Transport Fever: Beta-Phase des Thank-You-Patches gestartet

PC Linux MacOS
Bild von Camaro
Camaro 10352 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

1. Dezember 2018 - 10:28 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Transport Fever ab 31,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Sechs Wochen nach der ersten Ankündigung des Thank-You-Patches für die Wirtschaftssimulation Transport Fever (zum Test) haben die Entwickler für diesen einen ungefähren Veröffentlichungstermin bekanntgegeben. Demnach waren die Fortschritte bei der Entwicklung so gut, dass Urban Games mit Mitte Dezember einen zwar ungenauen, aber sehr wahrscheinlichen Termin für den offiziellen Release angeben.

Weitere Details zum Umfang wurden allerdings bislang nicht preisgegeben. Bereits bekannt ist, dass passende Schienenfahrzeuge endlich rückwärts fahren können, ein Umdrehen in Stationen entfällt somit zukünftig. Zudem wird der Gleisbau um weitere Werkzeuge ergänzt, das Modding um neue Möglichkeiten erweitert, darüber hinaus sollen diverse Verbesserungen den Patch abrunden.

Wie schon in der Vergangenheit, können Interessierte den kommenden Patch jetzt schon testen, für den am gestrigen Freitag die Beta-Phase begonnen hat. Informationen darüber, wie ihr an der Testphase teilnehmen könnt, gibt es im Spiel-eigenen Wiki.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL