Pokémon Schwert und Pokémon Schild für Nintendo Switch angekündigt

Switch
Bild von AlexCartman
AlexCartman 11845 EXP - 18 Doppel-Voter,R7,S5,A4,J7
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 200 der SpenderBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

3. März 2019 - 1:03 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert

Mit Pokémon Schwert und Pokémon Schild hat Nintendo die beiden neuesten Ableger der beliebten Rollenspielreihe angekündigt.

Bereits Ende 2018 erhielt die Switch die beiden Ableger Pokémon: Let's Go, Evoli und Pokémon: Let's Go, Pikachu (im GG-Kurztest: Wertung [8.0]), die im Wesentlichen auf den Serien-Urahnen für den Nintendo Gameboy, Pokémon: Rot und Pokémon: Blau, basieren, aber ein vereinfachtes, an den Mobil-Ableger Pokémon: Go (User-Artikel auf GamersGlobal.de) angelehntes Gameplay bieten. Wie Entwickler Game Freak erklärt, erhofft man sich mit Pokémon Schwert und Schild sowohl langjährige Fans der Reihe anzusprechen als auch Neulinge sowie Spieler, die in den Let's Go-Ablegern zum ersten Mal einen Pokéball geworfen haben.

Pokémon Schwert und Schild bieten eine völlig neue Story in der neuen Region Galar, die sich im Video als eine weitläufige Mischung aus mitteleuropäischer Idylle, Steampunk und Hightech darstellt. Es gibt viele unterschiedliche Umgebungen, von malerischen Dorflandschaften über moderne Städte und dichte Wälder bis hin zu zerklüfteten, schneebedeckten Bergen. Menschen und Pokémon leben hier Seite an Seite und haben die verschiedenen Wirtschaftszweige durch ihre gemeinsame Arbeit weiterentwickelt.

Euer Ziel ist es wie immer, Pokémon-Champ zu werden. Auf eurer Reise werdet Ihr verschiedene Arenen besuchen und alte und neue Pokémon fangen und trainieren. Dabei unterstützt euch eins von drei neuen Starter-Pokémon, das Ihr euch bei Spielbeginn aussuchen dürft.

Pokémon Schwert und Pokémon Schild sollen Ende 2019 exklusiv für Nintendo Switch erscheinen.

Video:

advfreak 16 Übertalent - - 5174 - 3. März 2019 - 1:26 #

So ein toller Name für die beiden Titel, wirklich Top! %)

Severin (unregistriert) 3. März 2019 - 4:53 #

Ist die deutsche Übersetzung in der Reihe bisher auch so schlecht gewesen?

Aus Scorbunny hat man Hopplo gemacht...

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 8942 - 3. März 2019 - 5:31 #

Was soll daran schlecht sein? Ist doch eine charmante und treffende Übersetzung.

Severin (unregistriert) 3. März 2019 - 17:31 #

Nicht im entferntesten. Es trifft nicht einmal den Kerninhalt des Originals.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6478 - 3. März 2019 - 17:47 #

der englische name ist nicht das original

Severin (unregistriert) 3. März 2019 - 17:53 #

Da er für den Rest der Welt gilt, ist das deutlich "Originaler" als der deutsche Name.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25182 - 3. März 2019 - 17:59 #

Für den Rest der Welt also. Da werden sich die Franzosen oder Chinesen z.B. aber freuen ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 52141 - 3. März 2019 - 18:03 #

Die Pokemon haben doch zum größten Teil schon immer 6 verschiedene Namen, die nichts miteinander zu tun haben, oder? Also Japanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Koreanisch und Chinesisch, wenn ich mich nicht irre.

Edit: Gefunden -> https://pokewiki.de/index.php?title=Pokémon-Liste

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 8942 - 3. März 2019 - 20:43 #

Alle Sprachen setzen für das Pokémon die beiden Worte Feuer und Hase zusammen.

Es gibt auch genug Beispiele wo die deutsche Übersetzung besser ist, wie die amerikanische und näher beim Original. (siehe z. B FFX)

Severin (unregistriert) 3. März 2019 - 21:19 #

Und was genau hat jetzt Final Fantasy mit Pokémon zu tun!?

Wiisel666 15 Kenner - 2895 - 3. März 2019 - 8:53 #

Da gabs schon schlimmeres ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6001 - 3. März 2019 - 11:43 #

Da wird ja öfter mal der Pogopuschel aus Secret Of Mana genannt. Die Übersetzung finde ich aber nach wie vor sehr charmant. Ist hier nicht anders.

Wiisel666 15 Kenner - 2895 - 3. März 2019 - 20:39 #

Bei Pokémon meinte ich jetzt^^ und den Pogopuschel kann man nicht schlecht finden ;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8144 - 4. März 2019 - 9:53 #

Der Pogopuschel war bei uns Legende!
Geht es dem Erstkommentator um Niedlichkeit? Dann sind Pokemon wohl an sich nicht das Richtige.
Wobei "Hopplo" ja auch etwas von den alten MAD-Figuren hat ("Zampo").

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9950 - 3. März 2019 - 12:35 #

Ich finde dass sie aber dritten Generation merklich abgebaut hat, davor fand ich sie eigentlich gut. Aber was die Übersetzter sich bei Moosbach City (!!!) gedacht haben erschließt sich mir nicht...

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22829 - 3. März 2019 - 13:15 #

Was hast du gegen Moosbach City? Ich finde das klingt sehr lieblich und idyllisch, außerdem spricht es sich schön weich und angenehm.

Weryx 19 Megatalent - 13542 - 3. März 2019 - 13:14 #

Und wer sagt das die englische Übersetzung so geil ist? Zwar ist "Scorbunny" eine Übersetzung des japanischen Namens, find den deutschen aber deutlich kindgerechter. Der japanische schlägt in die selbe Kerbe.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22829 - 3. März 2019 - 13:16 #

Ich finde die deutschen Pokemonnamen auch äußerst gelungen. Zumindest von denen, die ich kenne.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54452 - 3. März 2019 - 20:21 #

Ich auch, mag sie lieber als die englischen. Und wie nah die jetzt am Original sind, ist mir ziemlich egal, Hauptsache sie klingen gut und passen zum jeweiligen Pokémon.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8753 - 3. März 2019 - 12:59 #

Ich denke nicht, dass man aus Scorbunny Hopplo gemacht hat. Gehe mal davon aus, dass man nicht eine Liste an englischen oder japanischen Pokemonnamen hat und diese dann übersetzt, sondern eher den einzelnen Pokemon einen Namen gibt, aufgrund von Aussehen, Fähigkeiten und Co. Hopplo passt für einen hasenähnlichen Pokemon doch super. Oder was ist an Scorbunny denn viel besser?

Weryx 19 Megatalent - 13542 - 3. März 2019 - 13:16 #

Hopplo kommt auch von "Hoppeln" und "Lohe", deutlich kreativer als die englische oder gar spanische (die hat einfach den englischen Namen übernommen) Übersetzung.

Severin (unregistriert) 3. März 2019 - 17:35 #

Klar hat man aus Scorbunny Hopplo gemacht, siehe Nintendo Webseite.

Der deutsche Name hat so gar nichts mit dem englischen zu tun. Ich weiß natürlich jetzt nicht, wie der japanische Original-Name lautet, aber das Vieh wurde ja als Scorbunny zumindest für den Rest der Welt so vorgestellt, also ist das ja quasi die Norm.

Und es geht nicht darum, ob Scorbunny besser ist, sondern darum, dass der deutsche Name die Doppeldeutigkeit des Namens vermissen lässt.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8753 - 3. März 2019 - 18:02 #

"Der deutsche Name hat so gar nichts mit dem englischen zu tun."

Er soll ja nichts mit dem englischen zu tun haben, sondern mit dem Pokemon. Und das tut es, ist passend, Aufgabe erfüllt. Und auch wenn er weltweit so vorgestellt wurde (ist dem wirklich so?), heißt er weltweit eben nicht wie der englische Name. Im Französischen z.B. heißt er Flambino.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6478 - 3. März 2019 - 18:17 #

"Und auch wenn er weltweit so vorgestellt wurde (ist dem wirklich so?)"

jedes land hatte einen eigenen stream und da standen auch direkt die übersetzten namen, also nein, es wurde nicht weltweit mit dem englischen namen vorgestellt

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22829 - 3. März 2019 - 21:09 #

Für mich ist Hopplo eine Kombination von hoppeln und lichterloh, ich finde es passt perfekt. Ich finde den englilschen Namen holprig und einfallslos.

Weryx 19 Megatalent - 13542 - 3. März 2019 - 23:54 #

Der wurd einfach nur übersetzt. Geht halt schneller als sich was zu überlegen, was eher dem Original entspricht.

Flatinger 11 Forenversteher - 608 - 4. März 2019 - 9:51 #

und wen interessiert das jetzt? Wenn der Name dir nicht gefällt, kannst es ja umbenennen.

Severin (unregistriert) 4. März 2019 - 20:47 #

Was hast Du nun genau an "Die deutsche Übersetzung ist schlecht" nicht verstanden!?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22829 - 4. März 2019 - 21:05 #

Alles, denn sie ist nicht schlecht.

Severin (unregistriert) 4. März 2019 - 21:24 #

Dir steht das Recht zu, diese Meinung zu haben.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22829 - 4. März 2019 - 21:50 #

Wie nett :-)

Weryx 19 Megatalent - 13542 - 5. März 2019 - 16:09 #

Mal gut das sie nicht schlecht ist. Die Englische ist schlecht, ist ne stumpfe 1:1 übersetzung.

Severin (unregistriert) 5. März 2019 - 16:36 #

Und das ist jetzt warum genau schlecht!?
Einige Ausnahmen, die dann sprachlich fragwürdige Konstrukte ergeben würden, außen vor gelassen, ist eine möglichst dem Original nahe Übersetzung doch stets zu bevorzugen.

Weryx 19 Megatalent - 13542 - 5. März 2019 - 17:11 #

Nun hier wurde eine passende deutsche Übersetzung gefunden, die den Sinn und Intention der japanischen Namensgebung widerspiegelt und dazu ebenso kindgerecht klingt, wie im Übrigen die japanische auch, entsprechend ist sie zwar nicht im wörtlichen Sinne nah am Original, jedoch von der Intention, die hinter der Namensgebung steckt. Eine deutsche 1:1 Übersetzung würde relativ merkwürdig klingen, meine Meinung. Die Englische empfinde ich als nicht gelungen, weil sie einfach einfallslos klingt, wenns dir gefällt ists ja schön, finds aber falsch die deutsche Übersetzung als "schlecht" abzustempeln, ist sie einfach nicht, bei ihr wurde sich durchaus was gedacht und ich empfinde es auch als richtig in einem Spiel, welches sicher sehr viele Kinder kaufen, deutsche Namen zu verwenden.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52141 - 3. März 2019 - 9:52 #

Das wird sicherlich einer der Mega Hits 2019.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11867 - 3. März 2019 - 10:39 #

Ich kann es nicht erwarten :D

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6001 - 3. März 2019 - 11:44 #

Als Lokalpatriot muss man natürlich das Wasser-Pokemon wählen und Angela nennen.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9950 - 3. März 2019 - 12:36 #

Das ist mir erst aufgefallen als ich den Stream bei RBTV gesehen hab. Die Mimik und Handhaltung ist einfach zu nah dran...

Wiisel666 15 Kenner - 2895 - 3. März 2019 - 20:44 #

https://mobile.twitter.com/3rami98/status/1100765919423262720

:P