Dysmantle: Open-World-Action-Rollenspiel aus Finnland angekündigt

PC Switch XOne PS4
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 22354 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S7,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

17. Januar 2019 - 1:00 — vor 34 Wochen zuletzt aktualisiert

Der finnische Indie-Entwickler 10tons arbeitet derzeit an dem Open-World-Action-Rollenspiel Dysmantle. Dieses findet in einer von uns aus gesehen jungen Vergangenheit statt, auf einer gerade wieder zum Leben erwachenden Insel, nachdem Jahre zuvor die Apokalypse über die Welt hereingebrochen war. Als Spieler müsst ihr die Insel erkunden, euch mit von einem seltsamen Virus infizierten Tieren und Menschen herumschlagen, Außenposten errichten, versteckte Schätze suchen, einige Rätsel lösen und eine mögliche Flucht von der Insel vorbereiten.

Auf einige totgerittene Survival-Elemente wollen die Entwickler verzichten. „Ihr werdet niemals an Hunger sterben“, versichert das Studio auf Steam. Dafür sollen aber über 99 Prozent der Objekte in der Spielwelt zur Herstellung von Materialien wie Plastik und Metall verwendet werden können, die wiederum das Produzieren von Werkzeugen, Waffen und Kleidung ermöglichen. Durch das Crafting sowie Kämpfe und gelöste Rätsel verbessern sich die Fähigkeiten des Charakters, sodass schwerere Gegner und kniffligere Quests angegangen werden können. 

Tero Alatalo, CEO von 10tons, beschreibt Dysmantle als eine Mischung aus Zelda - Breath of the Wild, Stardew Valley, Subnautica und Dark Souls, verfeinert mit eigenen, ehrgeizigen Ideen. Er betont auch, dass das Studio klein sei und bis zum Release noch viele Ideen über Bord gehen könnten, wenn man sie nicht umsetzen könne. Dafür planen die Finnen jedoch bereits für die nächste Konsolengeneration. Dysmantle ist zwar für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC angekündigt, die selbstentwickelte Engine wird jedoch auch für die PS5 ausgelegt sein. Als vagen Erscheinungstermin peilt 10tons Ende 2019 an.

Video:

Severin (unregistriert) 17. Januar 2019 - 4:24 #

Weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Aber hey, ein RPG für die Switch, wird auf jeden Fall im Auge behalten!

Aladan 24 Trolljäger - P - 52501 - 17. Januar 2019 - 6:41 #

Behalte ich mal im Auge. Mag diese Art Spiel gern und ich möchte wissen, was letzten Endes draus wird.

Pro4you 19 Megatalent - 14841 - 17. Januar 2019 - 8:34 #

Hat mehr was von einem Handyspiel

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 17. Januar 2019 - 8:51 #

Zitat
"Auf einige totgerittene Survival-Elemente wollen die Entwickler verzichten..."
Das trifft doch irgendwie auf das Genre per se zu, mittlerweile ^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 52087 - 17. Januar 2019 - 10:19 #

Grafikstil erinnert an Fortnite. Nicht so meins.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6968 - 17. Januar 2019 - 11:29 #

Ich fürchte, von der Sorte werden wir zukünftig noch so einige sehen.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12048 - 17. Januar 2019 - 12:07 #

Scheint auch ein Schuss Minecraft dabei zu sein.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18810 - 18. Januar 2019 - 20:05 #

Es mischt irgendwie "alles" oder? Hoffe es ist dann auch "irgendwas" richtig...

Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag:
Action-RPG
10tons
10tons
2019
Link
0.0
PCPS4SwitchXOne