Anthem: Kurzfilm von Regisseur Neill Blomkamp angekündigt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 229946 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

12. Februar 2019 - 16:08 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Anthem ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wenige Tage vor der Veröffentlichung von Anthem (zu Preview) hat der Publisher Electronic Arts einen Kurzfilm mit dem Titel „Conviction“ zum kommenden Online-Shooter von Bioware angekündigt. Gedreht wird dieser von niemand geringerem als Neill Blomkamp, dem Academy Award nominierten Hollywood-Regisseur hinter Filmen, wie District 9, Elysium und Chappie.

Die Handlung des Films spielt mehrere Jahrzehnte vor dem Beginn der Ereignisse im Spiel. „Die Welt, die Bioware für Anthem schuf, hat mich echt beeindruckt“, so der Filmemacher in seinem offiziellen Statement. „Conviction zeigt die Vorgeschichte von Anthems wunderschöner und immersiver Welt, die man mit den mächtigen Javelins nach Lust und Laune erkunden kann. Eine Welt, in der hinter jeder Klippe und in jedem Tal unzählige Gefahren lauern.“

Einen kurzen Ankündigungsteaser zu Conviction könnt ihr euch bereits jetzt unterhalb dieser Zeilen anschauen. Der komplette Film wird am kommenden Donnerstag, den 14. Februar 2019, über den YouTube-Kanal von Oats Studios zu sehen sein. Anthem wird am 22. Februar für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen, wobei die Abonnenten von EA Access und Origin Access bereits früher, am 15. Februar 2019, in den Genuss des Titels kommen. PC-Spieler werden mit dem Basic-Abo von Origin Access (3,99 Euro monatlich, oder 25,99 Euro jährlich) die ersten zehn Stunden des Spiels noch vor dem Release erleben, oder mit dem Premier-Abo (14,99 Euro monatlich, oder 99,99 Euro jährlich) das komplette Spiel uneingeschränkt spielen können.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128322 - 12. Februar 2019 - 17:58 #

Anschauen kann man sich das ja mal. Das Setting selbst finde ich nämlich ganz interessant.

Severin 19 Megatalent - 14060 - 12. Februar 2019 - 18:02 #

Soll das eher abschrecken!?
Der Regisseur hat meiner Meinung nach bisher nichts gutes gebracht. Aber vielleicht soll das auch nur dem Niveau von Anthem entsprechen...

Novachen 19 Megatalent - 13872 - 12. Februar 2019 - 19:09 #

Und ich fand alle drei genannten Filme gut :).

Und Halo: Landfall war ja auch ein sehr guter Kurzfilm seinerzeit.

Severin 19 Megatalent - 14060 - 12. Februar 2019 - 21:06 #

Elysium war ein Mittelmäßiger SciFi Popcorn-Actioner, die beiden anderen waren verschwurbelter Bockmist. Völlig zu unrecht "gehyped".

Ganon 24 Trolljäger - P - 49784 - 13. Februar 2019 - 12:49 #

Korrektur: Nach dem großartigen District 9 hat er nichts Gutes mehr gemacht.

Severin 19 Megatalent - 14060 - 13. Februar 2019 - 15:09 #

"Großartig"... Aeh, ja.
*Tätschelt Ganon*
Alles wird gut!

Ganon 24 Trolljäger - P - 49784 - 13. Februar 2019 - 15:39 #

Schön wär's.
Aber den sollte ich echt mal wieder gucken...

Aladan 24 Trolljäger - P - 50719 - 12. Februar 2019 - 18:13 #

Da freu ich mich. Finde die Kurzfilme der Oath Studios alle gut und unterhaltsam.

Desotho 17 Shapeshifter - 6277 - 12. Februar 2019 - 18:38 #

Es geht um einen Jungen der eine tolle Javelin Farbe im Shop findet und nach dem Kauf zum glücklichsten Menschen der Welt wird :)

TheRaffer 19 Megatalent - - 16543 - 12. Februar 2019 - 18:52 #

*lach* Willst du Regie führen? ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - P - 31618 - 12. Februar 2019 - 20:03 #

District 9 war klasse.
Elysium war vor allem optisch sehenswert.
Chappie war zum Fremdschämen.

Despair 17 Shapeshifter - 6336 - 13. Februar 2019 - 12:45 #

Ein Film mit "Die Antwoord" im Cast kann gar nicht schlecht sein.^^

Noodles 24 Trolljäger - P - 49234 - 13. Februar 2019 - 14:44 #

Die Charaktere, die sie spielen, waren aber schon zum Fremdschämen. Aber war bestimmt so gedacht. :D

Despair 17 Shapeshifter - 6336 - 13. Februar 2019 - 17:39 #

Das könnte man so sehen, ja. :D

Pro4you 19 Megatalent - 14659 - 12. Februar 2019 - 23:31 #

Das wohl beste das vom Spiel rauskommen wird

zfpru 16 Übertalent - P - 5975 - 13. Februar 2019 - 18:32 #

Bei Erscheinen wäre der Film ein gutes Thema für Jörg.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128322 - 18. Februar 2019 - 10:32 #

Hab mir den jetzt mal angesehen. Das ist nur ein gut gemachter Trailer und kein Kurzfilm.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit