The Witcher 3: Händler listet Switch-Version

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 224255 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

29. Dezember 2018 - 11:52
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 36,19 € bei Amazon.de kaufen.

Wird The Witcher 3 - Wild Hunt (Testnote: 9.0) rund drei Jahre nach seinem Release nun auch für die Nintendo Switch erscheinen? Der französische Händler WTT hat jüngst eine entsprechende Umsetzung in seinem Produktportfolio gelistet. Und nachdem das Ganze auch auf Twitter vermerkt wurde, ist auf Resetera eine 13 Seiten lange Diskussion der Fans entbrannt.

Ob der Eintrag tatsächlich ernst gemeint ist, kann man derzeit nicht mit Sicherheit sagen. Ein The Witcher 3 - Wild Hunt auf der Hybridkonsole ist aufgrund der Hardware-Limitierungen nur schwer vorstellbar. Möglicherweise soll hier eine stark angepasste Fassung entstehen. So lange CD Projekt die Sache nicht bestätigt, solltet ihr den Eintrag mit Vorsicht genießen.

CptnKewl 21 Motivator - - 25385 - 29. Dezember 2018 - 11:58 #

Ich halte den Titel mit einiger Optimierung sowie der Reduzierung auf 720p mit 30 FPS für durchaus machbar

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 29. Dezember 2018 - 19:10 #

Ich ehrlich gesagt nicht. Die Detaildichte ist viel zu hoch. Auch bei Wetter-Simulation und "Foliage" müsste man wahrscheinlich massiv Abstriche machen.

Aber gut, ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Wenn es tatsächlich auf der Switch machbar ist, und halbwegs brauchbar aussieht: Hut ab, CPR!

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13288 - 29. Dezember 2018 - 23:10 #

also wenn Ark das schafft, kriegt das Witcher 3 doch sicherlich auch hin:
https://www.youtube.com/watch?v=O6kN73PuygI

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 30. Dezember 2018 - 3:51 #

Ark läuft auch Mega-Mies auf der Switch. (Gut, auch auf allen anderen Plattformen...)

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13288 - 30. Dezember 2018 - 5:09 #

https://i.imgur.com/utzTCyo.png

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 30. Dezember 2018 - 18:18 #

Jaja, ich hatte das Video erst danach angeschaut.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4068 - 30. Dezember 2018 - 9:30 #

Ah! Erzähl mal, hast Du schon AAA Umsetzungen für die Switch gemacht und hast hier tiefere Programmierkentnisse? ;)

CptnKewl 21 Motivator - - 25385 - 30. Dezember 2018 - 13:48 #

zumindest bin ich seit > 2 Jahren im Developer Programm von Nintendo.´
Ich kann dir nur sagen - was auch mit Logik zu erschließen ist - das die Plattform nicht so bescheiden ist, wie die meisten denken.

Ja Sie hat ihre Limitierungen (ins besondere Speicher) - daher muss hier viel Arbeit reingesteckt werden, dann kann die Plattform aber eine Menge bieten. Sie ist im Prinzip etwas über 360 Niveau - und da gab es Witcher 2 ja bereits. Im Prinzip musst du - salop gesprochen - Witcher 3 mit der 2er Engine machen, bzw. aus der 3er einiges "choppen".

Just my two cents 16 Übertalent - 5194 - 30. Dezember 2018 - 15:46 #

Ganz salopp geantwortet, die Red Engine 2 war nie für Open World gedacht. Das war erst die Red Engine 3 mit der Wild Hunt entwickelt wurde. Ergo müsste aus Witcher 3 "nur" die Open World rausgeschnitten werden...

CptnKewl 21 Motivator - - 25385 - 30. Dezember 2018 - 17:59 #

dann führt man als "komfortfunktion" das reisen zu den Punkten ein (statt frei zu reiten, halt nur die Schilder) und das Problem ist "gelöst"

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1217 - 29. Dezember 2018 - 12:04 #

Ist das Spiel nicht ab 18? Sehr gewagt.

CptnKewl 21 Motivator - - 25385 - 29. Dezember 2018 - 12:31 #

Wieso - Nintendo hat diese Restriktionen schon lange nicht mehr. Bereits auf der Wii dürfte man wieder 18er Ratings haben

steever 17 Shapeshifter - P - 8408 - 29. Dezember 2018 - 12:38 #

Wann gab es denn jemals solche Restriktionen?

Das da oben ist doch nur ein nett gemeinter Trollbeitrag, der nicht wirklich ernst zu nehmen ist.

CptnKewl 21 Motivator - - 25385 - 29. Dezember 2018 - 12:52 #

auf dem SNES (daher auch grünes blut bei mortal kombat)

steever 17 Shapeshifter - P - 8408 - 29. Dezember 2018 - 13:16 #

War das auch Aufgrund von Restriktionen seitens Nintendo? Der Nachfolger Mortal Kombat 2 erschien doch auf dem SNES ungeschnitten... afair.

Hyperbolic 17 Shapeshifter - P - 8514 - 30. Dezember 2018 - 10:54 #

Dafür gab es auf der Wii Mad World und Man Hunt 2 uncut.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13288 - 29. Dezember 2018 - 12:35 #

sag das mal Wolfenstein, Doom und Mortal Kombat.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6239 - 29. Dezember 2018 - 12:44 #

erfüllst ja immernoch deine sega fanboy rolle

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67685 - 29. Dezember 2018 - 14:55 #

Manch einer kann halt nicht aus seiner Haut.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10507 - 29. Dezember 2018 - 12:53 #

Klingt so als wäre die Switch für Kinder :-) ?Nein nein, hoffe ich..ja das weiß ich..grübel

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27282 - 29. Dezember 2018 - 20:15 #

Wenn wir in unserem Alter eine kaufen, denkt jede Media-Markt-Verkäuferin die wäre für die Kinder und gibt dementsprechende Tipps. ^^

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 29. Dezember 2018 - 20:17 #

Ich kam mir in der Tat etwas komisch vor, als ich Zelda von meiner Mutter abholen ließ... Hätte es zeitlich nicht mehr in den Expert geschafft.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10507 - 29. Dezember 2018 - 20:23 #

Yes, damit kann man vortäuschen dass man Kinder hat ;-) bzw ich höhö

Pro4you 19 Megatalent - 14622 - 29. Dezember 2018 - 13:03 #

Guten Morgen. Das hättest du bei Doom noch hinterfragen können.

steever 17 Shapeshifter - P - 8408 - 29. Dezember 2018 - 12:15 #

Oh, noch ein Shop-Besitzer der mit der immer gleichen Masche auf seinen Shop aufmerksam machen will. Funzt aber wie immer noch sehr gut.

Der hier hat sich aber besonders viel Mühe gegeben. xD

JensJuchzer 18 Doppel-Voter - 10320 - 29. Dezember 2018 - 12:30 #

Ups das finde ich jetzt aber gewagt...

Namelos (unregistriert) 29. Dezember 2018 - 12:46 #

Das will ich sehen, meine Switch hat sich schon bei Xenoblade 2 im Dock so weit verbogen das das Displayglas rausgesprungen ist.

CH64 14 Komm-Experte - 1857 - 29. Dezember 2018 - 17:19 #

Garantiefall?

Aladan 24 Trolljäger - P - 50351 - 29. Dezember 2018 - 17:55 #

Definitiv.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 20739 - 29. Dezember 2018 - 20:20 #

Ist halt ein mieses Spiel. Da kann man schonmal brechen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10507 - 29. Dezember 2018 - 12:53 #

Jetzt noch eine Switch Pro X mit 4K und Witcher 3 ;-) :D

zfpru 16 Übertalent - P - 5898 - 29. Dezember 2018 - 14:11 #

Danb warten wir mal auf die weiteren Infos.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 131376 - 29. Dezember 2018 - 14:28 #

Mit einigen Abstrichen und Optimierungen liesse es sich sicher umsetzen. Die Frage ist ob es dann jetzt noch Käufer dafür gäbe.

CptnKewl 21 Motivator - - 25385 - 29. Dezember 2018 - 14:31 #

Also ich würde es mir dafür sogar nochmal kaufen. Ich mag die Welt vom Witcher und gerade auf Reisen dann doch eine Umfangreiche Softwarebiblothek dabei zu haben (ohne extra TV) ist mir persönlich schon einiges Wert.

Pro4you 19 Megatalent - 14622 - 29. Dezember 2018 - 15:03 #

Wenn du die Welt so magst wieso dann in abgespeckter Fom und kleinem Display. Bei Skyrim konnte ich es noch verstehen aufgrund, dass man keine wirklichen Abstriche machten und durch die Ego Perspektive das scaling auch ein anderes war. Aber Witcher 3 auf der Switch würde ich mir nicht antun.

CptnKewl 21 Motivator - - 25385 - 29. Dezember 2018 - 19:09 #

Wenn ich zuhause bin - bevorzuge ich eine andere Plattform. Wenn du aber 5-6 Tage auf Dienstreise bist - im Flugzeug nur begrenzt Gepäck mitnehmen kannst, kann ich ein Witcher durchaus auf der Switch lieben.

Insbesondere mit > 60 Reisetagen im Jahr

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10507 - 29. Dezember 2018 - 14:45 #

Ich würde deswegen eine Switch kaufen :-) Hab ich wegen paar anderen Portierungen aber auch schon erwähnt :D

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67685 - 29. Dezember 2018 - 14:56 #

Solche Spielzeitmonster spiele ich lieber auf der Switch, da hab ich mehr Kapazitäten frei.

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1271 - 29. Dezember 2018 - 19:04 #

ich wäre sofort dabei!

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 29. Dezember 2018 - 19:09 #

Definitiv. Für einen zweiten ~150h Anlauf auf der Switch würde ich absolut noch einmal Geld investieren.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 20739 - 29. Dezember 2018 - 20:22 #

Da Witcher 3 noch regelmäßig in den Steamcharts auftaucht, würde ich mal fest davon ausgehen :-).

joker0222 28 Endgamer - P - 108336 - 31. Dezember 2018 - 12:34 #

Das frage ich mich eigentlich bei jedem Switch-Titel, den es bereits auf anderen Plattformen günstiger und in besser gibt.

steever 17 Shapeshifter - P - 8408 - 31. Dezember 2018 - 14:05 #

Kann es nur für mich beantworten, aber auch als PS4 Pro und XBox One X Besitzer (mit 4k TV), würde ich jederzeit ohne mit der Wimper zu zucken die Switch-Version eines Spieles vorziehen, da keine andere Konsole den für mich größten Vorteil bietet: Den Handheld-Modus. Gilt nur für mich (wohl auch für sehr viele Japaner) und eventuell noch den einen oder anderen hier. Da verzichte ich liebend gerne auf tolle Auflösung, wahnsinnigen FpS und Co., warte auch mal etwas länger und zahle ebenfalls gerne mehr für diesen riesengroßen Vorteil (sofern die Switch-Version spielbar ist natürlich).

joker0222 28 Endgamer - P - 108336 - 31. Dezember 2018 - 14:48 #

Offenbar denken viele so. Ich kann dem Handheld-Gaming aber gar nichts abgewinnen. Wenn ich spiele, dann in Ruhe zuhause auf der Couch und nicht zwischen 2 Bushaltestellen, in der Mittagspause oder unter ähnlich gehetzten Bedingungen. Ich will das genießen am großen TV.
Das gilt erst recht für große Spiele der Liga eines Witcher3. Ich meine, da haben sich die Entwickler jegliche Mühe mit Spielwelt und Inszenierung gegeben, dass es mir schon etwas geringschätzig gegenüber diesem Aufwand vorkommen würde das dann auf so einem Mini-Display zu spielen.

steever 17 Shapeshifter - P - 8408 - 31. Dezember 2018 - 15:11 #

Ich spiele z.B. auch nicht in der Öffentlichkeit damit, auch auf der Couch, im Bett, im Sessel, auf dem Balkon, aber zu Hause. Wenn unterwegs dann bei Freunden, im Hotel... aber in der Öffentlichkeit eher nicht. Mag es, dass ich mich nicht nach dem Fernseher ausrichten muss, sondern so spielen kann wie ich es möchte, wo und wie auch immer zu Hause. Mit der PS4 und One habe ich meine fixen Punkten an denen ich mich setzen oder hingelegen kann (logischerweise eben ausgerichtet auf den Fernseher), mit dem Handheld nicht, da ist es egal. Es liegt ja an nur an dir selbst wo du damit spielst oder ob gehetzt oder nicht. Nur weil man im Handheld-Modus spielt, muss man ja nicht gehetzt sein. Genau das ist ja der Vorteil eines Handhelds, mehr Altnerativen wo und wie man spielen möchte.

Da ich das Display genau vor meiner Nase habe, der Sitzabstand natürlich extrem gering ist, kommt mir das Display natürlich nicht so klein vor, als wenn ich es weiter weg halten würde. Skyrim hab ich darauf nochmal gespielt und konnte im Handheldmodus voll abtauchen, insbesondere da zwischen Display und mir nichts anderes mehr ist, kein Couchtisch, kein Fernsehmöbel oder sonstwas. In meinem Wahrnehmungsbreich ist nur der Bildschirm, das Spiel, kein restlicher Wohnzimmer, mit allem drum und dran. Ich finde das gar immersiver, als auf dem Fernseher zu spielen (wobei ich das darauf auch genieße). Ein wenig VR light... :D

Kann aber auch nachvollziehen, wenn man damit nichts anfangen kann... ist nicht jedermanns Ding. ;) Aber für mich ist die Switch als Hybridkonsole genau mein Ding, weswegen ich Spiele hierfür immer den Vorzug gebe.

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 31. Dezember 2018 - 17:07 #

Besser muss ja nicht immer der Fall sein. Gerade viele der Indie-Spiele sind auf der Switch kein Stück anders als auf anderen Plattformen.

Ich weiß jetzt schon, dass die Switch in Zukunft meine erste Wahl für Indie-Titel wird. Zocken im Handheld-Modus macht so unglaublich viel Spaß. Die ersten Tage hatte ich das Dock gar nicht mal aufgebaut. Und seitdem Zelda auch bisher nur ein einziges mal auf dem TV gespielt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7719 - 29. Dezember 2018 - 15:12 #

Schlau wäre es auf jeden Fall. Die Switch hat sich 25 Mio mal verkauft, das Weihnachtsgeschäft nicht mit eingerechnet. In der mobilen Version kann man sich das sicher auch abgespeckt antun. Ansonsten aber würde ich mir eher endlich mal die PC-Version zulegen, auch wegen dem Preis.

Aladan 24 Trolljäger - P - 50351 - 29. Dezember 2018 - 17:13 #

Kann ich mir ehrlich gesagt aktuell nicht vorstellen. Aber wer weiß.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27282 - 29. Dezember 2018 - 20:19 #

Also The Witcher 2 müsste technisch machbar sein. Oder ein Remake des ersten Teils exklusiv für die Switch.

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 29. Dezember 2018 - 20:32 #

Wäre mir sogar noch lieber. Ich wollte ohnehin mal endlich einen neuen Anlauf mit dem zweiten der beiden dritten Akte wagen!
Außerdem halte ich den zweiten Teil für besser als Teil drei, zumindest was das Story-Telling angeht!

maddccat 18 Doppel-Voter - 12343 - 29. Dezember 2018 - 20:53 #

Zelda-Grafikstil drüber und läuft...

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 29. Dezember 2018 - 21:06 #

Mag halt so gar nicht zur Hexer-Welt passen...

maddccat 18 Doppel-Voter - 12343 - 31. Dezember 2018 - 9:01 #

Alternativ könnte man auch die Auflösung im Handheld-Modus wie bei Xenoblade 2 derart heftig reduzieren, dass man das Gefühl hat, auf einem 3DS zu spielen.

Severin 18 Doppel-Voter - 12886 - 31. Dezember 2018 - 17:10 #

Das wird wohl so oder so der Fall sein müssen, wenn es denn wirklich kommt. Ich hab leider gar keine Ahnung wie gut die Red Engine 3 skaliert, also kann ich dazu wenig Aussagekräftiges tätigen. Aber im Optimalfall wird man eine Kombination aus Detail-Reduktion und Auflösungs-Minderung (bzw. dynamische Auflösung) wählen.

Ein komplett umgemodeltes The Witcher 3 würde ich nicht wollen, dann lieber gar keins.

Specter 17 Shapeshifter - P - 6404 - 29. Dezember 2018 - 21:45 #

Vielleicht der nächste klasse Port von Panic Button nach Rocket League, DOOM, Wolefnstein2 oder Warframe.

PatStone99 16 Übertalent - P - 5348 - 30. Dezember 2018 - 10:50 #

Da würde ich sogar ein Konsolen-Game-Bundle in Betracht ziehen, um CD Projekt Red nach dem PC, der Xbox & PS4 auch auf der Switch für ihre Arbeit zu honorieren.

Hyperbolic 17 Shapeshifter - P - 8514 - 30. Dezember 2018 - 10:55 #

Vielleicht ist es ja schon für die überarbeitete Switch die angeblich kommen soll.

Spanier27 08 Versteher - 227 - 30. Dezember 2018 - 16:37 #

Ich denke es wird das Witcher-Karten-Spiel, mit der Singleplayer Story, werden. Dann passt auch die Pegi 12 Einstufung. "Thronebreaker: The Witcher Tales", würde auch gut auf die Switch passen.
Sollte doch Witcher 3 auf die Switch kommen, würd ichs sogar nochmal kaufen, denk aber nicht das es kommt. MfG

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1271 - 30. Dezember 2018 - 18:26 #

ich denke eher dass es "Thronebreaker" wird ... auch wenn ich mir witcher 3 auf der switch mehr wünschen würde ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)