Fallout 76: Power Armor Edition sorgt für Unmut bei den Käufern

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 218820 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

29. November 2018 - 19:00 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Fallout 76 ab 53,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Fallout 76 ab 30,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das vor rund zwei Wochen erschienene Fallout 76 (im Test) wurde bekannterweise auch in einer 199,99 Euro teuren „Power Armor Edition“ samt einer tragbaren Nachbildung eines T-51-Powerrüstungshelms veröffentlicht. Diese Collector’s Edition sorgt allerdings derzeit für mächtig Unmut unter den Vorbestellern. Wie einige Käufer jetzt berichten, weicht der finale Inhalt qualitativ stark von der ursprünglichen Beschreibung des Spieleherstellers ab.

So hat Bethesda den Sammlernaturen unter anderem eine hochwertige West-Tek-Tasche im Militärstil aus Segeltuch versprochen, in der sie den Helm sicher transportieren können. Am Ende wurde allerdings nur eine dünne minderwertige Nylontasche geliefert. Spieler, die eine Anfrage zum Thema an den Support geschrieben haben, erhielten folgende Antwort:

Es tut uns Leid, dass du mit der Reisetasche unzufrieden bist. Die Tasche, die in den Medien gezeigt wurde, war ein Prototyp und in der Herstellung für die finale Produktion zu teuer. Wir haben diesbezüglich keine Änderungen geplant.

Die Erklärung sorgte offenbar für noch mehr Kritik, weshalb Bethesda sich offiziell zu Wort meldete und den Support-Mitarbeiter öffentlich unter den Bus warf: Dieser sei nur temporär im Store und nicht direkt bei Bethesda Game Studios beschäftigt. Die Antwort des Mitarbeiters sei nicht korrekt gewesen und stünde im Widerspruch mit der Verhaltensrichtlinie des Unternehmens. Kurioserweise wiederholte man gleichzeitig genau das, was der Support-Mitarbeiter bereits bestätigte: die Tasche sei aus Mangel an Material ausgetauscht worden.

Aufgrund der Nichtverfügbarkeit von Materialien mussten wir leider bei der Power Armor Edition von Fallout 76 auf eine Nylon-Tragetasche wechseln. Wir hoffen, dass dieser Umstand niemanden daran hindern wird, die unserer Meinung nach bisher beste Sammleredition aus unserem Hause zu genießen.

Mit einem Tweet bietet Bethesda den Fans inzwischen als „Schadensersatz“ 500 Atome (Spielwährung) für Fallout 76 an. Dafür müssen die Käufer den Hersteller kontaktieren und den Beleg für die Collector’s Edition vorweisen. Ob diese Geste die Fans zufriedenstellen wird?

Desotho 17 Shapeshifter - 6122 - 29. November 2018 - 19:18 #

Vielleicht ein bedrucktes T-Shirt als Entschädigung: "Fallout 76 - I survived the disaster"

Q-Bert 17 Shapeshifter - 6110 - 30. November 2018 - 0:45 #

Oder ein Nudelholz.
Aus Schaumstoff, damit es nicht weh tut, wenn es auf den Fuß dropt.

Iribar 09 Triple-Talent - P - 302 - 30. November 2018 - 10:03 #

Nudelholz? Ist das nicht sexistisch? *g*

Makariel 19 Megatalent - P - 16164 - 30. November 2018 - 12:30 #

Warum? Dürfen Männer neuerdings nicht mehr kochen?

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7414 - 30. November 2018 - 13:49 #

Trolliger Clickbait-Kommentar! Wo ist die Moderation, wenn man sie braucht?!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35789 - 29. November 2018 - 19:24 #

Man sollte noch dazusagen daß diese 500 Atoms In-Game Währung quasi $5 entspricht – und man sich dafür im Spiel praktisch nichts interessantes kaufen kann, weil alles sinnvolle merklich teurer ist.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 2088 - 30. November 2018 - 4:33 #

Sogar die equivalente ingame-Tasche kostet 750 atoms, habe ich gehört. ^^

joker0222 28 Endgamer - P - 108161 - 29. November 2018 - 19:31 #

Die scheinen ihren Support an Vault-Tec ausgegliedert zu haben...

Lacerator 16 Übertalent - 4681 - 30. November 2018 - 11:10 #

Haha, sehr gut! :D

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1753 - 29. November 2018 - 19:33 #

Diese 500 Atome hat doch auch der Käufer des Spiels bekommen, der sich darüber aufgeregt hat dass das Spiel binnen einer Woche um die Hälfte reduziert wurde..

Wie Toxe schon sagte, die 500 Atome kann man nur für kosmetische Gegenstände ausgeben, und da sind 500 Atome nicht wirklich was..eine gute Lackierung für die Powerrüstung ist teils deutlich teurer.

Ich glaube nicht, dass Bethesda auf diesem Weg weniger Unmut auf sich ziehen wird.

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 8073 - 29. November 2018 - 20:32 #

Zur Info: 1800 Atome für Blau... nur für die Lackierung, nicht für die Rüstung (das wäre ja Pay to Win). Keine Ahnung, wie der Kurs in Euro steht, aber in der US-Fassung sind das ~18 Dollar.

Hannes Herrmann 17 Shapeshifter - P - 7712 - 29. November 2018 - 19:37 #

Aha, es gab also nicht genug Tuch... Sicher. Ich würde den Mist zurückschicken, Lieferbeschreibung stimmte nicht. Aber das deutsche Umtauschrecht ist auch sehr verbraucherfreundlich.

falc410 15 Kenner - 2908 - 29. November 2018 - 19:59 #

Wie kann man sich nur immer tiefer in die Scheisse reiten? Ich habe das Gefühl, da arbeiten echt nur inkompetente Menschen in der PR-Abteilung

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 8073 - 29. November 2018 - 20:26 #

Wer kann denn auch damit rechnen, dass diese Antwort ins Internet gelangt ;)

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4767 - 29. November 2018 - 20:01 #

Leider sind mittlerweile viele CEs überteuert und von schlechter Qualität. Ich hab da leider auch eine, diese unsäglich schrottige Batman Edition ;(

Aber aus Platzmangel kaufe ich mittlerweile sehr selten CEs, von daher entgeht mir der Mist meistens. Trotzdem eine Frechheit wie man da reagiert.

v3to 15 Kenner - P - 3269 - 29. November 2018 - 20:27 #

"Wir hoffen, dass dieser Umstand niemanden daran hindern wird, die unserer Meinung nach bisher beste Sammleredition aus unserem Hause zu genießen."

Die PR kann es nicht lassen. Auch bei solch einem Vorgang noch die Butterblumen-Phrasen rausholen. Das grenzt an Zynismus.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10126 - 29. November 2018 - 20:34 #

Oh mein Gott..erst das Spiel und dann das noch...:(

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21376 - 29. November 2018 - 20:44 #

Läuft

gabbawokky 11 Forenversteher - P - 793 - 29. November 2018 - 23:20 #

Genau mein Gedanke :D

Michl 13 Koop-Gamer - P - 1758 - 29. November 2018 - 21:09 #

Ohje, das ist ja mal richtig mieser Kundenservice...
Sowas schadet dem Ruf definitiv

Doktorjoe 13 Koop-Gamer - P - 1580 - 29. November 2018 - 21:23 #

Ich nehme an, die Gewinnspanne dürfte hier um die 150€ pro CE betragen. Es ist lächerlich und durchschaubar, wie die PR argumentiert. Nur schade, dass es eben nicht soooo wahnsinnig viele Käufer geben wird, die den Sturm der Entrüstung lostreten.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103592 - 29. November 2018 - 21:28 #

Sagen wir 180€. Das Spiel ist ja nicht mal dabei ;).

Danywilde 21 Motivator - - 27735 - 30. November 2018 - 1:32 #

Ja, der Unterschied in EK der Tasche ist wahrscheinlich <5 Dollar.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103592 - 29. November 2018 - 21:27 #

Das ist schwach. Ich hoffe mal, daß für die Käufer bei dem Haufen Kohle wenigstens der Helm was taugt. Wobei ich mich schon frage, wie das Teil bei quasi jedem auch passen soll. Hat ja nicht jeder einen gleichgroßen Kopf.

Erazerhead77 13 Koop-Gamer - 1396 - 29. November 2018 - 23:07 #

Da ist eine Lasche im Helm integriert, wo man die Kopfgröße einstellen kann, zumindest habe ich das so irgendwo gelesen. Ähnlich wie beim Pip-Boy, den man auch individuell dem Arm anpassen kann.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7584 - 1. Dezember 2018 - 0:48 #

Falscher Ansatz. “Ein Teil der CE ist Mist, dann ist hoffentlich wenigstens der Rest ok.” ist nichts anderes als die Akzeptanz, dass man als Käufer auch mit einem Teil zufrieden ist. Wenn das Schule macht, wird der jetzt schon überteuerte Chinaschund noch schlechter.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103592 - 1. Dezember 2018 - 2:06 #

Das war kein Ansatz, sondern für mich eine weitere Frage die sich mir stellte. Für mich ist das alles Billigschrott in solchen überteuerten Editionen. Ob da jetzt mit oder ohne Segeltuch. Die Schadensbegrenzung die sie betreiben ist schwach.

joker0222 28 Endgamer - P - 108161 - 1. Dezember 2018 - 16:13 #

Der Helm ist natürlich aus Plastik. habe verschiedentlich gelesen, dass das eher von billiger Machart sein soll. Schlecht verarbeitet und lackiert. Und dieser bewegliche Pienökel an der Seite wackelt wohl bei der geringsten Bewegung, weil er halt nur an einem dünnen Plastikarm befestigt ist.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17206 - 29. November 2018 - 21:46 #

Oh man Bethesda... was ist nur gerade mit euch los? Reißt euch mal Riemen, kruzifix.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 29. November 2018 - 21:58 #

Unsere tägliche Fallout-Bashing-News gib uns heute? :-)

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 8073 - 29. November 2018 - 22:06 #

Ehre, wem Ehre gebührt...

Erazerhead77 13 Koop-Gamer - 1396 - 29. November 2018 - 23:20 #

Ja du sagst es und ich muss ganz ehrlich sagen, mich nerven diese Bashing-News allmählich.

Ich weiss, es ist nich alles gut gelauf, und ja es gibt technische Probleme, aber dieses ewige einhauen auf Fallout 76 geht mir langsam auf den Geist. Ich hab das Gefühl, dass jeder mitquatscht, jeder dazu eine Meinung hat, aber die wenigsten es auch wirklich gespielt haben. Jedenfalls erst mal draufhauen, macht ja jeder so und ist jetzt gerade "in".

Ein Kollege von mir spielts gerade und hat dabei mächtig Spaß. Bis auf ein paar Lags und Disconnets läufts auch relativ stabil, sagt er.

Ich werd mir bestimmt selbst auch noch ein Bild davon machen und ich denke gerade im Coop ist es sehr motivierend.

So und jetzt könnt ihr mich bashen! :-P

Ole122 12 Trollwächter - 1033 - 29. November 2018 - 23:26 #

Hier wird ja nicht das Spiel gebasht (ich habs, mir machts Spaß, aber ich würde es auch nicht als gut bezeichnen), sondern Bethesda als Unternehmen (zu Recht) kritisiert, dafür, dass sie schlicht nicht liefern, was sie versprochen haben und dann auch noch miserable Schadensbegrenzung betreiben.

Makariel 19 Megatalent - P - 16164 - 30. November 2018 - 12:34 #

Über irreführende Werbung darf man ja wohl noch berichten dürfen? Oder darf das nicht kritisiert werden, weil Bethesda?

Vor ein paar Jahren kam die CE von Modern Warfare 2 mit einem Nachtsichtgerät das funktionierte. Wenn für damals 150(!) Flocken ein funktionierendes Nachtsichtgerät drin ist, wird für 200 Dollar ja wohl eine Tasche aus Segeltuch möglich sein?

Erazerhead77 13 Koop-Gamer - 1396 - 30. November 2018 - 13:34 #

Geb ich dir vollkommen Recht, klar darf man darüber berichten. Ich schreib ja auch extra das Gebashe gegen Fallout 76 nervt mich, was Bethesda da nebenbei noch abzieht ist ja wieder was anderes und geht in meinen Augen auch zu weit, soweit sind wir uns ja einig.
Also nicht dass du glaubst ich bin der Bethesda-Fanboy schlechthin ;-)

Weil du die CE von Modern Warfare 2 ansprichst: ich fand die CE von Infamous 2 damals z.B. sehr gelungen, die beinhaltete etliche DLC's, eine Figur von Cole, ein Comic und eine Umhängetasche in relativ guter Qualität und das Ganze für 80 Euro! Diese Zeiten sind aber wohl leider vorbei, der Preis von 200 Euro für eine CE etabliert sich immer mehr.

Golmo 17 Shapeshifter - 6444 - 29. November 2018 - 22:37 #

Weiß jemand wo Todd Howard wohnt?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 128832 - 29. November 2018 - 22:51 #

^^

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10126 - 29. November 2018 - 23:37 #

Schiri wir wissen wo dein Auto steht...Todd..der liebe Golmo will wissen wo dein Häuschen steht...

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2593 - 30. November 2018 - 12:16 #

Na lass bloss den Todd in Ruhe, der kann da nix für. Geh mal lieber zum Pete Hines wennde dich beschweren willst. Aber lass die Fäuste in der Tasche, das kann man auch zivilisiert regeln.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 128832 - 29. November 2018 - 22:50 #

Ein Desaster jagt das nächste. 8)

Tasmanius 19 Megatalent - - 19672 - 30. November 2018 - 6:21 #

Wow. Das ist schon ein starkes Stück! Ich würde es mal als irreführende Werbung bezeichnen.

ThokRah 16 Übertalent - P - 4339 - 30. November 2018 - 7:15 #

Im Moment zerlegt sich Bethesda leider selbst. Diese ganze Fallout 76 Geschichte wird nachhaltigen Schaden am Ruf der Firma anrichten. Meiner Meinung nach. Vor allem ihre Reaktionen sind alles andere, als gute und durchdachte PR. Das Spiel an sich ist vermutlich gar nicht so übel. Vor allem wenn man mit Freunden zusammen spielt. Aber es geht meiner Meinung nach an der eigentlichen Zielgruppe, die Bethesda bisher hatte komplett vorbei. Es ist natürlich ihr gutes Recht, auch neue Zielgruppen erschließen zu wollen. Das kann die Firma ja auch nur gut voran bringen. Aber die Art, wie sie Fallout 76 promoten und für eingefleischte Fans der Reihe schön reden wollen, geht halt eher sehr nach hinten los. Und ich bezweifle, dass sich das noch ändern wird. Ich hoffe sehr, dass Gras über die Geschichte wachsen wird, Bethesda Fallout 76 als misslungenes Experiment abstempeln kann und dann mit Starfield und ElderScrolls 6 sich wieder auf ihre Wurzeln und ihre Kompetenz in Sachen "leicht-zu-moddende-Sinplgeplayer-RPGs" besinnt.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1753 - 30. November 2018 - 7:53 #

Dem stimme ich vollkommen zu. Fallout 76 ist vom Kern her nicht so schlecht, wie es größtenteils in den Medien verlautet wird. Im Gegenteil, auch für Offlinespieler kann die toll dargstellte Welt Spaß bereiten, auch wenn wirklich spannende Storygeschichten mangels NPCs bisher Mangelware sind..die Audiologs gleichen das nur zum Teil aus.

Leider lassen halt hauptsächlich die Fehler größeren Frust aufkommen. Ich dürfte jetzt zum xten Mal meine Basis neu aufbauen weil ich auf einem Server gelandet bin, auf dem jemand anderes da schon seine Basis hatte..oder im letzten Fall weil - warum auch immer - da jetzt ein Koffer lag!? Und die Blaupausen funktionieren eher schlecht als recht.

Man KANN aus Fallout 76 wie ich finde sowohl ein gutes Solo- als auch Multiplayerspiel draus machen..aber da muss dann halt noch sehr viel Energie reinfließen; neben den Patches die jetzt kommen und zumindest das Basenproblem und ein wenig größere Lagermöglichkeiten bieten werden muss aber auch das Grundgerüst noch erweitert werden, beispielsweise NPCs..die gehen auch in MMOs, siehe Elder Scrolls Online oder FF XIV.

Ich spiele Fallout 76 jetzt knapp 100 Stunden inkl. Beta, mir macht das Spiel trotz aller Mängel auch tatsächlich Spaß..weil halt Bethesda mal wieder eine tolle, erkundenswerte Welt mit interessanten Eindrücken zu der Vorzeit des Krieges hinbekommen hat. Aber ich kann auch gut die verstehen, die aufgrund der technischen Mängel frustriert aufgegeben haben..ich hätte selbst am liebsten öfters mal ins Gamepad gebissen..

So oder so, die PR ist leider wirklich schlecht. Solche Meldungen wie die obige tragen nicht zu einer guten Publicity bei. Da kauft man sich eine 200 EUR teure Sonderedition eines Spieles, welche von den Bildern nicht dem Inhalt entspricht und hat nebenher ein mit großen technischen Mängeln spielbares Produkt an der Hand..ich kann die Leute verstehen die da sauer sind. Ich selbst hab mir das Spiel zum Vollpreis geholt und auch nach einer Woche über den Preisverfall gestaunt..Black Friday, etc. hin oder her, aber das ein Spiel nach einer Woche nur noch die Hälfte kostet und jetzt regulär auch schon 40 EUR (Saturn), das ist schon grenzwertig.

Nichtsdesto trotz, mir macht es Spaß und ich denke wenn Bethesda da Energie reinsteckt, dann wird das auch noch was...nur hoffentlich ist dann das Image nicht schon zu beschädidgt.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3573 - 30. November 2018 - 7:48 #

"die Tasche sei aus Mangel an Material ausgetauscht worden."

Ok, Trump und Kim sind ja best buddies, aber das Trump für die USA schon die Planwirtschaft übernommen hat, war mir noch nicht bewusst. ;)

tidus1979 12 Trollwächter - P - 1031 - 30. November 2018 - 9:19 #

Wie wärs mit ner Petition zur Kündigung von Todd Howard?

Golmo 17 Shapeshifter - 6444 - 30. November 2018 - 9:39 #

Lieber er, als der arme DHL Twitter Mann.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2593 - 30. November 2018 - 12:35 #

Wäre ich dagegen. Der arbeitet nichtmal in der Marketingabteilung, also taugt er nicht viel als Ziel eines Shitstorms. Aber wenn du unbedingt nen Sündenbock brauchst, richte deine Aufmerksamkeit auf Pete Hines, seineszeichen Senior Vice President Of Marketing And Communications. Wenn einer Dreck am Stecken hat, dann der.

xan 17 Shapeshifter - P - 8472 - 30. November 2018 - 10:46 #

Einfach absurd, was da läuft. Und am Ende sind irgendwie wieder die Spieler schuld, wenn sich hier Spiel nicht verkauft..

paschalis 16 Übertalent - P - 5264 - 30. November 2018 - 10:57 #

"Die Antwort des Mitarbeiters sei nicht korrekt gewesen und stünde im Widerspruch mit der Verhaltensrichtlinie des Unternehmens."

Der Zyniker in mir vermutet, daß der besagte Mitarbeiter die Wahrheit äußerte und diese leider nicht den Richtlinien entspricht.

Inso 16 Übertalent - P - 4979 - 30. November 2018 - 11:35 #

Ich musste an der Stelle direkt an 39:90 denken:
"Verkaufen Sie die Menschen nicht für dumm, aber vergessen Sie nie das sie es sind"

paschalis 16 Übertalent - P - 5264 - 30. November 2018 - 12:45 #

Schöner Film. Das Buch habe ich nicht gelesen.

Lacerator 16 Übertalent - 4681 - 30. November 2018 - 20:34 #

Ich denke nicht, dass man für diese Schlussfolgerung ein Zyniker sein muss. Gesunder Menschenverstand sollte reichen. :)

paschalis 16 Übertalent - P - 5264 - 30. November 2018 - 21:40 #

Mag sein, aber nur Zyniker reicht mir ;-)

Pro4you 19 Megatalent - 14431 - 30. November 2018 - 13:58 #

Eine Collectors Edition mit mangelender Qualität? Das es soetwas gibt..Also ehrlich, etwas anderes war nicht zu erwarten

Jak81 16 Übertalent - 5655 - 30. November 2018 - 16:16 #

Meiner Meinung nach die einzige Möglichkeit hier wieder einigermaßen gut bei weg zu kommen wäre, dass sie den Käufern doch noch eine Tasche in der versprochenen Qualität nachliefern. Irgendwann sollte der Stoff dafür ja schließlich vorhanden sein.

joker0222 28 Endgamer - P - 108161 - 2. Dezember 2018 - 15:13 #

Das wird kaum passieren. Außerdem haben sie den Stoff für Youtuber und Influencer aufgespart, die selbstverständlich nicht mit einer billigen Tasche abgefertigt wurden.
https://www.eurogamer.net/articles/2018-12-01-turns-out-bethesda-did-make-fallout-76-canvas-bags-and-gave-them-out-to-influencers

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21376 - 2. Dezember 2018 - 22:12 #

Prioritäten müssen gesetzt werden, Opfer gebracht.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7584 - 1. Dezember 2018 - 0:50 #

Grundsätzlich finde ich CEs ja ohnehin überteuert. Aber wenn man schon zuviel Geld ausgegeben hat, hat man erst recht Anspruch auf einwandfreie Ware. Einzig richtige Reaktion: Dem Händler das Zeug vor die Füße werfen, der kann sich dann mit Bethesda rumschlagen und nimmt die nächste CE von denen dann gar nicht mehr ins Sortiment.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12278 - 3. Dezember 2018 - 20:21 #

Das Fazit daraus muss einfach sein in Zukunft keine CEs mehr zu kaufen. *schulterzuck*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit