GG-Wochenrückblick KW 4/2019: Horror-Remake, Preview-Offensive und eine Ente

Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 17306 EXP - 19 Megatalent,R9,S5,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Top-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

27. Januar 2019 - 11:00 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert

Da behaupte noch einer, die GamersGlobal-Redaktion wäre nicht fleißig! Neben einem mehrteiligen Programm zum Resident Evil 2-Remake kann man diese Woche durchaus unter dem Motto "Preview-Offensive" zusammenfassen. Bei den News stachen derweil eine umgehend dementierte Falschmeldung, Star Wars und die Anthem-Demo hervor. Lest nun über die wichtigsten Ereignisse auf GamersGlobal vom 20. bis 26. Januar 2019.

Die Redaktions-Highlights der Woche
Ein großer Video- und Audio-Test, eine Stunde der Kritiker, Jörgs 1. Stunde uncut und der Testvergleich: Resident Evil 2 ist der Test der Woche und kann bei Benjamin Braun („So muss ein Remake aussehen!“) sehr viel mehr Begeisterung hervorrufen als bei Jörg Langer („Falls ihr, wie ich, auf Logik in Spielen Wert legt, dann zieht mindestens eine Note ab. Vielleicht auch zwei.“).

Beeindrucken kann Benjamin auch das französische VR-Abenteuer A Fisherman's Tale im PS4-Kurztest: „Die spielerische Grundidee [...] ist außergewöhnlich und wird hier auch kreativ genutzt.“

In der Vorschau zu Far Cry - New Dawn ist Christoph Vent noch vorsichtig skeptisch. Während Ubisoft bei Inhalten und Spielmechanik gewohnt auf hohem Niveau arbeitet, konnte Christoph das neue Levelsystem der Gegner noch nicht ganz überzeugen.

Biowares Multiplayer-Shooter Anthem gilt als eine der großen Spielehoffnungen des Jahres 2019. Dennis Hilla konnte direkt vor Ort probespielen und ist sich nun ganz sicher: „Anthem hat das Zeug dazu, ein ganz großer Online-Knaller zu werden.“

In Total War - Three Kingdoms verschlägt es uns ins alte China. In der Preview zum Strategiespiel von Creative Assembly feiert der Journalist Olaf Bleich seine Premiere auf GamersGlobal und kann die Fans der Reihe beruhigen: Total War bleibt Total War.​​​

Die meistgelesenen und -kommentierten News der Woche
Die mit Abstand meistgelesene News der Woche war am Ende doch eine Falschmeldung. Über ein YouTube-Video verbreitete sich die Nachricht, Bethesda plane die Umstellung auf ein Free-to-play-Modell für Fallout 76. Die GamersGlobal-User hätte es nicht gewundert, Bethesda dementierte dennoch umgehend.

Selbes Genre, anderes Spiel: Anthem von Bioware geht auf die Produktionszielgerade und bekommt eine Demo spendiert, die an diesem Wochenende für Vorbesteller und Abonnenten bereitsteht und am nächsten Wochenende für alle anderen Interessenten verfügbar ist. Doch Bioware warnt vor, dass die Demo nicht das fertige Spiel repräsentiert und erklärt die Unterschiede.

Seit dem 24. Januar ist das Rollenspiel Pillars of Eternity 2 - Deadfire optional mit rundenbasierten Kämpfen spielbar. Das hat sich so mancher Fan schon länger gewünscht, jetzt kann das kostenlose Update mit dem neuen Feature heruntergeladen werden. Die Entwickler sprechen dabei von einem „außerordentlichen Arbeitsaufwand“ mit Einfluss auf die Benutzeroberfläche.

Die Star-Wars-Marke scheint bei Electronic Arts nicht in den besten Händen zu sein. Das meinen nicht nur eingefleischte Sternenkrieger, auch der Rogue One-Autor Gary Whitta kritisiert EAs Umgang mit der Lizenz. Anlass für seine gehässigen Worte ist die kürzlich erfolgte Streichung des Open-World-Titels Project Orca und die Tatsache, dass bisher eher durchschnittliche Lizenz-Spiele erschienen.

Der game-Verband hat die 20 in Deutschland meistverkauften Spiele des Jahres 2018 bekannt gegeben. Nintendo war mit sieben Titeln wie in fast jedem Jahr erfolgreichster Publisher, die meisten Exemplare wanderten jedoch von FIFA 19 über den Tresen, gefolgt von Red Dead Redemption 2.

Das Google-Unternehmen DeepMind hat eine KI programmiert, die professionelle Starcraft 2-Spieler schlagen kann. Getestet wurde das mit zwei Szene-Profis (allerdings keine Südkoreaner) und auf Video festgehalten.

Für Belustigung sorgte bei einigen Usern die Nachricht, dass es eine eigene eSports-Liga zum Landwirtschafts-Simulator 19 geben wird. Eine wunderbare Vorlage für viele Wortspiele, wie etwa "Capture the Milchkanne".

Vielleicht nicht die wichtigste News der Woche, dafür jedoch die meistkommentierte: Die Pornhub-Statistiken für 2018 und welche Rolle Fortnite dort spielt. Sex sells - even on GamersGlobal. Einen Anschauungsunterricht in Sachen C64-Programmierung gibt es in der nicht minder kommentierten News über eine C64-Portierung von Eye of the Beholder. Denn wie sich herausstellt, ist GG-User V3to Teil des Teams. Auf Platz 3 der meistkommentierten News findet sich das oben genannte Fallout-76-Gerücht wieder.

Was die Community so treibt
In den offiziellen PDF-Magazinen für Premium-User finden sich regelmäßig die WortSpiele wieder, Spiele-Screenshots, die mit Zitaten eine ganz eigenwillige Komposition ergeben. Durch die Zusammenarbeit von ChrisL, Admiral Anger, Ganon und Slaytanic wurde nun ein Wandkalender für das Jahr 2019 kreiert, den ihr noch bis 31. Januar bestellen könnt.

Unter den Retro-Kalenderblättern dieser Woche findet ihr einen kleinen Rückblick mit wissenswerten Fakten zu unter anderem Alone in the Dark 2, Ultima III und Sim City 3000. Täglich neue Kalenderblätter gibt es im Forum.

Da sich der Januar bereits dem Ende nähert, könnt ihr nun noch eure Chance nutzen, via Forum am Community-Projekt "Das spielen unsere User" teilzunehmen. Beschreibt mit maximal 1.600 Zeichen, was ihr in diesem Monat gespielt habt, und füllt die abwechslungsreiche DU-Galerie, die Anfang Februar auf GamersGlobal erscheint.

Dies ist ein Gegenentwurf zum Rückblick der letzten Woche von CaptainKidd. Meinungen und Verbesserungsvorschläge können gerne in den Kommentaren diskutiert werden.
Wenn zwei bis drei weitere User Interesse haben diese Rubrik im wöchentlichen Wechsel zu bearbeiten, kann der GamersGlobal-Wochenrückblick in Serie gehen, sofern ihr einen Mehrwert erkennt, der die durchaus vorhandene Arbeit beim Erstellen dieser News rechtfertigt.

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1274 - 27. Januar 2019 - 11:21 #

Vielen Dank für den ansprechenden Überblick!

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 22081 - 27. Januar 2019 - 11:33 #

Das Teaserbild behalten wir schon mal und auch sonst finde ich das hier besser als eine reine Linkliste. Auch schön, dass Konzept mit max 2 Sätzen zu den Punkten die etwas Witz oder Details einbringen. Was verbesserungswürdig ist. Ein Wochenrückblick muss prominent platziert werden und den einzelnen Punkten fehlt ein bisschen Struktur, evtl. Aufzählung, Nummerierung nach "Hot-Status"?

Steffi Wegener 19 Megatalent - P - 17306 - 27. Januar 2019 - 12:41 #

Das Teaserbild war sogar ein First Take. Wie ich gerade bemerke mit der Schrift leider immer direkt auf Jörg.
Wenn wir die Kanten der Rubrik noch etwas glattschleifen und sich zu ChrisL und mir noch zwei Freiwillige gesellen, können wir das ja als Exklusiv-Reihe wie etwa die Lesetipps vorschlagen.

SaRaHk 16 Übertalent - 5149 - 27. Januar 2019 - 11:48 #

SO sieht mal ein Wochenrückblick aus. Alle Daumen hoch. Man will ja nicht rumtrollen - aber die stumpfe Aneinanderreihung von Links das letzte Mal war ja doch schon liebloser Mumpitz².

Artorias 19 Megatalent - P - 18354 - 27. Januar 2019 - 13:32 #

Ich finde, das beide Ansätze ihre Berechtigung haben. Die Aneinanderreihung ist zeitsparender, wenn man sich einen schnellen Überblick verschaffen will. Steffis Ansatz erfordert mehr Zeitaufwand beim Leser.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 69164 - 27. Januar 2019 - 13:37 #

Genau, wobei ich bei einer Übersicht auf großen Lesespaß verzichten kann ;-)

ChrisL Unendliches Abo - P - 164412 - 27. Januar 2019 - 14:05 #

Das sehe ich ähnlich und denke ebenfalls, dass beide Versionen ihre Vor- und Nachteile haben. Sollten sich weitere User melden, die sich beteiligen möchten, kann ich mir auch gut vorstellen, dass man ganz bewusst zwischen den Stilen wechselt bzw. nicht jedesmal die gleiche Variante nutzt.

Q-Bert 18 Doppel-Voter - P - 12069 - 27. Januar 2019 - 21:25 #

Wofür ich mich erwärmen könnte, wäre: "XY kommentiert die Woche"!

XY ist dann halt der Captain, Steffi, ChrisL oder wer grad an der Reihe ist. Das sind die interessantesten/wichtigsten News der Woche, *meinungsstark* von einem User kommentiert. So wie du es Steffi da oben im Ansatz ja gemacht hat, nur eben mit *mehr* Meinung zu *weniger* Links. Und durchaus auch mit plakativen Sätzen wie "MoMoCa: die beschämenende, gegenseitige Verunglimpfungen von Erwachsenen, die eigentlich auf einer Seite stehen! Schwarzer Montag auf GG!". Alles mit einem Augenzwinkern natürlich. Dadrunter dann die übersichtliche tabellarische Liste des Captains, für die Schnell(b/k)licker. Perfekt!

Steffi Wegener 19 Megatalent - P - 17306 - 27. Januar 2019 - 21:28 #

Und genau das möchte Jörg so nicht. Und beim MoMoCa-Thema bleibt mir jegliches Augenzwinkern im Hals, äh... Lid stecken!

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 50902 - 27. Januar 2019 - 19:37 #

Das sehe ich auch so. Für den schnellen Überblick war die Version von letzte Woche besser, der heutige liest sich halt besser.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8585 - 27. Januar 2019 - 13:54 #

Was aber auch nur deine ganz persönliche Meinung ist. Kommt etwas allgemein wertend rüber. ;) Bei einer Übersicht sind mir z.B. eine reine Linkauflistung viel lieber, als Texte, in denen ich nach den unterstrichenen Links "suchen" muss. Wird man wohl nicht jedem gerecht werden können. Toll finde ich die Rubrik so oder so.

Noodles 24 Trolljäger - P - 51986 - 27. Januar 2019 - 20:45 #

Ich fand die Aneinanderreihung von Links besser, da viel übersichtlicher.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 69164 - 27. Januar 2019 - 13:05 #

Schöner Rückblick, auch wenn ich die Version der letzten Woche etwas übersichtlicher fand.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10710 - 27. Januar 2019 - 22:16 #

Mir hat die Version von letzter Woche auch besser gefallen. Sie ist schön übersichtlich und man sieht auf einen Blick was man verpasst hat.

Da ich öfters unterwegs bin und hier nicht reinschauen kann, ist das recht praktisch.

Vielleicht kann mans ja kombinieren und neben der Liste noch kurz auf jeweils die allerwichtigsten Themen hinweisen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 131253 - 27. Januar 2019 - 14:06 #

Schöner Rückblick. Ich kann mit beiden Versionen leben. Dieser hier liest sich natürlich etwas besser.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 139535 - 27. Januar 2019 - 14:28 #

So gewisse Statistiken, Highlights und besondere Ereignisse der Woche find ich ja ganz spannend, aber ein Rückblick per se hat für mich persönlich wenig Mehrwert, da ich sowieso täglich auf GG unterwegs bin... :) Aber wenns euch gefällt, weiter so!

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22597 - 27. Januar 2019 - 21:15 #

War auch mein erster Gedanke, ich brauche sowas nicht. Aber es gibt wohl viele Leute, die nicht täglich auf GG sind und für die kann das eine feine Sache sein. Muss nicht jeder Inhalt für mich gemacht sein.

Jörg Langer Chefredakteur - - 387085 - 27. Januar 2019 - 15:05 #

Das neue Titelbild ist eine Verbesserung :-)

Ich fand ja die kompaktere Darstellung der Premiere letzte Woche besser. Das Feeback von einigen, das dies keinen Mehrwert darstelle, hat jetzt (neben der anderen Autorin, sicherlich) zu einem Zwitter geführt, wo einerseits verlinkt wird, andererseits der Link nicht mehr wirklich nötig ist (bei News). Ich weiß auch nicht, ob ich über den Versuch glücklich bin, redaktionelle Einschätzungen sehr verkürzt zusammenzufassen. Wenn ich lese „Auch X konnte Benjamin beeindrucken“, stelle ich mir da einen mit offenem Mund beeindruckt dastehenden Jungredakteur vor, und frage mich, wer das sein soll — ich kenne da Benjamin etwas anders :-)

Was mir definitiv nicht gefällt, sind einige wertenden Vokabeln und Aussagen: „gehässig“, „anscheinend bei EA nicht in besten Händen“ sind persönliche Wertungen, die sich so nicht unbedingt in den ursprünglichen News wiederfinden, und die ich auch nicht in einem mit „GamersGlobal“ gebrandeten Rückblick lesen möchte.

Ich bin gespannt, wie sich dieser Beitrag in der nächsten Woche darstellen wird. Es ist ganz normal, dass man da am Anfang erst mal experimentiert, darum bitte dranbleiben!

Ganon 24 Trolljäger - P - 50860 - 28. Januar 2019 - 11:58 #

"Was mir definitiv nicht gefällt, sind einige wertenden Vokabeln und Aussagen: „gehässig“, „anscheinend bei EA nicht in besten Händen“ sind persönliche Wertungen, die sich so nicht unbedingt in den ursprünglichen News wiederfinden, und die ich auch nicht in einem mit „GamersGlobal“ gebrandeten Rückblick lesen möchte."

Ja, das ist typisch Steffi und fällt mir bei ihren News immer wieder auf. Liest sich dann manchmal eher wie eine persönliche Kolumne als eine Newsmeldung.

Evoli 17 Shapeshifter - 8170 - 27. Januar 2019 - 15:39 #

Capture the Milchkanne :)

joker0222 28 Endgamer - P - 109388 - 27. Januar 2019 - 15:57 #

Na ja, der meistgelesene und meistkommentierte Inhalt der Woche war wohl der Momoca und der wird hier gar nicht erwähnt.

ChrisL Unendliches Abo - P - 164412 - 27. Januar 2019 - 16:08 #

"Meistgelesen und meistkommentiert" bezieht sich meinem Verständnis nach auf die News (so wir die Rubrik auch eingeleitet wird) und nicht auf alle Inhalte.

Janosch 24 Trolljäger - - 55831 - 27. Januar 2019 - 16:17 #

Bitte nicht auch noch hier... Duck und weg... Sorry...

Bastro 16 Übertalent - P - 5369 - 27. Januar 2019 - 16:22 #

Schade, dass es keinen Anlass gab, Kingdom Hearts 3 hier zu erwähnen...

Jörg Langer Chefredakteur - - 387085 - 27. Januar 2019 - 21:29 #

Der Test kommt morgen, Square Enix hat uns nicht vorab bemustert.

Bastro 16 Übertalent - P - 5369 - 27. Januar 2019 - 23:42 #

Top, Danke. Mich hatte etwas irritiert, dass so gar nichts zum Thema unter "nächste Termine" zu finden war.

Elfant 21 Motivator - P - 30406 - 27. Januar 2019 - 16:32 #

Ok fangen wir einmal mit den Mängeln an:
Es fehlt in erster Linie noch an einer klar erkennbaren Struktur. Beim Lesen fragte ich mich gerade beim "meis" - Abschnitt wann die "meist kommentieren" eigentlich anfangen. Dieser behandelt dann auch gleich zwei Themen anstatt wie vorher pro Absatz nur ein Thema.
Ich würde wahrscheinlich auch gegen die normalen GG - Regeln bei Hervorhebungen brechen. Die Fettungen nur bei der ersten Erwähnung ergibt normalerweise Sinn, aber hier ist sie kontraproduktiv: Im Vorwort würde der Titel schon genannt und im Abschnitt dann nicht mehr (siehe Resident Evil 2 und Anthem). Ich würde vorschlagen, abweichend von den üblichen Regeln immer die Schlüsselwörter eines Abschnitts zu fetten.

Natürlich gefällt mir diese Ausführungen wesentlich besser als CaptainKidds Entwurf, aber er ist auch deutlich aufwändiger und der Schreibstil gefällt mir in einer Kolumde auch besser.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57196 - 27. Januar 2019 - 18:35 #

Ich finde diese Variante auch ziemlich spannend und freue mich, dass sich ein paar Leute für das Projekt begeistern konnten! :)
Vielleicht könnte man ja auch mal eine Mischform aus beiden probieren, also die jeweiligen Rubriken kurz mit den drei wichtigsten Sachen per Fließtext anreißen und dann den Rest (je nach Menge) als Bullet Points.
Für die "Doppelfettung" von Spielen im Fließtext wäre ich auf jeden Fall auch, schon rein von der Optik her.
Trotzdem ein dickes Lob! ;)

Q-Bert 18 Doppel-Voter - P - 12069 - 27. Januar 2019 - 19:32 #

Bei den Lesetipps finde ich es wirklich gut uns sinnvoll, den Inhalt in zwei Sätzen zu beschreiben, die Lust auf das Lesen des "Gesamtwerks" machen. Aus zwei Gründen: 1. sind es in der Regel längere Artikel, aus deren Überschrift sich der Inhalt nicht zwingend erschließt und 2. hat man diese Artikel ja idR noch nicht gelesen!

Aber sorry Steffi, HIER finde ich den Ansatz völlig kontraproduktiv. Denn hier ist es ja genau anders herum: Die Überschriften sind idR schon absolut erschöpfend ("fallout-76-bethesda-dementiert-das-free-to-play-geruecht") UND nicht selten hat man die News/Artikel sogar schon gelesen.

Zudem geht die Übersicht komplett flöten. Eine Liste mit "meistgeklickt" 1,2,3,4,5 erfasse ich auf einen Blick und weiß Bescheid. Hier muss ich mich durch den gesamten Text arbeiten, um an diese Info zu kommen.

Steffi Wegener 19 Megatalent - P - 17306 - 27. Januar 2019 - 20:46 #

Ich sehe hier einen chronistischen Ansatz. Wenn man etwa am Ende des Jahres einen Rückblick macht, in dem alle Wochenübersichten mit den wichtigsten News (oder eben meistgelesenen oder - kommentierten - wobei das wahrlich nicht immer dasselbe ist!) aufgelistet sind, kann man nochmal durch einen Text wie oben fliegen und hat einen Überblick und ein paar Gedächtnisstützen. An eine Aktion, die man schon fast vergessen hatte, die Woche, in der Titel XY das erste Mal angekündigt wurde, sprich Momentaufnahmen für später festgehalten werden.
So zumindest pflege ich das nicht nur hier, sondern auch beruflich und privat zu tun und fahre damit sehr gut. Zu einer bloßen Auflistung stehe ich in etwa so wie Sarah weiter oben und würde in dem Falle auch hier nicht mitmachen.

ChrisL Unendliches Abo - P - 164412 - 27. Januar 2019 - 21:32 #

Wie es schon weiter oben angemerkt wurde: Eine Auflistung der Themen ist doch deshalb per se nicht schlecht, nur weil zwei Userinnen es so empfinden ... Es gab und gibt andere Meinungen dazu, was wertvolles Feedback ist. Ich denke nach wie vor, dass man es mal so oder mal so machen kann.

> Wenn man etwa am Ende des Jahres einen Rückblick macht ...
Apropos, lange ist es her: https://www.gamersglobal.de/text-gallery/108380/gg-newsrueckblick-auf-das-jahr-2015-galerie
:)

Q-Bert 18 Doppel-Voter - P - 12069 - 28. Januar 2019 - 18:54 #

Die Galerie ist urst endlaser, toggo und overdope.

skybird 14 Komm-Experte - P - 1941 - 27. Januar 2019 - 22:59 #

super Idee! Gut und intetessant zu lesen und ich hatte doch einiges Interessantes diese Woche übersehen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - F - 77164 - 27. Januar 2019 - 23:59 #

Man könnte auch prüfen, wie sich die Abruefe der Inhalte nach dieser News entwickeln,um zu gucken, inwieweit sich der Aufwand des Rückblickes lohnt

RoT 18 Doppel-Voter - P - 11890 - 28. Januar 2019 - 0:28 #

danke für den rückblick, kommentierung find ich sehr gelungen, übersichtlich keit könnte noch optimiert werden...

