Diablo: Blizzard kündigt mehrere Enthüllungen für 2019 an

PC Switch 360 XOne PS3 PS4 MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 219125 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

1. Dezember 2018 - 11:50 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 7,96 € bei Amazon.de kaufen.

Nach dem Unmut, den die Ankündigung von Diablo Immortal im Rahmen der diesjährigen BlizzCon unter den Fans ausgelöst hatte, hat Blizzard bereits erwähnt, dass man derzeit an gleich mehreren Projekten, darunter auch für den PC, im Diablo-Universum arbeite. Nun wurden im offiziellen Forum neue Ankündigungen im Laufe des nächsten Jahres versprochen.

Wir lesen nach wie vor euer Feedback und unsere internen Diskussionen setzen sich fort. Wir haben viele Pläne für Diablo über mehrere Projekte hinweg, die wir im Laufe des kommenden Jahres vorstellen werden. Wir können es kaum abwarten, mehr über alle unsere Projekte zu berichten, einige davon werden jedoch noch etwas warten müssen, da wir euch diese lieber zeigen wollen, statt euch nur davon zu erzählen. Es wird noch etwas Zeit ins Land ziehen, während wir uns bemühen, eure Erwartungen zu erfüllen, aber wir sind mehr denn je bestrebt, Diablo-Erfahrungen zu liefern, auf die unsere Community stolz sein kann.

Die Reaktionen der Fans auf das Statement im offiziellen Forum sind alles andere als positiv. So beschweren sich einige, dass man nach Wochen des Schweigens nur mit den üblichen PR-Phrasen abgespeist wird. Einige drohen damit, man werde sich den Besuch der nächsten BlizzCon sparen, sollte Blizzard tatsächlich bis zum nächsten Event schweigen. Laut mehreren Berichten hatten die Entwickler bereits Videomaterial zu Diablo 4 fertig. Das Studio bestreitet jedoch, dass es für die BlizzCon 2018 geplant war. Einige Insider verrieten zuvor Kotaku, dass Blizzard einfach noch nicht bereit war, das Spiel zu präsentieren, weil sich noch Vieles in der Entwicklung ändern könnte und man ein Desaster, wie seinerzeit bei Titan, vermeiden wollte.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 126738 - 1. Dezember 2018 - 11:56 #

Hauptsache zwischen Ankündigung und Veröffentlichung vergehen nicht wieder Jahre. :|

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35808 - 1. Dezember 2018 - 11:59 #

Mein Interesse an puren Loot-Grind-Spielen ist mittlerweile merklich gesunken, wie ich feststellen musste.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19692 - 1. Dezember 2018 - 12:42 #

Dann lieber Destiny und The Division ;-)?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19993 - 1. Dezember 2018 - 21:35 #

Auf gar keinen Fall!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35808 - 1. Dezember 2018 - 22:39 #

Jupp.

monkeyboobs 14 Komm-Experte - 1884 - 2. Dezember 2018 - 1:33 #

Nä.

CptnKewl 21 Motivator - - 25191 - 1. Dezember 2018 - 12:04 #

Diablo 2 Remastered für Weihnachten 2019, Diablo 3 Addon für 2020 und Diablo 4 wirds nen Teaser geben für 2021 - Release dann nach BLizzard Polishing 2023

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4002 - 1. Dezember 2018 - 13:02 #

Hoffentlich gibt's zwischendurch keine Ideen für Kartenspiele...

Golmo 17 Shapeshifter - 6453 - 1. Dezember 2018 - 14:25 #

Und alle exklusiv für iOS!

Weryx 18 Doppel-Voter - 12879 - 1. Dezember 2018 - 12:18 #

Haben sie schon letztes Jahr gemacht. Man sieht was für "tolle" Ankündigungen bei rumgekommen sind.

Merawen 11 Forenversteher - 755 - 1. Dezember 2018 - 12:39 #

Und schon gehts wieder los mit den Ankündigungen von Ankündigungen...

Nix gelernt aus dem Diablo Immortal Desaster.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5559 - 1. Dezember 2018 - 13:05 #

Bei so nem Meeting wäre ich gern dabei, wie kam es zu so nem Floskelergebnis?

paschalis 16 Übertalent - P - 5271 - 1. Dezember 2018 - 15:19 #

Sämtliche Bullshitphrasen werden auf Karten geschrieben, gemischt und jeder darf eine ziehen. Der Praktikant muß dann ein Statement aus den Versatzstücken formen formen.

EvilNobody 14 Komm-Experte - 2156 - 1. Dezember 2018 - 13:41 #

PR-Gesabbel sonstwo hinschieben und liefern. Ist doch ganz einfach. Ich bewerb mich mal bei Blizzard als "Chief of all important decisions." :)

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5792 - 1. Dezember 2018 - 13:58 #

Too little too late.

Aber eh wurscht, weil Bethesda kriegts grad voll ab, kein Wunder dass sich Blizzard jetzt rehabilitieren moechte ;-)

Aladan 24 Trolljäger - P - 49877 - 1. Dezember 2018 - 17:48 #

Sie haben damit doch nur wiederholt, was sie bereits mitgeteilt haben? Ist doch längst bekannt, dass neue Patches für Diablo 3 kommen und Diablo 4 gezeigt wird, wenn es soweit ist.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7423 - 2. Dezember 2018 - 9:32 #

Du musst das einfach mal negativer sehen :)

zfpru 16 Übertalent - P - 5602 - 1. Dezember 2018 - 13:58 #

Das ist Krisenmanagement. Ich wette bis zur Missglückten Enthüllung wusste Blizzard noch nichts von seinen neuen Projekten.

steever 17 Shapeshifter - P - 8261 - 1. Dezember 2018 - 14:20 #

meinst du wirklich, dass sie erst jetzt anfangen ein Diablo 4 oder dergleichen für Konsole und PC zu planen? Dann hätte die Mobil-Version ja sogar ziemlich viel bewirkt, wenn jetzt erst die ganzen Projekte starten. ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 49877 - 1. Dezember 2018 - 17:50 #

Sie haben bereits während der Entwicklung von Reaper of Souls mit Teil 4 angefangen und nach dem Neustart der Entwicklung (2016 rum) hat Mosqueira das Projekt übernommen.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17216 - 1. Dezember 2018 - 14:04 #

Haben sie noch ein paar Mobile Ableger vergessen? :D

Golmo 17 Shapeshifter - 6453 - 1. Dezember 2018 - 14:26 #

Diablo GO
Fange die Dämonen der Hölle im Wohnzimmer deiner Schwiegermutter!

EvilNobody 14 Komm-Experte - 2156 - 1. Dezember 2018 - 14:59 #

Meine Schwiegermutter IST das Oberste Übel! :D

monkeyboobs 14 Komm-Experte - 1884 - 2. Dezember 2018 - 1:38 #

Sie steht also in der Familienhierarchie unangefochten oben, wenn ich das richtig interpretiere.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4002 - 1. Dezember 2018 - 21:17 #

Mit dem "garstigen Kochlöffel des Grauens" (Purple Item).

Desotho 17 Shapeshifter - 6131 - 1. Dezember 2018 - 14:22 #

Die Firma entwickelt irgendwie zielsicher Spiele an meinem Geschmack vorbei.
Ich glaube nur Wow habe ich länger gespielt und im Vergleich zu einem Ultima Online oder Star Wars Galaxies war das auch eher ein B-Titel für mich.

Funatic 17 Shapeshifter - P - 6160 - 1. Dezember 2018 - 19:40 #

Diablo erscheint auch für Windows Phone und es wird eine Animationsserie auf Netflix geben! :-)

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4002 - 1. Dezember 2018 - 21:18 #

Til Schweiger in der Hauptrolle ?

monkeyboobs 14 Komm-Experte - 1884 - 2. Dezember 2018 - 1:44 #

Mit der Stimme von Christoph Waltz.

PatStone99 16 Übertalent - P - 5221 - 1. Dezember 2018 - 20:29 #

Auf der BlizzCon 2017 hatten sie doch auch schon gemeint, dass sie 2018 für Diablo einiges zu zeigen haben, wenn ich mich recht erinnere. Hat da der Public Relations Chef nun einfach die Jahreszahlen abgeändert?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19993 - 1. Dezember 2018 - 23:22 #

Jap das ist auch ein Punkt den sie anscheinend nicht verstehen.
Im Jubiläumsjahr massig rumgetönt und nix gezeigt. Im Jahr dannach rumgetönt das falsche gezeigt und dann wieder mit den gleichen Sprüchen aufs nächste Jahr verweisen ...

Aladan 24 Trolljäger - P - 49877 - 2. Dezember 2018 - 0:09 #

Ist doch eh egal, was sie machen. Irgendwer regt sich immer auf.

monkeyboobs 14 Komm-Experte - 1884 - 2. Dezember 2018 - 1:45 #

ICH REG MICH NICHT AUF!!

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7423 - 2. Dezember 2018 - 9:39 #

Früher gab es "das goldene Blatt", und für Progressive "die Bunte", um Adel und Prominenz auf den Seziertisch zu legen. Heute müssen wir uns mit Blizzard begnügen ...

Magnum2014 16 Übertalent - 5084 - 2. Dezember 2018 - 8:01 #

Wahrscheinlich kündigen sie jetzt für jede Marke die sie haben ein Mobile Spiel an. Wie hat der Typ von Blizzard gesagt. Habt ihr denn kein Handy? Das war keine Frage sondern eine Drohung. Jetzt machen wir in naher Zukunft nur noch mobile spiele auf Android und iOS! Warcraft Mobile oder overwatch mobile. Damit lässt sich noch mehr Geld aus den Spielern holen durch mikrotransaktionen. Yeah..es lebe Blizzard...

ABER NICHT MIT MIR!

Aladan 24 Trolljäger - P - 49877 - 2. Dezember 2018 - 9:31 #

Natürlich. Ein Studio mit zig tausend Mitarbeitern macht ab jetzt nur noch mobile Spiele zusammen mit einem externen Studio. Das finanziert sich bestimmt!

Könnte man vielleicht endlich mal wieder mit gesunden Menschenverstand an diese Sachen rangehen und einsehen, dass mobile Spiele (vor allem gute) natürlich ihren Wert haben und das z. B. Blizzard natürlich weiterhin für PC und Konsolen entwickelt? Das ist einfach nur eine weitere Plattform und hat z. B. bei Nintendo schon hervorragend funktioniert.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21377 - 2. Dezember 2018 - 14:11 #

gesunder Menschenverstand ist halt so eine Sache :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 49877 - 2. Dezember 2018 - 15:02 #

Ja, der scheint heutzutage einfach nicht mehr zu existieren.. :-/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit