Fallout 76: Bethesda dementiert das Free-to-play-Gerücht [Update]

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 239890 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

23. Januar 2019 - 3:33 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Fallout 76 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Fallout 76 ab 13,90 € bei Amazon.de kaufen.

Update: 23. Januar 2019, um 2:32 Uhr

Inzwischen hat sich auch Bethesda zu dem Gerücht geäußert und die Umstellung auf Free-to-play dementiert. Aktuell gibt es also keine Pläne für eine Änderung.

Ursprüngliche Meldung vom 22. Januar 2019, um 22:48 Uhr

Bethesda wird Fallout 76 (Testnote: 7.0) möglicherweise in naher Zukunft auf ein Free-to-play-Modell umstellen. Wie der YouTube-Kanal „The Quartering“ unter Berufung auf zwei nicht näher genannte Quellen berichtet, wurde das postapokalyptische Online-Rollenspiel in Australien in mehreren Filialen des Händlers EB Games aus den Verkaufsregalen genommen.

Laut The Quartering könnte dies auf Betreiben des Publishers geschehen sein, da hier möglicherweise bereits eine Umstellung beschlossen wurde. Dem Bericht von Segment Next zufolge, hat auch Amazon.com nur noch wenige Exemplare des Spiels auf Lager, was für einen Händler dieser Größe seltsam sei. Inzwischen ist die Standardversion des Spiels für PC und die Xbox One dort gar nicht mehr zu finden. Nur die PS4-Fassung wird aktuell noch angeboten. Es wäre daher für potentielle Neueinsteiger nicht verkehrt, ein paar Wochen mit dem Kauf zu warten. Offiziell bestätigt hat Bethesda bisher noch nichts, weshalb ihr das Ganze vorerst als Gerücht betrachten solltet. Sollte eine Ankündigung dazu erfolgen, erfahrt ihr es auch bei uns.

Video:

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27806 - 22. Januar 2019 - 12:18 #

Das wäre ein Schlag ins Gesicht für alle, die es zum Vollpreis gekauft haben.

zuendy 15 Kenner - P - 3408 - 22. Januar 2019 - 12:24 #

MMn ist es seit Jahren schon so, wenn man sich ein Spiel zum Vollpreis kauft. Letztlich erkauft man sich nur noch einen Zeitvorteil, was für mich persönlich sich einem Nullwert annähert.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27806 - 22. Januar 2019 - 12:40 #

Ach, wenn ein Spiel interessant ist und gute Kritiken erhält, kann man die Entwickler ruhig mit einem Kauf zum Vollpreis belohnen. 2018 waren das bei mir God of War, Spider-Man, Astro Bot und Red Dead Redemption 2. Hab es bei keinem der vier Spiele bereut.

zuendy 15 Kenner - P - 3408 - 22. Januar 2019 - 12:51 #

Kann ich nachvollziehen, ärgere mich dennoch das die Spiele mittlerweile so schnell verramscht werden. Generell wie bei allen anderen Digitalen Medien auch.

stylopath 16 Übertalent - 5808 - 22. Januar 2019 - 14:26 #

Das liegt an "unserer Zeit", heute geht alles schneller, früher hat es ewig gedauert auch nur Infos zu bekommen, da musste man monatlich Zeitschriften kaufen um an Infos und patches zu kommen, Messen abwarten bis wieder etwas vorgestellt wurde, etc.. Heute sind alle Reize und die Märkte überflutet und wollen dauernd wieder aufs neue gekitzelt werden.

PeterS72 16 Übertalent - P - 4474 - 22. Januar 2019 - 13:52 #

Jup, ich finde Vollpreis zahlen für gute Spiele auch moralisch vertretbar. Ärgert mich trotzdem, wenn ich das 70 Euro Spiel dann zwei Wochen später für 35 Euro im Angebot sehe. Naja, meine Entscheidung letztendlich.

Fallout 76 habe ich gar nicht gekauft, fiel nicht in die "ich will die Entwickler für ein gutes Spiel unterstützen" Kategorie... Nicht mal free-to-play würde ich das anfassen. Geschenkt gibts eh nichts, Bethesda wird das schon irgendwie monetarisieren wollen.

Severin (unregistriert) 22. Januar 2019 - 14:52 #

Ein derartiger Preisverfall ist ja auch eher selten. Ohnehin gibt es für die meisten Spiele, selbst für Switch-Spiele, bereits im Vorfeld zum Release oft sehr günstige Angebote, so dass man selten zum Vollpreis (= UVP) kaufen muss.

Ansonsten sehe ich das entspannt. Ich durfte es ja früher spielen. Wer warten kann (Und das kann ich bei den allermeisten Spielen auch. Letztes Jahr habe ich nur ein einziges Spiel zum Release gekauft. Wenn ich die CE haben will, kaufe ich auch meist direkt, außer es ist absehbar, dass diese länger verfügbar ist, und somit auch im Preis fallen wird.) fährt halt immer günstiger.

Easy_Frag 15 Kenner - P - 2913 - 22. Januar 2019 - 12:29 #

Jup, stell dir vor du haste eine CE und eine normale Version zum Vollpreis gekauft :D

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104329 - 22. Januar 2019 - 13:16 #

Ich schätze mal die wiegen das irgendwie ab, damit die Käufer irgendwelchen Ingame-Shop-Kram kriegen oder evtl. geplante DLCs kostenlos erhalten etc., während die F2P-ler für jeden Pups zahlen müssen.

Ist dennoch kein gutes Zeichen, wenn wirklich so kurz nach Release auf F2P umgestellt werden sollte. Das letzte Mal war sowas glaub ich bei Evolve.

Next step: Server gehen offline, damit nicht mal mehr MP, sondern nur Solo geht (wenn überhaupt).

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27806 - 22. Januar 2019 - 13:48 #

500 Atome sollten doch als Entschädigung reichen. ;-)

Gadeiros 15 Kenner - 3297 - 22. Januar 2019 - 16:05 #

nicht der erste schlag ins gesicht für die.

allerdings hatte ich eher damit gerechnet, daß sie zuerst modding freigeben

Noodles 24 Trolljäger - P - 50842 - 22. Januar 2019 - 16:23 #

Das war doch schon die Preisreduzierung um 50 % zwei Wochen nach Release. ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 16976 - 22. Januar 2019 - 16:25 #

Ich hab's für 30 gekauft, 15 Stunden gespielt und wollte es jetzt "reifen" lassen, F2P Umstellung wäre auch für mich ärgerlich. Zumal ich mir das aktuell nicht vorstellen kann, weil es nur Unsinn im Shop gibt bisher und wenn die dann anfangen da Crafting Zeug zu verkaufen...

ThokRah 16 Übertalent - P - 5731 - 22. Januar 2019 - 16:28 #

Es sollen ja Lootboxen kommen, in denen nicht nur kosmetisches Zeug sein soll. Zumindest sagt das die Gerüchteküche. Und dazu würde eine F2P-Umstellung schon passen.

rammmses 19 Megatalent - P - 16976 - 22. Januar 2019 - 16:31 #

Ich glaub nicht so recht dran, also mit F2P und Lootboxen samt P2W würden sie dann einfach jedes Fettnäpfchen zermalmen und auch den letzten Fan vergraulen, so realitätsfern können die doch gar nicht sein.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 10104 - 22. Januar 2019 - 16:53 #

Würdest du deine Nylontasche darauf wetten?

rammmses 19 Megatalent - P - 16976 - 22. Januar 2019 - 17:00 #

Ja das Teil ist eh nix wert ;)

Inso 16 Übertalent - P - 5582 - 22. Januar 2019 - 17:55 #

Ach, die Gesichter sind eh schon grün und blau, da kommt es darauf doch auch nemmer an :D
Ja ne, schon ne harte Nummer, hoffentlich entschädigt man zumindest dann mit mehr als 5€ Guthaben im Shop..

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 130499 - 22. Januar 2019 - 12:19 #

Krass, so kurz nach Release. Aber dann würde ich mir das eventuell sogar mal anschauen.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 10104 - 22. Januar 2019 - 12:28 #

Umsonst schaue ich auch gerne mal rein. Mal schauen, wie weit man als Singleplayer so kommt.

Easy_Frag 15 Kenner - P - 2913 - 22. Januar 2019 - 12:31 #

Der letzte Patch hat 150 Fehler behoben, jetzt töten dich unsichtbare Questgegener und du stirbst einfach. Macht total Spaß :D

Zusammen kann es auch Spaß machen, finde nur keinen der das Game Zockt.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 10104 - 22. Januar 2019 - 12:57 #

Klingt ja nicht so vielversprechend, aber in ein Fallout muß ich einfach mal reinschauen. Immerhin werde ich dann auch schon mal den Client von Bethesda für Elder Scrolls 6 installiert haben :-)

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6037 - 22. Januar 2019 - 15:25 #

Hab ich bei Destiny 2 auch so gemacht ;-)

Epkes 14 Komm-Experte - - 1970 - 22. Januar 2019 - 12:25 #

Spielt eigentlich noch jemand aktiv Fallout 76?

Easy_Frag 15 Kenner - P - 2913 - 22. Januar 2019 - 12:31 #

Jup, ab und an aber alleine ist doof :D

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 12079 - 22. Januar 2019 - 12:48 #

Wir haben vor etwa 2 Wochen zu dritt mit dem Spiel begonnen, nachdem wir es günstig geschossen hatten. Alleine würde ich es nicht spielen. Zu dritt macht es da schon mehr Spaß, da das gemeinsame Plaudern und Plündern von der ansonsten leblosen Spielwelt ablenkt. Die ersten Spielstunden waren noch recht aufregend. Allerdings sind die Quests eher langweilig und die Hauptstory schickt uns bisher nur von einer Truhe zur nächsten, wobei wir uns jedes Mal ein Holoband anhören dürfen. Die einzelnen menschlichen Spieler, denen man ab und an begegnet, waren stets friedlich und haben uns mit Geschenken überhäuft ^^ Ich habe tolle Spielerbehausungen gesehen, jedoch selbst wenig Spaß am Basis-Bau - wozu auch? Allein die Spielwelt zu erkunden hält uns noch etwas bei der Stange. Sobald wir die Karte vollständig abgelaufen haben, werden wir uns wohl einem anderen Spiel widmen.

PS: Grafisches Highlight sind ganz klar die Atombombeneinschläge - das sollte man sich aus gebührendem Abstand angeschaut haben ;-)

Funatic 17 Shapeshifter - P - 7070 - 22. Januar 2019 - 13:33 #

Ich habs zu Weihnachten bekommen und spiel es so einmal die Woche mit zwei Freunden. Ich möchte es ja wirklich mögen aber das grosse Problem ist, dass es keinen Spass macht. :-( Das ständige Essen und Trinken müssen nervt, das man beim Wassersammeln (was ja Pflicht ist) immer verstrahlt wird ist eine saublöde Designentscheidung, Quest sind oft fehlerhaft, das Balancing ist ne Katastrophe (Stichwort: Stufe 45 Mutanten gammeln an nem Questort für Stufe 10 Charactere rum), mein Lager wurde schon zweimal nicht gespeichert inklusive Verlust aller Ressourcen die ich zum Bau verwendet habe, wenn man auf höherstufige Gegner schiesst/einprügelt verschleissen die Waffen im Minutentakt, die Schnellreisefunktion kostet viel zu viel Kronen, die Geschichten sind, durch das fehlen von NPC´s leider schnell belanglos und werden nur noch durchgeklickt, etc. etc. etc.
Es gibt zwar immer wieder auch nette Falloutmomente aber der Spielspass wird einem definitiv durch schlampiges Gamedesig kaputt gemacht und ich frag mich immer öfter, wie das einer so erfahrenen Firma wie Bethesda passieren konnte.

turritom 14 Komm-Experte - P - 2326 - 22. Januar 2019 - 13:47 #

ich brauch gar nix mehr schreiben, du fasst alles ztusammen was mich an Fallout 76 ankotzt. Das sie es jetzt noch free to play machen wird auch nix helfen, das haben sie schön an die Wand gefahren.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10527 - 22. Januar 2019 - 15:13 #

Wenn ich das lese, ist selbst bei F2P jede Minute Lebenszeit zu teuer.

Roland 18 Doppel-Voter - 11417 - 22. Januar 2019 - 23:13 #

Ganz ehrlich? Nein, nicht mehr. Es ist ein technisches Desaster. Multiplayer mit einem guten Kollegen scheitert bisweilen an eben jenen technischen Unzulänglichkeiten oder einem (oder schlimmer: mehreren) Rechnern im Spiel, an denen du die Handlung lesen kannst - endlose Einträge. Und der andere kann warten, einen Kaffee kochen, Kinder in die Welt setzen, eine Datasette laden...

Für mich ist dieses Spiel leider ein Rohrkrepierer - und das sage ich so offen, da Schönrednerei oder Euphemismen dafür nur verschwendete Liebesmüh sind.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 138660 - 22. Januar 2019 - 13:03 #

Es reisst einfach nicht ab, was? Mann, Bethesda, was ist aus dir geworden...

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1274 - 22. Januar 2019 - 13:15 #

Sollte es dazu kommen, dass Fallout 76 free-to-play wird, würde ich es mir trotzdem nicht einmal herunterladen. Das "Spiel" funktioniert einfach nicht. Dafür wäre mir meine Zeit zu schade.

Ich hoffe nur, Bethesda lernt daraus und bringt so etwas nie wieder auf den Markt.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11854 - 22. Januar 2019 - 13:17 #

Mich würde es auch kostenlos nicht sehr interessieren. Dafür hab ich noch zu viele andere und interessantere Titel zu Hause liegen. Schon ziemlich dumm für alle die es sich gekauft haben. War dann wohl ein teurer Zugang für eine mit Problemen überhäufte Beta.

ThokRah 16 Übertalent - P - 5731 - 22. Januar 2019 - 13:18 #

Die Gerüchte kursieren ja schon mehrere Wochen. Aber jetzt scheint es ja etwas handfestere Hinweise zu geben. Warten wir ab. Auf jeden Fall hat Bethesdas Ruf gehörig durch die ganze Falout 76 Sache gelitten. Eigentlich schade, aber irgendwie auch selbst verschuldet. Auch wenn vieles durch social media unnötig aufgebauscht wurde.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6030 - 22. Januar 2019 - 13:18 #

Nichtmal kostenlos nehm ich diese Shovelware.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76402 - 22. Januar 2019 - 13:35 #

Nicht mal dann, Bethesda, nicht mal dann.

mastermo316 20 Gold-Gamer - P - 20222 - 22. Januar 2019 - 13:37 #

Bei Star Wars - The Old Republic dauerte es, glaub ich, 2 Jahre bis auf F2P umgestellt wurde.

Jetzt sind es nur noch 2 Monate. Dies ist der Beweis, dass das Projekt ein Riesenflop ist.

Oder es war von Anfang an geplannt auf F2P zu gehen und Zenimax wollte noch die treuesten Fans zum Vollpreis abzocken.

Severin (unregistriert) 22. Januar 2019 - 13:48 #

Naja ein richtiges MMO und dessen - unaufhaltsame - F2P Umstellung mit der eines P2P MP Spiels zu vergleichen ist irgendwie ein wenig Unsinnig.

Aber SWTOR tat der Schritt Richtung F2P wirklich gut.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 75860 - 22. Januar 2019 - 14:57 #

Wobei du imho bei dem Spiel als F2P solch gravierende Nachteile hast, dass ein Abo faktisch Pflicht ist.

Severin (unregistriert) 22. Januar 2019 - 15:03 #

Für alles im Endgame, ja. Und das ist auch gut so.
Wer nur die Story bis (mittlerweile) Level 60 inklusive der ersten beiden Add-Ons erleben will, kommt als F2P ganz gut zurecht.
Und wer dann für schmale 13€ einmalig einen Monat Abo abschließt, kriegt den nachfolgenden Content ebenfalls auf Dauer freigeschaltet und "Preferred"-Status mit dessen Vorteilen oben drauf.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 75860 - 22. Januar 2019 - 19:19 #

Nee, wenn man erst mal Abo hat, merkt man schon sehr gut die F2P Gängelung. Ich hab seinerzeit erst ein halbes Jahr als F2P, und dann mit Abo gespielt. Allein schon die Wiederbelebung an Ort und Stelle ist das Abo wert. Und dass man als F2P keine Artefaktausrüstung nutzen kann, ist einfach nur armselig. Der Bevorzugt Status ist jetzt auch nichts wirklich erstrebenswertes.

Severin (unregistriert) 22. Januar 2019 - 23:45 #

Sind aber alles Dinge, die Du nicht zwingend brauchst. Artefakt-Ausrüstung braucht man eigentlich auch nur für Gruppencontent. (Und selbst da nur für Operationen ab HC. Alles andere wird gebolstert)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 75860 - 23. Januar 2019 - 8:44 #

Klar braucht man es nicht unbedingt. Aber es erleichtert vieles. ;)

Severin (unregistriert) 23. Januar 2019 - 16:05 #

Bei den QoL Funktionen würde ich Dir zustimmen.
Was die Artefaktausrüstung angeht, wie gesagt eben nicht. Der Bolster gleicht alles aus. Du kannst komplett ohne Rüstung durch Gruppeninstanzen rennen und machst trotzdem ausreichend Schaden und hältst genügend aus. Lediglich eine Haupthand-Waffe (Und je nach Klasse noch die Off-Hand) braucht man, weil für die Fähigkeiten benötigt. Ansonsten spielt Gear im Story-Mode Gruppen-Content überhaupt keine Rolle mehr.

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 10064 - 22. Januar 2019 - 13:55 #

Man fragt sich was den Designern bei der Entwicklung des Spiels durch den Kopf gegangen ist.

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1274 - 22. Januar 2019 - 14:09 #

Die für das Spiel Verantwortlichen haben gesagt: "So wird es gemacht!", und die Designer haben gesagt: "Okay, dann wird es so gemacht!". :)

Ich glaube nicht, dass der 08/15-Designer hier irgendwelche Mitsprachrechte hat oder gar gefragt wird, was die eigene Meinung zum Spiel ist. Bei großen Studios wird das eine Auftragsarbeit unter vielen sein, und fertig.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5114 - 22. Januar 2019 - 14:35 #

Das würde dazu passen, dass ein (Online-)Händler bei einem neuen Dual Shock Controller das Spiel Fallout 76 verschenkt hat. Da niemand den Controller zum UVP kauft, war das natürlich unterm Strich nicht wirklich günstig, wenn man gar nicht zwingend einen weiteren Controller braucht ...

Toxoplasmaa 16 Übertalent - P - 5183 - 22. Januar 2019 - 14:51 #

Ich würde Fallout 76 nicht mal mit einer Kneifzange anrühren. Auch nicht wenn es umsonst wäre.

br33d 11 Forenversteher - 719 - 22. Januar 2019 - 15:52 #

Da dann doch lieber Elder Scrolls Online...

Wer kam eig auf die schlaue Idee das Zeitlupen Schusssystem
vom Offline Fallout in ein Online RPG zu verfrachten

Sehr sinnbefreit -.-

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1443 - 22. Januar 2019 - 16:53 #

So habe ich es bereits vor Wochen angekündigt. Die Umstellung auf F2P war bereits 2018 absehbar.

zehngehirn 10 Kommunikator - P - 535 - 22. Januar 2019 - 16:58 #

Schade, schade. Hab die bisherigen Fallouts sehr gerne gemocht. Bei 76 hab ich trotz mieser Kritiken für 35€ zugeschlagen; mit dem Ergebnis, dass ich nach etwa 10 Stunden eingesehen hab, dass das Spiel noch Entwicklungszeit braucht. Also auf der Platte reifen lassen. Wenn nun aber das ganze F2P wird (ärgerlich) und zusätzlich dadurch F2P Mechaniken Einzug halten, dann wird aus einem billigen Fusel kein edles Tröpfchen mehr, sondern es kippt in Rekordzeit in Richtung Essig. Schade.

vgamer85 19 Megatalent - - 13036 - 23. Januar 2019 - 16:51 #

Für lau kann man sichs ja mal herunterladen :-) Dann wird's halt nicht mehr in nem Sale gekauft und auf F2P abgewartet.

EDIT: Doch kein F2P....Okay, dann doch bei einem Sale für 15 Euro vlt. :-)

Inso 16 Übertalent - P - 5582 - 22. Januar 2019 - 17:54 #

Wäre es nicht sinniger, das Spiel _erst_ einmal so richtig rund zu patchen, und _dann_ die Userschaft zu vergrößern?

Novachen 19 Megatalent - 14073 - 22. Januar 2019 - 19:10 #

Totgeburt.

Aber was hat man denn erwartet? Das wirklich Millionen Menschen einen Atomkrieg überleben?

Die haben das Szenario von Fallout ja nicht wirklich verstanden. Ein MMORPG zu einem Spieluniversum zu machen, wo nur eine Handvoll Menschen überlebt haben...

Baumkuchen 16 Übertalent - 5626 - 22. Januar 2019 - 20:33 #

Nur noch wenige Artikel auf Lager bei amazon? Wohl nie nach Spielen für die Switch (z.B. als Weihnachtsgeschenk) geguckt ;)

TheRaffer 19 Megatalent - - 17170 - 23. Januar 2019 - 7:02 #

Ah okay, Bethesda weiß da also nix von...
Hehe, dann bleibe ich dabei abzuwarten, bis das Spiel fertig ist oder kostenfrei oder (am Besten) beides. ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21567 - 23. Januar 2019 - 7:23 #

Ich möchte mal den Updatetext zur News kritisieren. Bethesda dementiert ganz eindeutig, dass F76 nicht f2p wird. Und daraus wird ein "zumindest vorerst soll es also weiter kostenpflichtig bleiben". Das impliziert, dass am Gerücht doch was dran sein und das man mit einer f2p Umstellung in naher bis mittlerer Zukunft doch noch rechnen könnte. Finde das nicht gut.

Harry67 17 Shapeshifter - - 8688 - 23. Januar 2019 - 7:25 #

Ja, das muss nicht sein.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104329 - 23. Januar 2019 - 8:55 #

Finde ich auch etwas unglücklich. Das ist im Grunde selbst ein Gerücht schüren.

rammmses 19 Megatalent - P - 16976 - 23. Januar 2019 - 11:03 #

Wenn sie eine Unstellung planen würden, hätten sie auch nicht angekündigt, solange noch Exemplare verkauft werden. Gut möglich, dass Ende des Jahres doch noch "ganz überraschend" was kommt.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 239890 - 23. Januar 2019 - 12:15 #

Das Update habe ich gestern kurz vorm Wegnicken um 2:30 rausgehauen. Da war es schon zu spät für geistreiche Texte. Habe den letzten Satz umformuliert. Gerüchte will hier niemand schüren.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50588 - 23. Januar 2019 - 12:35 #

"Aktuell gibt es also keine Pläne Änderung."

Da warst du aber auch noch nicht ganz wach, oder? :-)

Denis Michel Freier Redakteur - P - 239890 - 23. Januar 2019 - 12:37 #

Ja, Kaffee hilft.^^

Tai Chi Chi Kung 11 Forenversteher - 566 - 23. Januar 2019 - 12:35 #

Nur als Vorschlag. Vielleicht einfach den kurzen Post von Bethesda in deepl reinhauen (https://www.deepl.com/translator#en/de/There%20is%20no%20truth%20to%20this%20rumor.). Dann hast du schon eine perfekt Uebersetzung und musst keinen 'geistreichen Text' schreiben.

There is no truth to this rumor. = An diesem Gerücht ist nichts Wahres dran.

Einfacher geht es eigentlich nicht.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50588 - 23. Januar 2019 - 16:04 #

Na na, hier wird doch nicht abgeschrieben, sondern alles journalistisch aufgearbeitet. ;-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21567 - 23. Januar 2019 - 16:02 #

Achso :), danke jedenfalls!

TheCoach 14 Komm-Experte - P - 1889 - 23. Januar 2019 - 12:34 #

(Ich finde jetzt gerade den Weg in die Fehlermeldung nicht, daher ein "Sorry" vorab):

Sollte es nicht eher eine Planänderung sein?

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76402 - 23. Januar 2019 - 12:36 #

Fehlermeldung gibt es nur bei redaktionellen Artikeln, für News ist es völlig okay so was in die Kommentare zu schreiben :)

TheCoach 14 Komm-Experte - P - 1889 - 23. Januar 2019 - 12:39 #

Dann ist ja gut. Danke für den Hinweis.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 138660 - 23. Januar 2019 - 15:12 #

OK, kein ftp, dann wirds wohl ein langsamerer Tod. ;)

Severin (unregistriert) 23. Januar 2019 - 16:12 #

Die Frage ist halt: Was wollen sie denn nun machen!?
Auf F2P umstellen oder mit Glanz und Gloria untergehen?

Glaube nicht, dass sie das Pferd noch einmal rumreissen können, bei der Entgleisung...

Denis Michel Freier Redakteur - P - 239890 - 23. Januar 2019 - 16:19 #

Ah das F2P Ding kommt, da können sie erzählen was sie wollen (persönliche Meinung). Es ist nicht die Frage ob, sondern wann. Dieses "Dementi" ist vielleicht sogar wahr, aber sicher nicht für lange...

Severin (unregistriert) 23. Januar 2019 - 16:30 #

Ach wer weiß. Ich traue ihnen sogar zu, dass sie das tatsächlich meinen und gar nicht erst evaluieren.

Aber abgesehen davon, ja, auf solche Dementis gebe ich nie viel. Business-Regel Nummer eins, immer erst abstreiten, solange man nichts bekannt zu geben hat.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6545 - 23. Januar 2019 - 19:34 #

F2P ist den Käufern nicht zu vermitteln.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10527 - 24. Januar 2019 - 8:49 #

Muss man ja auch nicht. Deren Geld hat man ja schon. Und Spieler vergessen schnell.

br33d 11 Forenversteher - 719 - 24. Januar 2019 - 10:26 #

Fänds besser es würde Kostenlos erwerbbar sein und dann mit einem monatlichen Abo von vllt. 4,99 oder so.

Zum einen strengen sich die Entwickler dann mehr an um es möglichst gut und auch mit Content zu updaten.

Desweiteren sind 5 Euro nun auch nicht zuviel für ein Spiel, welches man monatlich kündigen kann.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6545 - 26. Januar 2019 - 15:15 #

Gerüchte muss man halt zu deuten wissen. Saturn und Gamestop geben das Spiel jetzt beim Kauf eines Controllers dazu. Auch eine Form von F2P.

rammmses 19 Megatalent - P - 16976 - 26. Januar 2019 - 23:36 #

Die werden einfach viel zu viele eingekauft haben, weil sie mit einem Nachfolger zu Fallout 4 gerechnet haben und bleiben jetzt drauf sitzen und das Zeug muss irgendwie raus.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17170 - 29. Januar 2019 - 18:49 #

Da hat der Einkäufer aber dann gepennt oder keine Ahnung...
Der verhaltene Start war eigentlich klar. Ob sich das nach hinten hinaus zum Knaller entwickelt, konnte keiner ahnen.

rammmses 19 Megatalent - P - 16976 - 29. Januar 2019 - 19:58 #

Für "Leute wie uns" war das klar, aber wer selbst kein Gamer ist, schaut halt auf die Zahlen des Vorgängers und Bethesda hat es ja auch so vermarktet.

Mitarbeit
ChrisLJörg Langer
News-Vorschlag: