Darksiders: Erscheint die Spielserie für die Switch?

PC XOne PS4 WiiU
Bild von Denis Michel
Denis Michel 244271 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. Januar 2019 - 13:08 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Darksiders Warmastered Edition ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Darksiders Warmastered Edition ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Darksiders-Serie wird möglicherweise in naher Zukunft auch für die Switch erscheinen. Auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels wurden kürzlich zwei Bilder von Krieg, einem der vier apokalyptischen Reiter, veröffentlicht. Dazu schrieben die Entwickler: „Von unserem ersten Trailer bis zu unserem neuesten Spiel. Wir können es kaum abwarten zu sehen, was die Zukunft für Krieg vorsieht.“ Daraufhin twitterte einer der Follower: „Vielleicht einen Abstecher zur Nintendo Switch?“, woraufhin die Entwickler antworteten: „möglicherweise“.

Wenig später schaltete sich auch THQ Nordic in die Unterhaltung ein, woraufhin ein witziger verbaler Schlagabtausch zwischen dem offiziellen Spiel-Account und dem Publisher entbrannte. Eine Bestätigung ist das natürlich noch lange nicht. Sollte THQ Nordic eine Switch-Portierung offiziell ankündigen, erfahrt ihr es natürlich auch bei uns.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47880 - 21. Januar 2019 - 13:16 #

Oder gar für den C64?

euph 26 Spiele-Kenner - P - 69164 - 21. Januar 2019 - 13:23 #

Wäre nicht der CPC die Plattform deiner Wahl - oder bringe ich hier gerade etwas durcheinander?

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47880 - 21. Januar 2019 - 18:08 #

Ich wollte realistisch bleiben :) Aber ja: das sollte problemlos als 2D-Sidescroller auf dem CPC realisierbar sein. In schicken 4 Farben.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244271 - 21. Januar 2019 - 13:30 #

Oder gar für den Kühlschrankmonitor

Jabberwocky 15 Kenner - 2900 - 21. Januar 2019 - 15:35 #

Nee, das war Skyrim.

vgamer85 19 Megatalent - - 13755 - 21. Januar 2019 - 19:41 #

Das erscheint demnächst auch für den Rasierer.

Severin (unregistriert) 21. Januar 2019 - 21:11 #

Nur Elektro- oder auch Nass- und Klingen-Rasierer?

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1274 - 21. Januar 2019 - 16:21 #

Darksiders Immortal!

Do you guys not have phones?!

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7991 - 21. Januar 2019 - 14:29 #

Ich fand ja den ersten Teil eigentlich sehr gut, aber das Balancing... gleich der erste Endboss war für mich nicht zu knacken. Eine Möglichkeit, ins Spiel zurückzukehren, um sich da mit Heiltränken auszurüsten, gab es nicht - mein letzter Save war genau vor dem Bosskampf. Nach so 20 Versuchen habe ich es aufgegeben.
Was die Portierung auf Switch angeht, fürchte ich einen ähnlichen Wucher wie mit allen Konsolenspielen (also auch bei PS4 / Xone). Wozu soll ich den Port eines alten Spiels für 40 - 60 € kaufen, wenn ich das auf dem PC für als Remastered Edition für 20 € bekomme?

SolidSnake 13 Koop-Gamer - 1464 - 21. Januar 2019 - 15:11 #

Verstehe nicht was du meinst. Die Warmastered Edition vom 1. Teil kostete zum Start damals auch nur 20€. Die Hoffnung auf einen günstigen Port besteht zumindest;-)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7991 - 22. Januar 2019 - 8:17 #

Soll mir recht sein, wenn ein Konsolen-Port nicht mehr kostet als die 5 Jahre alte PC-Fassung. Meistens ist das aber leider nicht der Fall.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50861 - 21. Januar 2019 - 15:40 #

Kann ich an den ersten Boss zwar nicht explizit erinnern, aber Darksiders war ja insofern an Zelda angelehnt, dass man bei Bossen meist das kurz zuvor erhaltene Item benutzen musste. Vielleicht hakte es bei dir daran, dass du das nicht gemacht hast?

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7991 - 22. Januar 2019 - 9:09 #

Na aber Hallo... natürlich. ich war ja auch bis kurz vor Tiamats Ende (wo sie aus der Luft auf den Boden gedonnert kommt), wenn ich die Berichte im Netz richtig gelesen habe. Aber es war einfach auch von der Steuerung zu blöd gemacht. Und ich habe den Xbox-Controller, daran kann es also nicht gelegen haben.
Es ist aber auch kein Geheimnis, dass nicht wenige Tiamat zu schwer fanden. Und abgesehen davon, ob zu schwer oder nicht: sollen doch die Gamer selber entscheiden, ob sie für einen Bosskampf möglichst perfekte Moves auswendig lernen wollen oder sich mit Heiltränken eindecken, um spielerische Schwächen so auszugleichen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 52016 - 22. Januar 2019 - 16:03 #

Spiel mit Maus und Tastatur, da ist das Zielen einfacher. ;) Tiamat ist schon einer der schwereren Bosse, aber eigentlich auch nur, weil das Zielen etwas fummelig ist. Und deinem letzten Satz stimme ich nicht zu. Entwickler müssen ihre Spiele nicht so designen, dass immer jeder alles so machen kann, wie er möchte, damit ja kein Frust entsteht.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 7991 - 22. Januar 2019 - 16:32 #

Naja, die wollen ja mein Geld, da darf 8cu schon Ansprüche stellen. Ich gehöre aber offensichtlich einfach einer Minderheit an, die keine Marktrelevanz für diese Hersteller hat. Muss ich damit leben, die aber auch. Einfach einen leichteren Schwierigkeitsgrad einbauen, wen stört denn das? Wollen die mich erziehen oder ein Produkt verkaufen?

Aber danke für den Tipp mit Maus und Tastatur. Ich zabe schon Bock drauf. Oder auf Darksiders 2 auf meiner Wii U, da fand ich die Steuerung gelungen.

Novachen 19 Megatalent - 14204 - 21. Januar 2019 - 16:11 #

Meinst du den Stygian auf der Erde im Prolog? Da musste man nur Autos werfen ^^.

Ansonsten war der erste Hauptboss doch Tiamat?
Da musste man mit den Haftminen auf sie werfen und die dann mit der Kreuzklinge nach einem Flug ins Feuer anzünden und dann auf sie einschlagen, nachdem sie abgestürzt ist. Und ansonsten halt einfach nur ausweichen, bis man wieder die Gelegenheit hatte, Haftminen zu werfen.

Jabberwocky 15 Kenner - 2900 - 21. Januar 2019 - 15:36 #

Den zweiten würde ich auf Switch nachholen, die Warmastered Edition habe ich auf Steam. Und Teil drei soll ja nur so mittelprächtig sein ...

Severin (unregistriert) 21. Januar 2019 - 21:15 #

Zu Teil drei:
https://www.youtube.com/watch?v=XOu4MevswY4

Novachen 19 Megatalent - 14204 - 21. Januar 2019 - 16:13 #

Macht ja bei der heutigen Politik der Firmen ja leider Sinn... Teil 1 & 2 erschienen ja schließlich bereits für die WiiU.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27957 - 21. Januar 2019 - 17:39 #

Der Port von Teil 1 war aber eine technische Katastrophe.

Novachen 19 Megatalent - 14204 - 21. Januar 2019 - 17:52 #

Ach, ich fand die PC-Version von Teil 1 technisch auch nicht so super.

Gab da auch so ein paar Performanceprobleme sobald Kantenglättung und V-Sync im Spiel selbst angeschaltet wurde... hat man das über den Treiber selbst geregelt lief es aber flüssig.
Bekam man am PC ja auch erst durch das Remaster in den Griff, da neue Version der Engine.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3748 - 22. Januar 2019 - 18:34 #

Das kann ich bestätigen. Die Wii-U ist so häufig abgestürzt, daß ich dachte, sie sei defekt.

Severin (unregistriert) 21. Januar 2019 - 18:25 #

Wird auf jeden Fall gekauft. Hoffentlich auch mit Teil drei, der fehlt bisher noch. :)

Evoli 17 Shapeshifter - 8171 - 21. Januar 2019 - 18:49 #

Umsetzungen wären ja nicht allzu überraschend, nachdem schon deutlich uninteressantere Games recycelt wurden...

vgamer85 19 Megatalent - - 13755 - 21. Januar 2019 - 19:42 #

Verkauft sich bestimmt ganz gut :-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 69164 - 22. Januar 2019 - 20:15 #

Obwohl der UVP bestimmt wieder recht hoch sein wird, im Verhältnis zu den Versionen auf anderen Konsolen.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5148 - 21. Januar 2019 - 21:52 #

Nach 40 Jahren, die mit dem/der Atari VCS 2600 ihren Anfang nahmen, haben wir anscheinend den Zenit überschritten. Ab jetzt gibt es nur noch neue Konsolen, auf denen dann Schritt für Schritt die 40 Jahren alten Titel spielbar gemacht werden.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10945 - 22. Januar 2019 - 15:19 #

Finde ich nicht schlimm: Niemand hat alles gespielt, und wenn die zusätzliche Hardware-Power zu einem besseren Spielerlebnis führt, um so besser.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47880 - 22. Januar 2019 - 15:56 #

Es kann ja auch nicht jeder wie Du noch jede alte Hardware und Software zuhause haben und alles gespielt haben. Es soll Jüngere geben, die Sachen nachholen möchten.
Und so lange noch aktuelle Sachen kommen, kannst Du den alten Krempel ja gekonnt ignorieren.

Aladan 24 Trolljäger - - 51497 - 21. Januar 2019 - 23:11 #

Würde mich nicht wundern und sind alles drei auf ihre Art schöne Spiele.

Mitarbeit