Pathfinder - Kingmaker: Erster DLC The Wildcards erschienen

PC Linux MacOS
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 11172 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A9,J5
Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladen

14. Dezember 2018 - 17:59 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Zum im September diesen Jahres erschienenen klassischen RPG Pathfinder - Kingmaker (in der Preview) veröffentlichte Entwickler Owlcat Games in Zusammenarbeit mit dem Publisher Deep Silver heute den ersten DLC. Die Erweiterung unter dem Titel The Wildcards kostet auf Steam und GOG 7,99 Euro. Alternativ ist sie Bestandteil des 24,99 Euro teuren Season Passes, zu dessen Umfang ihr hier mehr Informationen findet.

Die Wildcards-Erweiterung bringt mit den Tieflingen eine neue spielbare Rasse, in deren Adern ein Tropfen dämonischen Blutes fließt. Auch eine neue Klasse hält der DLC für euch bereit: den Kinetiker, einen mächtigen Elementarzauberer.

Darüber hinaus schließt sich euch zu Beginn des zweiten Kapitels eine neue Gefährtin an. Wenig überraschend handelt es sich dabei um eine Tiefling-Kinetikerin, die wie alle anderen Gefährten über eine eigene Hintergrundgeschichte verfügt und auch einen Rang in eurem Königreich bekleiden kann. Bei bestehenden Spielständen kann die neue Begleiterin nur bis zum Ende von Kapitel 5 aufgenommen werden. 

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 127616 - 14. Dezember 2018 - 19:01 #

Sind die gröbsten Fehler mittlerweile gepatched worden? Wenn es komplett ist, werde ich es mir vielleicht mal anschauen.

el_Matzos 15 Kenner - P - 3361 - 14. Dezember 2018 - 21:34 #

Ich bin noch nicht so sehr weit, aber gröbere Fehler sind mir nicht aufgefallen. Der Schwierigkeitsgrat ist teilweise sehr schwankend ... manchmal viel zu einfach und kurz danach quasi unfair. Das Spiel ist auch noch immer sehr schlecht darin, seine Mechaniken zu erklären ... ohne Pathfinder- oder zumindest D&D-3.5-Kentnisse kommt man nicht sehr weit. Aber trotzdem ein sehr schönes klassisches Rollenspiel.

malkovic 14 Komm-Experte - 2138 - 15. Dezember 2018 - 9:12 #

Ich spiele es seit vielleicht zwei Wochen und find's super, bin aber auch vertraut mit den D&D 3.5-Regeln. Grobe Fehler bisher noch keine. Das Pathfinder-Szenario kannte ich bisher noch nicht, komm aber ganz gut klar damit. Was bisschen nervt, sind die Ladebildschirme, die alle Nase lang auftauchen.

Kirkegard 19 Megatalent - 17448 - 15. Dezember 2018 - 8:30 #

Ich hab es gerade die Tage versucht fertig zu spielen. Irgendwie hats bei mir verbockt.
Die Ladezeiten haben sich etwas verbessert. Aber das ganze unausgegorene Beiwerk. Arghh. Und die eine Begleiterquest klappt immer noch nicht, nur weil ich diesen blöden Troll vorher getötet habe.
Für jemand den das Spiel nicht so viel Nerven gekostet hat, wird es wohl jetzt einigermaßen passabel sein.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5608 - 15. Dezember 2018 - 9:58 #

Bis mindestens März 2019 noch reifen lassen

zfpru 16 Übertalent - P - 5903 - 15. Dezember 2018 - 11:14 #

Hiervon brauche weder DLC noch Hauptspiel-

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)