Microsoft will angeblich den Game-Pass auf die Switch bringen

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257220 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

22. Februar 2019 - 19:31
Nintendo Switch ab 308,00 € bei Amazon.de kaufen.

Einem Bericht von Direct-Feed Games zufolge werden Microsoft und Nintendo in naher Zukunft enger zusammenarbeiten, um Microsofts Game-Pass auf die Nintendo Switch zu bringen. Dabei soll der Redmonder Hersteller nicht nur planen, einige seiner Exklusivtitel, darunter etwa den Plattformer Ori and the Blind Forest (Testnote: 9.0), zu portieren, sondern nach Angaben der Quelle die komplette Spielebibliothek des Abo-Dienstes auf die Hybridkonsole zu bringen.

Anders als auf dem PC oder der Xbox One, sollen die Spiele allerdings nicht heruntergeladen, sondern über den im Oktober letzten Jahres angekündigten Streaming-Service xCloud von Microsoft auf die Konsole gestreamt werden, so dass die schwache Hardware der Switch keine Rolle spielen wird. Game Informer, der den Bericht aufgegriffen hat, sprach diesbezüglich auch mit seinen eigenen Quellen, die vermuten, dass eine entsprechende Ankündigung noch 2019 erfolgen wird. Weder Microsoft noch Nintendo haben sich bisher zu diesem Gerücht geäußert.

Video:

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15960 - 22. Februar 2019 - 12:40 #

Wenn sie das machen, können sie die Xbox gleich begraben. Es kommen schon nicht viele exklusive Titel und die wenigen die man dann hat auch noch auf andere Systeme übertragen?

Flammuss 19 Megatalent - - 14741 - 22. Februar 2019 - 12:47 #

Ganz so schwarz würde ich das jetzt nicht sehen.
Es handelt sich dann ja um reines Streaming, das möchte auch nicht jeder.
Und wenn MS nicht auch XBox Live auf die Switch bringt, hat sich online spielen eh erledigt.
Ich bin gespannt was draus wird!

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16366 - 22. Februar 2019 - 12:49 #

Vielleicht ja einfach eine Ente? ;-)

Flammuss 19 Megatalent - - 14741 - 22. Februar 2019 - 12:51 #

Na toll! Jetzt hab ich Appetit auf Ente-Orange vom Asia Mann bekommen. Ist ja auch schon wieder Mittag :)

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16366 - 22. Februar 2019 - 13:05 #

Die nehme ich auch! Immer her damit :-)

PDU1 06 Bewerter - 83 - 23. Februar 2019 - 11:15 #

denkt denn niemand an die Enten?

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11505 - 23. Februar 2019 - 12:18 #

Liebe geht durch den Magen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8142 - 22. Februar 2019 - 12:50 #

Die haben sich offensichtlich gefragt, ob es Sinn macht, mit einem Xone-Nachfolger gegen die Switch bzw. die neue Playstation anzutreten.
Ich bin kein Analyst, aber aus meiner Sicht als Konsument wäre eine neue Xbox das letzte, was ich im Moment bräuchte. Gilt aber auch für eine neue Playstation. Man müsste mal hören, was die Anhänger dieser Konsolen sich so wünschen oder ob sie zufrieden sind mit den jetzigen Editionen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28156 - 22. Februar 2019 - 13:06 #

Es gibt keine Exklusivtitel mehr für die Xbox. Alle Titel erscheinen auch auf dem PC. Microsoft ist Gamepass wichtiger als die reine Hardware. Ob die Kunden jetzt Gamepass auf dem PC, der Switch, dem TV, dem Smartphone, dem Tablet oder der Xbox nutzen, spielt für Microsoft keine Rolle.

rammmses 19 Megatalent - P - 17515 - 22. Februar 2019 - 13:26 #

Neim, xbox wird zum reinen Service, unabhängig von Hardware, wie etwa netflix oder spotify. Da ist Microsoft gedanklich eigentlich sehr weit.

monkeyboobs (unregistriert) 22. Februar 2019 - 14:27 #

Im Grunde machen sie mit den Spielen jetzt nichts anderes als mit MS Office, dass es ja auch für alle möglichen Systeme gibt.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23458 - 22. Februar 2019 - 14:35 #

Genau, die Konsole "Xbox" ist am Ende nur eines von mehreren möglichen Endgeräten, dafür optimiert den Service optimal zu nutzen... also quasi das was die Steambox hätte werden können, hätte sich jemand darüber mehr Gedanken gemacht als "ich mach mal ein Linux-Derivat".

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15960 - 23. Februar 2019 - 12:11 #

Damit werden sie aber kein Geld mehr verdienen.

rammmses 19 Megatalent - P - 17515 - 23. Februar 2019 - 20:58 #

Über die Masse lohnt es, wenn sie etwa langfrisitig 50 Millionen Gamepass Abonnenten haben zu je 10€/Monat, sind das Traumumsätze, für die man ohne weiteres 3-4 große AAA Titel im Jahr exklusiv darüber bringen kann und zig andere Spiele so. Siehe Netflix.

CptnKewl 21 Motivator - - 25704 - 22. Februar 2019 - 14:25 #

Sie gehen halt eher hin zum Abo/Serviceanbieter.
Da die Hardware-Entwicklung ja auch kostet sicherlich irgendwo auch ein sinvolles Konzept. In Azure haben Sie genug MIPS/IOPS um die spiele dort laufen zu lassen und per Streaming auf die Endgeräte zu bringen.
Dank HTML 5 auf vielen Plattformen möglich (sogar auf Displays von Multifunktionsgeräten).

Damit bin ich die Beschränkung der eigenen Hardware los und kann meinen Dienst einer größeren Userbase bieten. Ob die dann gewillt ist, streaming zu machen ist ein anderes Thema

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23458 - 22. Februar 2019 - 14:37 #

Könnte mir vorstellen, dass das Streaming (vorerst) nur für Endgeräte genutzt wird, die normalerweise nicht die Power haben, die aktuellen Games zu stemmen... z.B. eine mal ge-orakelte Schmalspur-XBOX-SetTop-Box für den Schmalen Taler, die Switch, den SmartFridge, das Smartphone...

Severin (unregistriert) 22. Februar 2019 - 21:25 #

Nein, Microsoft geht genau den richtigen Weg. Weg von diesem Exklusiv-Müll, Spiele einfach überall und jederzeit. Find ich knorke!

Noodles 24 Trolljäger - P - 54304 - 23. Februar 2019 - 0:00 #

Manche brauchen halt Exklusivtitel, um sich den Kauf eines Geräts zu rechtfertigen. :D

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15960 - 23. Februar 2019 - 12:10 #

Jeder Versuch, ohne Exklusive Titel oder einer Einheitsplattform sind gescheitert. Aber was weiß die Geschichte schon.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54304 - 23. Februar 2019 - 14:03 #

Und? Es kann auch etwas erfolgreich werden, was vorher gescheitert ist.

Severin (unregistriert) 23. Februar 2019 - 15:56 #

Genau, der PC ist tot. Kein Mensch spielt mehr auf dem PC.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1541 - 23. Februar 2019 - 4:21 #

Bleibt doch exklusiv: aber der neue Weg ist halt exklusive Plattform statt exclusive Hardware.

Severin (unregistriert) 23. Februar 2019 - 5:36 #

Kann man sehen wie man will.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28156 - 22. Februar 2019 - 13:08 #

Age of Empires 2 könnte ich mir gut auf der Switch vorstellen, wenn man das Interface extra anpasst. Ori sollte auch nativ auf der Konsole laufen. Das erste Forza Horizon und andere 360-Titel müssten auch umsetzbar sein. Problematisch sehe ich allerdings das Fehlen von analogen Triggern auf der Switch. Vielleicht könnte man der Switch eine Unterstützung für Xbox-One-Controller spendieren.

Flammuss 19 Megatalent - - 14741 - 22. Februar 2019 - 13:11 #

Das Problem mit den Analogsticks kann man bei der Switch ja ganz einfach durch andere Controller lösen.
Ich verstehe sowieso nicht, warum es so wenig austauschbare Alternativen gibt. Die können doch einzeln als Zubehör angeboten werden.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141345 - 22. Februar 2019 - 13:19 #

Steaming auf die Switch wär schon was Nettes. Dann könnten auch die VR-Gerüchte rund um die Switch Sinn ergeben.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23458 - 22. Februar 2019 - 14:32 #

Das ist glaub ich doch etwas weit hergeholt - mit welcher Bandbreite müsste man denn Streamen, um damit ein qualitativ brauchbares VR-Erlebnis zu bekommen? Und dann ist da noch die Latenz, die bei VR ja wesentlich kritischer ist als bei normalem Spielen... VR-Streaming sehe zumindest ich in weitester Ferne.

Aladan 24 Trolljäger - - 52035 - 22. Februar 2019 - 13:44 #

Mal sehen, welches der Gerüchte sich wirklich bewahrheitet. Auf jeden Fall interessante Gerüchte. :-D

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71704 - 22. Februar 2019 - 14:36 #

Allerdings. Hoffe insbesondere das es Ori 2 auf die Switch schafft

Weryx 19 Megatalent - 13529 - 22. Februar 2019 - 14:23 #

Ihn, wie angekündigt, mehr auf den PC zu bringen hätte was.

advfreak 16 Übertalent - - 5149 - 22. Februar 2019 - 14:35 #

Interessant, wie damalige Nokia Lumia Microsoft Windows Phone Zeiten.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1541 - 22. Februar 2019 - 15:15 #

Streaming für eine Konsole, die auch für den Einsatz unterwegs gedacht ist - ob das so hinhaut ? Wäre interessant zu wissen wie die Switch hauptsächlich genutzt wird (unterwegs / zu Hause).

Ori and the blind Forest ist aber nicht exklusiv - oder ? Zumindest meine gog.com - Bibliothek scheint was anderes zu sagen.

tailssnake 16 Übertalent - 5805 - 22. Februar 2019 - 15:23 #

AC:Od gibt es schon per Streaming in Japan.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25169 - 22. Februar 2019 - 15:31 #

Und Resident Evil 7.

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1541 - 23. Februar 2019 - 4:40 #

Hab starke Zweifel, dass man die Märkte vergleichen kann - gerade in den U.S.A, wo die WLAN-Löcher in der Breite sicherlich noch weitaus größer sind als in Europa (und Japan).
Edit: Aber wie schon angedeutet, eventuell gehe ich von den falschen Vorraussetzungen aus, eventuell wird die Switch ja 70-80% der Zeit stationär, oder zumindest im heimischen WLAN genutzt. Bei mir ist es halt 95% ausser Haus.

Severin (unregistriert) 23. Februar 2019 - 5:39 #

Soweit ich weiß, bzw. meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Verteilung zwischen Dock-Nutzung und mobiler Nutzung ziemlich genau 50:50 ist. Inwiefern die Mobilnutzung außer Haus geschieht, keine Ahnung. Jedenfalls eiune Größenordnung die interessant genug ist, um Streaming da anzubieten. Innerhalb der eigenen vier Wände ist es ja relativ egal ob Docked oder Portable.

justFaked 16 Übertalent - 4651 - 22. Februar 2019 - 15:29 #

Fände ich super, wenns so kommt. Gamepass hab ich sowieso und auf die Spiele (etwa abends im Bett oder auf Reisen im Hotel) via Switch Zugriff zu haben ist ein echter Mehrwert.

Hannjopp 14 Komm-Experte - P - 2132 - 22. Februar 2019 - 16:08 #

Ich find den Gamepass super , hauptsächtlich wegen der Downloadfunktion. Streaming fand ich aufgrund des Inputlags eher schwierig. War zumindest bei meinen Versuchen mit PS Now eher ernüchternd und das obwohl ich ne 200er Kabelleitung hab.

CptnKewl 21 Motivator - - 25704 - 22. Februar 2019 - 18:50 #

Bandbreite != Latenz :-)

Ich kann ja auch ner Brieftaube ne 2,5" HDD mit 2 TB umschnallen und ins 30km entfernte Dorf fliegen lassen, top bandbreite - miese latenz. Von QoS noch ganz zu schweigen

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11505 - 22. Februar 2019 - 21:29 #

Geht auf manchem Dorf aber so immer noch schneller als auf den Breitbandausbau zu warten.

Ridger 19 Megatalent - P - 17545 - 22. Februar 2019 - 16:22 #

April-Scherze starten früh dieses Jahr. :D

-Stephan- 13 Koop-Gamer - 1773 - 22. Februar 2019 - 19:26 #

Warum nicht? Wäre eine gute Sache und ich finde die Kooperation jetzt absolut nicht verkehrt, im Gegenteil.

TheEdge 15 Kenner - 2813 - 22. Februar 2019 - 20:30 #

Die anti Sony Allianz? Eigentlich eine coole Idee. So hätte man zu Hause beide Welten und unterwegs immerhin noch die switch eigenen Spiele von denen es auch massenweise gibt.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8744 - 23. Februar 2019 - 0:19 #

Ich liebe den Gamepass, ich liebe die Switch,... ich würde es klasse finden.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4330 - 23. Februar 2019 - 7:26 #

Geht mir genauso. Wäre für mich ein wahnsinnig cooles Upgrade der Switch. :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33096 - 23. Februar 2019 - 9:23 #

Das wäre eine faszinierende Entwicklung.

Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: