Indie-Check: Parkitect – Vergnügungsparksim im klassischen Tycoon-Stil
Teil der Exklusiv-Serie Spiele-Check

PC Linux MacOS
Bild von Der Marian
Der Marian 23464 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S4,A10,J10
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

23. Dezember 2018 - 13:00 — vor 38 Wochen zuletzt aktualisiert
Parkitect verbindet im Namen „Park“ und „Architect“ und erinnert nicht von ungefähr an Klassiker wie Rollercoaster Tycoon. Lohnt sich der Kauf für Theme-Park-affine Aufbauspiel-Fans?

In unserer Rubrik Indie-Check stellen wir regelmäßig ein interessantes PC-Spiel eines unabhängigen Entwicklerstudios vor. Die Rubrik wird von unseren Usern Der Marian, Zaunpfahl, Vampiro, LRod und Dominius betreut.

Kreischende Fahrgäste, Erbrochenes auf den Wegen und umherlaufende Menschenmengen auf der Suche nach einem Snack oder dem WC – kommen euch dabei die ersten beiden Rollercoaster Tycoon in den Sinn und nicht der öffentliche Nahverkehr in einer Wochenendnacht, dann solltet ihr diesen Indie-Check weiterlesen. Mit Parkitect wagt sich das Studio Texel Raptor an einen Nachfolger im Geiste von Chris Sawyers Vergnügungsparksimulationen. Der Kickstarter-finanzierte Titel zeigt sich im Gegensatz zu aktuellen Wettbewerbern in klassischer Iso-Ansicht und dicht an den Spielmechaniken des Originals.

Die Basics eines frischen Vergnügungsparks – das Karussell spielt die passende Musik.
Eine Schippe mehr Komplexität
Spieler und Spielerinnen des ersten oder zweiten Teils von Rollercoaster Tycoon werden sich sofort zurechtfinden. In einem isometrischen Raster legt ihr Wege an, platziert Fahrgeschäfte und konstruiert Schienenteil für Schienenteil Achterbahnen. Damit euer Park nicht verdreckt und die Fahrgeschäfte funktionsfähig bleiben, stellt ihr Hausmeister, Techniker und weiteres Personal ein. Dieses bewegt sich dann entweder frei durch den Park und sucht selbstständig nach Arbeit oder bewegt sich innerhalb vorher festgelegter Zonen.
 

Soweit, so aus dem Vorbild bekannt. Beim einzustellenden Personal taucht mit den Trägern jedoch eine wesentliche Neuerung in der Simulation auf. Die Imbissbuden müssen nun mit Nachschub versorgt werden. Dafür gibt es spezielle Mitarbeiterwege, bei größeren Anlagen solltet ihr aber auch Versorgungstunnel und Depots anlegen. Denn wenn die entsprechenden Waren einer Bude ausverkauft sind, generiert diese keinen Umsatz, bis die Träger Nachschub liefern.
 

Parkitect verzichtet auf einen grobkörnigen Pixellook. Stattdessen wird euer Freizeitpark in polygonarmer 3D-Grafik dargestellt, die isometrische Draufsicht ist jedoch fest eingestellt. Ihr dürft aber stufenlos zoomen und habt einige weitere Freiheitsgrade beim Bauen. So könnt ihr die Neigung von Achterbahnschienen in unterschiedlichen Winkeln einstellen, oder Dekoration frei platzieren.

Die Visualisierungsebene hilft beim Optimieren, hier der vertikalen G-Kräfte der Bahn.
Nicht nur Nervenkitzel, auch das Äußere zählt
Bei all dem Kreieren von aufregenden Achterbahnfahrten, die hoffentlich nicht zu viel Übelkeit erzeugen, solltet ihr die Optik eures Freizeitparks nicht vergessen. Eure Besucher reagieren empfindlich auf frei sichtbare Versorgungsgebäude und mangelhafte Dekoration. Wie die Gäste die Parkästhetik wahrnehmen, lasst ihr euch per eingefärbtem Overlay anzeigen. Solch eine Visualisierung gibt es unter anderem auch für die Kennwerte der Achterbahnen, projiziert auf die Streckenabschnitte, oder die Verschmutzung der Wege. Damit liefert Parkitect eine weitere sinnvolle Komfortfunktionen für die Vergnügungspark-Wirtschaftssimulation.
 

Nach einem textbasierten, freiwilligem Tutorial stehen euch entweder eine Kampagne offen, in der ihr Park um Park innerhalb schwierigere Szenarien aufbauen müsst, oder das freie Spiel auf beliebiger Karte. Ihr könnt auch eigene Missionen erstellen und eure aufwendig konstruierten Achterbahnen abspeichern, im Steam-Workshop zur Verfügung stellen und entsprechende Entwürfe anderer Spieler in eure Parks einbauen.

In vorgefertigten Parks leistet ihr allerhand Optimierungsarbeiten.
Fazit
Mich als erfahrenen Spieler der alten Rollercoaster Tycoons hat Parkitect sofort gepackt. Das Gameplay ist fast identisch und die zusätzlichen Managementebenen der Budenversorgung und Dekorationsplatzierung geben dem Spiel zusätzliche Würze. Klar, ihr müsst auf das Mitfahren auf euren Achterbahnen in der Egosicht verzichten, wie es der aktuelle Konkurent Planet Coaster bietet. Dafür bekommt ihr eine Huldigung des Originals mit gelungenem Zusatzkomfort insbesondere durch die Darstellung der zu Grunde liegenden Simulationseffekte. Jedem Genrefan, der Spaß daran hat die Gedanken der Parkbesucher nach Verbesserungspotenzial zu durchsuchen, kann ich Parkitect voll empfehlen.
  • Wirtschaftssimulation
  • Einzelspieler
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Preis: 24,99 Euro
  • In einem Satz: Gelungene Iteration des Rollercoaster-Tycoon-Prinzips mit modernen Komfortfunktionen
Jörg Langer Chefredakteur - P - 393096 - 23. Dezember 2018 - 13:02 #

Danke für den Check!

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 23464 - 23. Dezember 2018 - 13:08 #

Immer wieder gerne. :)

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 1. Januar 2019 - 10:01 #

Auch von mir meinen Dank!!

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24409 - 23. Dezember 2018 - 13:13 #

Wird definitiv 2019 gespielt. Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es keine vorgefertigten Achterbahnblaupausen out of the box, oder? D.h. mann muss sie sich Bahnen selber bauen oder aus dem Workshop laden? Dem Transportwegesystem stehe ich auch noch etwas skeptisch gegenüber.
Ansonsten: großartig!

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 23464 - 23. Dezember 2018 - 13:28 #

Doch, doch. Es gibt bei jedem Bahntyp mehrere vorgefertige Konstruktionen inklusive Deko, wie aus RCT gewohnt.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24409 - 23. Dezember 2018 - 13:35 #

Ah cool, danke für die Richtigstellung :-)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 17561 - 23. Dezember 2018 - 14:30 #

Und im Steam Workshop findet man für jede Bahn auch dutzende Designs.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 1. Januar 2019 - 10:01 #

Ja das hört sich echt ganz cool an. Wer wollte denn nicht schon immer mal einen Vergnügungspark managen :) Erinnert auch an die guten alten Zeiten.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 60463 - 23. Dezember 2018 - 13:32 #

Dieses Trägersystem hat mich irgendwie auch noch nicht überzeugt. Sieht ansonsten aber ganz gut aus.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54781 - 23. Dezember 2018 - 19:51 #

Ich befürchte, dass das etwas ist, das mich ziemlich schnell nerven könnte.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 5. Januar 2019 - 16:16 #

Ich denke dass es mir auch so gehen würde. Irgendwie komisch das ganze.

Ganon 24 Trolljäger - P - 52199 - 7. Januar 2019 - 17:52 #

Klingt irgendwie mehr nach Siedler als nach Tycoon.

Severin (unregistriert) 24. Dezember 2018 - 4:43 #

Ich dachte immer, das selber entwerfen, bauen und ausprobieren der Achterbahnen wäre der große Spaß!?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24409 - 24. Dezember 2018 - 9:18 #

Ich glaube, für viele ist es das. Nur für mich halt nicht. Ich will die Dinger platzieren und gut ist. Wenn der Park dann mal ordentlich groß ist und wirtschaftlich läuft und man entsprechende Geldmittel zur Verfügung hat; dann baue ich auch ab und an ganz gerne.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 5. Januar 2019 - 16:17 #

Für mich wäre das auch der grösste Spass :) Wobei da noch der 4D Effekt fehlen würde.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135315 - 23. Dezember 2018 - 13:20 #

Nichts für mich. Danke, für den Check!

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6349 - 23. Dezember 2018 - 13:43 #

Mehr Management ist super. Das klingt vielversprechend.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 5. Januar 2019 - 16:17 #

Ist halt wie in den guten alten Zeiten. Da war auch mehr Management angesagt.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 16392 - 23. Dezember 2018 - 14:04 #

Irgendwie reizen mich solche Spiele ja schon und RCT ist wie auch immer an mir vorbeigegangen...
vielleicht schau ich mal rein, aber die Zeit...
Danke auf jeden Fall für den Check!

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51936 - 23. Dezember 2018 - 14:44 #

Schönen Dank für den Check.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 17561 - 23. Dezember 2018 - 14:49 #

Fürs mitfahren in den Achterbahnen gibt es übrigens eine Ego-Perspektiven-Mod: https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1301723848

Man sieht allerdings, dass das Spiel nicht dafür gemacht wurde, ist trotzdem mal ganz witzig :)

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 1. Januar 2019 - 10:02 #

Ist auch nicht neu, aber ein nettes Gimmick

TSH-Lightning 21 Motivator - P - 27046 - 23. Dezember 2018 - 17:09 #

Da fehlt was: Parkitect verzichtet einen grobkörnigen Pixellook.
hier ein "D": Stattdessen wir

Ansonsten scheint das Spiel doch Recht ordentlich zu sein. Habe damals aber mehr Theme Park als Rollercoster Tycoon gespielt. Danke für den Check.

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 23464 - 23. Dezember 2018 - 17:20 #

Danke. Korrigiert.

Akki 17 Shapeshifter - F - 6055 - 24. Dezember 2018 - 13:48 #

Na wenigstens einer erwähnt mal Theme Park. Dass hier immer vom "Original" RCT geredet wird ist natürlich bei einer so offensichtlichen Anlehnung nachvollziehbar, aber ich zucke da immer etwas zusammen ;) Davon abgesehen wieder sehr schön geschrieben.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54781 - 24. Dezember 2018 - 15:45 #

Naja, schau dir mal Parkitect an und direkt daneben RCT, da ist klar, dass das das Vorbild ist und nicht Theme Park, auch wenn das der erste Freizeitparkmanager war. Und ich persönlich halte RCT gegenüber Theme Park für das um Längen bessere Spiel, da ist mir egal, ob das der Vorreiter war.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57154 - 30. Dezember 2018 - 16:28 #

Ah ja, Theme Park! Schwelgt! Das habe ich damals auch sehr gerne gespielt.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 1. Januar 2019 - 10:02 #

Stimmt, aber ganz so einfach war es dann doch nicht.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57154 - 3. Januar 2019 - 17:53 #

Das stimmt, aber sobald Du den sweetspot erreicht hattest, lief der Park fast wie von alleine.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 5. Januar 2019 - 16:18 #

Das habe ich wohl nie geschafft :) Bei mir war wohl immer zuviel Salz auf den Pommes :)

Danywilde 24 Trolljäger - - 57154 - 5. Januar 2019 - 17:23 #

Das ist gut für den Getränkeabsatz.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 6. Januar 2019 - 11:54 #

JA, aber irgendwann hat das immer nie geklappt mit dem Getränkeabsatz :) Deshalb war wohl Zuviel Salz drauf ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 52199 - 7. Januar 2019 - 17:54 #

Du hättest die Cola noch ordentlich mit Wasser strecken müssen, dann wäre sie billiger gewesen. ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 54781 - 23. Dezember 2018 - 19:49 #

Ist halt echt 1:1 Rollercoaster Tycoon in etwas aktuellerem Gewand mit ein paar Neuerungen. Was an sich ja nicht schlecht ist, bin ein großer Fan des ersten RCT. Allerdings hab ich in Planet Coaster immer noch so einige Kampagnenmissionen offen, es sieht außerdem einfach viel besser aus und es stört mich nicht, dass es auf der Managementebene weniger komplex ist, darum bleib ich erstmal dabei und werd mir Parkitect vielleicht irgendwann mal anschauen, wenn es im Angebot ist.

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83827 - 23. Dezember 2018 - 21:49 #

Die gamestar hat dank Martin Deppe ein schickes testvideo zum Spiel. Mit sechs Minuten hat das sogar eine angenehme Lauflänge.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 5. Januar 2019 - 16:19 #

Das war ncoh ein cooler Tester, wie wäre es den mal für Gamersglobal zu engagieren?

Janosch 24 Trolljäger - - 55985 - 17. Februar 2019 - 19:18 #

War braucht denn hier noch ein Testvideo? Nein, nein, ich kann mit dieser Vergnügungsparkaufbausimulation nichts anfangen.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 14387 - 24. Dezember 2018 - 2:36 #

Schöner Indie-Check! Klasse Rubrik, absolutes Highlight für GG.
Parkitect kommt auf die Wishlist :)

orschiro 08 Versteher - 184 - 24. Dezember 2018 - 9:11 #

> Schöner Indie-Check! Klasse Rubrik, absolutes Highlight für GG.

Dem stimme ich zu!

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 5. Januar 2019 - 16:21 #

Ich auch, aber man sollte die ganzen Checks mal vereinheitlichen. Ich verstehe nicht, warum man da zig Kategorien draus machen muss. Das verwirrt doch nur!!!
und ohne Suche findet man das Zeugs auch nicht...

Ganon 24 Trolljäger - P - 52199 - 7. Januar 2019 - 17:55 #

Die Checks findest du fein säuberlich unter Exklusiv. Die sind da sogar per Mouseover erreichbar.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20376 - 24. Dezember 2018 - 9:11 #

Bei Early Access-Start von Parkitect gab es auch einen Kurztest von Christoph.
Leider komme ich an solche Art von Spielen nicht ran.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 17737 - 6. Januar 2019 - 11:55 #

Wie meinst du das? Du meinst wohl, dass du keinen Zugang dazu findest?

Marulez 16 Übertalent - F - 4179 - 24. Dezember 2018 - 20:52 #

Vielen Dank für den Test. Sieht klassisch aus und gefällt mir daher sehr gut.

Michl 15 Kenner - P - 3958 - 24. Dezember 2018 - 23:53 #

Das klingt gut, werde ich definitiv mal reinschauen

revo 16 Übertalent - P - 4060 - 25. Dezember 2018 - 1:44 #

Danke für den Check!
Da es das auch für MacOS gibt werde ich da wohl mal reinschauen!

Danywilde 24 Trolljäger - - 57154 - 30. Dezember 2018 - 14:46 #

Das nehme ich mir für nächstes Jahr auch mal vor.

Jürgen 24 Trolljäger - 48907 - 25. Dezember 2018 - 10:05 #

Bin ja mehr Typ Planet Coaster. Aber das hier sieht schon schnuffig aus.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18865 - 26. Dezember 2018 - 20:32 #

Liest sich sehr interessant. Danke für den Check :)

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11707 - 28. Dezember 2018 - 14:14 #

Danke für den Check. Ich habe bei der Einleitung gut gelacht :-)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 8479 - 8. Januar 2019 - 9:08 #

Übrigens gibt es auf Android auch ein originales Roller Coaster Tycoon das sich gar nicht Mal so schlecht spielen lässt und immer noch jede Menge Spaß macht. Hat der Gute Chris extra von Assembler nach C portiert um es zum Laufen zu bringen...

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1363 - 1. Februar 2019 - 10:58 #

Hoffentlich bauen die noch den Aspekt der Parkverwaltung aus. Die Müllentsorgung, die Versorgung der Buden, die gesonderten Wege: Das Feature hat großes Potential!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 142318 - 26. April 2019 - 19:04 #

Für Tycooner nette Kost.