Mortal Kombat 11: Hinweis auf Reptile + russische SE mit exklusiven Skin für Scarlet

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 244271 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

20. Januar 2019 - 12:34 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Mortal Kombat 11 ab 44,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Mortal Kombat 11 ab 43,00 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen eines kürzlich ausgestrahlten ersten Livestreams hat Netherrealm Studios bereits einige Infos zu Mortal Kombat 11 verraten und auch mit Scorpion, Raiden, Sonya, Skarlet, Sub-Zero, Geras, Baraka, Kabal, Kung-Lao, Liu Kang und der Hüterin der Zeit, Kronika, die ersten Kämpfer präsentiert. In einem Gespräch mit DualShockers hat der Art Director Steve Beran jetzt möglicherweise auch Reptile als weiteren Kämpfer versehentlich bestätigt.

Das Gespräch drehte sich um die Funktionsweise des neuen Modus „Towers of Time“, in dem die Spieler vor dem Start verschiedene Modifikatoren auswählen können, die ihnen im Kampf helfen. Als Beispiel wählte Beran den Tag-Team-Modifikator, bei dem die Spieler im Kampf per Knopfdruck einen anderen Charakter zur Hilfe rufen können, was der Entwickler anhand von Scarlet demonstrierte. Dabei rutschte ihm das besagte Detail zu Reptile aus:

Sie springt rein ins Geschehen, landet ein paar Treffer und verschwindet dann wieder aus dem Bild. Dann gibt es gewisse Dinge, die man aktivieren kann, wie etwa Reptiles Säureball. Es ist sehr nostalgisch. Ihr habt diese Hilfsmittel, wenn man so will. Es macht Spaß und wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Eine direkte Bestätigung, dass Reptile in Mortal Kombat 11 auch selbst als spielbarer Kämpfer zur Auswahl stehen wird, ist es natürlich nicht, wenn jedoch schon seine Fähigkeiten zum Einsatz kommen, besteht eine gute Chance, dass der Fan-Favorit zum Roster gehören wird.

Mortal Kombat 11 wird ab dem 23. April dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen. Eine Umsetzung für die Nintendo Switch wurde angeblich verschoben, was bisher jedoch nicht vom Hersteller offiziell bestätigt wurde. Wie die Entwickler bekannt gaben, wird die russische Version der „Special Edition“ des Spiels mit einem exklusiven Kold-War-Skin für Scarlet aufwarten (siehe Teaserbild). Ob dieser später auch separat angeboten wird, ist zwar nicht bekannt, da es für Mortal Kombat X (Testnote: 8.5) bereits den DLC Kold-War-Pack gab, kann man davon ausgehen, dass auch westliche Spieler den Skin irgendwann erhalten.

SolidSnake 13 Koop-Gamer - 1464 - 20. Januar 2019 - 14:58 #

Wer hätte das gedacht!!! WOW

Ist dieser Herr Michel eigentlich der gleiche freie Redakteur, bei dem der Vorname bei einem anderen Magazin leicht verändert geschrieben wird? ;-)

Denis Michel Freier Redakteur - P - 244271 - 20. Januar 2019 - 15:08 #

Das ist ja schön, dass du dir das schon gedacht hast mein aufgeweckter Freund. Nein, ich schreibe nicht für andere Magazine. Es gibt mehr als einen Denis auf diesem Planeten. Wer hätte das Gedacht, was? ;)

SolidSnake 13 Koop-Gamer - 1464 - 20. Januar 2019 - 15:13 #

Das hätte ich jetzt nicht für möglich gehalten;-)
Umso besser dass deine Artikel dann exklusiv bei GG bleiben.

Severin (unregistriert) 20. Januar 2019 - 16:53 #

Glory to Redstotzka!

https://youtu.be/lDQ7hXMLxGc

Mitarbeit
ChrisL