Nintendo Switch Online: Hinweise auf SNES-Titel entdeckt

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 262071 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

14. Januar 2019 - 14:35 — vor 35 Wochen zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 290,00 € bei Amazon.de kaufen.

Bisher können die Abonnenten des kostenpflichtigen Nintendo-Dienstes „Nintendo Switch Online“ ausschließlich NES-Klassiker im Rahmen des Programms spielen. Doch schon in naher Zukunft könnten sich auch SNES-Titel hinzugesellen. Hinweise darauf haben jetzt Dataminer entdeckt. So wurden im Quellcode der Website verschiedene Namen von Spielen gefunden, darunter F-Zero, Star Fox 2, Legend of Zelda - Link to the Past, Contra 3, Yoshi's Island und Breath of Fire 2. Die komplette Liste umfasst insgesamt 22 Spiele und sieht wie folgt aus:

  • Breath of Fire 2
  • Contra 3
  • Demon's Crest
  • F-Zero
  • Kirby's Dream Course
  • Kirby's Dream Land 3
  • Kirby Super Star
  • Legend of Zelda - Link to the Past
  • Pilotwings
  • Pop'n Twinbee
  • Star Fox
  • Star Fox 2
  • Stunt Race FX
  • Super Ghouls 'n Ghosts
  • Super Mario All-Stars
  • Super Mario Kart
  • Super Mario World
  • Super Metroid
  • Super Punch-Out!!
  • Super Soccer
  • The Legend of the Mystical Ninja
  • Yoshi's Island

Im Code der NES-Switch-App wurden derweil Namen von vier Emulatoren entdeckt. Während Kachikachi für NES-Klassiker und Canoe für SNES-Klassiker genutzt werden, tauchen noch Hiyoko und Count auf, bei denen noch unklar ist, für welche Spiele sie genutzt werden. Möglicherweise hat Nintendo auch Klassiker-Sammlungen für N64, 3DS oder Game Boy Advance für seinen Online-Service geplant. Offiziell bestätigt wurde davon bisher jedoch noch nichts.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 74254 - 14. Januar 2019 - 14:45 #

Das wäre für mich fast ein Grund eine Familienmitgliedschaft abzuschließen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 16027 - 14. Januar 2019 - 20:02 #

Für mich ein Grund vielleicht doch nochmal ne Switch zu kaufen.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 74254 - 14. Januar 2019 - 20:25 #

Den Schritt habe ich schon hinter mir :-)

Jürgen 24 Trolljäger - 48896 - 15. Januar 2019 - 7:49 #

Immer einen Schritt voraus :)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 74254 - 15. Januar 2019 - 8:27 #

Nur in diesem Fall.

DanceingBlade 11 Forenversteher - 592 - 14. Januar 2019 - 14:50 #

Hmm. Gameboy Advance Spiele wären für die Switch sehr interessant. Da gibt es haufenweise gute Spiele und ein zweiter Bildschirm wird auch nicht gebraucht.

Uisel 16 Übertalent - P - 4188 - 14. Januar 2019 - 15:14 #

3DS wäre super. Man entschuldige mir aber meine Skepsis, da ich hier wegen den beiden Screens doch bedenken habe. Mal sehen. Ich lass mich gerne übeeraschen.

Flatinger 11 Forenversteher - 608 - 14. Januar 2019 - 15:26 #

wie wäre es mit Gamecube. Richtig gute Perlen auf der Konsole gewesen. Ich sag nur Zelda the Windwaker!

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 13003 - 14. Januar 2019 - 18:50 #

Da wird es sicher einen Re-Release der WiiU Version geben... ;-)

advfreak 16 Übertalent - - 5216 - 14. Januar 2019 - 15:53 #

Die hab ich doch schon alle! :(

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1708 - 14. Januar 2019 - 16:27 #

Die sollen den Quatsch lassen und das einfach direkt veröffentlichen. Für Demons Crest auf der Switch würde ich durchaus den Geldbeutel aufmachen, aber den Online-Quatsch will ich nicht unterstützen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6034 - 14. Januar 2019 - 16:46 #

Finde ich auch ein wenig affig. Vor allem bei dem großen Angebot, dass damals die Wii gehabt hat.

Hab manchmal den Eindruck damit will man nicht nur den Online-Service pushen, sondern will auch verhindern, dass man die Käufe dieses mal wirklich an das Konto binden kann. Für die nächste Genration z.B. - spart Serverkapazität. /Aluhut

Aladan 24 Trolljäger - P - 52531 - 14. Januar 2019 - 16:41 #

Ist eh nur eine Frage der Zeit, bis das passiert. Dafür werden sicherlich auch wieder Controller für Abonennenten erscheinen.

Jabberwocky 15 Kenner - 2902 - 14. Januar 2019 - 17:38 #

Hah, Controller im original SNES Design seitlich an die Switch pappen - das sähe dämlich aus.
Egal, hab' schon NES und SNES Classic Mini. Ab N64 aufwärts würde das Programm für mich wirklich interessant, denn zwischen SNES und Switch hatte ich nur deren Handhelds.

Connor 17 Shapeshifter - 7723 - 14. Januar 2019 - 20:11 #

Gibt dann bestimmt auch wireless SNES-Pads für Online member only. So wie sie es grad mit NES-Pads machen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 142292 - 14. Januar 2019 - 18:40 #

Wenn sich das alles bewahrheitet, würde sich das Abo lohnen.

vgamer85 19 Megatalent - - 17169 - 14. Januar 2019 - 19:08 #

Wenn das wahr ist..dann wird..Achtung, jetzt kommt ein Running Gag..."..dann hol ich mir die Switch" :-) (Tausend mal letztes Jahr erwähnt xD )

advfreak 16 Übertalent - - 5216 - 14. Januar 2019 - 20:28 #

:DDDD

Sollte man denen vielleicht sagen das es die Games schon längst für den New 2DS gibt. :)

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11600 - 14. Januar 2019 - 22:25 #

Tausendmal präsentiert
tausendmal ist nix passiert
tausendundeinmal nachgedacht
und es hat Zoom gemacht.

kommentarabo 15 Kenner - 2759 - 17. Januar 2019 - 0:10 #

du hasts gut. ich hab schon eine.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6509 - 14. Januar 2019 - 19:33 #

"count" ist übrigens kein name eines emulators sondern dient intern nur als zähler

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 10760 - 14. Januar 2019 - 22:34 #

Oder als niedriger Adliger.

Severin (unregistriert) 15. Januar 2019 - 5:25 #

Ha..ha... -_-

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12056 - 14. Januar 2019 - 19:51 #

Da ich die für mich interessanten SNES-/GBA-Spiele schon auf dem GBA spiele, brauche ich keine SNES-Emulation auf der Switch.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 12493 - 14. Januar 2019 - 20:20 #

Demon's Crest und Mystical Ninja machen mich schon an. Würde ich aber auch lieber kaufen, als abonnieren zu müssen.

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1530 - 14. Januar 2019 - 20:37 #

das wird super - hab da einiges nachzuholen ^^

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28255 - 14. Januar 2019 - 23:16 #

Mir wären ja die Gamecube- und Wii-Spiele, die es für die SHIELD in China gibt, lieber.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6826 - 15. Januar 2019 - 9:10 #

War auch überrascht, dass es diverse Nintendo-Spiele, auch recht aktuelle, für die Shield in China gibt und bei uns darf man sich mit Half Life 2, Tomb Raider und Doom3 begnügen, was zwar beeindruckend für so eine Android-Gerät ist, aber grundsätzlich ist es ja die (fast) gleiche Hardware, wie die Switch. Da ginge einiges mehr.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6034 - 15. Januar 2019 - 18:16 #

Läuft das Gerät nicht mit doppeltem Takt? Nicht, dass Nintendo sicher auch noch den Multiplikator erhöhen könnte...

Aladan 24 Trolljäger - P - 52531 - 15. Januar 2019 - 23:35 #

Die Shield läuft mit 100%, ja. Die Switch mit ca. 60%.

Aber man darf natürlich auch nicht vergessen, dass sich das Shield mit Android rumplagen muss, während auf der Switch ein wahnsinnig sparsames und effizientes OS läuft.

Kotanji 12 Trollwächter - 1939 - 14. Januar 2019 - 23:53 #

Ich hab das SNES Mini, kein Spiel schaff ich länger als 5 Minuten durchzuhalten, von daher.

Severin (unregistriert) 15. Januar 2019 - 5:27 #

Schon wesentlich interssanter als die NES-Ära, aber immer noch kein Grund, den schlechten Online-Dienst der Switch zu abonnieren.

Für einen N64 oder gar GameCube Emu würde ich es mir aber dann durchaus mal überlegen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52531 - 15. Januar 2019 - 10:16 #

In einem Update hat ein Kollege auf Twitter noch veröffentlicht, dass er 4 Emulatoren gefunden hat. Neben dem Kachikachi (NES Classic Emulator, auf der die Switch App basiert) und Canoe (SNES Classic Emulator) hat er noch Hiyoko und Count gefunden, die sich nicht zuordnen lassen.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 10760 - 15. Januar 2019 - 10:35 #

Das steht doch schon im letzen Absatz. Überlesen?

Aladan 24 Trolljäger - P - 52531 - 15. Januar 2019 - 10:41 #

Nicht gelesen, ja.

revo 16 Übertalent - P - 4058 - 15. Januar 2019 - 12:13 #

die Klassikspiele auf modernen Konsolen reizen mich ja überhaupt gar kein Bißchen...

euph 26 Spiele-Kenner - P - 74254 - 15. Januar 2019 - 15:55 #

Mich ein paar SNES-Titel ein bisschen schon.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 8192 - 15. Januar 2019 - 13:33 #

Ich habe schon auf der Virtual Console nichts länger als 20 - 30 Minuten gespielt. Ausnahme war Zelda A Link to the Past: ca 1,5 h.

Das sagt nichts über die Spiele aus, sie sind teilweise trotz veralteter Grafik immer noch gut spielbar. Aber was soll ich sagen? Die Prinzessin ist gerettet, der Gorilla kopfüber vom Hochhaus gefallen, der Drops gelutscht.

LeeRobo 16 Übertalent - P - 5714 - 15. Januar 2019 - 16:02 #

Mein Traum wären ja die ganzen alten SNES RPGs auf der Switch. Terranigma, Lufia 2, Secret of Mana usw.
Da wäre ich voll dabei.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52531 - 15. Januar 2019 - 23:35 #

Das wäre wirklich ein Traum.