Anthem: Zugriff auf vier Javelins für VIP-Spieler in der offenen Demo

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 261519 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

28. Januar 2019 - 12:05 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Anthem ab 16,55 € bei Amazon.de kaufen.

Am vergangenen Wochenende hat Electronic Arts die VIP-Demo zu Anthem (Preview) für die Vorbesteller und Nutzer von EA Access und Origin Access online geschaltet. Leider versäumte der Publisher es zu Beginn, genügend Serverkapazitäten zur Verfügung zu stellen, da viele VIP-Spieler mit Zusatz-Codes auch Freunde zum Test geladen haben, wodurch einige Spieler nicht ins Spiel gelangen konnten. Hinzu kamen Probleme mit der Verbindung und Abstürze des Spiels. EA reagierte und stellte nach und nach mehr Server zur Verfügung. Als Entschädigung schaltete man gegen Ende der Testzeit alle vier Javelins für die VIP-Spieler frei. Wie Bioware nun über Twitter die Frühkäufer informierte, werden diese auch in der kommenden offenen Demo, die im Zeitraum vom 1. bis 3. Februar 2019 stattfinden wird, Zugriff auf alle vier Javelins bekommen.

Als weiteres Dankeschön sind ab sofort alle vier Javelins in der Forge für alle Spieler verfügbar, die an diesem Wochenende an der VIP-Demo teilgenommen haben. Und wenn ihr bisher noch keine Chance hattet, in das Spiel einzusteigen, werden die Javelins auch am kommenden Wochenende auf die VIP-Teilnehmer warten!

Ob die übrigen Spieler in der offenen Demo auf den Hunter beschränkt bleiben, oder gegen Ende der Testzeit ebenfalls die Chance bekommen, andere Klassen auszuprobieren, ist unklar. Die Veröffentlichung der finalen Version von Anthem ist für den 22. Februar 2019 geplant.

joker0222 28 Endgamer - P - 109506 - 28. Januar 2019 - 12:10 #

Mal ne blöde Frage: Was ist ein Javelin?

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77316 - 28. Januar 2019 - 12:41 #

Der Mech, in den du schlüpfst!

joker0222 28 Endgamer - P - 109506 - 28. Januar 2019 - 12:54 #

Danke.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77316 - 28. Januar 2019 - 13:03 #

Siehst du im Teaser

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77316 - 28. Januar 2019 - 12:42 #

Ja, die Demo war echt geil. Konnte mir die miese Grafik, die lausige Synchro und das Javelin-Menü ausgiebig ansehen, da ich nie über den Missionsladebildschirm hinausgekommen bin. Was ein Dreck!

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76972 - 29. Januar 2019 - 13:33 #

Halb so wild, ist ja ein alter Build des Spiels und damit gar nicht repräsentativ. Am besten kaufst du es also mit gutem Glauben dennoch, Bioware hat sich doch viel Mühe gegeben.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77316 - 29. Januar 2019 - 14:44 #

Nein.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54726 - 29. Januar 2019 - 15:36 #

Aladan hat doch schon bestätigt, dass in der fertigen Version alles supertoll ist. :D Sorry, musste sein. ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 52501 - 29. Januar 2019 - 19:19 #

Nicht nur ich, gibt inzwischen genug Videos von Testern der Preview-Version (die auch Dennis gespielt hat) und das alles bestätigen können, denn schon in der sind die von Bioware angesprochenen Änderungen enthalten. Aber hey, Informationen weitergeben ist heutzutage wohl out..

Sausi 19 Megatalent - P - 15709 - 28. Januar 2019 - 13:07 #

Wir hatten Freitagabend auch erst mal keine Chance. Ab 22.00 Uhr sind wir dann reingekommen. Wir haben dann Freitag- und Samstagabend zu viert im Koop-Modus die in der Demoversion verfügbaren 3-4 Hauptmissionen gespielt. Es kam immer wieder dazu, dass Jemand von uns aus dem Spiel geflogen ist (wobei man dann sehr schnell wieder im Spiel war) bzw. dass man im Ladebildschirm festhing.
Alleine in diesem "Erkundungsmodus" rumzufliegen fand ich schnell langweilig. Zu viert den Missionen zu folgen war hingegen recht spaßig, die Kämpfe durchaus knackig. Mich hat viel an Destiny erinnert, wobei ich die Third-Person-Perspektive hier ganz gut fand. Herausstellungsmerkmal ist sicherlich das Fliegen. Sobald ich mit der Steuerung vertraut war, hat es mir viel Spaß gemacht, durch die Lüfte zu gleiten, bzw. dies auch im Kampf einzusetzen. Ganz nett fand ich auch, dass man den Javelin farblich vielfältig gestalten kann und einige - auch äußerlich zu erkennende - Upgrades durchführen kann.
Die Demo gab mir einen guten Einblick ins Spiel. Da ich auch mit Destiny nicht so warm geworden bin, werde ich es mir erst einmal nicht kaufen. Möglicherweise würde ich es später kaufen und mit Freunden die Kampagne durchspielen. Ganz abgeneigt bin ich da sicher nicht :-)

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9092 - 28. Januar 2019 - 20:10 #

Das ist mal ein konstruktiver Kommentar, der gut die eigenen Eindrücke schildert. Top!

Aladan 24 Trolljäger - P - 52501 - 28. Januar 2019 - 13:24 #

@Denis

Mit Level 12 kann man in der Demo auf jeden Fall einen neuen Javelin auswählen.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 261519 - 28. Januar 2019 - 14:09 #

Level 12? Die Demo startet doch laut EA auf Level 15?

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77316 - 28. Januar 2019 - 14:10 #

10-15 ist die Range

Denis Michel Freier Redakteur - P - 261519 - 28. Januar 2019 - 14:24 #

Ah ok. Macht Sinn.

Golmo 17 Shapeshifter - 7326 - 28. Januar 2019 - 16:10 #

Wir haben es hier auf jeden Fall mit einem heftigen Downgrade bzw. Beschiss zu tun. Das hier lief damals nie und nimmer auf einer Xbox One X:
https://www.gamepur.com/news/26960-anthem-running-2160p-xbox-one-x.html
https://www.youtube.com/watch?v=EL5GSfs9fi4

Denis Michel Freier Redakteur - P - 261519 - 28. Januar 2019 - 16:45 #

Doch das war Xbox One X, vier mal verbaut in einem PC :p

Golmo 17 Shapeshifter - 7326 - 28. Januar 2019 - 17:08 #

Die Demo sah nicht mal auf Monster PCs annähernd so gut aus wie in diesem Video :(
BioWare hat die Frostbite Engine überhaupt nicht im Griff und muss für ihre Gameplay Videos auf After Effects zurückgreifen:(

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10707 - 28. Januar 2019 - 17:27 #

Regst du dich jetzt wegen Checkerbox-Skalierung auf oder weswegen?

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6027 - 28. Januar 2019 - 16:54 #

Ach da fällt mir ein, ab dem 1. Februar endet mein Internet-Vertrag mit meinem Kabel-Anbieter, der mir als Bestandskunde mit Uralt-Hardware mehr aufdrücken wollte, und bis ich VDSL von einem anderen bekomme, sind nicht nur 7 Tage vergangen, sondern auch die olle Demo vorbei. Ja dann eben nicht -_-

Mitarbeit