Metro Exodus: Testvergleich deutscher Magazine [7/8]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 87616 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

14. Februar 2019 - 11:09
Metro Exodus ab 25,40 € bei Amazon.de kaufen.

In unserem Noten-Vergleich zu Metro Exodus führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Metro Exodus

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players 68
v. 100
Es war ein ständiges Auf und Ab: Nach dem viel zu überhastet inszenierten Einstieg freute ich mich über die freie Erkundungsphase an der Wolga, bevor ich ein schrecklich vorhersehbares und primitives Run&Gun-Szenario erlebte, um in der sandigen Steppe endlich wieder aufzuatmen. 
Computer Bild Spiele - Nicht getestet*
Gamona 8.0
v. 10
Metro Exodus braucht ein Weile nach dem Prolog, um so richtig zu zünden und dem Spieler klar zu machen, welche Möglichkeiten ihm gerade zu Fuße gelegt werden. Danach entspinnt sich aber ein spannender Stealth-Shooter, der genau seine Nische gefunden hat und in dieser ganz klar vorn mitmischt.
GameStar /
GamePro
90
v. 100
In dieser gefährlichen und faszinierenden Endzeitwelt habe ich mich verloren zwischen all den Details, die es zu entdecken gilt und den Figuren und ihren einzigartigen Geschichten, die sie zu erzählen haben. Und dann steckt zwischen all dem auch noch ein toller Ego-Shooter!
GIGA 9.0
v. 10
Metro Exodus läuft in den letzten Stunden zu Höchstleistungen auf. Spoiler dich nicht. Sieh dir keine Trailer mehr an. Lies dir nichts weiter dazu durch. Spiel es, wenn du Interesse an einem tiefgehenden Story-Shooter hast. Ende.
PC Games /
Videogameszone.de

 
8.0
v. 10
Artjoms letztes Abenteuer ist nicht gänzlich frei von Macken und auch die neue Gameplay-Formel mit offenen Sandbox-Levels braucht vielleicht noch einmal ein wenig Überarbeitung [...]. Aber auch im aktuellen Zustand bietet das neueste Werk von 4A Games ein rundes, in sich stimmiges Spielerlebnis.
Spieletipps 87
v. 100
Exodus ist in vielen Bereichen völlig anders, neu, herausfordernd. Gerade diese neuen Dinge macht das Spiel sehr gut, während es einige Altlasten mitnimmt oder vorhandene Tugenden gar komplett ignoriert. Es ist weder signifikant besser, noch deutlich schlechter als seine Brüder.
GamersGlobal 7.5
v. 10
Metro Exodus macht auch in den frei erkundbaren Gebieten noch jede Menge Spaß. Cool ist auch der erhöhte Fokus auf das Sammeln von Ressourcen und das Crafting der Waffen und weiteren Gegenständen. Zu oft aber lässt Exodus die Konzentration auf das Wesentliche vermissen.
Durchschnittswertung 8.1 *Zuletzt überprüft: 14.2.2019, 11:05 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79732 - 14. Februar 2019 - 11:18 #

Wertungen quer durch den Garten.

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1240 - 14. Februar 2019 - 11:23 #

Tiefgehender Story-Shooter ? Redet Giga da ernsthaft vom selben Spiel ? Meine "theoretische" Wertung liegt irgendwo zwischen 75 und 85 aber bestimmt nicht im 90er Bereich. Für mich tendenziell sogar eher unter 80. 4Players ist wie so oft die "Axt im Walde" der Wertungen, aber da muss jeder selbst entscheiden, was er an Erkenntnis aus deren Tests zieht ;)

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 6284 - 14. Februar 2019 - 11:32 #

Die Tatsache, dass von 68 bis 90 alles vertreten ist, bringt mich schon ein wenig ins Grübeln ob das jetzt für oder eher gegen das Spiel spricht ...

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2283 - 14. Februar 2019 - 11:34 #

Unabhängig von den Wertungen spricht ein düsteres Setting für mich gegen ein Spiel.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136681 - 14. Februar 2019 - 12:03 #

Ein Auf und Ab. Empfindet wohl jeder ein wenig anders das Spiel. Liegt vielleicht aber auch ein wenig an der Erwartungshaltung mit der man an das Spiel herangegangen ist,

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 14. Februar 2019 - 12:07 #

Ich frage mich, warum einige die Probleme der KI einfach vollständig zu ignorieren scheinen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54167 - 14. Februar 2019 - 12:20 #

Weil jeder andere Prioritäten hat? Mir ist z. B. die KI in CIV VI auch völlig egal, für andere ist sie das wichtigste im Spiel.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20505 - 14. Februar 2019 - 13:58 #

So ist es. Ich hatte direkt nach Release viel Spaß mit Civ VI. Eine gute KI ist toll, aber nicht alles.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136681 - 14. Februar 2019 - 14:06 #

Ähm... hier geht es um Metro Exodus nicht um Civilization 6. Ihr seid im falschen Thread. :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 54167 - 14. Februar 2019 - 14:07 #

Aber..aber!

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20505 - 14. Februar 2019 - 15:14 #

Auch mit Exodus werde ich in einem Jahr Spaß haben. ;)

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 14. Februar 2019 - 14:50 #

Bei FCND motzt der Test über die KI, also hat die GS da wohl keine einheitliche Linie im Wertungskasten.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54167 - 14. Februar 2019 - 14:52 #

Wie sollte die GS da auch was einheitliches haben, wenn das komplett unterschiedliche Tester sind?

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 14. Februar 2019 - 15:00 #

Ich hab so eine Plus/Negativ Liste immer als eigenständig vom eigentlich Test als objektivere Orientierung wahrgenommen.

Weryx 19 Megatalent - 13607 - 14. Februar 2019 - 15:00 #

Sorry, bei nem Strategiespiel darf einem die KI nicht egal sein, Tests, die so was nicht mit einbeziehen sind für die Tonne.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54167 - 14. Februar 2019 - 15:05 #

Sehe nicht warum. Ich z. B. spiele Civ ausschließlich mit Freunden, da kann mir die CPU herzlich egal sein bzw. dient maximal als Lückenfüller.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23226 - 14. Februar 2019 - 15:11 #

Wenn ein Strategiespiel eine solch ausgeprägte Singleplayerkomponente wie Civilization hat ist die Qualität des Computergegners von Belang.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54167 - 14. Februar 2019 - 15:26 #

Für denjenigen, für den sie halt von Belang ist. Hat aber halt nicht für jeden Spieler und jeden Tester die gleiche Priorität.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24497 - 14. Februar 2019 - 20:15 #

Dir darf die KI natürlich herzlich egal sein. Aber nicht einem Tester, der das Spiel für eine breite Masse testet. Der sollte auf so etwas schon eingehen.

Severin (unregistriert) 14. Februar 2019 - 21:35 #

Sind wir wieder beim Thema Objektiv <=> Subjektiv.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24497 - 14. Februar 2019 - 21:40 #

Nein, eigentlich nicht. Wie/ob sich das auf die Wertung niederschlägt ist wieder eine andere Geschichte. Aber ansprechen muss der Tester es, sonst ist es ein schlechter Test, egal ob subjektiv oder objektiv.

Severin (unregistriert) 14. Februar 2019 - 21:52 #

Wie soll er etwas bemängeln, dass ihn gar nicht stört!?

Noodles 24 Trolljäger - P - 55791 - 14. Februar 2019 - 23:18 #

Erwähnen ist nicht gleich bemängeln. Wenn ihm ne schlechte KI auffällt, sie ihn aber nicht stört, kann er das doch genauso schreiben.

Severin (unregistriert) 15. Februar 2019 - 3:06 #

Ja, aber wenn er gar nichts vermisst, kanns ihm doch gar nicht erst auffallen.

Severin (unregistriert) 14. Februar 2019 - 16:26 #

"Darf einem"... Aeh... Okay.

Mir darf sie sehr wohl egal sein, und anderen offenbar auch.

Despair 17 Shapeshifter - 6889 - 14. Februar 2019 - 13:30 #

So gefällt mir das. Unterschiedliche, aber gut begründete Wertungen haben für mich mehr Aussagekraft als einstimmige Jubelarien oder Verrisse. Man muss sich nur die Mühe machen und nachlesen, welcher Tester die besten Argumente bzw. die dem eigenen Geschmack entsprechenden Pros und Contras auffährt.

Drugh 16 Übertalent - P - 4925 - 14. Februar 2019 - 12:16 #

Irgendwie ist die Metro Reihe nicht meins, ich würde mich da auch eher in den unteren Wertungsregionen einreihen.

Severin (unregistriert) 14. Februar 2019 - 14:32 #

Ich würde sie gerne mal spielen. Mein Problem damit ist, dass die Titel größtenteils in engen, dunklen Gängen spielen, und auch gerne mal auf Schock-Momente setzen. Sowas mag ich einfach nicht. Auch bei Filmen nicht.

Hatte bei Exodus die Hoffnung, es würde deutlich mehr auf der Oberwelt passieren, ohne diese Nervenzerreißenden Momente. Aber leider ist Exodus ja hier wieder genau dasselbe wie die Vorgänger. Schön für die Fans der Reihe, für mich aber eher nichts.

Berthold 19 Megatalent - - 13124 - 14. Februar 2019 - 15:52 #

Geht mir genauso. Ich habe Metro Last Light Redux und Metro 2033 Redux angespielt, aber irgendwie hat es mich nicht gefesselt!

vgamer85 19 Megatalent - - 18406 - 14. Februar 2019 - 12:41 #

Alle Wertungen sind wohl nicht verkehrt. Da muss nun jeder selber entscheiden :-)

Flammuss 19 Megatalent - - 15193 - 14. Februar 2019 - 15:15 #

Sehr diplomatisch! Muss am Valentinstag liegen ;)

vgamer85 19 Megatalent - - 18406 - 14. Februar 2019 - 15:44 #

Ja der "Hab euch alle lieb"-Bonus bzw. Buff :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 14. Februar 2019 - 12:42 #

Es bleibt ein Fall für den Epic Store Sale ;-)

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 9954 - 14. Februar 2019 - 12:55 #

Oho, die PC Games hat das Wertungssystem umgestellt, vom 100er auf ein 10er System. Mal sehen was die Leserschaft davon hält, schließlich hat Computec das 100er System lange Zeit sehr hoch gehalten.
http://www.pcgames.de/PC-Games-Brands-19921/Specials/Wertungen-Tests-1275355/

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6792 - 14. Februar 2019 - 13:12 #

Da sie nur 70% der Skala nutzen wollen ist ihr System immer noch zu granula. Alles von 1-4 fällt in die gleiche Kategorie.

revo 16 Übertalent - P - 4593 - 14. Februar 2019 - 13:18 #

4Players spielt Ex-GG ;)

Zeigt aber schön, dass eine Wertung keine generelle Aussagekraft für einen selbst hat. Man muss den Tester kennenlernen und dessen Wertung auf das eigene Empfinden ummünzen lernen.

Elefantenjongleur 13 Koop-Gamer - - 1410 - 14. Februar 2019 - 14:27 #

Entlarvt ein solches Ergebnis nicht die generelle Nutzlosigkeit von Noten? Oder anders ausgedrückt, man kann eine Bewertung aufgrund ihrer Komplexität nicht auf zwei Ziffern reduzieren.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54167 - 14. Februar 2019 - 14:37 #

Meiner Meinung nach funktioniert eine so subjektive Sache eh nur, wenn man den Tester mitsamt seiner Vorlieben, Abneigungen, Prioritäten usw. genau kennt.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79732 - 14. Februar 2019 - 14:43 #

Das ist auf jeden Fall sehr hilfreich. Blind kann man solchen Test kaum folgen, wenn man den Tester nicht ein bisschen kennt.

MicBass 19 Megatalent - P - 15361 - 15. Februar 2019 - 11:37 #

Man sieht gerade hier den Nutzen von Noten: sie reduzieren Komplexität, machen subjektive Vorlieben auf einen Blick vergleichbar und man kann hervorragend darüber streiten.

Wer die Bewertung allerdings als einzig wahre Wahrheit ansieht wird natürlich enttäuscht. Seine eigene Meinung bilden muss man sich schon noch selber.

Elefantenjongleur 13 Koop-Gamer - - 1410 - 15. Februar 2019 - 20:32 #

Nein, sie suggerieren Vergleichbarkeit zwischen unterschiedlichen Produkten und durch ihre Abgeschlossenheit nach oben wird ein fiktiver Perfektionsgrad erschaffen. Gerade durch ihre Simplizität fördern sie die Bildung unhinterfragter Meinungen. "Wow, durchgehend über 90? Das Spiel muss gut sein!"

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20023 - 16. Februar 2019 - 8:23 #

Das Zauberwort ist hier doch "unhinterfragt". Wenn ich losziehe und mir ein Spiel mit 90er Werten kaufe, habe ich ein FIFA auf der Platte und werde mich den Rest meines Lebens fragen welcher Ochse mich geritten hat...

Elefantenjongleur 13 Koop-Gamer - - 1410 - 16. Februar 2019 - 12:49 #

Und genau deswegen finde ich Noten überflüssig.

Severin (unregistriert) 16. Februar 2019 - 15:49 #

Abgesehen davon, dass ich PES immer bevorzugt habe, macht man aber mit einem Fifa nichts verkehrt. Alle Jubeljahre kaufe ich mir sogar mal eins im "Sale", und das obwohl ich sonst mit Fußball überhaupt nichts am Hut hab. Aber gelegentlich will man halt doch mal ein Sportspiel zwischendurch spielen.

MicBass 19 Megatalent - P - 15361 - 16. Februar 2019 - 19:55 #

Also bei mir suggerieren sie das nicht. Denke eher das liegt im Auge des Betrachters was er sich aus Noten zieht und was eben nicht. Wer die absolute Wahrheit sucht wird natürlich enttäuscht werden und wer unhinterfragt einen Test glaubt, auch. Da können die Noten aber nichts für.

Elefantenjongleur 13 Koop-Gamer - - 1410 - 16. Februar 2019 - 20:09 #

Ganze Internetseiten leben davon, dass die Noten verglichen werden (-> metacritic).

MicBass 19 Megatalent - P - 15361 - 17. Februar 2019 - 11:55 #

Jupp scheint genügend Leute zu geben die in Bewertungen das suchen was sie nicht sind: die absolute Wahrheit. Da müsstest du deine Kritik dann aber eher gegen diejenigen richten, die mit Spielebewertungen nicht umgehen können. Und dann nachher frustriert sind aufgrund "falscher" Noten.

Bloß weil sie oft missbraucht werden ändert ja aber nichts daran dass Bewertungen prinzipiell sinnvoll sein können.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11272 - 18. Februar 2019 - 7:23 #

Der Nutzen von Metacritic ist tatsächlich fraglich.
Aber bei mir wird gar nichts suggeriert. Noten sind ja nur ein sehr kleiner Teil des Tests. Noten ohne plausiblen Test wären natürlich sinnlos.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20023 - 14. Februar 2019 - 18:16 #

Naja, war schon vorher ein Steam-Sale-Kandidat. Aber zeigt sich, dass es nicht durchweg zu begeistern weiß, also man sich überlegen muss, wo die eigenen Prioritäten liegen.

Evoli 17 Shapeshifter - 8547 - 14. Februar 2019 - 18:48 #

Für mich ist das sowieso ein Spiel, das ich erst irgendwann im Angebot kaufen oder vielleicht ertauschen will. Da kann ich auch mit einzelnen Schwachstellen leben. Wobei die Unterschiede schon recht interessant sind...

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 179392 - 15. Februar 2019 - 19:39 #

Durchwachsener als die Wertungen von Far Cry New Dawn ... aber nicht darum zieht es mich irgendwie mehr zu letztgenannterem hin. Na, mal schauen.

vgamer85 19 Megatalent - - 18406 - 16. Februar 2019 - 12:45 #

Bisher hammer Spiel!Wie eins Stalker..gefällt mir sehr...bin kurz vorm Verlassen des ersten Bereichs im Spiel. Hast eine kleine Map, erkunden sie!Lohnt sich auch mMn. Super gemacht!

euph 27 Spiele-Experte - P - 79732 - 21. Februar 2019 - 20:00 #

Die M! games vergibt in der neuen Ausgabe eine 87