Skybound und Beamdog kooperieren: PC-Klassiker wie Baldur's Gate noch 2019 auf Konsole

PC Linux MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 402397 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommen

7. Februar 2019 - 22:13 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert
Baldur's Gate ab 11,01 € bei Amazon.de kaufen.

Der Screenshot stammt aus der Enhanced Edition von Baldur's Gate 2.

News-Update vom 7.2., 22:00 Uhr:

Skybound Entertainment hat via Twitter unterdessen bestätigt, dass alle der genannten Spiele-Titel im Laufe dieses Jahres für Nintendo Switch, PS4 und Xbox One umgesetzt werden sollen. Unklar bleibt der Preis und ob auch eine Art Compilation geplant ist oder ob generell Einzelreleases der Spiele angedacht sind. Ebenfalls noch unklar bleibt, ob zu allen (und ob auf allen Plattformen) Box-Versionen geplant sind. Denkbar wäre im letztgenannten Bereich zudem, dass Boxversionen nicht für alle Regionen geplant sind.

Ursprüngliche News:

Manch einem PC-Spieler mag bei der heutigen Mitteilung von Skybound Entertainment ein wenig unwohl in der Magengegend werden. Denn wie das von The Walking Dead-Schöpfer Robert Kirkman gegründete Medienunternehmen verlautbarte, hat man mit dem Hersteller Beamdog eine Kooperationsvereinbarung getroffen, nach der die von Beamdog umgesetzten und meist als Enhanced Edition betitelten Neuauflagen der Bioware- und Interplay-Klassiker Baldur's Gate, Baldur's Gate 2, Icewind Dale, Planescape Torment und Neverwinter Nights noch innerhalb dieses Jahres auch für Konsolen veröffentlicht werden sollen. Die Vereinbarung umfasst zudem Baldur's Gate Enhanced Edition: Siege of Dragonspear.

Für welche Konsolen die allesamt auf einem (teils angepassten) Dungeons-&-Dragons-Regelwerk basierten Rollenspiele erscheinen sollen – und wann konkret – lassen Skybound und Beamdog noch offen. Dass die beiden kooperierenden Unternehmen insbesondere Nintendos weiterhin aufstrebende und gerade auch im "Indie"-Bereich erfolgversprechende Switch ins Auge fassen, liegt nahe. Daneben scheint die Umsetzung für die in der aktuellen Version meistverkaufte Spielekonsole Playstation 4 von Sony zu den aussichtsreichsten Kandidaten zu zählen. Nachdem auch klassisch angehauchte Rollenspiele wie der Planescape-Nachfolger Torment - Tides of Numenera mehr oder weniger erfolgreich auf der Xbox One vermarktet wurden, wäre jedoch auch eine Umsetzung einiger der genannten Spiele für die aktuelle Microsoft-Konsole durchaus denkbar, aber aufgrund der Hardwaredichte weniger gewiss. Angedeutet werden darüber hinaus Box-Veröffentlichungen im Einzelhandel. Was diese zusätzlich zur digitalen Version umfassen könnten – oder ob Steam bei Letztgenannten eine Rolle spielen wird oder nicht – bleibt vorerst offen.

Die beiden Kooperationspartner wollen auf der PAX East in Boston, die vom 28. bis 31. März stattfindet, erste spielbare Demos zeigen und wohl auch erste Details zu den unterstützten Plattformen preisgeben. Beamdog wurde im Jahr 2009 vom ehemaligen Bioware-Mitarbeiter Trent Oster ins Leben gerufen, dessen Firma die genannten Spiele in teils erweiterten und visuell aufgewerteten Versionen für PC-Systeme neu veröffentlicht hat. Bei Kirkmans Skybound Entertainment handelt es sich wiederum um ein Medienunternehmen, das neben Comics oder Film- und TV-Adaptionen seiner Marken wie zu The Walking Dead auch zuvor durch Kooperationen im Spielebereich aktiv wurde. Die aktuelle, und laut Namen letzte interaktive Staffel von The Walking Dead, genannt The Final Season, wurde zuvor federführend vom kalifornischen Spieleentwickler Telltale Games entwickelt. Seit dessen Pleite vor wenigen Monaten ist Skybound vollständig für die Umsetzung der in fünf Teilen geplanten Umsetzung in der alleinigen Verantwortung.
 

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12862 - 7. Februar 2019 - 22:21 #

Nichts davon würde ich auf dem Switch-Display spielen wollen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28257 - 7. Februar 2019 - 22:27 #

Warum nicht? Ich kann mir die Spiele gut auf der Switch vorstellen. Auf PS4 wäre es mir zu pixelig auf meinem großen Spielemonitor. Sie müssen halt UI und Texte etwas größer machen für die Switch.

Ideale Spiele für eine langweilige Bus- oder Bahnfahrt

Wiisel666 15 Kenner - 2895 - 8. Februar 2019 - 9:33 #

Baldurs Gate 1+2 nehme ich mit Kusshand allerdings nur auf Switch um die Möglichkeit zu haben am TV und Mobil zu zocken (ähnlich wie bei Civi 6 auch) :)

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5275 - 8. Februar 2019 - 13:14 #

Ich kenne niemanden, der damals am PC extra den alten 14-Zoller aus dem Keller geholt hat, weil es auf dem 17er zu pixelig war.
Ich kenne auch niemanden, der es vor einem Jahrzehnt auf seinem 10-Zoll-Netbook dann im Zug noch mal durchgespielt hat, weil PC-Gaming zumindest im Retro-Bereich damals mobil geworden ist.

Severin (unregistriert) 8. Februar 2019 - 15:33 #

Ich verstehe nicht ganz, was Du mit dem Beitrag sagen willst?

Die Mobil-Ports für Android scheinen sich gut zu verkaufen, und die Bewertungen sagen aus, dass die Leute damit sehr zufrieden sind.

rammmses 19 Megatalent - P - 17748 - 7. Februar 2019 - 22:26 #

Will das denn jemand?

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28257 - 7. Februar 2019 - 22:29 #

Baldurs Gate macht bestimmt mehr Spaß als Anthem. ;-)

rammmses 19 Megatalent - P - 17748 - 7. Februar 2019 - 22:45 #

Das stimmt natürlich, aber erklär das mal der heutigen Jugend ;)

Severin (unregistriert) 7. Februar 2019 - 22:35 #

Ohja!!!

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23697 - 8. Februar 2019 - 6:10 #

Nö.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6619 - 8. Februar 2019 - 9:34 #

Ja, lieber auf der Switch als mit dem Smartphone...

Otto 13 Koop-Gamer - 1512 - 8. Februar 2019 - 19:23 #

Also auf einem Tab läßt sich das hervorragend spielen. War sehr positiv überrascht davon.

Bantadur 14 Komm-Experte - P - 1857 - 8. Februar 2019 - 9:42 #

JA! ICH!!!

Severin (unregistriert) 7. Februar 2019 - 22:38 #

Vorher bereits auf Reddit entdeckt, ich hüpfe tatsächlich hier grade im Dreieck! RPG-Futter für dieses und das nächste Jahr, ich freu mich!

PS4, XBox und Switch sind übrigens schon bestätigt:
https://twitter.com/skyboundgames/status/1093578341704056832

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 142292 - 7. Februar 2019 - 22:48 #

Torment auf der Switch...hahahhahahahahahah....haaaaaaaaaaaaaaaahahhahahaha...hm..oder? ^^

Severin (unregistriert) 7. Februar 2019 - 22:58 #

Jaaaaa!!!

vgamer85 19 Megatalent - - 17174 - 7. Februar 2019 - 23:02 #

Huch, einige Spiele die ich nachholen könnte :-) Klingt sehr gut.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6313 - 7. Februar 2019 - 23:34 #

Bestimmt als 60€ pro Spiel für die Switch.

