und Microsoft.

Aladan 24 Trolljäger - - 50944 - 13. März 2019 - 11:09 #

Da Google wohl gerade an Gaming Hardware arbeitet, wird sie da wohl dann involviert sein.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 68761 - 13. März 2019 - 11:20 #

Schon möglich, aber auch ein anderer Bereich wäre doch nicht unmöglich.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - P - 31960 - 13. März 2019 - 11:43 #

Kein schlechtes Upgrade, möchte ich meinen. Gratulation!

iYork 16 Übertalent - P - 4377 - 13. März 2019 - 22:19 #

Hat die was machen lassen? Bein, Bauch, Busen?

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4057 - 14. März 2019 - 19:18 #

Busen leider nicht... ¯\_(ツ)_/¯

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 137281 - 13. März 2019 - 11:57 #

Und da ist sie wieder! Yeah, Jade! Gratuliere und viel Erfolg!

Amonamarth 12 Trollwächter - P - 1147 - 13. März 2019 - 17:06 #

Endlich wieder eine News,hab sie auch schon vermißt.Go,Jade.
Und viel Spaß beim freundlichen Mega-Konzern Google.

CptnKewl 21 Motivator - - 25532 - 13. März 2019 - 18:11 #

Der Konzern heißt Alphabet

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104196 - 13. März 2019 - 11:58 #

Fragt sich für wie lange. Jede News um die Frau dreht sich um ein 'hört da auf und fängt dort an' und das war's dann.

Golmo 17 Shapeshifter - P - 6888 - 13. März 2019 - 13:35 #

Bis die Kuh gemolken ist.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10008 - 13. März 2019 - 14:30 #

Kudos für diese Doppeldeutigkeit.

Olipool 16 Übertalent - F - 4825 - 13. März 2019 - 19:27 #

Gut, dass der Claim "Das Spielemagazin für Erwachsene" abgelöst wurde...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10008 - 13. März 2019 - 21:41 #

Mature dürfte unsere Jade schon sein mittlerweile.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42777 - 13. März 2019 - 12:04 #

Jade bräuchte mal einen Steckbrief.

Wolfen 15 Kenner - P - 3500 - 13. März 2019 - 13:12 #

This!

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7136 - 13. März 2019 - 14:20 #

Gefühlt werden bei News zu ihrem Werdegang immer nur 2 verschiedene Fotos von ihr genutzt, von daher würde ich zu dem Steckbrief gleich noch eine Bildergalerie empfehlen mit Material für andere Spieleseiten.
Ja, PC Games, ich sehe dich an.

Noodles 24 Trolljäger - P - 49807 - 13. März 2019 - 14:26 #

Das Bild in dieser News hier ist mir aber neu. :D

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104196 - 13. März 2019 - 14:30 #

Das ist auch kein Foto, sondern ein Screenshot von einem Video. Solche Bilder gehören in keine Galerie :p.

Noodles 24 Trolljäger - P - 49807 - 13. März 2019 - 14:43 #

Ein Video besteht aus ganz vielen aneinander gereihten Fotos, also ist das hier ein Foto. :D Außerdem hab ich Bild und nicht Foto geschrieben. :P

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7136 - 13. März 2019 - 15:23 #

Mir auch. Ich war durchaus irritiert.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 8032 - 13. März 2019 - 21:30 #

Man kann ja den nehmen:
https://www.gamersglobal.de/spiel/126629/jades-journey

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 9107 - 13. März 2019 - 12:16 #

Mal sehen, ob man von der Google Games Division mehr hört als von Amazons Spieleabteilung.

Ihr jedenfalls viel Erfolg. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Spieler 1 15 Kenner - P - 2725 - 14. März 2019 - 7:24 #

Du wirst in 5 Jahren das hören, was du immer irgendwann von einem Google-Projekt hören wirst: Es wird eingestellt.

FantasticNerd 17 Shapeshifter - - 6742 - 13. März 2019 - 14:24 #

Hmm, spricht ja für gute Spiele für die neue Google Konsole...ich bin gespannt was da noch kommt. Mal die Ankündigung abwarten.

Vidar 19 Megatalent - P - 14117 - 13. März 2019 - 14:31 #

"Die bekannte Spiel-Designerin"

Die gute Frau ist Produzentin und keine Designerin, was schon ein großer unterschied ist.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 234468 - 13. März 2019 - 16:49 #

So ist es. Ist korrigiert. ;)

Patorikku 15 Kenner - P - 3184 - 13. März 2019 - 14:37 #

...und wenn man mal ehrlich ist, wäre Jade Ramond ein Mann mit Bierbauch, Glatze und Nerdbrille, wäre sie nur irgend ein Name aus einem Spielabspann und würde wahrscheinlich nur einen Bruchteil der Aufmerksamkeit kriegen, die sie bekommt *nooffense* ;) Habe bei ihr immer das Gefühl dass der Artikel über den Abschied des Regginators neulich von wegen Gaming-Idol hier bei GG auf sie bezogen besser aufgehoben wäre und sie bei (männlichen) Zockern eigentlich aufgrund ganz anderer (Wunsch-)Vorstellungen punkten kann ;)

Q-Bert 18 Doppel-Voter - P - 10710 - 13. März 2019 - 14:47 #

Vielleicht schreibt Benjamin ja einen Artikel über "falsche Heldenverehrung" bzgl. Jade?

Novachen 19 Megatalent - P - 14012 - 13. März 2019 - 18:21 #

Sie ist aber halt kein Mann und daher tatsächlich in ihrer Position ja eher eine Ausnahme. Gerade fehlende Frauen in Führungspositionen sind bereits ohnehin in der Wirtschaft ein riesiges Problem. Was meinst du, wie das erst in der Männerdomäne IT ist?

Kenne jetzt selbst bedauerlicherweise nur ganz wenige Frauen, mit denen ich irgendwie mal beruflich zusammengearbeitet habe. Auch wenn es sie glücklicherweise gibt :).

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4057 - 14. März 2019 - 19:25 #

Keine andere bringt in mir die beiden scheinbar gegensätzlichen Positionen aus purem Sexismus ("Mann, die is' ja schon ein heißes Früchtchen!" *sabber) und Emanzipation ("Yeah, starke Frauen nach vorne! Da gibt es viel zu wenige!!") so zu einem leidenschaftlichen Tango zusammen wie sie... :]

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 8032 - 13. März 2019 - 21:32 #

Quatsch, Al Lowe bekommt auch heute noch viel Aufmerksamkeit, wenn er sich mal äußert! ;-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21302 - 13. März 2019 - 18:09 #

Hach, Jaaaade *dramatisch seufz*.

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 12093 - 13. März 2019 - 19:12 #

Sehr prominent die Frau :-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128690 - 13. März 2019 - 19:30 #

Wer? ;)

TheRaffer 19 Megatalent - - 16860 - 13. März 2019 - 19:49 #

Danke, hier tun alle so, als müsste ich sie persönlich kennen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 12093 - 13. März 2019 - 20:49 #

Hab ich auch erst durch GG News letztes mal wahrgenommen :-)

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6171 - 13. März 2019 - 21:19 #

Macht sie bestimmt gut.

Tino128 13 Koop-Gamer - - 1626 - 13. März 2019 - 21:20 #

Ähm, ich verstehe den ganzen Hype um diese Frau nicht. Welches Spiel außer Watch Dogs wurde denn mit ihr als Produzentin, in den letzten 10 Jahren erfolgreich veröffentlicht?

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 9107 - 13. März 2019 - 21:23 #

AC I + II
Battlefront II (?)

Tino128 13 Koop-Gamer - - 1626 - 13. März 2019 - 21:28 #

AC 1 ist älter als 10 Jahre. Teil 2 ist auch schon ne Weile her. Also bleibt nur Battlefront 2... naja

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 12093 - 13. März 2019 - 23:23 #

Gabe Newells bekanntestes Werk war Half Life von 1998 und das ist auch schon 21 Jahre her :-) Soviel zum Thema ist älter :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 50162 - 14. März 2019 - 8:01 #

Aber Half-Life 2 ist... Mist, auch schon 15 Jahre...

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 12093 - 14. März 2019 - 8:27 #

Das geht natürlich nicht!Noch schlimmer!Skandal

Mr. Tchijf 15 Kenner - P - 2719 - 13. März 2019 - 21:26 #

Die Dame ist meiner Meinung nach überbewertet, kokettiert mit ihrem netten Äußeren und vermarktet sich einfach gut.

Und, um es auf die Spitze zu treiben, ich vermute eher, dass sie eine Art Galeonsfigur sein soll und sie für Google einfach einen hohen Marketingwert besitzt. Letzteres kann man ja an diesem Thread sicherlich im Laufe der Zeit gut erkennen. :-)

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 9107 - 13. März 2019 - 21:29 #

Hab grad mal ihr Twitter angeschaut, viel Influencing (Werbung für Hardware) und Hinweise auf Auszeichnugen und Vorträge...

Marketingwert bietet sie also.

Mr. Tchijf 15 Kenner - P - 2719 - 13. März 2019 - 22:18 #

Genau das meine ich. Ist halt ne moderne "Game-Industrie-Ikone", angesichts einer ansonsten eher etwas "biederen" Branche, in der jüngere Identifikationsfiguren und Pin-Up-Girls eher selten sind. Würde Sie herausstechen, wenn es 10-20 solcher Personen gäbe? Eher nicht.

Am Ende bleibt halt (fast) wieder nur Marketingwert. AC 1+2 sind natürlich Meilensteine, die auch ihr zugerechnet werden sollten.

Ich ereifere mich nur so, weil ich die Tage über Influencer gesprochen habe und mich da schon emotional kaum halten konnte ^^.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22167 - 14. März 2019 - 7:12 #

Was anderes sind die meisten Branchenhelden doch inzwischen auch nicht, was wirklich cooles kommt von kaum noch einem derer, die mal Meilensteine geschaffen haben. Molyneux, Spector, Romero, Carmack, Newell... sind alle inzwischen auch mehr eine Marke als irgendwas anderes, also darf sie das doch auch. Mit AC hat sie für meine Begriffe immerhin den prototyp für 90% aller modernen OpenWorld-Games abgeliefert. Lustigerweise - so langsam beginne ich diesen alltagssexismus zu sehen, ich werd wohl alt - wäre sie ein Mann würde sich wahrscheinlich keiner darüber wundern oder beschweren. So bekommt man schon den Eindruck, man(n) gönnt ihr den Erfolg nicht.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4057 - 14. März 2019 - 19:30 #

Gut gebrüllt. Stimme großteils zu.

So, das war jetzt schon mein dritter ziemlich fleischloser Kommentar unter der Jade-News -- ich muss dringend mal duschen!

TheRaffer 19 Megatalent - - 16860 - 14. März 2019 - 20:53 #

Kalt bitte, wenn ich deinen Kommentar weiter oben so sehe. ;)

Mr. Tchijf 15 Kenner - P - 2719 - 17. März 2019 - 18:38 #

Natürlich darf sie das. Der Unterschied ist halt nur, dass bis auf Lord British (der mir nun noch eingefallen ist) die anderen von dir genannten Kandidaten nicht zur Werbewand mutiert sind, wie es Jade R. halt geworden ist. Inwieweit AC den Weg zur OpenWorld gelegt hat, vermag ich nicht zu beurteilen. Es sind jedoch Meilensteine, wenngleich die auch schon verdammt lange her sind.

Sexismus ist gaaaanz weit weg von meiner Kritik. :-) Ehrlich...das ist mir mega wuppe, sie könnte auch divers sein, wie man nun ja sagt. Ich glaube, dass es bei mir eher daran liegt, dass ich Personenkult nicht mag. Und Menschen, die um sich selbst herum bewusst einen Personenkult betreiben, um damit als Marke im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, mag ich halt noch weniger.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 8032 - 17. März 2019 - 19:59 #

Sie ist doch ziemlich zurückhaltend, man bekommt eher wenig von ihr mit.

Zu ihren Ubisoft-Zeiten wurde sie viel herumgezeigt, aber da das bei den Firmen danach sehr viel weniger passiert ist, war es wohl eher nicht in ihrem Sinne und ging vermutlich mehr von Ubisoft aus.

Da scheinen mir Leute wie ein Cliff Bleszinski, Peter Molyneux (vor diesem einen Interview) oder ein John Romero viel mehr zu deiner Wahrnehmung zu passen. Selbst Shigeru Miyamoto ist viel mehr Werbewand als Jade Raymond.

Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: