Fallout 76: Bethesda ersetzt nach Kritik die Tasche der Power Armor Edition

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 219125 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

4. Dezember 2018 - 12:24 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Fallout 76 ab 53,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Fallout 76 ab 32,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit der Auslieferung der 200 Euro teuren „Power Armor Edition“ von Fallout 76 (Testnote: 7.0) hat Bethesda den Zorn vieler Käufer auf sich gezogen, stellte sich doch die ursprünglich als hochwertig beworbene West-Tek-Segeltuchtasche als ein billiges Nylonimitat heraus. Bethesdas Begründung, dem Unternehmen wären die Materialien ausgegangen, sorgte nur für mehr Unmut unter den Käufern, denn wie sich inzwischen herausstellte, hat der Hersteller die „Influencer“ (Streamer, YouTuber etc.) im Gegensatz zu den normalen Spielern mit höherwertigen Taschen und Rücksäcken ausgestattet. Die negativen Stimmen und Berichte haben allerdings ihre Wirkung nicht verfehlt, denn nun lenkte Bethesda ein und bot den Käufern einen Ersatz an.

Wie das Unternehmen jetzt über den eigenen Twitter-Account bekannt gab, sei man gerade dabei, die Herstellungspläne für die Ersatztaschen zu finalisieren. Betroffene Spieler können bis zum 31. Januar des kommenden Jahres ein Support-Ticket erstellen, um einen Ersatz zu erhalten. Die hochwertigen Taschen werden laut Bethesda versendet, „sobald sie fertiggestellt sind“.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20618 - 4. Dezember 2018 - 12:28 #

Puh, ich sehe schon eifrige Bethesda-Praktikanten mit Nadel und Faden im Keller werkeln.

paschalis 16 Übertalent - P - 5271 - 4. Dezember 2018 - 12:32 #

Nein, nein, das sind alles reguläre Angestellte von Bethesda Bangladesh.

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2392 - 4. Dezember 2018 - 12:35 #

Da fragt man sich schon wer bei Bethesda solche Entscheidungen trifft. Hat man wirklich geglaubt die Kundschaft sei so dumm den Unterschied zwischen Nylon und Segeltuch nicht zu bemerken? Selbst wenn deren fadenscheinige Behauptung mit dem "ausgegangenen" Material wahr wäre hätte man die fehlenden Artikel doch an die Käufer nachsenden und dass anständig kommunizieren können...

Weryx 18 Doppel-Voter - 12879 - 4. Dezember 2018 - 12:44 #

Wer kauft sich nicht gern für 200€ eine Nylontasche? Konnte sich Bethesda scheinbar nicht vorstellen..

_XoXo_ 14 Komm-Experte - P - 2416 - 4. Dezember 2018 - 12:55 #

Diese Frage stellt sich mir auch.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103599 - 4. Dezember 2018 - 13:09 #

Was ich nicht verstehe ist, warum die das nicht offen mit ihren Kunden kommuniziert haben, anstatt denen stillschweigend den Mist anzudrehen, wohl in der Hoffnung, die merken es eh nicht und/oder schenken sich den Aufwand dem hinterher zu rennen.

Wenn man nicht das liefern kann, was bestellt und vor allem bezahlt wurde, teilt man das VORHER mit, nicht erst danach, wenn' der "dumme" Kunde doch merkt und der Ruf erstmal wieder bzw. weiter ruiniert ist. Das hier ist jetzt auch wieder Schadensbegrenzung, aber immerhin wird nun eher angemessen reagiert, als die Kunden mit einem "Material ist aus" abzuwatschen. Solches Geschäftsgebaren geht mir grundsätzlich auf den Sack.

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 5341 - 4. Dezember 2018 - 14:46 #

Weil dann der Unmut der gleiche gewesen wäre, aber vor Release hätte er die Erstkäufer abschrecken können. Nun, etliche Wochen nach Release und eigentlich auch schon nach der ersten Preisreduktion, ist der Schaden für Bethesda finanziell geringer. Bis zum Elder Scrolls 6 Release haben den Aufstand eh schon wieder alle vergessen.

Michl 13 Koop-Gamer - P - 1763 - 4. Dezember 2018 - 16:01 #

Genau das versteh ich auch nicht. Der Shitstorm war doch vorprogrammiert und wenn man dann noch die YouTuber etc... bevorzugt verschärft man dass doch noch.
Diese komplette Aktion ist für mich ein NoGo

Wolfen 15 Kenner - P - 3314 - 4. Dezember 2018 - 14:23 #

Kann ich nur unterschreiben....da wird die Kundschaft scheinbar für unwichtige kleine Schafe gehalten.

Jac 17 Shapeshifter - P - 8490 - 4. Dezember 2018 - 17:53 #

Ja, das wäre die deutlich bessere Variante gewesen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49875 - 4. Dezember 2018 - 12:39 #

Richtige Reaktion. Schade, dass da erst so nachgebohrt werden musste.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21377 - 4. Dezember 2018 - 12:39 #

Drama beendet, hoffentlich.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10133 - 4. Dezember 2018 - 14:19 #

Hoffe ich auch. Nicht dass da noch etwas ausm Grab geschauffelt wird.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35808 - 4. Dezember 2018 - 12:59 #

Es würde mich kein bisschen wundern wenn dies nun ein anderes Modell wird als das, was ursprünglich versprochen und nur in ungenügender Menge hergestellt wurde.

Kirkegard 19 Megatalent - 17289 - 4. Dezember 2018 - 13:09 #

Vielleicht hab ichs überlesen, von wie viel Taschen reden wir?
Verrückt!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103599 - 4. Dezember 2018 - 13:16 #

Entsprechend soviel wie Editionen produziert wurden - theoretisch. Praktisch wird's letztendlich wohl nur ein Bruchteil davon sein, je nachdem wieviele gekauft wurden und zudem der Kunde auch ein Support Ticket eröffnet sowie Geduld mitbringt.

Beispiel: 1000 wurden produziert, 700 verkauft und 200 nehmen das Ticket überhaupt in Anspruch. Erst dann fangen die an.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42506 - 4. Dezember 2018 - 13:58 #

Also hat Bethesda alles richtig gemacht. Ganz menschlich sympathisch entschuldigen konnten siensich auch. Und ploetzlich gibt es auch wieder Material.

xan 17 Shapeshifter - P - 8473 - 4. Dezember 2018 - 14:08 #

Wie viel die Entschuldigung wert ist nach mehrfachen Nachbohren und Shitstorm.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103599 - 4. Dezember 2018 - 14:41 #

Was annähernd Schadensbegrenzung betrifft.

Hätten sie es richtig gemacht, hätten sie ihre Kunden VORHER mit einem offiziellen Statement informiert, daß die Edition mit "plausibler" Grundangabe in abgeänderter Form erscheinen wird, eine Möglichkeit einer Stornierung dem Kunden gegeben (was das Mindeste ist, aber das haben die schon gleich gar nicht hinbekommen), und falls gutmütigerweise nicht storniert, der Kunde dann - wie jetzt - die Möglichkeit hat via Ticket diese Tasche eintauschen zu können, weil sie für das wertigere auch bezahlt haben.

So wäre man richtig und vor allem kommunikativ mit seinen Kunden umgegangen, aber gewiß nicht so stillschweigend wie es verlaufen ist. So nach dem Motto, man kann's ja mal versuchen...

Namelos (unregistriert) 4. Dezember 2018 - 14:11 #

Rudern bestimmt noch zurück wie mit den einigen Käufern versprochenen rückerstattungen sobald sich die Lage etwas beruhigt hat.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10133 - 4. Dezember 2018 - 14:19 #

Endlich hat das Drama, naja hoffentlich, ein Ende. Besser Reagieren als nichts tun. :-)

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 10580 - 4. Dezember 2018 - 15:04 #

"Besser Reagieren als nichts tun." Wenn man ganz böswillig ist, kann man hier auch Vorsatz unterstellen.
Bethesda hat gemerkt das die Taschen zu teuer werden und haben sich gedacht "wir sitzen das mal aus, mal sehen wie viele Leute es merken und sich aufregen. Und wenn der Lärm zu groß wird, produzieren halt ein paar Taschen nach".
Stelle mir gerade vor wie mein schönes neues Auto plötzlich mit Nylonsitzen und Stahlfelgen geliefert wird, anstatt schicke Alu´s und Leder. Am Fenster klebt dann ein kleiner Zettel "Sorry, Leder und Alu waren gerade aus".
Na danke!

Funatic 17 Shapeshifter - P - 6160 - 4. Dezember 2018 - 14:20 #

Reicht wohl nicht, dass man den Namen Fallout durch die schlechte Qualität des Spiels, Fallout 76, an sich beschädigt, es müssen auch noch die Taschen ran.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19692 - 4. Dezember 2018 - 14:54 #

Also braucht Bethesda das Segeltuch jetzt doch. Wird ne harte Zeit für alle Segelschiffhersteller.

revo 14 Komm-Experte - P - 2696 - 4. Dezember 2018 - 15:25 #

Segeltuch... Ausgegangen...
Stimmt, ich hatte da doch was von Hamsterkäufen gelesen.
Man solle sich, ob der bevorstehenden Krise einen Segeltuchvorrat für mindestens 3 Monate zulegen.

Irgendwie so lautete die Meldung doch....

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 128872 - 4. Dezember 2018 - 15:33 #

Übel!

mastermo316 19 Megatalent - 19055 - 4. Dezember 2018 - 16:05 #

Eine Frechheit, dass erst nach einem Shit-Storm Bethesda bereit ist ihre vertragliche Verplichtung (das vollständige Liefern der angebotenen Ware) zu erfüllen.

Unternehmen scheinen zu glauben, dass es zwei Sätze von Regeln gibt. Die Regeln für uns dumme Otto-Normalverbraucher und die Regeln für sie selbst. Zu lange konnten Spielehersteller tun was sie wollten ohne ersthafte negative Konsequnzen fürchten zu müssen. Nun wehren sich die Kunden endlich mit Konsumverzicht, Review-Bombing und dem Einbringen von Gesetzgebern wie bei Lootboxen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35808 - 4. Dezember 2018 - 17:17 #

Falls die Kunden tatsächlich erst jetzt bereit sind über Konsumverzicht nachzudenken haben sie um ehrlich zu sein alles verdient, was ihnen die Anbieter über die letzten zig Jahre aufgetischt haben.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35808 - 4. Dezember 2018 - 17:15 #

Wenn ich ehrlich sein soll ist mittlerweile eigentlich das einzige, was mir bei solchen News und Beiträgen wirklich (negative) Emotionen entlockt, der inflationäre Gebrauch des Begriffes "Shitstorm". Der Rest ist "shitty business as usual" über den ich mich eigentlich nicht mehr wirklich aufregen kann. (Was nicht heissen soll, daß ich das irgendwie gut finden würde.)

René Alexander Düval 12 Trollwächter - P - 925 - 4. Dezember 2018 - 17:18 #

Passt doch zum Spiel. Das ist auch nur eine fehlerbehaftete Light-Version. Evtl. wird ja da auch nach einem Fäkaltornado nachgebessert?

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12278 - 4. Dezember 2018 - 19:37 #

Na, immerhin patchen sie nun nach...

steever 17 Shapeshifter - P - 8261 - 5. Dezember 2018 - 18:13 #

Sind die Segeltücher doch wieder aufgetaucht?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit