Metro Exodus: Goldstatus erreicht - Release eine Woche früher + Intro

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 252267 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

14. Dezember 2018 - 13:04 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert
Metro Exodus ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Metro Exodus (im gamescom-Anspielbericht), der dritte Teil der auf den Romanen von Dmitry Glukhovsky basierten Metro-Reihe, ist fertig. Wie 4A Games und der Publisher Deep Silver jüngst bekannt gaben, hat der Ego-Shooter den Goldstatus erreicht. Gleichzeitig wurde verkündet, dass die Veröffentlichung des Spiels eine Woche früher erfolgen wird. Der Titel wird demnach nicht wie ursprünglich vorgesehen am 20., sondern bereits am 15. Februar des kommenden Jahres für die angekündigten Plattformen (PC, Xbox One und die PS4) im Handel erhältlich sein.

Mit der Bekanntgabe des Goldstatus haben die Entwickler auch die Introsequenz zum Spiel veröffentlicht, die ihr euch unter diesen Zeilen in 4k (Ultra-HD) anschauen könnt. Die Einführung ins Spiel wurde von Elastic.tv beigesteuert, die in der Vergangenheit unter anderem für die Intros zu Game of Thrones, Westworld, The Alienist, Marvel's Daredevil und Altered Carbon verantwortlich zeichneten. Die Musik stammt aus dem Original-Soundtrack des ukrainischen Komponisten Alexey Omelchuk, der auch die Soundtracks zu den beiden Vorgängern lieferte.

Video:

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20019 - 14. Dezember 2018 - 13:08 #

Das könnte der erste große Kracher 2019 werden und dazu der berühmte Wink mit dem Zaunpfahl... mal die Vorgänger anzugehen. :D

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 14. Dezember 2018 - 13:26 #

Die ersten beiden großen Kracher kommen doch schon im Januar. Aber schön, wie der Januar und Februar schon mehrere Genre mit Krachern versorgen. :-)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20019 - 14. Dezember 2018 - 13:44 #

Was kommt im Januar?

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 14. Dezember 2018 - 13:53 #

Resident Evil 2 Remake und Kingdom Hearts 3.

Maulwurfn (unregistriert) 14. Dezember 2018 - 15:20 #

Eher Knallerbsen für mich

Paydriver 13 Koop-Gamer - 1714 - 15. Dezember 2018 - 16:15 #

Ganz kleine Knallerbsen sogar.

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 14. Dezember 2018 - 13:25 #

Freut mich wirklich sehr. Mal sehen, wie die Reise ausgeht. :-)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104647 - 14. Dezember 2018 - 13:31 #

Auf Gold Status vertraue ich persönlich nicht mehr bzw. sagt mir noch lange nicht, das Ding ist qualitativ "fertig" ;). Preparing vor Day1-Patch und Gedöns...

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 14. Dezember 2018 - 13:43 #

Nun genau genommen hat es noch nie bedeutet das ein Spiel fertig war.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104647 - 14. Dezember 2018 - 13:57 #

Doch, technisch schon, kommt ja jetzt schließlich ins Presswerk. Content ist was anderes.

Desotho 17 Shapeshifter - 6566 - 14. Dezember 2018 - 23:43 #

Day 1 Patch wird es sicherlich trotzdem geben. "Fertig" ist halt immer relativ.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104647 - 17. Dezember 2018 - 9:18 #

Deswegen ist für mich ein Gold-Status eben nichts mehr wert.

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 17. Dezember 2018 - 10:02 #

Der Gold-Status bei Software ist halt noch einmal was anderes als der ursprüngliche Gold-Status in der Musik Industrie.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104647 - 17. Dezember 2018 - 15:36 #

Ich weiß nicht, warum du da Musik ins Spiel bringst. Die hat damit ja mal rein gar nichts zu tun.

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 17. Dezember 2018 - 19:28 #

Aus der Musikindustrie kommt der ursprüngliche Begriff.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104647 - 17. Dezember 2018 - 20:56 #

Who cares. Das hat mit dem trotzdem nichts zu tun.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11041 - 17. Dezember 2018 - 21:57 #

Doch. Jetzt Du wieder.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104647 - 18. Dezember 2018 - 1:50 #

Troll woanders.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11041 - 18. Dezember 2018 - 19:20 #

Das hat mit Trollen nichts zu tun. Du stellst eine Behauptung auf, belegst diese aber nicht. Dann erklärt jemand anders, dass du nicht Recht hast, und Du antwortest: „Who cares.“ und wiederholst Deine Behauptung. Dieses Niveau habe ich einfach nur verkürzt übernommen. Also: Wer trollt hier?

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28104 - 15. Dezember 2018 - 10:55 #

Bei der vorletzten Konsolengeneration gab es keine Möglichkeit die Spiele zu patchen. Natürlich kann man darüber philosophieren was "fertig" bedeutet und ob ein Spiel jemals fertig ist.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51377 - 14. Dezember 2018 - 13:43 #

Normalerweise ignoriere ich solche "Intro veröffentlicht"-Meldungen, aber wenn die Macher der Vorspännevon game of Thrones und Daredevil das gestaltet haben, muss ich mir das doch mal ansehen.

Ja, ebenfalls sehr stimmungsvoll. :-)

vgamer85 19 Megatalent - - 15640 - 14. Dezember 2018 - 13:50 #

woaah...Hammer!*-* freue mich

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 14. Dezember 2018 - 13:57 #

Na dann wird das Ding ja gepolished und bugfrei auf den Markt kommen ^^

Michl 15 Kenner - P - 3876 - 14. Dezember 2018 - 22:28 #

Wenn man sein Spiel vorzeitig auf den Markt bringt weils fertig ist, steigt die Erwartungshaltung schon ein wenig an

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 15. Dezember 2018 - 9:17 #

Irgendwie schon, gell.
Ich hoffe mal das der Grund nicht "wir mussten den Release wegen der Veröffentlichung von Spiel XXX vorziehen" lautet.

Michl 15 Kenner - P - 3876 - 15. Dezember 2018 - 10:27 #

Ja auf jeden Fall. Wenn das ohne weitere Angabe von Gründen so kommuniziert wird dann denke ich persönlich: ok die sind fertig und zufrieden so wie es ist und ich erwarte dann auch keine größeren Probleme.
Falls die Vorverlegung aufgrund eines anderen Titels erfolgt weiß ich das ja nicht und ändert demnach nichts an meiner (jetzt höheren) Erwartungshaltung

TheRaffer 19 Megatalent - - 18305 - 14. Dezember 2018 - 22:58 #

Die Erwartung habe ich nun auch. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 415049 - 14. Dezember 2018 - 14:07 #

Klasse, da freue ich mich drauf. :)

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11041 - 14. Dezember 2018 - 14:16 #

Wie immer bei solchen Gelegenheiten: Erst mal die Vorgänger spielen ... vielleicht ... irgendwann ...

Michl 15 Kenner - P - 3876 - 14. Dezember 2018 - 22:27 #

Ja endlich mal, aber erstmal im unvermeidlichen Säle, alle kaufen und dann ganz sicher spielen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28104 - 15. Dezember 2018 - 10:58 #

Wurden die nicht schon mehrfach verschenkt? Metro: Exodus lässt sich bestimmt auch ohne Vorwissen spielen.

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 15. Dezember 2018 - 11:01 #

Ich denke schon, dass es auch ohne Vorwissen geht, aber empfehlen würde ich es nicht. Es lohnt sich, beide Vorgänger und alle 3 Bücher zu kennen, bevor man in Exodus einsteigt, welches ja eine Fortsetzung des letzten Buches ist.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11041 - 15. Dezember 2018 - 11:47 #

Dann wäre direkt die nächste Frage: Erst Bücher lesen, dann Spiele spielen? Oder immer abwechselnd?

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 15. Dezember 2018 - 11:54 #

Spiel 1 ist eine Interpretation der wichtigsten Momente aus dem ersten Buch, von Gluchovsky selbst gescriptet.

Metro Last Light (Spiel 2) spielt parallel zur Geschichte von Metro 2034.

Buch Nummer 3, Metro 2035 bringt die beiden Handlungsstränge wieder zusammen.

Metro Exodus spielt nach Metro 2035.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 11041 - 15. Dezember 2018 - 13:20 #

Also erst 2033 lesen, dann spielen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51377 - 17. Dezember 2018 - 8:17 #

Habe ich so gemacht hat, aber dabei blieb es dann auch. Also nur den ersten Teil. War zwar beides nicht schlecht, hat mich aber auch nicht so krass mitgerissen.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3658 - 14. Dezember 2018 - 14:36 #

Hm, ich mag einfach keine Endzeitszenarien, bei denen die Sonne bei blauem Himmel scheint (Screenshots). ;)
Die alten Teile haben mir aber gut gefallen.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 252267 - 14. Dezember 2018 - 14:40 #

Der dritte Teil spielt zu einer Zeit, in der die Oberfläche bereits normal bereist werden kann. ;)

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 14. Dezember 2018 - 15:02 #

*in Teilen.

PatStone99 17 Shapeshifter - - 6009 - 14. Dezember 2018 - 15:08 #

Die beiden Vorgänger & die Bücher habe ich allesamt gemocht. Schön, dass sich der sehr prominent besetzte 22.2.19 nun langsam entspannt.

Ursprünglich sollten Anthem, Days Gone, Metro Exodus & Crackdown 3 an dem Tag erscheinen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141174 - 14. Dezember 2018 - 15:36 #

Sehr schönes Intro. Freu mich sehr drauf!

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22926 - 14. Dezember 2018 - 15:49 #

Für mich eine ganz komische Spielereihe. Bei den ersten beiden Teilen war ich jeweils völlig hin und weg und gehyped in der ersten Stunde und nach etwa 3 Stunden war der Wunsch weiter zu spielen gleich null... obwohl ich diesmal nichtmal sagen kann wieso, normalerweise weiss ich, was mich stört, wenn ich ein Spiel nicht beenden möchte. Bock auf den dritten Teil hab ich leider schon wieder... :(

Denis Michel Freier Redakteur - P - 252267 - 14. Dezember 2018 - 15:53 #

Na siehste, hast du gleich drei weitere Stunden, auf die du dich freuen kannst. ;)

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22926 - 15. Dezember 2018 - 22:16 #

Wah... :) Zum Glück kommt in der Zeit noch einiges andere, wo ich nicht sicher bin wie geil ichs am Ende finde... dann krieg ich vielleicht sogar ne volle Spiellänge mit mehreren Teilspielen zusammen.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 22772 - 14. Dezember 2018 - 15:56 #

Vielleicht liegts am Gameplay und den unspaßigen Waffen? Beides hat meine Lust auf eine teils harte Probe gestellt.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22926 - 15. Dezember 2018 - 22:14 #

Ich tippe auch aufs Gameplay... aber normalerweise merk ich das schon, wenn mich was nicht motiviert und kann mit dem Finger auf die schuldige Komponente zeigen... ganz komisch, das.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 23605 - 14. Dezember 2018 - 16:13 #

Ich hatte das selbe Phänomen. Ich tippe inzwischen darauf, dass mir eine Oberwelt gefehlt hat. Darum könnte Exodus deutlich mehr Spielzeit bei mir bekommen.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9338 - 14. Dezember 2018 - 18:23 #

Nettes, aber sehr aussageloses Title-Intro, habe etwas mehr erwartet. Aber freue mich dennoch sehr drauf.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133349 - 14. Dezember 2018 - 20:10 #

Stimmig. Die ersten beiden Teile haben mir ganz gut gefallen. Bin gespannt.

MicBass 19 Megatalent - 15233 - 16. Dezember 2018 - 17:37 #

Freue mich aufs Spiel, das Intro hat mich jetzt eher weniger mitgerissen. Zu viel Stimmung, zu wenig Inhalt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22984 - 16. Dezember 2018 - 20:19 #

Solange sie wieder weniger auf QTE's und Händchenhalten setzen, wie das von 2033 zu Last Light deutlich wurde, dürfte es wieder mal ein Hit werden. Aber offenbar wurde ja der Ruf nach mehr Spielerfreiheiten vernommen, wenn man die Open World betrachtet. Es soll etwas in Richtung STALKER gehen, was immer zu begrüßen ist.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18305 - 22. Dezember 2018 - 1:36 #

Aber bitte mit mehr Erklärungen zum Spiel, als STALKER hatte. Da habe ich mir so viele Informationen zusammengoogeln müssen, weil das Spiel nichts erklärt...

Freylis 20 Gold-Gamer - 22984 - 23. Dezember 2018 - 5:48 #

Wo gab es denn da Erklärungsbedarf? Ich kann mich nicht erinnern, dass ich auch nur einmal Google hätte befragen müssen. Weder was die Fraktionen, Shootermechanik, Artefakte, Anomalien etc. angeht. Es wird entweder erklärt, hat konkrete Stats oder man kommt früher oder später dahinter. Einzig die verschiedenen Enden habe ich mir auf Youtube gespoilert.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18305 - 23. Dezember 2018 - 13:10 #

Okay, dann bin ich einfach zu doof. ;)
Aber ich habe oft nicht verstanden, was das Spiel eigentlich von mir will. Wenn man das mal raus hat, dann ist es gar nicht so schlecht. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22984 - 23. Dezember 2018 - 16:26 #

Es war schon eine recht neue Idee, einer der ersten Shooter mit Open World und einer übernatürlichen, magischen Komponente — und insofern sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig. Da ich zuvor gerade Elder Scrolls Oblivion gespielt hatte, war ich auf die relative Komplexität des Spiels wohl gut vorbereitet. Ich freue mich, dass die Stalker Entwickler wieder am Ball sind und wir vielleicht einen neuen Serieneintrag für die Current Gen sehen werden.

Mitarbeit