Soul Calibur 6: Balancing-Update + Create-A-Soul-DLCs geplant

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 238742 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

31. Dezember 2018 - 16:28 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert
Soul Calibur 6 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Soul Calibur 6 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Project Soul wird in Kürze ein neues Balancing-Update in der Version 1.1 für sein Prügelspiel Soul Calibur 6 (Testnote: 7.0) auf den Weg bringen. Dieses wird unter anderem Anpassungen für die Arenen bringen, in denen der Gegenspieler aktuell zu leicht ins Aus geworfen werden kann. Diverse Probleme mit der Hitbox, vor allem bei Astaroth und Cervantes, sollen ebenfalls beseitigt werden. Außerdem sollen einige Unterschiede, wie manche Fähigkeiten online und offline funktionieren, entfernt werden, um das Gameplay in beiden Modi anzugleichen.

Es sollen darüber hinaus weitere Balance-Anpassungen für alle Charaktere vorgenommen werden, um sie zu verbessern und die Design-Philosophien hinter den einzelnen Kämpfern besser zu betonen. Das Matchmaking soll ebenfalls einige Verbesserungen erfahren, um sicherzustellen, dass ihr online auf Charaktere trefft, die mehr eurem Skill-Level entsprechen.

Des Weiteren haben die Entwickler zwei DLCs für den Create-A-Soul-Modus angekündigt. Einer davon soll kurz nach dem Release von Update 1.1 erscheinen und neue Outfits, sowie Gegenstände aus den vorherigen Ablegern der Serie und von verworfenen Charakteren ins Spiel bringen. Auch einige Songs aus vorherigen Teilen der Spielreihe sollen dabei sein. Das Team plant überdies ein paar kostenlose Download-Inhalte für den Create-A-Soul-Modus zu liefern.