Chained Echoes: Deutsches 16-bit-RPG auf Kickstarter erfolgreich

PC Switch PS4 MacOS
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 21170 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S6,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

2. März 2019 - 16:10 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert

Der Düsseldorfer Spieleprogrammierer Matthias Linda hat sich auf Kickstarter als Fan der alten 16-bit-Fantasy-JRPGs geoutet und dort sein eigenes Projekt Chained Echoes vorgestellt. Das ist mittlerweile knapp einen Monat her und die von ihm angestrebten 60.000 Euro für die Realisierung des Spiels sind zusammengekommen. Für eine deutsche Lokalisierung, die bei einem Stretchgoal von 70.000 Euro integriert werden soll, wird es in den verbleibenden fünf Tagen voraussichtlich nicht mehr reichen.

Chained Echoes soll ein Rollenspiel werden, das in einem modernisierten  16-bit-Stil der SNES-Ära gehalten ist und eine Fantasywelt mit Fluggeräten und Mechs kombiniert. In die Cockpits dieser Mechs könnt ihr während des Spiels sogar einsteigen, um bestimmte Quests oder Kämpfe zu absolvieren. Ansonsten zählen Schwert und Magie zur Standardausrüstung der Heldengruppe. Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, auf Zufallskämpfe, wie sie in den berühmten Vorbildern der Neunziger öfter vorkamen, wird verzichtet. Für weitere Reisen über den Kontinent von Valandis könnt ihr euch zudem ein eigenes Flugschiff zusammenbasteln und ausrüsten. Ein Crafting-System und diverse Händler stehen bei der Beschaffung von Materialien zur Verfügung.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141370 - 2. März 2019 - 16:22 #

Sieht sehr interessant aus. Hab gar nicht von mitbekommen bis dato.

Steffi Wegener 20 Gold-Gamer - P - 21170 - 2. März 2019 - 16:42 #

Ich schau eigentlich regelmäßig bei KS vorbei, aber das Ding ist tatsächlich einen Monat unter meinem Radar hindurch geflogen.

Yoshua Community-Moderator - P - 8991 - 2. März 2019 - 17:00 #

Mir gefällt es sehr. Nur ich verstehe nicht wieso Deutsch nicht Standard ist wenn er aus Deutschland ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54340 - 2. März 2019 - 17:39 #

Bei so kleinen Entwicklern werden Spiele oft direkt auf Englisch entwickelt, um einen größeren Markt zu erreichen und weniger Arbeit zu haben, als wenn es erst auf Deutsch entwickelt wird und dann noch übersetzt werden muss. Ist heutzutage keine Seltenheit mehr, dass auch Spiele deutscher Entwickler auf Englisch sind. Als ein weiteres Beispiel fallen mir die beiden Orwell-Spiele ein.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23423 - 4. März 2019 - 11:29 #

Das Stretchgoal "Deutsch" ist erreicht.

Severin (unregistriert) 2. März 2019 - 17:07 #

Ich hatte den Titel durchaus im Auge, wäre mein erstes Projekt überhaupt geworden, dass ich "backe". Aber ohne eine Garantie für meine Wunschplattform wird das wohl nix. Tja, mal schauen was da kommt, dann halt vielleicht irgendwann nach Release.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8745 - 2. März 2019 - 17:41 #

Hab grad Lust auf "Secret of Mana" bekommen...

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6350 - 2. März 2019 - 18:11 #

Bin mit CrossCode ausgelastet

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11775 - 2. März 2019 - 18:53 #

Davon habe ich zum ersten Mal bei Auf ein Bier gehört. Scheint gut zu sein, aber ist die Auflösung nicht ein bisschen arg gruselig?

Severin (unregistriert) 2. März 2019 - 19:57 #

Meinst Du die Retro-/Pixeloptik?
Also grafisch macht es schon was her. Spielerisch zumindest für mich eher enttäuschend. Auf Steam gibt es übrigens eine Demo, die sollte auch auf älteren Rechnern ganz gut laufen.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11775 - 2. März 2019 - 20:28 #

Das Spiel hat wohl irgendeine 560x340 iPhone4-Auflösung, hieß es im Podcast - gesehen habe ich es selbst noch nicht.

Severin (unregistriert) 2. März 2019 - 20:59 #

Mhhh keine Ahnung, mag aber gut sein. Das Ding wurde ursprünglich in HTML5 für Browser entwickelt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23423 - 4. März 2019 - 11:18 #

Ich finde die Auflösung im Gegensatz zu den wirklich alten Titeln nicht gruselig sondern im Gegenteil ziemlich gut. Mein Monitor löst auf 1920x1200 auf. Wie bereits empfohlen solltest Du Dir im Zweifel die Demo anschauen.

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 8942 - 2. März 2019 - 18:46 #

Schade, dass deutsch so stiefmütterlich behandelt wird.

Naja, dann spar ich mir das Geld. Gibt genügend andere lokalisierte RPGs.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23423 - 4. März 2019 - 11:30 #

Das Stretchgoal "Deutsch" wurde inzwischen erreicht.

Maddino 18 Doppel-Voter - P - 9368 - 2. März 2019 - 19:39 #

Uh das sieht sogar ziemlich gut aus. Gleich mal nen Blick auf KS werfen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23423 - 4. März 2019 - 11:29 #

Auf mich wirkt das wir das Ergebnis eines Buzzword-Bingos: JRPG! Mech! Fluggerät! Wäre es hier in der News nicht eigens vorgestellt worden, hätte ich gar nicht erst näher reingeschaut.

Allerdings bin ich bei Deutschen Indie-Entwicklern alarmiert. Bumblebee mit ihrem Days Of Dawn haben da ziemlich verbrannte Erde hinterlassen.

Edit: Grafisch macht es ja durchaus was her und die Bosse schauen auch gut aus. Die Bewegungsgeschwindigkeit zu Fuß ist allerdings sehr träge.

Ein zweischneidiges Schwert ist das dahinter stehende Ein-Mann-Team. Positiv ist, dass er nicht auf externe Ressourcen angewiesen ist, welche gerne mal abspringen. Negativ hingegen ist, dass das Wohlergehen des Projekts vom Wohlergehen dieser einen Person abhängt.

Maddino 18 Doppel-Voter - P - 9368 - 4. März 2019 - 11:46 #

Hab mich doch gegen eine Teilnahme entschieden. Es sieht zwar wirklich vielversprechend aus aber die Entwicklung (abgesehen vom Sound) erfolgt nur durch eine Person. Dann soll das Spiel auch erst gegen Ende 2021 fertig werden. Da muss man sich schon fragen, ob die Sequenzen, die man aktuell sieht, wirklich auch so erscheinen werden oder ob das nicht doch zu optimistisch ist.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23423 - 4. März 2019 - 12:04 #

Ich sehe es als Spende: 17€ für den guten Zweck. Für einen größeren Betrag ist mir das Risiko aber auch zu groß.

Mitarbeit
2D-Actionadventure
Ark Heiral
Ark Heiral
2021
Link
0.0
MacOSPCPS4Switch