Harry67 17 Shapeshifter - - 8840 - 28. Januar 2019 - 7:41 #

Ich fände einen etwas prägnanteren Begleittext zum Link gut, der das Ergebnis nicht schon vorwegnimmt.
Also statt sinngemäß: Dennis ist überzeugt, xy wird ein Knaller, eher so was wie Dennis klopft xy auf sein Knallerpotenzial ab.
Wenn ich einen Artikel noch nicht kenne, brauche ich ja vorher kein Resumee.

revo 15 Kenner - P - 3633 - 28. Januar 2019 - 9:17 #

Ich finde den Fließtext im Vergleich zu unübersichtlich.
Bzw. die Links mitten im Fließtext.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 9322 - 28. Januar 2019 - 10:18 #

Erstmal danke für die Mühe und den Einsatz. Das Teaserbild ist top, nur die restlichen Nicht-GG-Bilder sollten noch raus.

Ich hätte aber doch gerne etwas merh Struktur, vllt nicht ganz so krass wie letzte Woche, aber im Zweifel würde ich die Vorwochenvariante bevorzugen. Die Links gehen mir zu sehr im Text unter. Eine Zusammenfassung der News und Test halte ich ein bisschen für kontraproduktiv, die User sollen doch die Links klicken.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50860 - 28. Januar 2019 - 12:22 #

Schöner Überblick! Und ich werde sogar namentlich erwähnt. :O

Eine der meistgeklickten News habe ich persönlich ja ignoriert. Was interessiert mich, was der Drehbuchautor eines SW-Spinoffs von EAs Spielen hält?

Steffi Wegener 19 Megatalent - P - 17306 - 28. Januar 2019 - 13:14 #

FAZIT: Ihr wollt größtenteils eine übersichtliche Link-Liste nach Redaktion/meistgeklickte News/meistkommentierte News/Community, evtl. mit einem kurzen Einleitungstext für jede Rubrik, der nichts verrät und um Himmels willen keine wertenden Vokabeln enthält. Hab ich das richtig rausgelesen?

Old Lion 27 Spiele-Experte - F - 77164 - 28. Januar 2019 - 13:21 #

Also ich brauch das gar nicht!

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11060 - 28. Januar 2019 - 14:07 #

Bis auf "nichts verrät" spiegelt das meine Meinung wider, für die ganz eiligen Leser darf gerne eine Zusammenfassung der Zusammenfassung erfolgen. Bewertungen hingegen sind besser in den Kommentaren unter den eigentlichen Beiträgen aufgehoben, alleine schon zu vermeiden, daß unter dem Wochenrückblick schon geführte Diskussionen noch einmal geführt werden.

Dein Ansatz für den Rückblick hat mir durchaus gefallen und er liest sich auch lebendiger als der der vorigen Woche. Für gelegentliche Besucher von GG scheint mir das Format des Captains aber geeigneter zu sein, da es einen schnelleren und übersichtlicheren Überblick bietet.

Elfant 21 Motivator - P - 30406 - 28. Januar 2019 - 14:13 #

Spoiler gibt es nur an Kraftfahrzeugen!

Dein "Kolumnenschreibstil" gefällt mir, aber ich kann da Jörgs Einwand verstehen.

Harry67 17 Shapeshifter - - 8840 - 28. Januar 2019 - 16:24 #

Also ich finde mich wieder und freue mich auf jeden Fall auf die nächste Runde. Danke für dein stetes Engagement.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57196 - 28. Januar 2019 - 19:45 #

Also so wie du das formulierst, klingt es irgendwie, als müssten hier wählerische Dreijährige bekocht werden. ;)
Ich persönlich mag die Übersichtlichkeit von Bullet Points, aber auch schön pointierte Texte. Wie oben schon geschrieben: Eine "Mischform" mit den drei wichtigsten Sachen per Fließtext "pro Ressort" (News/Redaktion/User) und einer weiterführenden Liste mit 3 bis 7 Links könnte mMn auch ganz gut aussehen.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76579 - 10. Februar 2019 - 13:23 #

Sehe den Wochenrückblick von vor zwei Wochen erst jetzt, aber ich finde ihn so ziemlich gut. Sagt mir mehr zu als die reine Linksammlung wie im ersten Versuch.

Mitarbeit