Catherine: PC-Port angedeutet, spezielle Ankündigung am Freitag [Upd.]

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 239412 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

7. Januar 2019 - 14:31 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert

Update vom 7. Januar 2019, um 13:30 Uhr

Atlus gab heute bekannt, dass es am kommenden Freitag, den 11. Januar 2019, eine „spezielle Ankündigung“ zu Catherine - Full Body geben wird. Diese soll um 4:00 Uhr morgens deutscher Zeit erfolgen. Möglicherweise wird dann offiziell die PC-Version des Spiels vorgestellt.

Originalmeldung vom 4. Januar 2019, um 11:31 Uhr

Sega plant möglicherweise das narrative Puzzle-Adventure Catherine (Testnote: 8.0) in naher Zukunft auch auf den PC zu bringen. Einen Hinweis darauf liefert ein Bild, das von Sega im Steam-Hub von Bayonetta veröffentlicht wurde und ein Schaf zeigt. In Catherine werden die Charaktere in der Traumwelt, in der auch die Puzzle-Abschnitte des Spiels stattfinden, häufig als Schafe dargestellt, weshalb das Bild die Fans aktuell auch in helle Aufregung versetzt.

Für Sega sind solche Andeutungen bei einer PC-Umsetzung nicht unüblich. So wurde der PC-Port von Puyo Puyo Tetris (Testnote: 7.0) im Vorfeld durch mehrere Bilder verschiedener Blöcke aus Puyo Puyo und Tetris im ASCII-Stil in den Steam-Hubs verschiedener Sega-Spiele angeteasert. Als Bayonetta (Testnote: 8.5) für den PC angekündigt werden sollte, hat Sega zuvor eine 8-Bit-Version des Spiels auf Steam veröffentlicht und vor der Ankündigung von Vanquish (Testnote: 8.0) für Windows haben die Japaner in einem Update für Bayonetta einen kleinen Avatar von Sam Gideon, dem Protagonisten aus dem Third-Person-Shooter versteckt.

Unklar ist noch, welche Version von Catherine Sega für den PC veröffentlichen möchte. Im kommenden Monat wird der Spielehersteller mit Catherine - Full Body ein Remaster des 2011 erschienenen Originalspiels für PS4 und PS-Vita auf den Markt bringen. Eine PC-Portierung würde Sinn ergeben. Allerdings wurde kürzlich auch Catherine Classic in der Datenbank des Australian Classification Board (ACB) entdeckt, in dem allerdings keine Angaben zu den möglichen Plattformen gemacht wurden. Es bleibt also abzuwarten, was uns genau erwartet.

Sollte Catherine tatsächlich für den PC umgesetzt werden, wäre das der erste Titel, den Segas Tochtergesellschaft Atlus für Windows veröffentlicht. Das könnte bedeuten, dass in Zukunft auch andere Spiele, wie Persona 5 (Testnote: 9.0) ihren Weg auf den PC finden könnten.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 68877 - 4. Januar 2019 - 13:12 #

Wie, nicht für die Switch?

Jürgen 24 Trolljäger - P - 46516 - 4. Januar 2019 - 13:45 #

Ach, kommt noch.

JensJuchzer 18 Doppel-Voter - P - 11586 - 4. Januar 2019 - 14:47 #

Um was geht's denn bei dem spiel?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24985 - 4. Januar 2019 - 15:11 #

Vielleicht hilft ja der Test ;)
http://www.gamersglobal.de/test/catherine

Severin (unregistriert) 4. Januar 2019 - 17:16 #

Das is mir zu obskur...

Immer diese Japaner.

Pro4you 19 Megatalent - 14683 - 4. Januar 2019 - 23:37 #

Als Vertreter von Staubsaugern wäre mir das auch zu obskur^^

zfpru 17 Shapeshifter - P - 6532 - 4. Januar 2019 - 15:48 #

Ist bestimmt nicht verkehrt.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17139 - 4. Januar 2019 - 15:51 #

Da lasse ich mich gerne mal überraschen :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 50712 - 4. Januar 2019 - 15:59 #

Grundsätzlich hätte ich schon Lust drauf, aber weiß nicht, ob mich der Zeitdruck in den Rätselpassagen nicht zu sehr nerven würde. Gibts da unterschiedliche Schwierigkeitsgrade?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24985 - 4. Januar 2019 - 16:21 #

Mehrere Schwierigkeitsgrade gibts definitiv, ich meine sogar einen komplett ohne Zeitdruck.

Noodles 24 Trolljäger - P - 50712 - 4. Januar 2019 - 16:22 #

Klingt gut. Ich hasse Zeitdruck nämlich. ;)

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7171 - 4. Januar 2019 - 19:54 #

Wenn ich mich recht erinnere war der unterste Schwierigkeitsgrad nicht ganz ohne Zeitdruck, aber schon recht einfach und auch für ungeübte Rätseler wie mich recht gut schaffbar. Habe in der 360 Version vielleicht 5 oder 6 Mal ein "Leben" verloren. War gut spielbar.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32348 - 5. Januar 2019 - 1:02 #

Einen SG ohne Zeitdruck gibt es meiner Erinnerung nach nicht, da dies dem grundsätzlichen Aufbau der Albtraumabschnitte, in denen die Puzzles stattfinden, zuwiderlaufen würde.
Aber lass Dir von jemandem, der Zeitdruck auch nicht leiden kann, gesagt sein: Spiel es ruhig. Catherine ist bestimmt nicht perfekt, aber ein wirklich außergewöhnliches Spielerlebnis.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24985 - 5. Januar 2019 - 9:22 #

Ok, danke für die Info. Ich hatte nur im Hinterkopf das per Patch noch ein besonders einfacher Modus hinzugefügt wurde und meinte der wäre, nachdem einfach ja schon ziemlich easy war, komplett ohne Druck.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32348 - 5. Januar 2019 - 17:27 #

Ach so, wie es nach Patches aussah, weiß ich tatsächlich nicht. Vielleicht gab es dann wirklich einen solchen Modus. Aber wie gesagt, das würde das Spielkonzept total zerschießen, da es ja in den Puzzle-Abschnitten darum geht, vor Monstern zu fliehen, die (wenn ich mich recht erinnere) die Ängste des Protagonisten symbolisieren sollten.

Novachen 19 Megatalent - 14072 - 4. Januar 2019 - 17:00 #

Oh, geil

falc410 15 Kenner - 2972 - 4. Januar 2019 - 17:23 #

Ist gekauft!

Gadeiros 15 Kenner - 3295 - 4. Januar 2019 - 17:27 #

ah, gut. ist auch etwas her mit catherine und da gibts sicher ein paar abnehmer für das spiel auf pc, wenn der port zeitlich nicht zu sehr hinterherhinkt hinter der neuen ps4 version.

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7171 - 4. Januar 2019 - 19:56 #

Die Full Body Version würde ich gerne noch auf dem PC spielen, die Originalversion brauche ich nun aber nicht mehr umgesetzt. Im Erst, wer die noch spielen will bekommt sie sicher noch irgendwo gebraucht für PS3 oder 360 hinterher geworfen.
Aber generell ist es schon zu begrüßen, wenn Atlus jetzt auch mal auf den PC Markt schielt.

Evoli 17 Shapeshifter - 8063 - 4. Januar 2019 - 21:07 #

Das war schon ziemlich abgefahren :)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5616 - 4. Januar 2019 - 21:28 #

Hab mal gehört, ATLUS kann den PC nicht leiden. Warum auch immer. Hoffe absolut auf einen PC-Port - Gerne auch Umsetzungen irgendwelcher SMT und Persona-Titel :p

Severin (unregistriert) 4. Januar 2019 - 22:11 #

Entwickeln die noch auf Lochkarten?

Baumkuchen 16 Übertalent - 5616 - 5. Januar 2019 - 13:21 #

Möchte man meinen. Aber das PC-Geschäft war lange lange Zeit kein attraktiver Markt für japanische Entwickler. Ich würde es auch als störrisch, unaufgeschlossen und dickköpfig bezeichnen, nunja.

Seitdem die Steam-Releases aber SNK quasi im Alleingang vor dem Niedergang gerettet haben, und es ganz offensichtlich neben der Flut an Visual Novels nun auch viele JRPGs kleinerer Entwickler auf Steam und GOG gibt, scheint die Abneigung der Plattform gegenüber langsam geringer zu werden.

Immerhin war auch der PC eine Plattform bei einer Umfrage, in der es um Ports vorhandener Titel oder neuer Serienteile ging (http://www.siliconera.com/2018/01/26/atlus-asks-games-want-see-platforms-annual-survey/)

Pro4you 19 Megatalent - 14683 - 4. Januar 2019 - 23:37 #

Nettes Spiel mit okayen Anime Sequenzen, die leider aber ziemlich eindimensional sind. Das Spiel selbst hat mehr was von einem Gameboy Spiel. Kisten Schieben was mit der Zeit immer Schwierigkeitsgrad ziemlich zulegt. Für mich eine solide 7. Kein Must-Play aber es gibt auch schlimmeres

Novachen 19 Megatalent - 14072 - 5. Januar 2019 - 1:02 #

Klar, in der heutigen Zeit, wo Hentai-Spiele frei in den Ab 18 Seiten auf Steam und im Playstation Store verkauft werden ist das natürlich nicht mehr so besonders ^^.

Zum Release war das aber natürlich schon ziemlich freizügig und sexbezogen ^^.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32348 - 5. Januar 2019 - 1:04 #

Hentai auf PS4? Erzähl mir mehr! *sabber*

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24985 - 10. Januar 2019 - 18:03 #

https://store.steampowered.com/app/893180/Catherine_Classic/

Auf Steam ist jetzt Catherine Classic erschienen.

Hoffentlich bezieht sich die Full Body Ankündigung dann (zumindest auch) auf Switch :)

Mitarbeit
Labrador NelsonNoodles
News-Vorschlag: