Nintendo: Creators Program wird eingestellt - neue Richtlinien

Bild von Denis Michel
Denis Michel 220007 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

29. November 2018 - 14:40 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Nintendo wird sein kontroverses Creators Programm (NCP) noch bis Ende Dezember dieses Jahres beenden. Dies gab das japanische Unternehmen kürzlich offiziell bekannt. Die dazugehörige Website wird am 20. März des kommenden Jahres offline geschaltet. Gleichzeitig wurde eine Reihe neuer Richtlinien veröffentlicht, die es den Fans in Zukunft erleichtern sollen, eigene Videos mit Nintendo-Inhalten einfacher zu erstellen und zu monetarisieren.

Statt wie bisher eure Videos bei Nintendo Creators Program einzureichen, könnt ihr diese ab sofort einfach auf den Weg bringen. Allerdings müssen eure Inhalte euren kreativen Beitrag oder Kommentare enthalten. Einfaches Wiederveröffentlichen des offiziellen Contents ohne eigenes Input ist nicht gestattet. Spiele-Videos und Screenshots, die durch Funktionen eines Nintendo-Systems (wie beispielsweise der Capture-Taste der Nintendo Switch) veröffentlicht werden, dürften jedoch auch ohne euren eigenen Beitrag oder Kommentar online geschaltet werden. Es darf außerdem nur offiziell freigegebenes Spiele- und Werbematerial verwendet werden. Die kompletten Richtlinien könnt ihr unter dem Link in den Quellenangaben einsehen.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67105 - 29. November 2018 - 15:29 #

War wohl doch nicht so das Dinge und hat mehr Arbeit als Ertrag gebracht.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49921 - 29. November 2018 - 16:41 #

Sehr schöne Änderung.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42514 - 30. November 2018 - 2:21 #

Ja ist denn heute schon Weihnachten?

Dukuu 13 Koop-Gamer - P - 1544 - 30. November 2018 - 6:18 #

Vor ein paar Jahren war ich noch aktiver auf Youtube, und als ich mich damals gewagt hatte einen kurzen Ausschnitt von Mario Kart 8 in einem meiner Videos zu zeigen, wurde es innerhalb kürzester Zeit mit einem Copyright Claim belegt. Seit dem habe ich komplett auf jegliche Nintendo-Inhalte verzichtet. Mal gucken, unter den neuen Bedingungen könnte ich ja doch mal wieder Videos mit Nintendo-Inhalten produzieren. Freut mich :)

Esketamin 16 Übertalent - 4296 - 30. November 2018 - 10:33 #

Wow, heißt das, dass bisher alle Nintendo-Lets-Player das vorher bei Nintendo einreichen mussten? Dann ist das ja eine sehr positive Änderung.

Kotzender Eisbär 06 Bewerter - 59 - 4. Dezember 2018 - 6:23 #

Habe mir die Guidelines jetzt mal vollständig durchgelesen und ist endlich eine vernünftige Lösung auf Basis gesunden Menschenverstands :-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67105 - 4. Dezember 2018 - 6:25 #

Ein wunderschönen User-Namen hast du da :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)