Mortal Kombat 11: Steam-Datenbank liefert Hinweise auf weitere Kämpfer

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 243350 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

9. Februar 2019 - 12:54 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Mortal Kombat 11 ab 44,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Mortal Kombat 11 ab 43,00 € bei Amazon.de kaufen.

Das Kampfroster des kommenden Prügelspiels Mortal Kombat 11 wird bekannterweise zum Release insgesamt 25 spielbare Charaktere umfassen. Mit Baraka, D’Vorah, Kabal, Kano, Raiden, Scorpion, Skarlet, Sonya Blade, Sub-Zero und dem Neuzugang Geras wurden bereits zehn Kämpfer offiziell bestätigt. Einige Einträge zu den Achievements in der Datenbank von Steam haben nun Hinweise auf weitere Charaktere geliefert. Nachfolgend die Einträge im Überblick:

  • BAR - Baraka (offiziell bestätigt)
  • CAS - Cassie Cage
  • CET - ?
  • DVO - D’Vorah (offiziell bestätigt)
  • ERR - Erron Black
  • FRO - Frost
  • JAC - Jacqui Briggs
  • JAD - Jade
  • KAB - Kabal (offiziell bestätigt)
  • KAN - Kano (offiziell bestätigt)
  • KOL - ?
  • KOT - Kotal Khan
  • KUN - Kung Lao
  • LIU - Liu Kang
  • RAI - Raiden (offiziell bestätigt)
  • SCO - Scorpion (offiziell bestätigt)
  • SKA - Skarlet (offiziell bestätigt)
  • SON - Sonya Blade (offiziell bestätigt)
  • SUB - Sub-Zero (offiziell bestätigt)
  • TER - ?

In den vergangenen Wochen gab es unter anderem Hinweise darauf, dass auch der Fan-Favorit Reptile wieder als spielbarer Charakter mit von der Partie sein könnte. Zudem ließ der Comicschöpfer Todd McFarlane durchblicken, dass Spawn als erster Gastcharakter dabei sein wird. Offiziell bestätigt hat Netherrealm Studios dies allerdings bisher noch nicht.