C&C: Tiberium Wars + Alarmstufe Rot 3 ab sofort auf der XOne spielbar

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257280 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

25. Januar 2019 - 12:30 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 249,99 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat seine Xbox-Abwärtskompatibilitätsliste abermals um neue Spiele erweitert. Ab sofort könnt ihr Command & Conquer 3 - Tiberium Wars, samt der Erweiterung Command & Conquer 3: Kanes Rache, sowie Command & Conquer - Alarmstufe Rot 3 und Command & Conquer - Alarmstufe Rot 3: Kommandeursherausforderung auf der Xbox One spielen.

Bis auf Command & Conquer 3: Kanes Rache sind die beiden Spiele und das Standalone-Pack Command & Conquer Alarmstufe Rot 3: Kommandeursherausforderung aktuell zum Preis von jeweils rund zehn Euro über den Xbox Game Store erhältlich. Die aktualisierte Xbox-Abwärtskompatibilitätsliste könnt ihr wie gewohnt unter dem Quellenlink einsehen.

g3rr0r 15 Kenner - P - 2980 - 25. Januar 2019 - 12:43 #

Find Ich ja eigentlich echt super, aber han alle aufm Pc, da sollten die quch bleiben ;)

KornKind 14 Komm-Experte - P - 2130 - 25. Januar 2019 - 12:56 #

Tolle Sache von MS. C&C möchte ich allerdings nicht mit Controller spielen.

Bin aber durchaus froh um die Abwärtskompatibilität, besonders wenn die Spiele dann noch auf die Xbox One X optimiert werden sehen sie auch heutzutage noch richtig gut aus.

Deshalb MS: Bitte Spec Ops für die One X optimieren!

Wesker 15 Kenner - 2934 - 25. Januar 2019 - 13:01 #

Assassin's Creed auf der X sieht ziemlich gut aus in 4K. Fast wie ein neues Spiel ... aber nur fast.

KornKind 14 Komm-Experte - P - 2130 - 25. Januar 2019 - 14:38 #

Auch Red Dead Redemption (1). Auch Civilization Revolution profitiert sehr, wobei es auch damals nicht super aussah (aber spiele es immer wieder gerne).

Baumkuchen 16 Übertalent - 5985 - 25. Januar 2019 - 22:50 #

Final Fantasy XIII gilt inzwischen auch als beste Version, die man derzeit spielen kann. Sogar die Zwischensequenzen wurden durch die höher aufgelösten aus beispielsweise der PS3-Version ausgetauscht.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22817 - 25. Januar 2019 - 13:07 #

Beides sehr gute und mMn unterschätzde Strategiespiele.

vgamer85 19 Megatalent - - 16266 - 25. Januar 2019 - 13:13 #

Sehr schön Microsoft. Die Teile muss ich mal nachholen :-)

br33d 11 Forenversteher - 721 - 25. Januar 2019 - 21:05 #

Strategiespiele gehören einfach auf dem PC mit Maus und Tastatursteuerung. Das hat schon seine Gründe. Und solange Microsoft und Sony sich sperren (bzw liegt es natürlich auch teilweise an den Entwicklern) den Spielern freie Wahl bei der Art der Steuerung auf Konsolen zu lassen, finde ich es auch gerechtfertigt.

Das es technisch ohne Probleme möglich ist, beweist Fortnite.
Ebenso das ein kostenloses Onlinespielen (zumindest auf PS4) machbar ist.

Letzteres kann man vllt. noch aus finanziellen Gründen nachvollziehen,

Erstes finde ich aber eine Bevormundung der Spielerschaft. Jeder sollte eine freie Wahl haben, ohne sich kostspielige und mäßig funktionierende Zusatzhardware wie XIM (oder wie das heisst) anschaffen zu müssen.

Und niemand kann erzählen das es sich präziser und angenehmer spielt einen Shooter oder ein Strategiespiel mit Controller zu lenken, Das ist lediglich pure Faulheit, weil sich einige lieber ins Sofa fletzen wollen, anstatt eine vernünftige Steuerung zu bevorzugen.

Bei Rennspielen und Sportsimulationen nimmt man ja auch vorzugsweise den Controller anstatt einer MT Steuerung. Also selbes in Rot...

KornKind 14 Komm-Experte - P - 2130 - 26. Januar 2019 - 0:08 #

MS bietet es Entwicklern mittlerweile an auf der Xbox One Maus + Keyboard zu unterstützen. War aber zum Zeitpunkt der obengenannten Spiele noch nicht so.

vgamer85 19 Megatalent - - 16266 - 26. Januar 2019 - 2:27 #

Sind halt Konsolen, da wird halt mit Controller gespielt...das ist schon einige Jahrzehnte so :p
Und wie oben schon erwähnt, bietet Microsoft schon etwas an.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1549 - 26. Januar 2019 - 9:40 #

Check your facts.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2658 - 26. Januar 2019 - 10:22 #

Hab die damals alle auf schwer mit Controller auf der 360 durchgehockt und hat wunderbar geklappt.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9932 - 25. Januar 2019 - 21:14 #

Haben die Teile gut funktioniert mit einem Controller? Sie wurden ja nicht wie Halo Wars komplett dafür entwickelt sondern portiert, haben aber glaube ich ein radial Menü bekommen.

CptnKewl 21 Motivator - - 25710 - 25. Januar 2019 - 22:01 #

Selbst C&C1 war auf der PS1 Soielbar.
Das geht schon

rammmses 19 Megatalent - P - 17520 - 27. Januar 2019 - 20:25 #

Ja besser als man denkt.

PatStone99 17 Shapeshifter - - 6031 - 26. Januar 2019 - 9:55 #

Habe gar nicht mitbekommen, dass es auf der 360 C&C gab.

rammmses 19 Megatalent - P - 17520 - 27. Januar 2019 - 20:27 #

War auch kein Erfolg, insgesamt hat das Genre nie Fuß fassen können auf Konsolen siehe auch End War oder Halo Wars, das ist alles eher gefloppt.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22817 - 27. Januar 2019 - 21:07 #

Umso erstaunlicher, dass es ein Halo Wars 2 gibt.

rammmses 19 Megatalent - P - 17520 - 27. Januar 2019 - 22:30 #

Was sie sich davon versprochen haben, würde ich auch gern mal wissen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33706 - 26. Januar 2019 - 21:15 #

Wird im nächsten Sale eingetütet, ich fand' die Teile damals spitze.