Arcade-Check: Yonder - The Cloud Catcher Chronicles
Teil der Exklusiv-Serie Arcade-Check

PC Switch XOne PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 77164 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

24. Februar 2019 - 12:00
Yonder - The Cloud Catcher Chronicles ab 26,89 € bei Amazon.de kaufen.
Der Arcade-Check stellt jeweils ein interessantes Downloadspiel vom Xbox-Marktplatz vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Die Rubrik wird von unseren Usern mrkhfloppy und Old Lion betreut.

Yonder - The Cloud Catcher Chronicles, kurz Yonder, erschien bereits vor zwei Jahren auf dem PC und der PS4 und schaffte es vor gut einem Jahr auf die Switch. Nun ist der Titel auch auf der Xbox One angekommen. Ob das quietschbunte Open-World-Abenteuer auf der Microsoft-Konsole begeistern kann, erfahrt ihr im Arcade-Check.
Auenland? Schicksalsberg? Der Hobbit? Nee, Yonder!

Superman, bist du es?
Die Story von Yonder ist zwei Jahre nach Release kein Geheimnis mehr. Der junge Kal-El wird von seinen Eltern als Säugling weggeschickt, um ihn vor dem Krieg auf dem Planeten Kryptonit und damit dem sicheren Tod zu schützen. Oh, Moment. Falsche Marke, gleiche Handlung. Da haben die Entwickler von Prideful Sloth tatsächlich ein bisschen von Superman geklaut oder besser gesagt, sich inspirieren lassen. Der Beginn und somit das Intro von Yonder sind dem des Superhelden gleich.

Nachdem die Ausgangssituation also geklärt ist, finden wir uns auf einem Segelschiff wieder, das in See sticht, um uns nach Hause nach Genea zu bringen. Die Mission ist klar: Wir müssen zurückkehren und dort unsere Familie wiederfinden. Kurz vor der Ankunft auf der geheimnisvollen Insel geraten wir allerdings in einen magischen Sturm, der das Schiff zerstört und uns an den Strand unserer Heimat spült. Die Crew ist verschwunden und wir stehen plötzlich vor einem riesigen Geist, der uns erste Instruktionen gibt und uns dann in die Welt entlässt. Wir durchqueren eine kleine Höhle, finden auf dem Weg einen Geist, zu dem wir später noch kommen, und betretet ein Plateau, von dem aus wir in die Landschaft blicken. 

Der Ursprung der Finsternis?

Willkommen in der Open-World
Wir blicken uns erstmal um und sehen grüne Wiesen, Bäume, Tiere, Gebirge und ganz weit weg  ein Dorf, zu dem es uns erstmal hinzieht. Und hier startet dann wirklich das Abenteuer. Wir erhalten, ganz Open-World-like, erste Aufgaben vom Dorfvorsteher. Nebenbei führen wir weitere Gespräche mit anderen Bewohnern, die uns ebenfalls kleinere Missionen aufs Auge drücken. So sammeln wir erstmal Holz, Steine und Gras und erhalten dafür einige nützliche Gegenstände wie einen Hammer, eine Sichel oder eine Axt, die uns das weitere Leben erheblich erleichtern werden. Sobald wir uns ein wenig in der Welt zurecht- und eingefunden haben, dürfen wir auch schon den ersten eigenen Bauernhof beziehen. Leider ist der ziemlich heruntergekommen und müsste erstmal repariert werden. Doch so einfach ist das nicht.

Der Hof, wie auch einige andere Teile der Insel, sind von der sogenannten Finsternis bedeckt. Damit diese verschwindet, müssen wir die Geister einsetzen, von denen wir ja schon einen zu Beginn gefunden haben. Diese Geister haben magische Kräfte und können gemeinsam agieren. Zu Beginn sind zwei Geister nötig, später brauchen wir dann immer mehr. Und die gilt es erstmal zu entdecken. Schlussendlich haben wir aber einen zweiten Geist ausfindig gemacht, der uns hilft, den besagten Hof zu befreien.

Aber was wäre ein Bauernhof ohne Tiere, Felder und so weiter? Nichts. Und so geht es halt weiter. Wir locken Tiere mit Futter an, packen sie in unseren Stall, zapfen einigen davon Milch ab und verkaufen diese dann; legen Beete an und alles, was sonst so dazu gehört. An Aufgaben mangelt es weiß Gott nicht, zumal wir unseren Betrieb weiter in Schuss halten müssen, es sei denn, wir können uns Personal leisten. So verlieren wir uns schnell in Nebenaufgaben und vergessen dabei klassischerweise unser Hauptanliegen, nämlich unsere Familie zu finden.
Stress müsst ihr keinen befürchten in Yonder. Hier geht fast alles ruhig zu.
Fazit 
Ihr merkt schon, stressig geht es hier nicht zu – und das ist auch gut so. Yonder ist nämlich absolut kindgerecht und sehr gut für jüngere Gamer-Generationen geeignet. Im ganzen Spiel nimmt niemand jemals richtig Schaden. Selbst wenn ihr stürzt, spannt sich ein Regenschirm auf. Alle Tiere sehen unfassbar niedlich aus und haben putzige Namen, die Spielwelt ist knallbunt und wunderschön dargestellt, und (fast) alle Einwohner sind freundlich. Das ist auch gleich ein kleiner Wermutstropfen, denn für anspruchsvolle Spieler ist Yonder eher weniger geeignet. Dafür ist die Schwierigkeit im Spiel nicht hoch genug, einzig die Sammel- und Suchaufgaben erfordern vielleicht ein bisschen Erfahrung.

Trotzdem macht das Spiel Spaß. Wer einfach mal ne Runde entspannt und stressfrei spielen möchte, kann das hier gern tun. Die Story haut einen nicht um, ist aber auch nicht komplett trivial. Und wer sich mit der Tochter oder dem Sohn vor die Konsole setzt, macht definitiv nichts verkehrt.
  • Genre: Open World
  • Level: Für Kinder geeignet
  • Preis: 29,99 Euro (aktuell im Angebot für 25,49 Euro)
  • In einem Satz: Yonder, süß wie Zuckerwatte
Evoli 17 Shapeshifter - 8170 - 24. Februar 2019 - 12:23 #

Süß finde ich das auf jeden Fall, aber bisher habe ich dann doch immer anderen Spielen den Vorzug gegeben...

Danywilde 24 Trolljäger - - 52806 - 27. Februar 2019 - 1:20 #

Sieht wirklich herzallerliebst aus!

EddieDean 15 Kenner - P - 3170 - 24. Februar 2019 - 12:55 #

Danke für den Check. Das Spiel ist auf die Liste "irgendwann mal mit den Kindern, wenn sie alt genug sind" gewandert.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9892 - 24. Februar 2019 - 21:43 #

Dito, hier auch :)

joker0222 28 Endgamer - P - 109388 - 24. Februar 2019 - 13:01 #

Ein Spiel zum chillen. Schöner Check.

Steffi Wegener 19 Megatalent - P - 17306 - 24. Februar 2019 - 13:03 #

Ich las mal „ein Spiel für Gutmenschen“. Und das passt. Erinnere mich, wie ich im Sommer 2017 am Pool lag und am Laptop in dem Spiel versank. Mündete in einem DU-Beitrag.

Janosch 24 Trolljäger - - 55831 - 24. Februar 2019 - 13:06 #

Och wie schön, das klingt genau nach dem Richtigen für Zwischendurch, für meinen Sohn und mich... Danke für den Check

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16156 - 25. Februar 2019 - 9:10 #

In 4-5 Jahren wäre das bei mir auch so ;-)

Janosch 24 Trolljäger - - 55831 - 25. Februar 2019 - 18:14 #

Dann wünsche ich Dir schon jetzt viel Spaß

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 131253 - 24. Februar 2019 - 14:20 #

Interessant. Wär vielleicht sogar was für mich. Danke für den Check!

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76579 - 24. Februar 2019 - 15:30 #

Danke für den Check. Putzig schauts aus, aber weiß nicht ob das was für mich ist.

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1436 - 24. Februar 2019 - 16:27 #

ich mag solche Spiele, danke für den check.

Crazycommander 15 Kenner - P - 3025 - 24. Februar 2019 - 17:09 #

Wunderschön.
Da ich gerade gehandycapped bin genau das richtige Spiel! Dann und wann darf es einfach auch mal chillig sein.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 75950 - 24. Februar 2019 - 17:24 #

Wird gekauft, danke für den Check! :)

Janosch 24 Trolljäger - - 55831 - 16. April 2019 - 15:55 #

Wann?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 75950 - 16. April 2019 - 19:23 #

Sobald es für 5 Euro erhältlich ist!

Janosch 24 Trolljäger - - 55831 - 16. April 2019 - 21:32 #

Passt zu Dir...

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 75950 - 17. April 2019 - 11:18 #

Das heisst?

Janosch 24 Trolljäger - - 55831 - 17. April 2019 - 23:06 #

Dass Du ein alter Sparfuchs bist.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 75950 - 18. April 2019 - 7:44 #

Tja, von nix, kommt nix.

Janosch 24 Trolljäger - - 55831 - 18. April 2019 - 9:06 #

Ich versuche den Kommentar einfach wertfrei zu lesen...

Severin (unregistriert) 24. Februar 2019 - 18:53 #

Nach einigen Empfehlungen hatte ich den Titel bereits ins Auge gefasst. Wurde immer mit "Zelda Klon" beschrieben. Aber alleine die Tatsache, dass es keine Kämpfe gibt, und alles quasi nur Sammelaufgaben sind...

Ich frage mich, was daran Zelda sein soll. Flog jedenfalls dann ganz schnell wieder von meiner Einkaufsliste.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33542 - 24. Februar 2019 - 19:00 #

Das sag eigentlich ganz knuddelig aus, scheint mir dann aber doch zu zahm. Schade eigentlich.

Akki 17 Shapeshifter - P - 6014 - 24. Februar 2019 - 20:03 #

Hm , mal ansehen. EIn Chillspiel könnte ich gut gebrauchen. Kleine Korrektur: "Planet Kryptonit" -> "Planet Krypton".

JensJuchzer 18 Doppel-Voter - P - 12267 - 24. Februar 2019 - 22:37 #

Schön, danke dafür

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16156 - 25. Februar 2019 - 9:11 #

Danke für den Check, aber meine Kinder sind noch zu jung für sowas ;-)

mihawk 19 Megatalent - P - 15278 - 25. Februar 2019 - 9:40 #

Hmmm, das wäre eigentlich ein Spiel für mich, gibt's ja auch für den PC seh ich grad! Werde es mir mal vormerken :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32716 - 25. Februar 2019 - 10:22 #

Macht einen interessanten Eindruck auf mich. Kaufe ich mir eventuell dann für die PS4.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 19948 - 25. Februar 2019 - 16:25 #

Hübsch siehts ja aus.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23395 - 26. Februar 2019 - 17:36 #

Geht das in Richtung Stardew Valley? Ich hatte mal so einen Bauernhofsimulator ausprobiert und das war absolut nichts für mich. Stressfrei - ohne Abgabefristen und dergleichen - nur herumlaufen und Dinge sammeln, ist da schon eher was für mich.

Old Lion 27 Spiele-Experte - F - 77164 - 27. Februar 2019 - 12:27 #

Nee, es ist mehr open World für Kinder

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47872 - 20. April 2019 - 16:39 #

Sehr schön. Da hab ich ein paar zuhause.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17507 - 26. Februar 2019 - 20:20 #

"In einem Satz: Yonder, süß wie Zuckerwatte"
Wie geil! Jetzt bin ich echt neugierig :)

M.Reichl 14 Komm-Experte - 2128 - 25. März 2019 - 18:53 #

Sieht putzig aus. Ein Spiel, das jetzt nicht so die mega Herausvorderung darstellt, kann zwischendurch schon auch reizvoll sein, nicht nur für Kinder.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47872 - 20. April 2019 - 16:38 #

Sieht niedlich aus. Kommt auf meine PS4-Liste.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 139535 - 26. April 2019 - 18:41 #

Schön aber etwas zu lieblich, vielleicht hol ich mir vorher eher noch die Switch.

Mitarbeit
Adventure
3D-Adventure
3
Prideful Sloth
Prideful Sloth
18.07.2017 () • 17.05.2018 () • 27.02.2019 ()
Link
10.0
PCPS4SwitchXOne
Amazon (€): 26,89 (PlayStation 4), 45,00 (Nintendo Switch)