Metroid Prime 4 wird komplett neu entwickelt, Retro Studios übernehmen

Switch
Bild von Wunderheiler
Wunderheiler 25178 EXP - 21 Motivator,R8,S3,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

25. Januar 2019 - 17:07 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert
Metroid Prime 4 ab 70,77 € bei Amazon.de kaufen.

Shinya Takahashi, Senior Managing Executive Officer von Nintendo, hat in einem Video Neuigkeiten zu der Entwicklung von Metroid Prime 4 preisgegeben. Der auf der E3 2017 angekündigte Switch-Exklusivtitel, der ursprünglich bei Bandai Namco entwickelt werden sollte, entsprach demnach nicht dem Qualitätsstandard von Nintendo. In der Folge hat sich Nintendo dazu entschieden, die Entwicklung komplett neuzustarten und das Spiel zurück in die Hände der Serienväter von Retro Studios zu geben. Gleichzeitig entschuldigte Takahashi, dass das Spiel noch längere Zeit brauchen werde, bevor es erscheinen könne.

Video:

Funatic 17 Shapeshifter - P - 7225 - 25. Januar 2019 - 17:18 #

Einerseits schade da "länger warten" andrerseits liebe ich genau aus solchen Gründen Nintendo, CD Projekt, Naughty Dog und vielleicht noch Blizzard: Nicht schnell was auf den Markt werfen sondern schauen, dass wirklich das Beste bei rumkommt. Respekt Nintendo!

Severin (unregistriert) 26. Januar 2019 - 3:08 #

Ich glaube, so langsam kann man Blizzard von der Liste streichen.

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 2797 - 26. Januar 2019 - 16:33 #

Und EA bekommt für ähnliche Vorgehensweisen nur Hate.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22822 - 26. Januar 2019 - 21:22 #

Ja, da ist was dran.

SirConnor 17 Shapeshifter - 7723 - 27. Januar 2019 - 11:51 #

Weil sie es halt ausreizen und in anderen Marketing- und Verkaufsbereichen auf spezielle Art glänzen. ;)

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25178 - 27. Januar 2019 - 13:05 #

Hast du ein spezielles Beispiel parat?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22822 - 27. Januar 2019 - 21:35 #

Na die aktuelle Diskussion um den abgesägten Star Wars Titel.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25178 - 28. Januar 2019 - 7:28 #

Der wurde aber doch komplett gecancelt, oder?

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28171 - 28. Januar 2019 - 8:03 #

Du meinst als sie Mass Effect: Andromeda aus Qualitätsgründen auf Ende 2017 verschoben haben, um kein unfertiges Spiel auf den Markt zu werfen? Oder als sie der Versuchung widerstanden haben zum Launch der neuen Konsolen ein unfertiges Battlefield 4 zu veröffentlichen? Oder als sie den Kinostart von Star Wars: Episode VII nicht als Anlass genommen haben ein abgespecktes Star Wars: Battlefront mit kaum Content in die Läden zu stellen?

herzkasper 13 Koop-Gamer - 1295 - 25. Januar 2019 - 17:42 #

Ein kompletter Neustart? Hui. Wird am Ende aber die richtige Entscheidung gewesen sein und der Wechsel zu den Retro Studios macht auch sicher Sinn. Warum man das Spiel aber bereits 2017 angekündigt hat, erschließt sich mir nicht. Das war deutlich zu früh.

Specter 17 Shapeshifter - P - 7358 - 26. Januar 2019 - 12:44 #

Ja, die Ankündigung kam deutlich zu früh. Das war sehr ungewöhnlich für Nintendo und rächt sich mit der aktuellen Ankündigung. Ich denke Hintergrund war der schwache Metroid-Ableger Federation Force, der bei den Fans gar nicht gut ankam. Nintendo wollte hier wohl ein Zeichen setzten, dass Metroid weiterhin als AAA-Marke geführt wird.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52119 - 25. Januar 2019 - 17:53 #

Jetzt bin ich umso mehr gespannt. :-)

SirConnor 17 Shapeshifter - 7723 - 25. Januar 2019 - 17:58 #

Finde ich gut. Die Retrostudios haben mehr als bewiesen, dass sie die Metroid-DNA verstehen. Lieber so als ein bescheidenes Spiel, dass der Franchise schadet.

Taris 15 Kenner - P - 3037 - 28. Januar 2019 - 15:02 #

Geht mir auch so. Länger auf das Spiel warten zu müssen ist zwar hart, aber auf der anderen Seite habe ich bei den Retro Studios keinerlei Bedenken was das Endprodukt anbelangt. So kriegen wir wenigstens wieder ein richtiges Metroid Prime.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - F - 3869 - 25. Januar 2019 - 17:59 #

Sehr gut! Mir würde außer den Retro Studios auch keine Klitsche einfallen, der man ein Metroid Prime geben könnte, ohne Angst haben zu müssen, daß es verhunzt wird.

SolidSnake 13 Koop-Gamer - 1465 - 25. Januar 2019 - 18:26 #

Also sind die Retro Studios fertig mit ihrem neuen Projekt , von dem wir noch nicht wissen was es ist. Oder haben Sie vielleicht doch an garnichts gearbeitet in den letzten Jahren.
Nintendo macht sicherlich bald ein neues Video zu dem Thema;-)

CH64 14 Komm-Experte - 1877 - 25. Januar 2019 - 20:58 #

Naja, für unterschiedliche Phasen eines Projektes braucht man unterschiedliche Fähigkeiten und nicht jeder Mitarbeiter kann alles. Das letzte wirklich neue Spiel von denen war Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Fünf Jahre sind für die Spielentwicklung viel Zeit. Eigentlich müssten die in der Zeit sehr weit kommen. Also haben sie entweder nur zugearbeitet in der Zeit, haben ein fast fertiges Spiel und können Kapazitäten umschichten oder sie haben bei der Gelegenheit gleich zwei Projekte.in den Müll geworfen.

SolidSnake 13 Koop-Gamer - 1465 - 25. Januar 2019 - 22:36 #

Darauf wollte ich hinaus. Als das Studio damals losgelegt hat, wurde wohl an 4 Projekten gleichzeitig gearbeitet. Erst als Miyamoto San auftauchte und sie mit der Metroid Marke in Verbindung brachte, wachten sie scheinbar auf.
Aber mehr als die Metroid Prime Trilogie und die 2 DK Games wurde bis heute nicht entwickelt.
Ich hoffe einfach, das dieses tolle Studio nicht in alte Arbeitsmuster verfallen ist und konzeptlos rumgeirrt ist in den letzten Jahren ( wie zu Anbeginn unter der Leitung von Jeff Spangenberg ehemals Iguana Entertainment). Hoffentlich wird bald etwas verkündet und die Arbeiten am neuen Metroid beginnen.

monkeyboobs (unregistriert) 25. Januar 2019 - 22:43 #

Wenn ich das alles noch halbwegs korrekt zusammenkriege, war die Entwicklung von Metroid Prime 4 bei Bandai Namco Studios Singapore gestartet worden, die sich zu Teilen aus ehem. Entwicklern des LucasArts-Satellitenstudios Lucas Animation Singapore (Star Wars 1313) zusammensetzten (?), später wechselte die Entwicklung zum japanischen Bandai Namco-Hauptquartier. Offiziell war das aber nie.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Retro Studios einfach bereits alle Hände voll mit anderen Projekten zu tun hatten, als Nintendo auf die Idee kam, ein Metroid für die Switch entwickeln zu lassen. Also musste eine andere Lösung her. Aber auch bei den Retros soll gerüchteweise nicht alles so rund in den letzten Jahren gelaufen sein (was im Übrigen trotz des qualitativ hohen Outputs eine gewissen Studio-Tradition hat).

Ich vermute wie du, dass da entweder sehr lange an etwas rumgeschnitzt wurde, das jetzt im Grunde fertig ist, aber noch ein paar Monate Polishing benötigt - womit Kapazitäten für Metroid Prime 4 frei würden. Oder Nintendo hat tatsächlich bei einigen Retro-Projekten den Stecker gezogen. Dann könnte Prime 4 aber auch so was wie deren letzte Chance sein. Unentbehrlich sind die Amerikaner nämlich nicht für Nintendo: Finanziell besonders erfolgreich waren deren Metroid Prime- und Donkey Kong Country-Spiele eher weniger.

Evoli 17 Shapeshifter - 8546 - 25. Januar 2019 - 18:41 #

Obwohl ich von klein auf Nintendo-Fan bin, hab ich Metroid nie gespielt. Vielleicht steige ich dann mit dem neuen Teil ein :)

SolidSnake 13 Koop-Gamer - 1465 - 25. Januar 2019 - 22:39 #

Als alter Nintendo Fan hast du bestimmt noch eine ältere Konsole, wie zb die Wii oder die U. Dort könntest du dir die Metroid Prime Trilogy gönnen. Die gibts für kleines Geld im eShop oder etwas teurer auf disc.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9522 - 25. Januar 2019 - 22:59 #

Soll die Trilogie nicht für die Switch kommen? Dann lieber abwarten, der nervigen Wiimote-Steuerung entgehen und HD-Auflösung bekommen.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - F - 3869 - 26. Januar 2019 - 3:07 #

Die Qualität von Metroid-Spielen wird nicht in Pixeln gemessen oder mit Begriffen wie "HD" umschrieben.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9522 - 26. Januar 2019 - 22:08 #

Die Metroid Prime Titel profitieren aber sehr deutlich von einer höheren Auflösung. Kann man im Dolphin-Emulator ja heute schon haben und bei einem Spiel, wo man oft die Umgebung absuchen muss, ist eine feinere Auflösung ein spürbarer Bonus.

Berthold 18 Doppel-Voter - - 9495 - 25. Januar 2019 - 18:59 #

Also, ich hätte nichts gegen ein geiles Metroid Prime 4... da warte ich gern ein bisschen länger :-)

advfreak 16 Übertalent - - 5173 - 25. Januar 2019 - 19:35 #

Hut ab Nintendo! Finde es toll das der hohe Qualitäts-Standard gehalten wird. Lieber länger warten und dafür ein schönes Spiel zu haben als so einen Bandai Schnellschuss!

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8144 - 25. Januar 2019 - 19:53 #

Vielleicht haben sie es von Anfang an so geplant. Die Metroid 4 - Ankündigung (übrigens ohne jegliche sichtbaren Inhalte) sollte den Start der Switch erleichtern. Jetzt, wo es sehr gut läuft, fangen sie erst wirklich an :)

Wäre diese News auf das nächste Zelda bezogen, hätte es mich jetzt echt gewurmt. So aber ist es mir eher egal, aber wer weiss...? Metroid hat ja nicht umsonst so eine große Fangemeinde, also muss was dran sein.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15965 - 25. Januar 2019 - 20:50 #

Tja damit rückt die Switch weiter in die Ferne für mich. Mir fehlen einfach die "Nintendo-Titel" Ja es gibt sie vereinzelnd, aber nicht in dem Ausmaß was ich gerne hätte. Und die vielen Indie Titel kann ich woanders zocken.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33707 - 25. Januar 2019 - 20:57 #

Ich hatte den Schritt, die Entwicklung an Bandai Namco abzugeben, eigentlich nie verstanden. Ich glaube, Metroid ist jetzt wieder in den besten Händen.

br33d 11 Forenversteher - 721 - 25. Januar 2019 - 21:28 #

Bei den Retro Studios ist es in guten Händen...

Obwohl vllt. sollte From Software ran... ein bischen mehr Hardcore RPG Elemente reinbringen :)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5999 - 25. Januar 2019 - 22:45 #

Da macht man mal eben den FFVII-Remake-Move. Finde es interessant, dass es nun schon mindestens 2 heiß ersehnte Großprojekte gibt, die aufgrund von Qualitätsmängeln wieder in interne Entwicklungs-Hände gegeben werden.

monkeyboobs (unregistriert) 25. Januar 2019 - 22:50 #

Gematsu (https://gematsu.com/2019/01/metroid-prime-4-development-restarted-at-retro-studios) hat ein Meldungs-Update veröffentlicht, in dem einige interessante (unbestätigte) Aussagen vom Game Informer Senior Editor zur MP4-Entwicklung zusammengefasst werden. Angeblich soll auch noch mehr Metroid-Material in Entwicklung bzw. sogar schon fertigentwickelt sein.

SolidSnake 13 Koop-Gamer - 1465 - 26. Januar 2019 - 0:00 #

Ja sehr interessant, vor allem das kaum noch Leute aus der Metroid Prime Zeit da sind. Ich hoffe Nintendo beweist eine gute Nase bei der Entscheidung. Nicht das wir sowas erleben wie bei Other M, das war ja auch eine ziemliche Enttäuschung.

Specter 17 Shapeshifter - P - 7358 - 26. Januar 2019 - 21:19 #

Woran arbeitet MercurySteam eigentlich gerade... ;)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6610 - 26. Januar 2019 - 0:16 #

Hauptsache Fire Emblem kommt beizeiten :)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5999 - 26. Januar 2019 - 0:39 #

Nen Switch Wars wäre mir zur Abwechslung mal lieber!

Xalloc 15 Kenner - 3715 - 26. Januar 2019 - 9:25 #

Am 01.02. erscheint Wargroove, vielleicht ist das schon ein würdiges Advance Wars.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5999 - 26. Januar 2019 - 11:00 #

Hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm - Sieht gut aus, danke dafür!

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10160 - 26. Januar 2019 - 12:58 #

Danke auch von mir!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141425 - 26. Januar 2019 - 5:15 #

Ja warum denn nicht gleich so...

Lorin 16 Übertalent - P - 4976 - 15. Februar 2019 - 6:56 #

.... das frage ich mich auch gerade.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6708 - 26. Januar 2019 - 9:09 #

Schade fuer die Verzoegerung, aber dass Retro wieder an Bord ist stimmt mich froh.

Ridger 19 Megatalent - P - 17545 - 26. Januar 2019 - 9:38 #

In der Zwischenzeit könnten sie die Prime-Trilogie für Switch rausbringen, dann wäre ich nicht mehr traurig über die Verzögerung. :)

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 10290 - 26. Januar 2019 - 12:17 #

Schön das sie so offen damit umgehen, ich frage mich aber wo die Selbstkontolle bei einigen früheren Ausfällen von Nintendo war.

Specter 17 Shapeshifter - P - 7358 - 26. Januar 2019 - 12:48 #

Gut, dass der Titel jetzt bei Retro entwickelt wird: Metroid is coming home! Schade, dass wir wohl noch deutlich länger warten müssen als gedacht... Nintendo, als kleine Entschuldigung dürft ihr uns nun gern mit dem Spiel überraschen, an dem Retro die Jahre sass...