One Finger Death Punch 2: Demo des Prügelspiels ab 11. Februar verfügbar

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 167960 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

9. Februar 2019 - 13:55
One Finger Death Punch 2 ab 6,59 € bei Green Man Gaming kaufen.

„Du kannst kein Gefühl für das Gameplay bekommen, wenn du dir Videos ansiehst.“ – mit dieser Aussage begründet Silver Dollar Games die Entscheidung, für das voraussichtlich ab dem 15. April erhältliche One Finger Death Punch 2 eine Probierfassung anzubieten. Die Demo wird am 11. Februar via Steam freigegeben und soll euch zum Beispiel die Art des Kämpfens oder auch „den Flow“ der fortlaufenden Auseinandersetzung näherbringen.

Der sogenannte Flow wurde nach Aussage der Entwickler jahrelang optimiert – One Finger Death Punch ist seit Juni 2013 erhältlich – und soll den zweiten Teil abermals „einzigartig“ machen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Titeln des Brawler- beziehungsweise Prügelspiel-Genres müsst ihr in One Finger Death Punch 2 erneut mit nur zwei Tasten auskommen: Entweder der linken und rechten Maustaste oder beispielsweise den Buttons X und B auf einem Xbox-Gamepad. Weitere Tasten, um zum Beispiel zu blocken oder mehrere Angriffe hintereinander auszuführen, stehen nicht zur Verfügung. Zudem bleibt ihr in Person des Protagonisten stets an der gleichen Stelle stehen, während die Gegner von links und rechts auf euch zustürmen.

Das klingt möglicherweise einfach zu handhaben, soll es jedoch nicht sein, da wildes Drücken der Buttons nicht zum Erfolg führen soll. Stattdessen soll genaues Timing erforderlich sein: Greift ihr beispielsweise an, wenn ein Widersacher noch zu weit entfernt ist, verfehlt ihr ihn, wodurch ihr in der Folge einen Treffer kassiert. Darüber hinaus müssen manche Gegnerarten mehrmals angegriffen werden (sie können auch die Seite wechseln), während andere Feinde Messer nach euch werfen, die ihr wiederum abfangen und zurückwerfen könnt. Der unten eingebettete Demo-Launch-Trailer zeigt recht gut, welches Gameplay euch erwartet.

Der fertige (Einzelspieler-)Titel soll mehr als 400 Levels und 15 unterschiedliche Leveltypen bieten. Hinzu kommen unter anderem vier verschiedene Endlos-Überlebensmodi oder auch 26 Skills, die bei Bedarf alle gleichzeitig aktiv sein können (im Vorgänger war dieser Wert noch auf fünf Fähigkeiten begrenzt). Abschließend verweisen wir auf den Promo-Trailer zu One Finger Death Punch 2, der ebenfalls sehenswert ist.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141174 - 9. Februar 2019 - 14:51 #

ja, ok, schon cool! :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21782 - 9. Februar 2019 - 15:03 #

Das hatte ich ja gar nicht auf dem Schirm. Fand den ersten Teil damals recht unterhaltsam und später auch ziemlich fordernd. Seh ich mir sicher mal an.

Es wird übrigens auch für XOne, PS4 und Switch erscheinen.

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 9. Februar 2019 - 15:13 #

Ui, wusste gar nicht, dass da ein zweiter Teil kommt. Der erste ist wirklich spaßig. Auf der Switch schaue ich es mir auf jeden Fall mal an.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51377 - 9. Februar 2019 - 15:22 #

Hammer! Der erste Teil war richtig genial. Wusste auch nicht, dass da ein zweiter Teil kommt. Ist auch ohne Demo praktisch schon gekauft, aber ich werde sie mir trotzdem ansehen. :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 51377 - 12. Februar 2019 - 23:49 #

Demo heute gespielt. Ist wie Teil 1, also super. ;-)
Ok, es gab ein paar neue Elemente, aber die fand ich ehrlich gesagt eher überflüssig und weniger gelungen auf den ersten Blick. Das Kerngameplay ist aber immer noch genial.

Muffinmann 16 Übertalent - - 5618 - 9. Februar 2019 - 21:45 #

Völliger Überraschungshit damals für mich.
Hat mir immer wieder Spaß bereitet.
Kann ich zum abschalten für zwischendurch jedem empfehlen!

Action
Prügelspiel
15.04.2019 (PC)
0.0
PC
GMG (€): 6,59 (STEAM), 5,93 (Premium)