Toxoplasmaa 17 Shapeshifter - P - 6234 - 8. Februar 2019 - 0:30 #

Also gerade den pausierbaren Echtzeitmodus der BG Spiele finde ich wunderbar für Mobil, wo es die Spiele ja schon gibt. Hab die Enhanced Editionen mit großem Vergnügen gespielt.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28257 - 8. Februar 2019 - 0:32 #

Übrigens ist Baldurs Gate Titelthema der aktuellen Retro Gamer.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6619 - 9. Februar 2019 - 0:19 #

Muss ich an den Briefkasten?

Noodles 24 Trolljäger - P - 54765 - 8. Februar 2019 - 1:03 #

Warum soll da jetzt PC-Spielern unwohl im Magen werden? Also mich als PC-Spieler stört das null, wenn irgendwelche PC-Spiele auf Konsole portiert werden. :P

Severin (unregistriert) 8. Februar 2019 - 2:28 #

Sehe ich genauso. Sollen (reine) Konsoleros doch gerne mal einen Geschmack vom Himmel bekommen!

Spread the love! :D

LRod 17 Shapeshifter - - 6002 - 8. Februar 2019 - 7:03 #

Sehe ich auch so. Die Frage ist aber tatsächlich, wie leserlich die Textmassen am Fernseher sind. Und auch wie sich das Kampfsystem ohne Maus bedienen lässt.

Abgesehen davon: Mehr Verkäufe solcher Titel = mehr Geld für Entwicklung solchee Titel. Das ganze Exklusivitätsgedöns finde ich eher albern bis nervig.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54765 - 8. Februar 2019 - 16:14 #

Naja, Benjamin stichelt gern mal gegen PC-Spieler, warum auch immer.

Otto 13 Koop-Gamer - 1512 - 9. Februar 2019 - 6:19 #

Ich beantworte das mal von meiner Sicht aus. Na weil einige PC only Spieler sich ja als die herrenrasse bezeichnen. Und es auch so gar nicht abkönnen wenn " ihre " Spiele für eine vergleichsweise billige Konsole umgesetzt werden. Dahinter steht die Angst das diese Spiele dann für die debilen konsolenspieler vereinfacht werden. Und natürlich auch die Angst das sie von der spieleindustrie nicht mehr oberste Priorität haben. Dabei sind sie ( manche ) doch die herrenrasse.
Zur Info. Ich zocke selbst auch auf dem PC, aber was manch anderer PC Spieler von sich gibt, da kann ich manchmal nur mit dem Kopf schütteln.

Severin (unregistriert) 9. Februar 2019 - 6:27 #

Sorry, aber das hat mit der PC MasterRace nix zu tun. Das sind wie immer nur ein paar einzelne Idioten. Der Großteil der Community denkt da ganz anders.

Otto 13 Koop-Gamer - 1512 - 9. Februar 2019 - 6:36 #

Deswegen habe ich auch "einige und "manche" geschrieben :)
Aber es kommt schon einige male vor. Und das fällt natürlich auf.
Auf der anderen Seite habe ich noch nie davon gelesen das sich ein konsolenspieler darüber aufregt das konsolenspiele auf den PC portiert werden. Warum auch.

Severin (unregistriert) 9. Februar 2019 - 6:48 #

Das lese ich genauso häufig. Speziell dann, wenn es darum geht, Exklusivtitel zu verlieren. Als ob Exklusiv-Spiele was tolles wären.

Wie gesagt, es gibt auf beiden Seiten solche und solche.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54765 - 9. Februar 2019 - 19:45 #

Ach, was meinst du, wie oft ich z.B. jetzt zum Release von RDR 2 gelesen hab "Hoffentlich bekommen die blöden PC-Spieler niemals eine Portierung, haben sie gar nicht verdient" und sowas in der Art. Oder was war die Aufregung groß unter manchen Xbox-Spielern, als es plötzlich hieß, dass von Quantum Break ne PC-Version kommt. Idioten gibts überall. ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10723 - 9. Februar 2019 - 23:19 #

Da muss man sich ernsthaft fragen, wo du dich so herumtreibst ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 54765 - 9. Februar 2019 - 23:40 #

Gamestar, 4Players, Gamersglobal. :P

LRod 17 Shapeshifter - - 6002 - 9. Februar 2019 - 22:16 #

Gerade vor wenigen Wochen gabs hier News über ein Studio, dass den PS-Exklusivdeal nicht verlängert hat und künftig plattformübergreifend entwickelt. Das war auch bei GG für einzelne eine Katastrophe :-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24407 - 9. Februar 2019 - 22:29 #

Weißt du nicht mehr Quantum Break und die nachfolgenden PC Veröffentlichngen von XBox Exclusives? Das wurde MS schon sehr übel genommen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25210 - 9. Februar 2019 - 23:40 #

Der PC Release von Metro wird ja auch von einigen PC Usern übel genommen ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 54765 - 9. Februar 2019 - 19:47 #

Find trotzdem nicht, dass so ne Stichelei unbedingt in ne News gehört, trägt überhaupt nix zum Inhalt bei. Ich weiß, dass Benjamin gern mal "anders" schreibt und es nicht mag, wenn alles so sachlich ist, aber sowas brauch ich dann auch wieder nicht. ;)

LRod 17 Shapeshifter - - 6002 - 9. Februar 2019 - 22:14 #

Da gebe ich dir recht, das muss nicht sein.

Toxoplasmaa 17 Shapeshifter - P - 6234 - 8. Februar 2019 - 21:32 #

In der Enhanced Edition kann man die Schriftgrößen meines Wissens nach sehr schön hoch stellen. Auf Mobil Geräten waren nur die Inventare etwas frickelig so dass ich mir einen relativ spitzen Stylus besorgt habe.

LRod 17 Shapeshifter - - 6002 - 9. Februar 2019 - 0:33 #

Mobil mit Touch-Steuerung (also auch mobil auf der Switch) kann ich es mir noch vorstellen, gerade mit Stylus zum präzisen Klicken. Aber da die einzelnen Gegner/Zielpunkte auf dem Boden/Zauber im Buch etc. per Gamepad anzuvisieren dagegen gar nicht...

Irgendwie scheint aber ja auch PoE auf Pad spielbar zu sein, aber es ist spürbar nicht dafür gemacht.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9408 - 8. Februar 2019 - 2:46 #

Oh, welche Obrigkeit auch immer. Ich habe doch nur begrenzt Zeit. Wie soll das noch passen?

reen 13 Koop-Gamer - P - 1746 - 8. Februar 2019 - 3:01 #

oh Gott ich fang schon mal an zu sparen und Platz auf meiner Switch zu schaffen

HARLEKIN XBL 09 Triple-Talent - 255 - 8. Februar 2019 - 6:41 #

Dann muss die Schrift dieser sehr textlastigen Titel aber deutlich vergrößert werden. Und ich weiß nicht, ob ich diese damals tollen aber heute im Vergleich doch arg unkomfortablen und sperrigen Spiele noch spielen kann/möchte.

Severin (unregistriert) 8. Februar 2019 - 15:35 #

Es handelt sich natürlich um die Remaster-Versionen von Beamdog. Test findest Du hier und überall im Netz dazu.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 8. Februar 2019 - 10:42 #

Zum Glück habe ich es mehrmals gespielt, klassisch (1+2). Und muss mir das nicht mehr irgendwie und irgendwo verwurstet antun ;-)

mastermo316 (unregistriert) 8. Februar 2019 - 12:32 #

Ich liebe die Infinty-Engine-Spiele aber wären die auf Konsole mit Controller spielbar?

Alle diese Spiele sind auf Maus- und Tastatursteuerung ausgelegt und wären mit Controller wohl extrem nertötend.

Severin (unregistriert) 8. Februar 2019 - 15:38 #

Beamdog hat die ganzen Remaster-Versionen der genannten Spiele hier bereits aufs Smartphone portiert, dort scheinen sie ganz gut zu funktionieren. (Selber nicht ausprobiert, kann dazu also nix sagen.)

Und die Switch hat ja durchaus auch Touch-Steuerung. Mit entsprechenden Anpassungen funktioniert das sicherlich auch mit dem Controller gut. Wenn Strategiespiele auf der Konsole funktioneren, tuts auch ein cRPG. ;)

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5275 - 8. Februar 2019 - 13:16 #

Und die Spielstände transferiere ich wie? Dropbox? USB-Stick? Oder soll ich etwa von ganz vorne anfangen?

PS:Ich muss gestehen, ich habe alle Spiele in diversen Versionen, aber die liegen alle auf dem PoS und es gibt nur einen einzigen relevanten Spielstand mit 2-3 Spielstunden ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 440497 - 8. Februar 2019 - 17:25 #

Schön, dass die alten RPG-Klassiker (alle genannten Titel bis auf das neuere Dragonspear selbst damals auf dem PC durchgespielt) nun auch noch ihren Weg auf die Konsolen finden, damit dürfte man den ein oder anderen Rollenspielfan bestimmt gewinnen.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18862 - 8. Februar 2019 - 18:08 #

Ich finde das zeigt, dass es noch einen Markt für solche Spiele gibt. Also bitte mal was Neues entwickeln ;)

xan 18 Doppel-Voter - P - 9408 - 8. Februar 2019 - 20:06 #

Mh, gibt es Infos ob lokaler Multiplayer möglich ist?

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6826 - 8. Februar 2019 - 22:24 #

Mit Controller steuern? Wie soll das gehen?

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6619 - 9. Februar 2019 - 0:23 #

Linker Stick Spielfigur bewegen, rechter Stick Mauszeiger?
So stell ich mir das vor. War ganz leicht.

Otto 13 Koop-Gamer - 1512 - 9. Februar 2019 - 12:54 #

Gibt ja mittlerweile genug klassische CRPGs auf Konsole. Bei POE oder DOS funktioniert das tadellos. Das sollte kein Problem sein. Ist ja im Prinzip nichts anderes als Echtzeit-Strategie, von der Steuerung her. Nur das die Zeit da nicht so wichtig ist. Für Echtzeit-Strategie gibt es in der Tat bis heute keine Lösung auf Konsole. Aber solche Spiele nach Infinity Art sind heute auf Konsole sehr Komfortabel spielbar.

EvilNobody 14 Komm-Experte - 2223 - 10. Februar 2019 - 0:17 #

Gibt es eigentlich einen klassischen Dungeon Crawler ala Legend of Grimrock für PS4?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 440497 - 10. Februar 2019 - 0:26 #

Ja, den gibt es. "Heroes of the Monkey Tavern" (habe die PC-Version gespielt, kommt aber an die spielerische Qualität eines Legend of Grimrock nicht ran). Hier der Link zum PSN-Store: https://store.playstation.com/de-de/product/EP2915-CUSA07493_00-MONKEYTAVERNFULL

EvilNobody 14 Komm-Experte - 2223 - 10. Februar 2019 - 9:24 #

Stimmt, danke für die Erinnerung! Leider ist das nur so ein Billigspielchen, ich habs mal auf dem PC gespielt.
Die PS4 braucht da definitiv hochkarätigeren Nachschub, gerade mit Gamepad wären diese Art Spiele doch super steuerbar.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10723 - 10. Februar 2019 - 9:37 #

Da wunder ich mich auch immer. Warum sind gerade diese Spiele so auf MT fixiert?