Bioware zu Mass Effect: „Es gibt noch viele Geschichten zu erzählen“

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 228785 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

12. Februar 2019 - 15:24 — vor 3 Tagen zuletzt aktualisiert
Mass Effect - Andromeda ab 13,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Mass-Effect-Franchise liegt seit dem viel kritisierten Mass Effect - Andromeda (Testnote: 8.0) aktuell bekanntlich auf Eis. In einem Interview mit Polygon kamen Biowares Executive Producer Mike Darrah und der Studio General Manager Casey Hudson nochmal auf die Marke zu sprechen und gaben an, dass man so bald wie möglich zu dieser zurückkehren will. Laut Darrah gäbe es noch genügend erzählerisches Potential für weitere Ableger der Serie:

Wir sind mit Mass Effect definitiv noch nicht fertig. Da gibt es noch viele Stories zu erzählen. Wir könnten beispielsweise die Geschichten von Andromeda, oder die von Mass Effect 3 weiterstricken. Da gibt es noch viel Interessantes zu entdecken.

Auch Hudson äußerte sich zu dem Thema und merkte an, dass er ständig Ideen für potentielle Fortsetzungen hätte: „In meinem Kopf ist das Franchise nach wie vor ziemlich lebendig und ich denke die ganze Zeit über Dinge nach, die, wie ich glaube, großartig dazu passen würden. Es geht jetzt nur noch darum, so schnell es geht, darauf zurückzukommen“, so der Entwickler.

Aktuell ist Bioware unter anderem mit dem kommenden Online-Shooter Anthem (Preview) beschäftigt, der am 22. Februar 2019 für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen wird. Zudem befindet sich aktuell ein neues Dragon Age in der Entwicklung. Wann das Studio ein neues Mass Effect in Angriff nehmen wird, ließen die beiden Entwickler vorerst offen.

Hannes Herrmann 17 Shapeshifter - P - 8224 - 12. Februar 2019 - 15:26 #

Freut euch alle auf mäßige Mass Effect Bücher.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21042 - 12. Februar 2019 - 20:34 #

Wie gemein :-)

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 12. Februar 2019 - 21:56 #

Du bist auch vollkommen desillusioniert, oder? ;)

mastermo316 19 Megatalent - 19207 - 13. Februar 2019 - 9:58 #

Burn.

Novachen 19 Megatalent - 13864 - 12. Februar 2019 - 15:48 #

Sicherlich hat das Universum noch viel Potenzial... aber ich weiß nicht, ob man das mit irgendwelchen unbedeutenden Nebengeschichten füllen muss. Schließlich hat man in der Trilogie die wichtigste aller Geschichten gespielt und erlebt.

Der Rest ist abseits von vielleicht irgendwelchen Prequels, um die einzelnen Rassen zu vertiefen, total unwichtig.

Also kann damit auch einfach mal gut sein. Plötzlich eine neue und dann auch noch größere Bedrohung als die Reaper wäre einfach lächerlich.

Spannend wäre aus meiner Sicht höchstens ein Genre-wechsel für ein Spiel, das innerhalb der Trilogie spielt. Beispielsweise ein Echtzeitstrategie Spiel, wo man die Flotten und/oder Landeinheiten steuert oder ein Verbrecher-Syndikat Manager oder sowas...

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11603 - 12. Februar 2019 - 16:27 #

Ich fände eine Aufbau/Wirtschaftssimulation genial, in der man die Citadel und andere wichtige Ort wieder aufbauen und verwalten muss. Am besten noch mit selbst Hand anlegen wie zum Beispiel bei House Flipper.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5230 - 12. Februar 2019 - 17:05 #

Sim Tower x Viscera Cleanup? Zunächst mal die garstigen Rückstände aus ME3 entsorgen...

Da EA ja eh die Markenrechte an Sim hat, würde ich es dann einfach Sim Citadel nennen.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 9912 - 12. Februar 2019 - 18:02 #

Erinnert mich eher an Startopia.

Despair 17 Shapeshifter - 6317 - 12. Februar 2019 - 18:45 #

Bitte keine Weltenretter-Story mehr. Mit 'nem Han Solo-Verschnitt in 'nem alten Frachtkübel durchs ME-Universum düsen - das wär' mal was.^^

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 12. Februar 2019 - 21:57 #

Das ist ein super Vorschlag :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128115 - 12. Februar 2019 - 15:52 #

Gerne! Aber bitte keine Mobile Games und ähnliches. Andromeda hatte seine Macken aber man kann daraus lernen und eine vernünftige Fortsetzung machen. Hätte auch nichts gegen eine Fortführung der Story mit Shepard.

rammmses 19 Megatalent - P - 16655 - 12. Februar 2019 - 15:57 #

Letzteres könnte sich als schwierig erweisen...

Baumkuchen 16 Übertalent - 5230 - 12. Februar 2019 - 16:50 #

Hat man wohl auch zum Stück Kohle gesagt, bevor man wieder Shepard draus gemacht hat.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128115 - 12. Februar 2019 - 17:46 #

Kommt auf das Ende an, welches man in ME3 hatte. ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 16655 - 12. Februar 2019 - 17:50 #

Die liefen doch alle aufs gleiche hinaus

Red Dox 16 Übertalent - 4590 - 12. Februar 2019 - 17:56 #

Aber bei einem sieht man am Ende Shepards Hand noch unter einem Haufen Schutt, ergo kann man da anknüpfen in Hollywood Manier.
Alternativ war Shepard ja schon am Anfang des zwoten Spiels tot und trotzdem hat Cerberus einen Weg gefunden ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128115 - 12. Februar 2019 - 18:09 #

Und es war ein Röchler zu hören. Shepard lives! :)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104046 - 12. Februar 2019 - 19:02 #

Den hörte man nicht nur, man sah sogar den Luftschnapper ;).

Doch die Geschichte um Shepard finde ich eigentlich erzählt, auch wenn ich die Crew vermissen werde. Könnte mir eine andere Crew im gleichen Universum vorstellen, den Wiederaufbau der Erde, Thessia, Palaven, Tuchanka, die Mass Relays reparieren (evtl. mit Zeitsprung) etc., neue Gegner aus einer anderen Galaxie, den Weg nach Hause der Normandy... da gäbe es schon Möglichkeiten. Oder gänzlich eine neue Generation mit Shepard Jr.. In Star Trek haben diverse Geschichten/Crews im gleichen Universum auch funktioniert. So in etwa könnte ich mir das auch für Mass Effect vorstellen. Anstatt eine neue Serie gibt's halt eine neue Trilogie :). Gegen eine Fortsetzung zu Andromeda hätte ich allerdings auch nichts. Ich fand das Spiel toll.

Edit: Oder ein Mass Effect: Firefly. Das wäre ein Spaß :).

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 12. Februar 2019 - 21:57 #

Mass Effect: Firefly

Gekauft :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 50651 - 12. Februar 2019 - 19:11 #

Spoiler!!

Im Canon Ende (Destruction) überlebt Shepard, wenn man die höchste Bereitschaft hat und bis zum Ende sitzen bleibt.

Graubirne76 14 Komm-Experte - - 2498 - 12. Februar 2019 - 16:04 #

ME als Mobile Game wäre echt ein Verbrechen:)

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 9342 - 12. Februar 2019 - 16:44 #

Nur eine Ankündigung auf der nächsten (fiktiven) Biocon könnte das noch toppen ;-)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5230 - 12. Februar 2019 - 16:52 #

Gab es doch schon, Mass Effect: Infiltrator war Begleitwerk zum dritten Teil. Man konnte damit u.a. auch noch die War Assets etwas steigern, als es noch schwierig war, sie ohne MP in einen grünen Bereich zu bekommen.

Severin 19 Megatalent - 13833 - 12. Februar 2019 - 18:06 #

Ich finds lustig, dass Du Mobile Games erwähnst. Zu Andromeda gab es eine Companion App, die es einem erlaubte, die Truppen auf Missionen zu schicken etc.
Hab ich immer genutzt, um auch fern von der Konsole am Spiel zu "arbeiten".

rammmses 19 Megatalent - P - 16655 - 12. Februar 2019 - 15:56 #

Das einzige, was mich dazu noch interessieren würde, wäre eine gescheite Remastered-Trilogie für aktuelle Konsolen mit allen DLCs und Teil 1 mit überarbeitetem Gunplay. Ansonsten bitte ruhe lassen, bevor noch so ein Frankenstein-Ding kommt.

Graubirne76 14 Komm-Experte - - 2498 - 12. Februar 2019 - 16:02 #

Andromeda war aus meiner Sicht ein echt gutes Spiel. Ein direkter Nachfolger - da wäre ich total gehypt.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5230 - 12. Februar 2019 - 17:02 #

Ich hätte auch nichts dagegen!

Gerne darf Ryder dann aber noch ein wenig mehr Selbstbewusstsein haben - Auch wenn er und die Story ja gegen Ende hin schon deutlich an Fahrt aufgenommen haben.

Für viele war es aber eben einfach ein zu krasser Unterschied, einen Kriegs-gehärteten Veteran gegen einen Jungspund ohne Erfahrung einzutauschen. Erinnert mich ein bisschen an Metal Gear Solid 2. Ich fand das Tempo und die Charakterentwicklung eigentlich angenehm. Die Story hätte besser erzählt werden können, aber gegen Ende war es doch okay.

Graubirne76 14 Komm-Experte - - 2498 - 13. Februar 2019 - 12:40 #

ja, die Story war nicht die beste - war halt Durchschnitt wie so viele andere auch.

Severin 19 Megatalent - 13833 - 13. Februar 2019 - 15:13 #

Ich glaube noch immer, dass viele das Spiel einfach unterschätzt haben. Dazu die Diskussion wegen der Gesichtsanimationen, (die übertrieben wurde) und die Trial-Version, die die absolut unspannenden ersten 6-7h des Spiels zeigen. Erst danach wirds interessant.

Das hat Andromeda das Genick gebrochen. Wobei es sich ja trotzdem immerhin ~2,5 Mio. mal verkauft hat.

Jac 17 Shapeshifter - P - 8690 - 12. Februar 2019 - 17:34 #

Hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Auch wenn die Story nicht das Niveau der Vorgänger erreichte, hat für mich das Setting und die Mechanik prima funktioniert.

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 11709 - 12. Februar 2019 - 17:47 #

Da wäre ich dabei.

Aladan 24 Trolljäger - P - 50651 - 12. Februar 2019 - 19:12 #

Da gäbe es so viele Möglichkeiten. Finde es echt schade, dass es so schnell fallen gelassen wurde.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21042 - 12. Februar 2019 - 20:38 #

Fände es auch gut, wenn sie die Geschichte weiter erzählen. Aber diesmal bitte mit einem besseren Spiel drumrum.

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 11709 - 12. Februar 2019 - 17:47 #

Mass Effect Andromeda hat mir ganz gut gefallen. Schade dass keine DLCs kamen...wäre froh auf eine Fortsetzung oder gar neuen unabhängigen Teil :-)

Severin 19 Megatalent - 13833 - 12. Februar 2019 - 18:05 #

Bitte Andromeda fortsetzen. Vor allem auch Spielerisch! Das war so viel besser als die Vorgänger.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 9912 - 12. Februar 2019 - 18:31 #

Warten wir erstmal ab, wie Anthem einschlagen oder nicht einschlagen wird. Es ist ja toll, dass Bioware noch sooo viel mit Mass Effect und Dragon Age vor hat, aber erst einmal müssen die hausintern mit ihrem neuen Spiel Erfolg haben.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 9342 - 12. Februar 2019 - 20:19 #

Neuer Slogan: Kauft Anthem wenn ihr ein neues Mass Effect/Dragon Age wollt!

Baumkuchen 16 Übertalent - 5230 - 12. Februar 2019 - 20:21 #

Den gibts doch schon gefühlt ein Jahr. Na wenigstens spielt sich Anthem wohl wie ein verbessertes Andromeda ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128115 - 12. Februar 2019 - 20:32 #

Du wirst lachen, ich habe zumindest schon mal drüber nachgedacht. :(

Desotho 17 Shapeshifter - 6273 - 12. Februar 2019 - 18:39 #

Aus dem Thema dass man selbst der Fremde ist hätte man so viel machen können.
Ich fand Andromeda ja nicht schlecht aber da haben sie viel Potential verschenkt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 50651 - 12. Februar 2019 - 19:14 #

Definitiv aber für ein Spiel, das letztendlich in 18 Monaten entstanden ist, weil das vorherige Konzept nicht funktioniert hat, ist es doch ein ordentliches Spiel geworden. Wenn sie jetzt damit ran gehen würden und es wieder mit vollem Fokus auf Story weiter schreiben würden, könnte man da ne menge gute Geschichten erzählen.

Naja wer weiß, vielleicht taucht in Anthem durch einen Shaper Storm plötzlich die Dimension auf, in der Mass Effect angesiedelt ist. ;-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21038 - 12. Februar 2019 - 19:38 #

Aber keiner will sie hören *grööööhl*.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22371 - 12. Februar 2019 - 21:36 #

Nicht reden, machen!!! ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 136245 - 13. Februar 2019 - 2:37 #

Ist ja alles zu wünschen, schön und gut, nur hat EA da noch ein Wörtchen mitzureden. Es wird leider kein Mass Effect mehr geben, Bioware kann froh sein, wenn EA sie noch Dragon Age machen lässt. Sollte Anthem jedoch völlig unerwartet ein Erfolg werden, sähe das schon anders aus...

Aladan 24 Trolljäger - P - 50651 - 13. Februar 2019 - 6:19 #

Hier mal was gutes von Polygon zum Lesen : https://www.polygon.com/2019/2/11/18214604/bioware-anthem-dragon-age-ea

Letztendlich sollten viele mal bisschen runter kommen. Edmontons letztes Spiel Dragon Age Inquisition war ihr bisher erfolgreichstes Spiel und selbst wenn Anthem kein Mega Erfolg wird (was Bioware Spiele eh noch nie waren), geht es da normal weiter.

Janosch 23 Langzeituser - - 45012 - 13. Februar 2019 - 10:11 #

Ich hoffe mal... das beste...

Kirkegard 19 Megatalent - 17496 - 13. Februar 2019 - 11:06 #

Hach, ich will die alte Gang zurück...
Wie wärs denn damit, Shepard unter der Dusche, was ein übler Traum... ^^

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104046 - 13. Februar 2019 - 12:05 #

Theoretisch wäre das sogar möglich, ohne daß es ein Traum war ;).

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22371 - 13. Februar 2019 - 13:43 #

Call it Red End! Fertig und es kann mit der Crew weitergehen ;) Just do it!

Edi wird wieder eine KI auf der Normandy ohne den Roboterkörper - done. Geth - mei - sind halt hin! Dafür kommen neue Gegner.

Funatic 17 Shapeshifter - P - 6985 - 13. Februar 2019 - 14:45 #

Mass Effect Trilogie Remastered und dann nen gescheiten 4. Teil der damit beginnt, dass Shepard schweissgebadet auf der Krankenstation aufwacht und feststellt, dass Andromeda nur ein Alptraum war. :-)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104046 - 13. Februar 2019 - 14:49 #

Das wäre Sheploo's Version. Femshep's Version wäre: Damn, I missed my flight. ^^

Severin 19 Megatalent - 13833 - 13. Februar 2019 - 15:15 #

Oder Ryder wacht auf und stellt fest, dass die Berichte aus der "alten Welt" alle falsch sind, und dort gar nix passiert ist...

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 11709 - 13. Februar 2019 - 15:44 #

Ein Video zum Abschluss: Jonathan Frakes erzählt am Ende "Frei erfunden, die Geschichte ist nie passiert" :-)

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 13. Februar 2019 - 18:26 #

Hätte das Original-Ende von Teil 3 auch nicht schlechter gemacht...

vgamer85 18 Doppel-Voter - P - 11709 - 13. Februar 2019 - 19:11 #

ich fand alle Teile super gut. Jedoch den ersten Teil als schlechtesten.

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 13. Februar 2019 - 19:18 #

Ich fand den Ersten mit Abstand am Besten, den Zweiten am schlechtesten und den Dritten habe ich erst mit Patch in die Finger bekommen, da war er "okay".

Wobei sich dieses "gut" bis "schlecht" auf einem sehr hohen Grundniveau abspielt. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 12377 - 13. Februar 2019 - 20:11 #

Da mag ich mich anschließen, passt exakt so!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104046 - 13. Februar 2019 - 19:43 #

Fast genauso schlimm wie das Ende von Star Trek Enterprise a la "Computer, Programm beenden!" ;)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5230 - 13. Februar 2019 - 20:11 #

Was für ein Ende für eine großartige Staffel. Ein Abgang mit dem Stinkefinger in Richtung der Archer-Crew!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104046 - 13. Februar 2019 - 20:39 #

Das war wirklich ein Schlag ins Gesicht der Crew, Darsteller und Zuschauer. Gerade als die Serie wirklich richtig in Fahrt kam bzw. ihren Flow gefunden hatte (genauso wie die anderen Serien eigentlich auch), hatte Paramount für den 7-Jahre-Plan keine Eier mehr in der Hose.

Novachen 19 Megatalent - 13864 - 13. Februar 2019 - 23:42 #

Ja, dabei fand ich die Idee sogar aller Ehren Wert als Abschluss von 16 Jahre Star Trek.

Das größte Problem ist ja, es ist ja durchaus eine absolut hervorragende Star Trek Episode gewesen... aber eben für Star Trek TNG. Diese Episode hat einen unglaublichen Mehrwert für "Das Pegasus-Projekt" und der Figur des William T. Rikers und sollte man als TNG-Fan ja durchaus kennen. Leider macht es diese Episode halt zu einer Folge einer ganz anderen Star Trek Serie.
Da wurde die ENT-Crew leider zu Nebenfiguren degradiert und das war echt nicht gut.

Aladan 24 Trolljäger - P - 50651 - 13. Februar 2019 - 21:08 #

Ich musste damals so laut lachen. Das Ende war für mich lange Zeit das lustigste, was ich je im Fernsehen gesehen habe. ;-D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit