Starpoint Gemini 3: Neuer Teil der Weltraum-Serie angekündigt

PC
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 14608 EXP - 19 Megatalent,R10,S3,A9,J8
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

22. Februar 2019 - 15:39 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert
Starpoint Gemini 3 ab 31,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Entwickler Little Green Men Games hat kürzlich Starpoint Gemini 3 angekündigt. Bei dem neuesten Ableger der Space-Sim-Serie soll es sich um ein Open-World-Singleplayer-Spiel handeln, in dem ihr in der Rolle von Captain Jonathan Bold das nunmehr aus drei Systemen bestehende Universum erkundet.

Erstmals bietet das Franchise 3D-animierte NPCs, mit denen der Spieler interagieren kann. Dabei besucht ihr laut Ankündigung verschiedene Orte, wie verruchte Pubs mit zwielichtigen Gästen, Hightech-Anlagen oder schrille Nachtclubs. Weitere Merkmale von Starpoint Gemini 3 sind laut der Spielbeschreibung bei Steam:

  • Actiongeladene Weltraumschlachten
  • Eine fesselnde Handlung mit vielen Begegnungsquests, Charakteren und Aktivitäten
  • Begehbare Bereiche und Räume mit individuell gestalteten Details
  • Neuartige Drohnenkontrolle außerhalb des Schiffs
  • Erforschung von Raumstrukturen
  • Modulares Schiffsupgrade-System

Einen konkreten Releasetermin für Starpoint Gemini 3 nennt LGM Games noch nicht, aber irgendwann im Laufe des Jahres 2019 soll es soweit sein. Laut der Steam-Shopseite steht auch noch kein Publisher für den Titel fest. Nachfolgend könnt ihr euch den Ankündigungstrailer anschauen.

Video:

Wolfen 15 Kenner - P - 3702 - 22. Februar 2019 - 15:55 #

Hm ja mal schauen, bei Teil 2 störten mich ja viele Nickeligkeiten im Spiel, hoffentlich kommt Teil 3 ein bisschen runder und mit interessanterer Story daher.

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1363 - 22. Februar 2019 - 21:21 #

Ich wollte eigentlich immer mal reinschauen in die Serie. Warlords ist ja aktuell auch auf Steam günstig zu haben. Machen die Starpoint-Spiele denn keinen Spaß?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141318 - 22. Februar 2019 - 19:55 #

Naja, mal sehn, entweder das oder Rebel Galaxy - Outlaw. Was halt Freelancer am ähnlichsten kommt, wird gekauft. :)

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20588 - 22. Februar 2019 - 22:06 #

Aber, aber ... Epic Store!

TheRaffer 19 Megatalent - - 18535 - 22. Februar 2019 - 22:49 #

Rebel Galaxy! Du sagst es! Deswegen kam mir das so bekannt vor. Vor allem die Kneipenszenen :P

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20588 - 23. Februar 2019 - 12:13 #

Aber Kneipenszenen sind doch ganz klar Privateer!

TheRaffer 19 Megatalent - - 18535 - 23. Februar 2019 - 17:09 #

Kann ich nicht bestreiten. Aber mich erinnerten sie spontan eher an Rebel...

Novachen 19 Megatalent - 14380 - 23. Februar 2019 - 19:21 #

Eigentlich ja Star Cruiser drei Jahre vorher :D.

Aber das erschien nur in Japan... also okay, Star Control 2 *g*

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20588 - 24. Februar 2019 - 12:30 #

Gut Ok. Das kann ich weder bestätigen noch verneinen.

Ich bin zwar alt und hab damals viel gespielt. Aber nicht alles :-D.
War es da wirklich so Zentral wie in Privateer wo quasi die gesamte Story in den Bars erzählt wird?

gabbawokky 12 Trollwächter - P - 832 - 24. Februar 2019 - 14:06 #

Gut...sehr gut ! :)
Endlich mal wieder ein brauchbares Spiel in Aussicht.