WRC 8 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch angekündigt

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257220 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

25. Januar 2019 - 12:00 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert

Mit WRC 8 haben der Entwickler Kylotonn und der Publisher Bigben Interactive den nächsten Teil der Rallye-Simulationsserie angekündigt. Der Titel soll im September dieses Jahres für PC, Xbox One, PS4 und die Nintendo Switch erscheinen. Einen Termin gibt es noch nicht.

Der neue Teil der Reihe soll, basierend auf dem Feedback der Community, in allen Bereichen verbessert werden. Neben einer besseren visuellen Umsetzung versprechen die Entwickler unter anderem auch einen umfassenderen Karrieremodus, mehr technische Strecken, bessere Hinweise, verbesserte Steuerung, mehr Realismus bei der Fahrphysik, sowie ein dynamisches Wettersystem zu liefern. Letzteres soll nicht nur ein visuelles Schmankerl sein, sondern sich auch auf das Fahrverhalten und somit auch massiv auf das Management der Karriere auswirken.

In WRC 8 werden die offiziellen Teams der Saison 2019 zur Auswahl stehen. Damit können sich die Fans auf die Rückkehr bekannter Namen, wie den sechsfachen Weltmeister Sébastien Ogier von Citroën Racing oder auch die WRC-Legende Sébastien Loeb freuen, der dieses Jahr für Hyundai Motorsport fährt. Zudem wird eine Auswahl an WRC-2- und Junior WRC-Fahrern geboten, die in Kürze vorgestellt werden. Insgesamt sollen die Spieler aus 50 Teams wählen können. Auch sollen mehr als 100 spezielle Strecken in 14 Ländern geboten werden.

Einen ersten Trailer hat Bigben ebenfalls veröffentlicht, den ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen könnt. Der Clip lässt euch einen Blick auf präsaisonale Testfahrten mit einem Ford Fiesta World Rally Car bei der Rallye Monte-Carlo und der brandneuen Rallye Türkei werfen.

Video:

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 10432 - 25. Januar 2019 - 12:59 #

Rally-Simulation stelle ich mir auf der Swicht nur mit digitalem Trigger schwierig vor. Gibt es denn überhaupt einen Controller mit analogen Trigger, oder wertet die Switch das gar nicht aus?

Hmm, mann könnte mit dem rechten Stick den Schub regulieren. sonst fällt mir nicht mehr viel ein.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5983 - 25. Januar 2019 - 22:37 #

Ich hoffe doch der klassische GameCube-Controller bietet die guten alten Analog-Trigger? Bestenfalls noch mit dem Zusatzschalter von früher - Auch wenn dieses tolle Feature leider nie fortgeführt wurde, hoffe ich ja noch auf das ein oder andere GameCube-Spiel in irgend einer Form.

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 9325 - 25. Januar 2019 - 13:01 #

Ich bin ja nicht so der Simulations-Fuchs, würde mich über einen etwas Arcadigern Ansatz freuen.

vgamer85 19 Megatalent - - 16232 - 25. Januar 2019 - 13:12 #

WRC 5 fand ich ganz gut. Mit dem 6ten Teil war mir das Fahrverhalten doch zu schwer...bin gespannt wie Teil 8 wird.

Muvon53 (unregistriert) 25. Januar 2019 - 19:52 #

Endlich wird die Nintendo Switch mal ernst genommen

Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: