Atlus: Sega deutet weitere Veröffentlichungen nach Catherine an

PC 360 XOne PS3
Bild von Denis Michel
Denis Michel 224522 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

11. Januar 2019 - 11:24 — vor 6 Tagen zuletzt aktualisiert
Catherine ab 16,91 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Sega gestern mit dem Puzzle-Adventure Catherine (Testnote: 8.0) das erste Spiel von Atlus auf dem PC über Steam veröffentlichte, deutete der japanische Publisher weitere Umsetzungen des Studios für den Rechner an. Konkrete Pläne wurden zwar nicht genannt, gegenüber PC Gamer sagte Sega jedoch: „Wir hoffen, dass Sega / Atlus in Zukunft weitere aufregende Neuigkeiten bezüglich der Veröffentlichung auf dem PC verkünden kann.“

Gleichzeitig erklärte das Unternehmen, weshalb nur die klassische Version von Catherine für Windows portiert wurde. Dazu heißt es: „Wir wollten dem PC-Publikum die Möglichkeit bieten, Catherine so zu erleben, wie es ursprünglich veröffentlicht wurde und Catherine Classic ist der perfekte Weg, dies zu ermöglichen.“ Wie Sega darüber hinaus verriet, wird die remasterte Version Catherine - Full Body hierzulande, zumindest vorerst, nur für die PS4 erscheinen.

Jabberwocky 15 Kenner - 2817 - 11. Januar 2019 - 11:52 #

Das wär' schön! Die haben einen Haufen skurrilen JRPG-Kram im Portfolio. Vielleicht gibt's dann auch mal 'n bisschen SMT/Persona.

falc410 15 Kenner - 2933 - 11. Januar 2019 - 12:43 #

Ja und was ist wenn ich es schon erlebt habe und nun die Full Body Version möchte? Was für eine Bullshit Aussage

Noodles 24 Trolljäger - P - 48712 - 11. Januar 2019 - 14:34 #

Dann bist du eh kein reiner PC-Spieler und kannst die Full Body Version doch auch auf Konsole spielen. :P

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7757 - 11. Januar 2019 - 14:42 #

Die ehrliche Version mit „Wir wollen das Ding einfach nur 2x verkaufen“ kommt halt nicht so gut. :-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23020 - 11. Januar 2019 - 13:00 #

Da bin ich nicht komplett unberührt von. Bei einigen Titeln fand ich den Schwierigkeitsgrad aber ziemlich happig (Trauma Center: Second Opinion), bei anderen stört mich der zu erwartende Grind Faktor (Persona). Darum werde ich genau hinschauen, was da kommt.

Catherine gehört wohl in die erste Kategorie, soll aber ungemein spannend sein. Bei dem Preis ist es jedenfalls ein Kandidat für die Wunschliste.

falc410 15 Kenner - 2933 - 11. Januar 2019 - 14:40 #

Es gab mehrere Schwierigkeitsgrade. Gerade auf leicht konntest du unendlich oft deine "Züge" zurücknehmen. Wenn du also in eine Sackgasse gelaufen bist, einfach zurückgespult und einen anderen Weg probiert.
Selbst auf Mittel konnte man glaube ich bis zu 3 Züge zurück gehen. Also so schwer war das nicht.

joker0222 28 Endgamer - P - 108336 - 12. Januar 2019 - 1:00 #

Das war mir damals auf der PS3 einfach zu schwer.

rammmses 19 Megatalent - P - 16399 - 12. Januar 2019 - 23:55 #

Das war ein skuriles Spiel, aber hatte nie die Geduld, bis zum Ende zu kommen, wurde unnötig schwer.

mastermo316 19 Megatalent - 19196 - 14. Januar 2019 - 16:00 #

Personaspiele für den PC wäre schon cool.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit