Trine 4 - The Nightmare Prince: Release-Zeitraum + erster Trailer

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257928 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

4. März 2019 - 17:15 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert
Trine 4 - The Nightmare Prince ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Jordan Vincent, der Brand Manager des Publishers Modus Games, hat über den offiziellen Playstation Blog den Veröffentlichungstermin für den kommenden 2.5D-Platformer Trine 4 - The Nightmare Prince bekannt gegeben. Demnach wird der Titel im Herbst dieses Jahres für die unterstützten Systeme (PC, Xbox One, PS4 und die Nintendo Switch) erscheinen. Bisher war lediglich bekannt, dass das Spiel irgendwann im Laufe des Jahres auf den Markt kommen wird.

In Trine 4 kehren die drei bekannten Helden, Amadeus der Zauberer, Zoya die Diebin und Pontius der Ritter zurück und werden sich auf eine spannende Suche durch fantastische Märchenlandschaften begeben. Dabei muss das Trio den eigensinnigen Prinz Selius zur Astralakademie zurückbringen. Letzterer leidet unter intensiven dunklen Träumen, die sich als monströse Albträume in der eigentlichen Welt manifestieren. Für den Kampf gegen den Alptraumprinzen versprechen die Entwickler ein komplett überarbeitetes Kampfsystem, neue physikbasierte Rätsel, neue Feinde und neue epische Bosse zu liefern. Der Titel soll zudem zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe einen Koop-Modus für bis zu vier Spieler bieten. Trine 4 soll laut Vincent der bis dato größte und umfassendste Teil der Spielserie werden. Einen ersten Trailer zu dem Titel könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen:

Video:

Noodles 24 Trolljäger - P - 54422 - 4. März 2019 - 17:38 #

Freu mich drauf. Aber hoffentlich übernehmen sie sich nicht wieder mit der Ankündigung, den größten und umfassendsten Teil zu liefern. Bei Teil 3 hatten sie ja auch noch mehr vor und dann hat das Geld und die Zeit nicht gereicht.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 134311 - 4. März 2019 - 18:26 #

Obwohl eigentlich nicht so mein Genre, hatte ich mit den ersten beiden Teilen sehr viel Spaß. Dieser hier scheint wieder in die gleiche Richtung zu gehen. Der dritte Teil soll ja nicht so dolle sein.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54422 - 4. März 2019 - 18:53 #

Ich fand den dritten Teil auch sehr spaßig. Einziges Manko ist halt, dass er mittendrin aufhört und die Geschichte nicht zu Ende erzählt wird. Aber die ist eh relativ belanglos, deswegen hat es mich nicht ganz so sehr gestört. ;)

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9522 - 4. März 2019 - 19:15 #

Schön, dass es Frozenbyte noch gibt. Nach dem schlecht angekommenen dritten Teil von Trine und den eher schlechten Titeln danach hab ich mir etwas Sorgen gemacht.

Ich hab die ersten beiden Trine-Teile gern gemocht und fand auch Teil 3 nicht wirklich schlecht. Freut mich, dass es weitergeht.

vgamer85 19 Megatalent - - 16341 - 4. März 2019 - 20:17 #

Da müsste ich die ganze Reihe nachholen :-) Sieht "putzig" aus, einen Plattformer kann man mal zocken.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 22240 - 4. März 2019 - 20:26 #

Teil 1 + 2 waren super, Teil 3 hatte ich nicht angefangen, weil er leider nicht fertig geworden war. Aber das muss ich dann mal nachholen, denn Teil 4 sieht super aus und das Entwicklerstudio hat schon so einen klasse Dienst erwiesen, als Teil 1 auf die Technik von Teil 2 portiert hat.

Severin (unregistriert) 4. März 2019 - 20:38 #

Ich freu mich drauf! Hatte mit allen drei Vorgängern viel Spaß und freu mich auf die Trinelogy für die Switch!

thhko 14 Komm-Experte - P - 2669 - 4. März 2019 - 20:40 #

Super, da freue ich mich jetzt schon drauf! Teil 1-3 waren alle sehr gut bis super. Den dritten hatte ich aufgrund der mässigen Testberichte sehr spät gekauft und war sehr positiv überrascht. Ok, die Story hatte kein richtiges Ende, von der Spielzeit her fand ich das aber eigentlich ok so, muß ja nicht jedes Spiel mindestens 15-20 Stunden dauern.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22822 - 4. März 2019 - 21:41 #

Zauberhaft. Grafik in Vollendung.

Mitarbeit