GG-Premium-Magazin 1/2019

Bild von ChrisL
ChrisL 159489 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

8. Februar 2019 - 9:52 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Die aktuelle Ausgabe des PDF-Magazins samt zweiseitigem Editorial des GamersGlobal-Chefredakteurs zum Masterplan 2019 sowie einer gleich dreiseitigen Folge von „Fotos des Monats“ aus der Redaktion.

Premium- und Premium-Plus-User von GamersGlobal können sich ab sofort das neue Premium-Magazin 1/2019 herunterladen. Nutzen könnt ihr dafür entweder diesen Direktlink oder den Link „Premium“, der sich in der Navigation links neben eurem Profilbild befindet und durch den ihr unter anderem zur Übersicht über alle bisher erschienenen Magazine geführt werdet.

Wie gewohnt, enthält das PDF das (dieses Mal zweiseitige) Editorial des GamersGlobal-Chefredakteurs Jörg Langer sowie die „Fotos des Monats“ mit jeweils kurzer Beschreibung. Den Abschluss bildet wie üblich das „WortSpiel“.

Nachlesen könnt ihr im aktuellen Premium-Magazin alle Artikel, die wir im Dezember 2018 veröffentlicht haben. Neben den Tests zu Just Cause 4, Super Smash Bros. Ultimate, Gris, Jagged Alliance - Rage! und Kingdom - Two Crowns erwarten euch außerdem die umfangreichen Reports zu den nach Ansicht der Redaktion besten Spielen 2018 und den meist erwarteten Titeln 2019.

Informationen zum GG-Probeabo für 0,99 Euro findet ihr auf dieser Seite. Das GamersGlobal-Magazin ist nur einer von mehreren Premium-Vorteilen, die weiteren:

  1. Die Stunde der Kritiker mit zwei erfahrenen Spiele-Kritikern gibt es 3x pro Monat als Teil des Premium-Abos.
  2. Werbefreiheit bei allen News, Artikeln, Videos (Ausnahme: Sponsorings wie z.B. Logoänderung).
  3. Jeden Video-Test optional per Sprechertext oder Audio-Test (+ personalisiertem Audio-Feed!) nutzen.
  4. In Jörgs Spielemonat schreibt der GG-Chef 100% subjektiv über zumeist rund 10 Spiele und einen Geheimtipp (Beispiel).
  5. 10% Rabatt beim Spielekauf: Premium-User erhalten auf alle Spiele-Käufe bei GMG.com – auch bereits rabattierte! – 10% Extrarabatt.
  6. Die Viertelstunde: Der Zusammenschnitt von mehreren Preview-Spielstunden ist premium-exklusiv!
  7. Täglich 5 Bonus-Seiten bei unseren Foto-Reportagen von Messen wie der Tokyo Game Show, GDC oder E3.
  8. Premium-User sehen zu jeder SdK auch das live kommentierte Uncut-Video von Jörg Langer.
  9. Steige schneller im Rang auf, indem du monatlich bis zu 10.000 GamersGlobal-Gulden in EXP umtauscht (2:1)
  10. Erlebe die beste Video-Qualität per Streaming/Download direkt von unserem Server
  11. Verlängere dein Premium-Abo (ab 3 bezahlten Monaten) um 1 Monat (für 2000 GGG, auch mehrfach).
  12. Jeden Monat nimmst du als Premium-User automatisch an der Verlosung aktueller Spiele teil.
  13. Dir steht die Komplettanzeige von Artikeln ohne Umblättern zur Verfügung (mit/ohne Bilder)
  14. Höherer GGG-Einsatz bei Groß-Verlosungen (max. 1000 statt 500 GGG)
  15. Ignorier-Button für User: Name grau, Comments eingeklappt
  16. Längere Leseproben von Retro Gamer
  17. Ab 1 Jahr Premium: Einmalig kostenloses Retro-Gamer-Heft bestellbar (über sofort kündbares Retro-Gamer-Abo)
  18. Bevorzugte Betakey-Vergabe (bei unseren sporadischen Verlosungen): Mind. 50% der Keys gehen an Premium-User
  19. Jährliche Belohnung für Langzeit-Abonnenten:Wählt zwischen Bonus-GGG oder Bonus-EXP.
euph 26 Spiele-Kenner - P - 68333 - 8. Februar 2019 - 10:06 #

Jörg Anders also, mir kam Jörg gleich so bekannt vor....

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 7357 - 8. Februar 2019 - 10:10 #

Wer ist Nora? Christoph oder Dennis?

euph 26 Spiele-Kenner - P - 68333 - 8. Februar 2019 - 10:20 #

Ich glaube, das wäre mir dann doch zuviel Information..... :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49956 - 8. Februar 2019 - 15:42 #

...mir auch. ;)

Danywilde 23 Langzeituser - - 38919 - 8. Februar 2019 - 16:53 #

Mich interessiert vielmehr, wer denn der Bohlen ist? Etwa Heinrich?

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7835 - 8. Februar 2019 - 21:36 #

Die GG-Community! ;-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21042 - 8. Februar 2019 - 21:45 #

Selten so beleidigt worden... ;-)

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 9. Februar 2019 - 12:36 #

Ohja!

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77038 - 8. Februar 2019 - 10:29 #

Wurde da gerade der neue Disclaimer gespoilert?

Jac 17 Shapeshifter - P - 8690 - 8. Februar 2019 - 10:52 #

Das GG-Premium-Magazin ist ein schöner Mehrwert. Wie immer vielen Dank ChrisL für deinen Aufwand!

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 8. Februar 2019 - 11:59 #

Wenn ich das Editorial richtig verstehe, weiter wie bisher, aber mit mehr Paywall, da mache ich mir Sorgen, ob nicht mehr User verschreckt als gewonnen werden. Es ist immer ungünstig, wenn Leute den Eindruck haben, dass ihnen was weggenommen wird, statt neue Anreize zum Bezahlen zu geben. Aber gut, ihr macht das schon und ich finde es erstmal grundsätzlich gut, auf die Zielgruppe zu setzen und nicht das Rad neu zu erfinden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 381293 - 8. Februar 2019 - 12:07 #

Du hast völlig Recht, es ist immer ungünstig, etwas "wegzunehmen". Aber wie soll es anders gehen? Ich bin viel zu lange vor diesem Schritt zurückgeschreckt, weil natürlich ein Risiko dabei ist.

Aber die Alternative wäre, wie du schon sagst, das Rad neu zu erfinden. Und das hieße, zu Ende gedacht: Jörg macht (erst mal) ohne Mitarbeiter sein eigenes Ding und guckt, wie es sich entwickelt. Hey, ich bringe pro Woche einen Inhalt, zahlt mir jemand 5 Euro dafür? Hey, jetzt zahlen schon 100 Leute 5 Euro, wenn es 150 werden, mache ich sogar zwei Inhalte! Verdopplung! So bin ich zu euch!

Wir machen, kleine und große zusammengenommen, bestimmt 15 Inhalte pro Woche kostenlos, plus die ganzen Dennis-News, plus die User-News und sonstigen Inhalte, die uns, das vergisst man gerne, auch Geld und Zeit kosten. Und von diesen Inhalten (nicht den User-Inhalten) nehmen wir in Zukunft einiges weg, wenn jemand nicht zahlen möchte. Kann schon klappen, die Umfrage war auch in diesem Punkt recht ermutigend.

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 8. Februar 2019 - 12:25 #

Kommt drauf an, für SdK, Hauptmenü, Spielemonat usw zahlen macht Sinn, das gibt es sonst nirgends. Aber wenn ihr zum Beispiel einen Anthem Test oder irgendein Anspiel-Preview hinter die Paywall steckt, gibt es da draußen zig kostenlose Alternativen, die das teilweise nicht schlechter machen.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 56228 - 8. Februar 2019 - 12:38 #

Lass doch erstmal abwarten, was kommt. Dir als Ente wird ja nix weggenommen. ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 8. Februar 2019 - 12:40 #

Stimmt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 381293 - 8. Februar 2019 - 12:40 #

Das ist richtig, aber wer die Anthem-Preview oder den Strategic-Command-2-Test BEI UNS lesen und diskutieren will, kann das eben nur hier machen. Man muss also nicht, man kann aber :-) Und ich habe mir schon ein oder zwei Dinge einfallen lassen, wie wir die Inhalte weiterhin präsentieren, sodass nicht "Aus den Augen, aus dem Sinn" passiert.

Celric 13 Koop-Gamer - P - 1451 - 8. Februar 2019 - 20:43 #

Ich persoenlich wuerde es aus folgenden Gruenden bevorzugen, eine Premium Mitgliedschaft wie folgt zu zahlen:

1. Per monatlich kuendbarem Kontoeinzug / per Lastschrift. Natuerlich zum Ein-Monats-Preis. Die Gebuehren einer Lastschrift sind vermutlich mit den PayPal Gebuehren vergleichbar. Ich waere sogar bereit, dafuer 1-2 Euro mehr pro Monat auszugeben oder moeglicherweise sogar auf Premium Plus zu wechseln, wenn es nur fuer dieses angeboten werde wuerde.

2. Kann ich meiner Lebensgefaehrtin kleine monatliche Abbuchungen besser erklaeren als z.B. eine grosse jaehrliche Zahlung.

3. Ist die Chance groesser, dass ich dieses fortlaufende Monatsabo einfach weiter laufen lassen.

4. Wenn ich jeden Monat vor die Wahl gestellt werde, ob ich noch eine Zahlung taetige oder nicht, werden ich aus verschiedenen Gruenden vermutlich irgendwann nicht mehr verlaengern. Das kann Krankheit, Urlaub, Stress, Umzug, temporaer anderes Hobbie oder was auch immer sein.

5. Gibt es Nutzer, die kein Onlinebanking machen und aus fuer mich nachvollziebaren Gruenden auch kein PayPal nutzen. Diese muessen dann zur Bank gehen und eine Ueberweisung taetigen.

6. Es gibt sicherlich noch weitere Gruende, die mir auf die Schnelle nicht einfallen. Mir ist bewusst, das Lastschriften buchhalterisch mehr Arbeit bedeuten aber ich wuerde es einfach mal darauf ankommen lassen und ausprobieren.

Ich spreche oben bewusst in der Ich-Form, auch wenn ich nicht vorhabe, die Premium-Mitgliedschaft zu kuendigen.

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 8. Februar 2019 - 21:40 #

Ich finde auch monatliche Zahlungen viel bequemer, man merkt die paar € im Monat gar nicht, aber wenn dann auf einmal 50 oder 60 gefordert werden "da kann ich ja ein neues Spiel von kaufen" :D

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24643 - 9. Februar 2019 - 7:26 #

Zumindest ersteres ist doch schon relativ einfach möglich. Einfach einen Dauerauftrag einrichten und fertig ;)

bitcrush 14 Komm-Experte - P - 2509 - 8. Februar 2019 - 16:23 #

richtig ungünstig wärs ja nur, wenn gamersglobal mit werbung einen guten teil des umsatzes generieren würde. da dem aber nicht mehr so ist, find ichs nur logisch, mehr hinter eine paywall zu legen. die user, die man dadurch verliert, bringen halt einfach kein geld - so hart das auch klingen mag.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13039 - 8. Februar 2019 - 13:10 #

Ich kann die PDF nicht öffnen, kommt immer sofort ein Fehler: PDF bla bla bla, kann nicht geöffnet werden.

Age 20 Gold-Gamer - P - 20500 - 8. Februar 2019 - 13:31 #

Bei mir geht's. Würde deswegen eher auf ein lokales Problem schließen. :)

ChrisL Unendliches Abo - P - 159489 - 8. Februar 2019 - 13:33 #

Kann ich leider nicht nachvollziehen (habe auch gerade nochmal alle Verlinkungen geprüft). Hast du vielleicht ein Addon laufen? Damit gab es glaub ich schonmal Probleme, warum auch immer.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13039 - 8. Februar 2019 - 22:19 #

Firefox on Android?
Edit:
Am Desktop ist es kein Problem, dass Handy weigert sich aber...

ChrisL Unendliches Abo - P - 159489 - 8. Februar 2019 - 23:47 #

Jepp, hatte es auch mit Firefox auf Android getestet -- keinerlei Probleme. Mit welcher App öffnest du denn normalerweise PDFs auf dem Smartphone? Könne da vielleicht das Problem liegen?

Zille 18 Doppel-Voter - P - 11643 - 8. Februar 2019 - 14:00 #

Zum Editorial:

- Ich für meinen Teil bin bereit, mehr für das Abo zu zahlen. Ich finde auch, dass das angemessen wäre - wenn ich mir anschaue, dass ich woanders auch 5-6€ pro Monat für regelmäßige Inhalte bezahle.

- Das "Premium Plus" ist mir aber - ehrlich gesagt - zu teuer. Eine zusätzlich Stufe fände ich also sinnvoll.

- Ich verstehe, dass der Spieleveteranen-Podcast eine andere Baustelle ist und sich hier bestimmt einige organisatorische Gründe finden werden.
Trotzdem stellt sich mir als GG-Abonnent die Frage, warum die Podcast-Inhalte nicht - so wie die SDK - Teil des GG-Abos sein könnten. (kein Währungsrisiko, keine Patreon-Gebühren).

Alles in allem: Ich finde das Fazit des Editorials sehr gut!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 381293 - 8. Februar 2019 - 18:48 #

Danke für dein Feedback.

Zum SPV: Da das 50:50 ein Projekt von Heinrich und mir ist mit nicht-deckungsgleicher (aber teils überlappender) Kundschaft, ist das wirklich sehr schwer zu inkludieren. Muss dann jeder SPV-Hörer GG-Abonnent werden? Bekommt dann Heinrich die Hälfte aller Abo-Einnahmen? Natürlich nicht, aber wieviel bekommt er dann, und woran machst du das fest, und welche Abos wollen überhaupt den SPV, und welche SPV-Hörer wollen überhaupt GG? Es stellen sich noch einige andere derartige Fragen. Die einzige halbwegs sinnvolle Möglichkeit wäre aus meiner Sicht, Heinrich zum Teilhaber von GG zu machen, und den SPV quasi zur Rubrik von GG zu degradieren.

Doch selbst dann: Wenn du schreibst, du hättest den SPV gerne inkludiert, meinst du bestimmt nicht, dass du und andere dann gerne weiterhin unsere Abogebühr plus den Patreon-5er für unbegrenzten Zugang zahlen wollen. Mit anderen Worten: Es geht uns auch noch Geld verloren im Vergleich zu zwei getrennten Veranstaltungen. Da müsste schon ein gewaltiger Abo-Schub kommen, damit sich das irgendwie lohnt.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 11643 - 8. Februar 2019 - 23:41 #

Danke für die umfangreiche Antwort. Das stimmt, diese Fragen stellen sich natürlich. Ich kann auch nicht sagen, ob unterm Strich mehr dabei heraus käme.

Insgesamt schätze ich GG sehr für das, was es ist. Bei dem Podcast-Angebot stellt sich mir auch schlicht die Zeitfrage. Ich müsste etwas (im Vergleich zu GG "teuer") abonnieren, was ich relativ selten mal nutzen würde. Dafür dann aber durchaus gerne. Die Podcast-Landschaft ist mittlerweile wirklich sehr groß und vielfältig geworden, da geht die SP-Podcast für mich (unverdientermaßen) etwas unter.

Aktuell fahrt "ihr" (die Rollenaufteilung ist hier natürlich klar und zu berücksichtigen) etwas zweigleisig und macht GG als Webseite und einen Podcast. GG ist für mich ziemlich einzigartig, in der Form, wie es gemacht wird. Der Podcast ist - auch wenn aufwendig und sehr gut gemacht - einer unter mehreren "erwachsenen" Spielepodcasts.

Eine reine Preisfrage möchte ich deshalb so recht auch nicht draus machen. Ich habe ja schon geschrieben, dass ich das Abopreisverhältnis (zumindest beim Jahresabopreis GG) für mich persönlich so nicht recht ins Vehrhältnis setzen kann. Würde ich aus dem Bauch heraus einen monatlichen GG-Aufpreis nennen, der mir ein gelegentlicher(!) SPV-Podcast Abruf wert wäre, dann würde ich vermutlich zwischen 2€ und 3€ raus kommen. Aber keinen Preis, der über dem GG-Abo liegt. Auch unter dem Aspekt, dass es für mich zeitlich und in der Gesamtlanschaft eine "das nutze ich nicht regelmäßig"-Leistung wäre.

Ich hoffe, das kommt gegenüber dem SPV nicht falsch rüber.

Es ist aber auch klar, warum es so ist, wie es ist. Es besteht das reale Risiko, dass ihr euch bei einer Änderung schlechter stellen könntet. Das macht also - zumindest aktuell - vermutlich wenig Sinn.

Claus 30 Pro-Gamer - - 227739 - 8. Februar 2019 - 16:04 #

Ganz starkes Editorial, gut auf den Punkt gebracht, an allen Stellen.
Gute Analyse, mit den richtigen Maßnahmen. Top.

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 8. Februar 2019 - 16:52 #

Wie habt ihr die Katze dazu bekommen die Kugeln am Baum zu lassen? *grübel*

Jörg Langer Chefredakteur - P - 381293 - 8. Februar 2019 - 17:29 #

Wir haben sehr, sehr gut erzogene Katzen. Sie denken, glaube ich, sie wären Hunde. Dazu passt, dass sie Mäuse zwar regelmäßig anschleppen, sie dann aber nach Absetzen im Wohnzimmer ebenso regelmäßig laufen lassen.

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 8. Februar 2019 - 17:37 #

Denke eher sie wollen sich ihr Spielzeug nicht kaputt machen und schleppen immer die selbe Maus an.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 381293 - 8. Februar 2019 - 17:53 #

Nee, denn einmal im Wohnzimmer, erkunden die Mäuse gerne das restliche Haus, wo sie dann irgendwann in einer der gefühlt 20 Lebend-Fallen landen, die ich aufgestellt habe. Wobei ich leicht übertrieben habe beim Pazifismus unserer Katzen, es liegen schon auch mal halbe Mäuse rum oder der Mäusemagen. Ich glaube, es fehlt eher an der taktischen Intelligenz...

HARLEKIN XBL 09 Triple-Talent - P - 255 - 9. Februar 2019 - 6:25 #

Es fehlt an der taktischen Intelligenz? Bei einem Jörg Langer als Kommandant? Mir fehlt der Glaube daran. Oder haben die Tiere die Civ-KI?

Hedeltrollo 19 Megatalent - P - 16782 - 10. Februar 2019 - 20:49 #

Nichts für ungut, aber deine Katzenerziehung scheint ausbaufähig. Unser Kater zum Beispiel bringt auch Mäuse in die Wohnung und lässt sie dort laufen. Aber dann verhält er sich eher wie ein Eichhörnchen. Er spart sich diese Maus für Zeiten, in denen im fad ist. Dann hat er etwas, das er fangen und fressen kann.

xan 17 Shapeshifter - P - 8563 - 8. Februar 2019 - 19:14 #

Der anpackende und nach vorne schauende Ton im Editorial gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt, was da kommen mag, auch gerade im Bezug 'neuer' Medien wie Twitch etc.

(Womit ich nur regelmäßige Ausstrahlungen von Sachen erwarte, um da noch ein paar Prime-Abos abzugreifen.)

Sathorien 16 Übertalent - P - 5137 - 8. Februar 2019 - 19:29 #

Gutes und positives Fazit, wie ich finde. Die Leute, die nicht bereit sind die am Ende erwähnte "kritische und unterhaltsame Auseinandersetzung..." zu honorieren, passen eben auch nicht in die unter Punkt 3 genannte Zielgruppe. Weil die, die ausschließlich unter Punkt 2 fallen, würden meiner Meinung hier gar nicht reinpassen. Man schaue sich die Qualität der meisten Youtube-Kommentare an..
Ich bin meistens nur Mitleser hier, aber nutze die Gelegenheit zu sagen: Weiter so, Ihr seid für mich der einzige adäquate Ersatz des klassischen Spielemagazins.

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 733 - 8. Februar 2019 - 21:22 #

Wie läuft denn eigentlich die Retro Gamer? Man könnte ja auch ein paar Inhalte von da auf die GG Seite bringen. Oder auch zusätzlich zu "Jörg spielt" dann auch "Heinrich spielt" oder "Mick spielt" oder so bringen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 381293 - 8. Februar 2019 - 23:30 #

Retro Gamer ist eine Auftragsarbeit, ich hätte anstelle des Verlags gewisse Probleme damit, wenn von mir bezahlte Inhalte plötzlich auf irgendeiner Website auftauchen...

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 733 - 8. Februar 2019 - 23:40 #

Es soll ja nichts geklaut werden, aber vielleicht eine Kooperation. Es wäre dann ja auch eine Werbung für das Heft.

HARLEKIN XBL 09 Triple-Talent - P - 255 - 9. Februar 2019 - 6:29 #

Hmm... Ich brauche jetzt nicht unbedingt Retroinhalte auf einer Website für aktuelle Titel. ;-)
... Um mal den nervigen, leicht provokanten Gegenpol zu bilden.

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 733 - 9. Februar 2019 - 11:44 #

Ich suche nur einen Strohhalm um mehr Spielefans auf die Seite zu kriegen. Wenn man das mit aktuellen Spielen nicht schafft, vielleicht mit älteren... ab und zu hat man ja auch hier schon ein Retro Special gehabt. Aber etwas mehr Synergie mit der Retro Gamer könnte beiden Seiten helfen. Zum Beispiel könnten die Redakteure die in der Retro Gamer die Spiele vorstellen ein Video des Spiels machen und dann bietet man das hier als Exklusiv Inhalt an, ähnlich wie die SDK. Das wäre doch genial, oder? =)

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7835 - 9. Februar 2019 - 12:40 #

Gibt schon die Retro-SDK. Ab und an mal ein Artikel über alte Spiele fände ich auch interessant, v.a. wenn's einen Bezug gibt, z.B. jetzt bei Resident Evil 2 über das Original.

Danywilde 23 Langzeituser - - 38919 - 10. Februar 2019 - 11:59 #

Ich denke und hoffe, dass der im Editorial aufgezeigte Weg richtig ist und GG zunächst Stabilität und dann Wachstum bringt.

spatenpauli 12 Trollwächter - 1170 - 14. Februar 2019 - 12:30 #

Ist das Editorial auch für Nicht-Abonnenten irgendwo einsehbar? Mich interessiert der Masterplan 2019.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21042 - 14. Februar 2019 - 13:36 #

Nein, ist es nicht. Die Abo Exklusivität war schon immer Teil des Masterplans :-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 68333 - 14. Februar 2019 - 14:15 #

Musst du wohl ein Abo abschließen ;-)

spatenpauli 12 Trollwächter - 1170 - 14. Februar 2019 - 14:45 #

Welch perfider Trick....

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 56228 - 14. Februar 2019 - 18:24 #

Blitze zucken über Haar-Salmdorf. Ein in Würde ergrauter Chefredakteur reibt sich wild kichernd die Hände. :P

euph 26 Spiele-Kenner - P - 68333 - 15. Februar 2019 - 6:54 #

....der bei dir aber wohl noch nicht gezogen hat :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit