Darauf freut sich die Redaktion im... Dezember 2018

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 164699 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

3. Dezember 2018 - 13:37 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Ein letztes Mal im Jahr 2018 verraten wir euch, worauf wir uns in den kommenden Wochen freuen. Welche Spiele landen in der Konsole, welche Filme auf der Glotze, und welche Musik auf den Ohren?
Jörg Langer
[FILME/SERIEN] Hui, Das Boot von Sky war vier Folgen lang erstaunlich gut – und nach Folge 5 frage ich mich, warum nicht Simba der Löwenkönig als Drehbuchschreiber angeheuert wurde, da wäre Sinnvolleres rausgekommen. Oder Borat. Oder irgendwer. Insoweit freue ich mich nicht wörtlich auf die letzten Folgen, habe aber noch einen letzten Rest Hoffnung. Ich sag' euch nur eines: Wenn eine bestimmte Figur, die in Folge 5, nun ja, verlorengeht, doch noch mal auftaucht... dann gnade im darauffolgenden MoMoCa der Gott des Oropax euren Gehörgängen!

[SPIELE/BRETTSPIELE] Mutant Year Zero, Strategic Command WWII World at War, dazu Jagged Alliance Rage – alles real bei mir vorhandene Review Codes, in die ich noch nicht groß reinschauen konnte. Mit anderen Worten: Der Dezember ist gerettet, so rein strategiespieltechnisch.

[SONSTIGES] Rene und ich haben noch zwei Wochen Zeit, um die letzten vier Japan-Dokus fertigzubekommen. Was kann da schon schiefgehen?

 
Dennis Hilla
[FILME/SERIEN] Im heimischen Wohnzimmer läuft immer noch Suits. Da sind wir nun allerdings bereits bei Staffel 5 angelangt, das Ende ist also nah. Ob mich Bumblebee tatsächlich ins Kino locken wird, weiß ich noch nicht. Allerdings verspricht die Besetzung zumindest Stumpf-Action-Garantie. John Cena als einen Hauptdarsteller zu wählen finde ich fast schon grandios. Zumal ich die Transformers-Filme tatsächlich ganz gerne mochte.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Die Open World von Red Dead Redemption 2 wird noch einiges meiner Zeit in Anspruch nehmen, ich will mindestens alle legendären Wildtiere rauben! Und im Online-Modus, der ja in Kürze startet, in dem werde ich die kühle Jahreszeit und das verschneite Deutschland gegen die angenehm warmen Landschaften des Wilden Westens eintauschen. Ebenfalls im Multiplayer-Bereich angesiedelt ist eine Neuerscheinung, auf die ich mich im Dezember freue: Super Smash. Bros Ultimate. Hier werde ich mir den einen oder anderen hitzigen Schlagabtausch mit meinen (bald-nicht-mehr-)Freunden liefern.

[SONSTIGES] Weihnachten ist mir relativ egal, auf den Urlaub freue ich mich aber trotzdem. Was aber wohl noch besser wird (hüstel), dürfte die mit Freunden geplante LAN-Party sein. Wir wollen mal wieder richtig Oldschool werden, mit Counter-Strike 1.6, Warcraft 3 und Beben 3 Arena. Die anderen reden aktuell noch was davon, Internet zu wollen, das treibe ich ihnen aber auch noch aus. Neumodischer Kram! 


Benjamin Braun
[FILME/SERIEN] Zum Glück interessiert mich von den neuen Serien oder neuen Staffel-Releases im Dezember keine wirklich. Im Kino gäbe es mit Aquaman zumindest einen Streifen, der mich persönlich reizen würde, aber trotz Willem Dafoe erhoffe ich mir davon nicht zu viel. Von daher werdet ich im Dezember vor allem bislang Versäumtes nachholen und mir (auch aufgrund dringenden Nachratens einer Freundin) endlich mal die 6. Staffel von Homeland geben, die wieder deutlich besser sein soll.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Auch in diesem Bereich ist in erster Linie die Verkleinerung des Pile of Shame im Fokus, der bei mir noch nie so groß war wie am Ende dieses Jahres. Wobei, so groß ist er dann doch nicht. Mal von einer Reihe von Indie-Titeln abgesehen, geht es bei mir vor allem darum, endlich mal die Kampagne von Red Dead Redemption 2 komplett durchzuspielen. Von den aktuellen Titeln im Dezember werde ich mir neben Super Smash Bros. Ultimate auf Switch Just Cause 4 geben. Gerade Letzteres dürfte wieder eine ziemliche Action-Gaudi ohne großen Tiefgang hergeben.

[SONSTIGES] Wie immer freue ich mich im Dezember natürlich am meisten auf meinen alljährlichen Heimatbesuch. So schöne Seiten München auch haben mag, die Mentalität der Kölner ist im Vergleich damit einfach unschlagbar. Alte Freunde wiedertreffen, gemeinsam die letzten beiden Hinrundenspiele vom FC anschauen, vielleicht ein leckeres Kölsch? Ein bisschen entspannen, zur Ruhe gekommen, genießen, so muss Urlaub sein! 


 
Christoph Vent
[FILME/SERIEN] Aktuell läuft bei uns die Serie Deutschland 83, die uns ganz gut unterhält. Im Dezember wird es vermutlich gleich mit Deutschland 86 weitergehen. Außerdem werde ich wohl Das Boot (2018) eine Chance geben. Und vielleicht geht es auch mal ins Kino – wenn denn noch irgendwo Suspiria läuft.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Habe ich letzten Monat an dieser Stelle geschrieben, dass mich Battlefield 5 gar nicht so sehr reizen würde? Nun ja, ich habe den Multiplayer-Modus natürlich trotzdem mal angespielt. Und nach den ersten Stunden bin ich einfach nur begeistert. Ich werde in den nächsten Monaten definitiv noch einige Stunden auf den virtuellen Schlachtfeldern verbringen. An Neuheiten interessiert mich vor allem Super Smash Bros. Ultimate. Ich bin kein großer Fan von Fighting Games. Aber die Smash-Bros.-Reihe ist so erfrischend anders, dass sie auch für Genre-Fremde wie mich gut funktioniert.

[SONSTIGES] Nach den mit Spielen vollgepackten Wochen im September, Oktober und November freue ich mich darauf, spätestens zu Weihnachten einmal abschalten zu können. "Feiertage-Nachholtitel" nehme ich mir erst gar nicht vor, und das Smartphone wird wohl wieder mal für ein paar Tage in der Schublade verschwinden. Stattdessen wird viel Zeit mit der Familie und Freunden verbracht.

 
Thomas Schmitz
[FILME/SERIEN] Ich freue mich jetzt schon wie verrückt auf den 18. und 19. Dezember. Nicht nur, weil da langsam mein Urlaub vor der Tür steht. Sondern weil Schotty zurückkommt: Vier neue Folgen Der Tatortreiniger im NDR. Und ab 5. Dezember läuft die zweite Staffel der mittlerweile preisgekrönten Dramedy The Marvelous Mrs. Maisel bei Amazon im Originalton.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Ich bin ehrlich gesagt froh, dass im Dezember kaum etwas erscheint. So kann ich vielleicht mal Blicke in ein paar Spiele aus dem Jahr 2018 zur Schnellbeurteilung riskieren oder einfach nur mal Red Dead Redemption 2 und Divinity: Original Sin II - Definitive Edition weiterspielen.

[SONSTIGES] Release-Listen der Platten-VÖs durchgeguckt - und nix entdeckt. Da studiere ich lieber die Jahres-End-Listen der Musikmagazine oder die User-All-Time-Top-10 des großartigen Exmusikpress-Forums. 

 
Hagen Gehritz
[FILME/SERIEN] Ich freue mich auf Mortal Engines: Krieg der Städte. Die Steampunkwelt der Jugendbuchverfilmung leidet unter Rohstoffknappheit. Die offensichtliche Lösung für dieses ernste Problem ist natürlich, sich Panzerketten an seine Stadt zu flanschen. Die Trailer lassen bei mir zwar noch keine grenzenlose Begeisterung aufkommen. Meine Freude rührt aber vor allem daher, dass ich den ehemaligen Misfits-Star Robert Sheehan gern auf der großen Leinwand sehe.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Mit Lucius III geht der Omen-Simulator im Dezember überraschend in die dritte Runde. Die titelgebende Satansbrut frönt noch immer dem Hobby, das Ableben all seiner Mitmenschen zu fördern. Da man der Chorknabengestalt von Lucius seine diabolischen Kräfte nicht ansieht (wenn man noch nie im Leben einen Horrorfilm gesehen hat), kann er leichter unbeobachtet in den offenen Gebieten seine teils absurd-umständlichen Morde vorbereiten.

[SONSTIGES] Ich freue mich sehr auf die Weihnachtsfeier in den heiligen Hallen der Redaktion. Ansonsten steht der Dezember ganz im Zeichen der kulinarischen Exzesse zu den Weihnachtsfeiertagen.

 
Karsten Scholz
[FILME/SERIEN] Mit Mortal Engines und Aquaman laufen im Dezember gleich zwei spannende Filme an, die ich nur zu gerne auf der großen Leinwand erleben möchte. Im heimischen Wohnzimmer steht zudem der Rest der dritten Staffel von Daredevil auf dem Programm - der One Take im Gefängnis in Folge 4 gehört wohl zu den besten Action-Szenen, die ich jemals in Serienform gesehen habe. Echt schade, dass es keine vierte Staffel geben wird.

[SPIELE/BRETTSPIELE] Dank Conan Exiles und einer Finanzspritze entkam Funcom der drohenden Insolvenz und lieferte das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte ab. Nun bin ich gespannt, ob die Norweger mit Mutant Year Zero - Road to Eden nachlegen können. Ansonsten hält mich im Dezember vor allem mein Mountain of Joy weiter in Atem. Spider-Man soll ja ganz gut geworden sein, munkelt man ...

[Sonstiges] Der Dezember begann bereits mit einem Highlight: die Weihnachtsfeier von GG. Ende dieser Woche geht es dann erneut quer durch Deutschland zur Jahresendsause bei meinem Arbeitgeber Computec. Und dank vieler freier, aber auch vieler arbeitsreicher Tage wird mir beim Finale von 2018 sicherlich kein bisschen langweilig.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49887 - 3. Dezember 2018 - 19:25 #

Spiele: Super Smash Brothers Ultimate, Mutant Year Zero - Road to Eden

Filme: Aquaman, Mary Poppins Returns, Spider-Man - Into the Spiderverse

Ansonsten: Trailer für Godzilla - King of Monsters, Avengers 4, Captain Marvel und die Video Game Awards 2018

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 3. Dezember 2018 - 13:49 #

Was Serien betrifft gehe ich mit Christoph, heute Abend läuft wohl die letzte Folge von Deutschland 83 über den Schirm und daran werden wir wohl direkt die Staffel 2 Deutschland 86 hängen, bevor es wahrscheinlich mit Vikings los gehen wird.

Spieletechnisch ist im Moment absolut Ebbe, keine Lust und keinen Kopf dafür. Außer ein halbe Stunde LA Noir auf der Switch und mal ein Blick auf die Zwerge und Giana Sisters Twisted Dreans hab ich seit sechs Wochen nichts mehr gespielt und das scheint im Moment auch so zu bleiben.

Am meisten freue ich mich daher auf den 31.12.2018 um unter dieses be...... Jahr einen dicken Strich zu machen und zu hoffen, das 2019 besser wird.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 14:44 #

Ich drücke die Daumen!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 3. Dezember 2018 - 15:41 #

Danke, hoffe es hilft :-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 154101 - 3. Dezember 2018 - 13:58 #

"... ob die Norweger mit Mutant Year Zero - Road to Eden nachlegen können"
ich hoffe, dass sie sich mit dem Titel ordentlich Mühe geben. Zumindest ist der Ersteindruck nicht schlecht. Nach den ersten 3h Spielzeit glaube ich mit der Aussage nicht daneben zu liegen, dass sie ruhig ein paar DLCs oder sogar einen zweiten Teil nachschieben dürften :)

ganga Community-Moderator - P - 19673 - 3. Dezember 2018 - 14:14 #

Bei uns wird auch the marvelous Ms Maisel laufen, zumindest sobald es mit deutscher Vertonung bereit steht. Ansonsten haben wir in the blacklist reingeschaut, was uns die ersten Folgen gut gefallen hat.
Wäre schön wenn wir noch den neuen Harry Potter Teil zu sehen bekommen, mal sehen ob das klappt.

Spielemäßig werde ich weiter durch RDR 2 reiten. Für die Feiertage hatte ich mal the return of the obra dinn im Auge, ansonsten werde ich mal den Manager Modus in Fifa weiter spielen oder in Yakuza reinschauen oder den Uncharted 4 dlc.

Borin 14 Komm-Experte - P - 2499 - 3. Dezember 2018 - 14:16 #

@Thomas: The Marvelous Mrs. Maisel, vielen Dank für den Hinweis. Die erste Staffel fand ich super, die beste Amazon-Serie, die ich bisher gesehen habe.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 7104 - 11. Dezember 2018 - 18:22 #

Drei Folgen von Staffel 2 gesehen. Toll ausgestattet, toller Witz, wieder sehr gut.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49531 - 3. Dezember 2018 - 14:36 #

Mit Mutant Year Zero - Road to Eden habe ich auch nur einen Titel auf den ich mich richtig freue.

Yoshua Community-Moderator - P - 8772 - 3. Dezember 2018 - 14:39 #

Morgen kommt Aeon of Sands - The Trail raus auf was ich mich schon seit mehr als ein Jahr freue. Der einzige Wermutstropfen ist das es in Englisch ist obwohl die Entwickler aus Deutschland kommen. Aber damit kann man Leben. :D

Scando 24 Trolljäger - 51003 - 3. Dezember 2018 - 15:13 #

Auf Strategic Command WWII World at War freue ich mich auch. Das ist was für lange Winterabende; falls der Winter kommt.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 3. Dezember 2018 - 15:24 #

Freuen? Na ja: meine Frau hat die ganzen selbstproduzierten Weihnachtsfilme auf Netflix entdeckt...
Spielerisch werde ich mich wohl weiter an Rise of the Tomb Raider versuchen und auf dem CPC den neuen Competition Pro mit Winter Games einweihen.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17220 - 3. Dezember 2018 - 16:52 #

Netflix - Irgendwann erwischt es jeden. :D

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 3. Dezember 2018 - 17:19 #

Wer Serien mag, wird wohl zeitweise nicht Drumherum kommen.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 3. Dezember 2018 - 18:14 #

Serien gerne. Aber doch keine Weihnachsfilme... Und jetzt sägen sie auch noch die ganzen Marvel-Dinger ab.

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 3. Dezember 2018 - 18:25 #

Wobei ich bei dem Weihnachtsfilm mit Kurt Russell ja so ein klein bisschen ins Grübeln komme, ob ich mir den nicht mal gebe :D

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 3. Dezember 2018 - 18:40 #

Gut. Ausnahmen bestätigen die Regel. Sie sucht sich nur die Dinger mit "Prinz", "Prinzessin" und "Königin" im Titel raus :D

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17220 - 3. Dezember 2018 - 19:48 #

Den habe ich mir am Freitag reingezogen. Sind ein paar gute Lacher dabei. :D

Xalloc 15 Kenner - P - 3551 - 3. Dezember 2018 - 23:11 #

Den mit Kurt Russell und Hüter des Lichts von DreamWorks habe ich mir mal für Weihnachten vorgemerkt. Mal schauen wie die sind.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 4. Dezember 2018 - 8:43 #

Wie heißt der Film mit Kurt Russell noch gleich? Klingt eigentlich recht witzig, könnte ich mir auch mal geben.

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 4. Dezember 2018 - 8:58 #

https://www.youtube.com/watch?v=YaeDa_Uempk

Xalloc 15 Kenner - P - 3551 - 4. Dezember 2018 - 11:58 #

Falls jemand nicht gleich youtube öffnen möchte: The Christmas Chronicles heißt der Film.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 4. Dezember 2018 - 13:51 #

Danke!

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 3. Dezember 2018 - 23:40 #

Netflix has failed this city.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10137 - 4. Dezember 2018 - 8:08 #

Noch bin ich der einzige Mensch auf der Welt, der Netflix ignoriert..mich schäm und in die Ecke stell :D

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 7104 - 4. Dezember 2018 - 8:59 #

Wir sind zu zweit! Ich habe Sky und Amazon Prime - wenn ich mal auf SkyQ umsteige (dann ist aber meine Festplatte weg, wenn ich das recht verstehe), dann kommt vielleicht auch Netflix dazu.

ruerob 12 Trollwächter - P - 1047 - 3. Dezember 2018 - 18:53 #

Ich warte auch schon gespannt auf den Paketboten, der mir meinen Competition Pro bringt. Bei mir aber für meinen C64. Der wird im Weihnachtsurlaub auch gut glühen. Da freu ich mich schon drauf.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 4. Dezember 2018 - 6:37 #

Den C64 hab ich noch nicht wieder ans Laufen gekriegt. Das wäre auch noch toll.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 3. Dezember 2018 - 21:18 #

Mein Beileid, die Weihnachtsfilme von Netflix sind ein ganz spezieller Horror...

Und ich mag Weihnachtsfilme...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103599 - 4. Dezember 2018 - 10:47 #

Weihnachtsfilme, doh! Ich bleibe da bei Stirb langsam und/oder Tödliche Weihnachten ^^.

paschalis 16 Übertalent - P - 5281 - 4. Dezember 2018 - 10:58 #

Das sind doch inzwischen auch klassische Weihnachtsfilme :-)

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12785 - 4. Dezember 2018 - 12:29 #

Bei uns kommt noch Herr der Ringe und The Last Unicorn dazu :-D

Despair 17 Shapeshifter - 6173 - 4. Dezember 2018 - 13:36 #

Da fehlt noch Gremlins.^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 4. Dezember 2018 - 13:52 #

Schöne Bescherung (Christmas Vacation) läuft bei uns jedes Jahr.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19694 - 4. Dezember 2018 - 20:52 #

Bitte die Sissi-Trilogie nicht vergessen. Ich mag die Filme.
Von Schöne Bescherung finde ich nur die erste halbe Stunde gut.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10137 - 4. Dezember 2018 - 17:52 #

Oder Weihnachtszeichentrickfilme :-) Weihnachtsmann und Co. KG :D

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10137 - 3. Dezember 2018 - 15:54 #

Im Dezember wird wohl nichts gekauft und die PoS-/MoJ-Liste abgearbeitet :-) Außerdem habe ich wieder mit Witcher 3 begonnen nach drei Jahren Pause. Da nun die GTX 1070 im Rechner steckt, genieße ich es in max. Details und Full HD. Vor drei Jahren konnte ich den Spaß mit der GTX 680 erleben. Shadow of The tomb Raider, AC Odyssey und God of War werde ich auf der PS4 Pro fertig spielen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27130 - 3. Dezember 2018 - 16:04 #

Werde im Dezember als frischgebackener Xbox-One-S Besitzer Quantum Break, Sunset Overdrive und Forza Horizon 4 spielen.

Außerdem will ich Red Dead Redemption 2 weiterspielen.

Ein wenig freue ich mich auf die Game Awards, auch wenn ich sie mir nur im Nachhinein auf YouTube anschauen werde.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4393 - 3. Dezember 2018 - 16:13 #

Ja, will den keiner mit dem Landwirtschaftssimulator simulieren?
Oder die baltische See unsicher machen (ETS2 DLC)?

Am Montag den 24.12.2018 empfehle ich das Live-Preview auf Dark Souls IV: noch schnell am Montag alle Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker besorgen:
* Wie, ich kann nicht noch mehr tragen?
* Ach, hier ist der Personalausgang, das ist ja 'ne Abkürzung!
* Ahh, schon wieder ein Nahkampfangriff.
* Ahh, da an der Kasse, der Bossgegner. ("Nur Barzahlung")

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 3. Dezember 2018 - 21:06 #

Besser den Cheatcode eingeben: A, M, A, Z, O, N, D, E

Da hat man nur mit dem Zwischenboss Amazon Logistics zu kämpfen oder muss lustiges Packstation-Finden spielen und lernt ganz neue Viertel seiner Heimatstadt kennen.

Red Dox 16 Übertalent - 4575 - 3. Dezember 2018 - 16:34 #

Countdown läuft für Stellaris patch 2.2 & Megacorps DLC diese Woche :)

Das einzig andere interessante ist ggf. der Serienstart von Nightflyers und der vagen Hoffnung das es eventuell gut wird.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21382 - 3. Dezember 2018 - 16:35 #

Dennis, Suits hat derzeit 8 Staffeln, leider nur 5 bei Netflix.

Dennis Hilla Redakteur - 62889 - 3. Dezember 2018 - 17:04 #

Oh. Dann revidiere ich, dass wir fast durch sind.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 3. Dezember 2018 - 16:55 #

Im Dezember kommt in allen Bereichen nix, worauf ich total heiß bin, aber egal, hab eh noch genug zum Spielen und zum Anschauen. ;)

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17220 - 3. Dezember 2018 - 16:59 #

Just Cause 4 sah echt interessant aus. Ich überlege mit dem dritten Teil einzusteigen. Ansonsten habe ich noch XCOM: Enemy Unknown für mich entdeckt was ich derzeit von meinem MoJ runterspiele.
Serientechnisch ist das Jahr für mich durch, wöchentlich gibt es eine Folge Vikings und eventuell entdecke ich vielleicht auch noch was neues, das ich bisher gar nicht auf dem Schirm hatte.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10137 - 3. Dezember 2018 - 18:18 #

Hab ich mir auch schon überlegt(Just Cause 4 zu holen). Hab bisher keinen Teil gespielt.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 4. Dezember 2018 - 6:36 #

Bei Just Cause mache ich doch einfach nur alles kaputt, oder?

Aladan 24 Trolljäger - P - 49887 - 4. Dezember 2018 - 6:39 #

Jup, du hast das Spiel gut zusammen gefasst.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 4. Dezember 2018 - 6:54 #

Dafür hab ich Kinder. Das muss ich nicht selber machen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 13:49 #

Die verursachen aber sicher nicht so schicke Explosionen. Hoffe ich. :D

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 4. Dezember 2018 - 14:44 #

Beim Vierjährigen wäre ich da nicht so sicher. Wenn ich ihn lange genug alleine lasse, ist da einiges drin.

ganga Community-Moderator - P - 19673 - 8. Dezember 2018 - 11:20 #

Ich fand Teil 3 ziemlich enttäuschend nachdem ich mit dem zweiten eigentlich Spaß hatte. Technische Probleme, viel Grind, immer gleiche Eroberungen / Befreiungen.

Desotho 17 Shapeshifter - 6134 - 3. Dezember 2018 - 17:01 #

Ich bin gespannt, ob Gris etwas wird.
Ansonsten kommt die Arland Trilogie noch für die Switch.
Und der Sen no Kiseki 4 Soundtrack erscheint.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 3. Dezember 2018 - 17:06 #

Kino: Mortal Engines, Aquaman, Spider-Man Into the Spider-Verse (alias A New Universe) - Gerade letzterer hat schon einige extrem gute Vorab-Reviews abgesahnt und soll bei den Oscars ins Rennen gehen als Bester Animationsfilm.
Spiele: Ach, der Backlog ist groß...
Sonstiges: Urlaub, um die ganzen Kinofilme und Backlog-Spiele zu schaffen :D

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 3. Dezember 2018 - 17:43 #

Hmm. Ich hab glaube ich gerade wenig Dezemberspezifisches, auf das ich mich besonders freuen würde. Ich werd mal noch AC Odyssey fertig spielen. Und bezüglich Kino freue ich mich auch auf Spider-Man. Das wird klasse :)

Das andere Highlight im Dezember war ja leider schon. Damit meine ich natürlich die GG-Weihnachtsfeier!

EDIT: @Karsten: Die Szene in Daredevil war echt der Hammer! Finde es auch sehr schade, dass es nicht weitergeht. Nach der durchwachsenen zweiten Staffel fand ich die dritte wieder richtig gut.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20618 - 3. Dezember 2018 - 17:29 #

An "neuen" Spielen (Wenn man den Japan Release nicht mitzählt) reizt mich nur Earth Defense Force 5, aber erstmal God of War fertig zöckeln. Beim restlichen Kultur-Gedöhns hab ich grade überhaupt keinen Überblick.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 8940 - 3. Dezember 2018 - 17:49 #

Bei den Spielen freue ich mich natürlich auf Bard's Tale 4, da soll ja noch dieses Jahr der Port erscheinen. Bei Mutant Zero Dawn hoffe ich auf ein gutes Resultat beim Test und auf Erfolg mit Steamplay.

Filmtechnisch habe ich im Dezember nichts im Auge. Aquaman reizt mich so gar nicht, nach dem Trailer. Dann hab ich vielleicht Zeit ein paar ältere Filme wegzuschauen.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2524 - 3. Dezember 2018 - 18:03 #

Die zweite Season von "The Orville" beginnt am 30. Dezember und ist für mich nach der wunderbaren ersten Staffel absolutes Pflichtprogramm! :-)

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7429 - 3. Dezember 2018 - 18:49 #

Auf jeden Fall. Orville war ein völlig unerwartetes Highlight.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 3. Dezember 2018 - 20:46 #

Ah, schön, danke für den Hinweis! Endlich wieder richtiges Star Trek! :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 4. Dezember 2018 - 8:45 #

"Endlich wieder richtiges Star Trek!"

Aber Staffel 2 von Discovery kommt doch erst im Januar. ;-)

Ernsthaft, da freue ich mich mehr drauf. Aber The Orville werde ich auch weitergucken, wenn es auf ProSieben läuft.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 5. Dezember 2018 - 10:23 #

Discovery mag ich auch, aber mit dem, was ich unter "Star Trek" verstehe, hat es nur noch am Rande zu tun. Nette SciFi-Action-Serie mit einer einzelnen zentralen übermächtigen Heldenfigur, aber darüber hinaus bietet es halt gar nichts.

"The Orville" ist deutlich näher an STNG, mit dem ich aufgewachsen bin. Irgendwie auch lustig, dass sie die (störenden) Comedy-Elemente nach den ersten beiden Folgen weit heruntergefahren haben und tatsächlich sehr nah an einer STNG-Folge sind. Die gebliebene dezente Comedy empfinde ich sogar als angenehm und sowas hatte STNG ansatzweise ja auch ab und an.

Und generell auch schön, dass es mal wieder eine SciFi-Serie mit positiver Grundeinstellung gibt. Von diesem Dark-and-griddy-Kram, wie es auch Discovery ist, gibt es schon mehr als genug.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 5. Dezember 2018 - 10:40 #

Mein Empfinden war da sehr konträr zu deinem. Discovery ist in meinen Augen Star Trek für das 21. Jahrhundert. Mit den späteren Serien (Voyager und vor allem Enterprise) war das Franchise viel zu festgefahren in alten Mustern, Discovery hat noch den Spirit (moralische Dilemmata, die aktuelle gesellschaftliche Themen aufgreifen), aber im Stil moderner Serien. Ok, macnhmal etwas zu dark and gritty, gebe ich zu, aber ich fand's alles in allem sehr gelungen.

Orville ist eine spaßige Hommage an TNG ff., dessen größte Stärke für mich der Humor ist. Die Folgen, die ernster waren und mehr auf die Story setzten, fand ich eher schwach. Denn die Stories waren oft nicht wirklich gut und eher auf dem Niveau mittelmäßiger VOY- oder ENT-Folgen als der besten TNG-Episoden. Manche Folgen der 1. Staffel waren gar nahezu identische Kopien bekannter Trek-Geschichten. Das kann sich natürlich alles noch entwickeln und ich werde weitergucken, weil ich mit der Orville-Crew defintiv viel Spaß hatte. Aber spannender finde ich, wie Discovery sich entwickelt.
Ich befürchte allerdings ein bisschen, dass es in Staffel 2 etwas von seiner Einzigartigkeit verlieren könnte, wenn man die Berichte so verfolgt, was da hinter den Kulissen alles knirscht im Gebälk. Andererseits könnte ein etwas heiterer Ton nicht schaden. Mal sehen.

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 5. Dezember 2018 - 10:44 #

Sehe ich bei Orville genau konträr. Ich finde es ist gerade dann gut, wenn der Humor hinten ansteht. Dass es eine Homage an TNG ist und damit sicher auch etwas weniger zeitgemäßt wirken mag bzw. von der Nostalgie lebt ist nicht von der Hand zu weisen. Aber gerade weil es so eine offensichtliche Liebeserklärung ist, macht es mir auch viel Spaß - trotz des Humors den ich nicht so teile.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 5. Dezember 2018 - 11:05 #

Die Modernisierung bei Discovery sehe ich auch eher als Stärke an, sowas wie STNG wirkt heute enorm altbacken. V.a. technisch, da Steadycams und CGI teuer waren. Und die Kulissen auf fremden Planeten waren nur minimal besser als zu Kirk-Zeiten.

Was mich stört und was ich nicht mehr als Star Trek ansehe sind andere Dinge. Einmal die platte Rahmenhandlung durch die alle Folgen irgendwie gleich sind. STNG, VOY & Co waren viel abwechslungsreicher. Da gab es düstere Folgen genauso wie Comedy-Holodeck-Folgen.

Das nächste wäre der Fokus auf Michael. Wenn man mit der Figur nichts anfangen kann, hat man mit allen Folgen ein Problem. Die früheren Star-Trek-Serien hatten den Fokus auf dem ganzen Team. Da konnte jeder seine Lieblingsfigur finden und bekam Folgen, die sich primär um diese Figur drehten. Bei Discovery gibt es nur Michael und Nebendarsteller.
Dadurch wirkt die Figur auch viel unglaubwürdiger, da sie alles kann. STNG hatte für verschiedene Bereiche seine Spezialisten. Die waren zwar auch alle Übermenschen, aber es fiel weniger deutlich auf.

Und zuletzt ist diese dauer-düstere Stimmung halt auch eher untypisch für Star Trek. Das hat Enterprise zwar teilweise in diesem unsäglichen 9/11-Plot auch schon gebracht, aber da hat es mich auch schon genervt. Letztendlich killt so ein Szenario halt die Abwechslung.

Ich freue mich trotzdem auf die zweite Staffel, aber es ist halt am Ende nur unterhaltsames Wegwerf-Popcorn-Kino. Früheres Star Trek hat zum Nachdenken angeregt. Wenn ich da an legendäre STNG-Folgen wie "Wem gehört Data?" zurückdenke oder die Voyager-Folge mit dem Planeten durch dessen starke Masse die Zeit viel schneller vergeht - an die erinnere mich bis heute. Das wird bei Discovery wohl keine Folge schaffen.

Dass Orville STNG-Folgen 1:1 kopiert, finde ich auch etwas schwach. Aber es ist die erste Staffel, die war auch bei STNG nicht gut, das kann noch besser werden. Vielleicht trauen sich die Autoren nach dem Erfolg jetzt mehr eigene Ideen umzusetzen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 5. Dezember 2018 - 11:33 #

"oder die Voyager-Folge mit dem Planeten durch dessen starke Masse die Zeit viel schneller vergeht - an die erinnere mich bis heute."

Ich auch, deswegen fand ich es so auffällig, dass die im Staffelfinale von Orville so offensichtlich "zitiert" wurde. ;-)

Wegwerf-Popcorn-Kino sind für mich die unsäglichen neuen Kinofilme. Vielleicht bin ich deswegen so auf den neuen Ansatz von Discovery angesprungen, das berührt mich dann doch deutlich intensiver.

Xalloc 15 Kenner - P - 3551 - 5. Dezember 2018 - 17:01 #

Starke Gravitation, relative Zeit, da muss ich dann wiederum an Stargate denken, wo ein Wurmloch zu einem Planeten, der von einem schwarzen Loch verschlungen wird, nicht geschlossen werden konnte.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 9. Dezember 2018 - 23:33 #

Es ist doch klar, dass eine 30 Jahre alte Serie, die damals schon net übermäßig teuer war (bis vielleicht auf den Schiffsimulator), schlechter aussieht als eine Serie moderner technischer Machart mit ziemlich hohem Budget.

Trotzdem ist Discovery inhaltlich meilenweit unterlegen.

Ich kann übrigens net nur mit Michael nix anfangen, sondern auch mit einigen anderen.

STNG mit Übermenschen hatte zumindest den nachvollziehbaren Grund, dass man da eine Elitecrew hochgezogen hat. Und im Gegensatz zu Michael waren die auch net übermenschlich. Wobei das ja eh nicht passt, waren ja nicht nur Menschen ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 9. Dezember 2018 - 23:28 #

Enterprise hat doch gerade in ich meine Staffeln 2 und 3 ganz neue Wege beschritten! Und wzar behutsam, zumal Vorgeschichte. Die Story und Stories tausendmal besser als Discovery.

Theoretisch gesprochen: Eine Neuverfilmung von Enterprise mit dem Budget von Discovery würde mit diesem Möchtegern-Star-Trek den Boden aufwischen.

Letztlich wollte man eine Sci-Fi-Serie mit hohen Produktionskosten auf den Markt bringen und hat zur Risikominimierung Star Trek draufgeschrieben.

Als Serie ist das, sicher günstiger produzierte, The Expanse auch besser.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19694 - 10. Dezember 2018 - 6:03 #

Oh ja, Enterprise ist sooo viel besser als ihr Ruf. Echt bedauerlich, dass da nach 4 Staffeln Schluss war.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 10. Dezember 2018 - 9:58 #

Absolut!

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 10. Dezember 2018 - 7:19 #

Staffel 3 fand ich tatsächlich ganz gut. Staffel 4 teilweise. Vor allem in den ersten beiden hat man aber viel zu wenig aus dem Prequel-Szenario gemacht. Viele Stories hätten leicht abgewandelt auch in der TNG-Ära spielen können und waren teilweise strunzlangweilig. Zudem fand ich die Crew-Charaktere mit die uninteressantesten aller Trek-Serien, aber das ist nur meine persönliche Meinung.
Discovery wagte wie gesagt einen Stilwechsel, atmet für mich aber noch die Essenz von Star Trek. Ich mag's.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 10. Dezember 2018 - 10:06 #

2 und 3 sehe ich als Paket. 1 war halt der Anfanf und Aufbau.

Archerund der Konflikt in ihm ist imho eines der besten Crewmember ever. Tucker fand ich auch super. Phlox auch immer mal interessant. T'Pol ging so. Reed, Mayeeather, Sato solide. Die Macos (?) richtig geil.

Staffel 4 war dann wieder "normales" Star Trek. Aber imho auf sehr hohem Niveau.

Ja, Discovery ist Stilwechsel. Und zwqr so sehr, dass es imho kein Star Trek mehr ist. Da ist The Expanse mehr Star Trek. Ein Budgetwechsek haette natuerlich allen Serien gutgetan.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 10. Dezember 2018 - 15:08 #

Zu "Das ist kein Star Trek mehr" siehe den ersten Absatz in meinem ersten Posting dieses Strangs. Ich finde halt, es transportiert den Kern gut in die heutige Serienlandschaft, während The Orville den alten Stil emuliert. Beides legitim und es kann ja nicht jedem alles gefallen.

The Expanse habe ich noch nicht gesehen, obwohl es mich schon interessiert. Hatte es auf meiner Netflix-Liste, aber da ist es inzwischen verschwunden. Wundert natürlich nicht, nachdem Amazon das übernommen hat.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 11. Dezember 2018 - 17:47 #

Hatte ich gelesen :) Sehe ich aber, gerade bei Enterprise Staffeln 2 und 3, nicht so. Das war einfach nur stark, der Konflikt Ideale der Sternenflotte und Überlebenskampf (wie es ihn so krass glaube ich sonst nur gegen die Borg gab, aber mit weniger Konflikt, nur selten).

Meiner Meinung nach transportiert Discovery den Kern gerade nicht gut. Ich will nicht sagen, dass es zwingend schlecht ist (ich finde es aber ziemlich schlecht). Aber mit Star Trek hat das fast nix zu tun. Das könnte auch eine x-beliebige Scifi-Serie sein.

The Orville habe ich hier erstmals gelesen, muss ich mal lesen :)

Alter Stil emulieren ist halt auch so ne Sache. Stilprägend war imho TNG. Insofern haben die neuen Filme Classic gar net soooo schlecht aufgenommen. Cooler Haudrauf rettet die Welt und schnappt sich die Alienprinzessin ;) Das Niveau der Serie war teotzdem hoeher. Aber die Star Trek Filme sind ja eh meist nicht so ganz den Standards der Serien gerecht geworden. Die neuen Filme gefallen mir auch nur bedingt.

Schaue da halt lieber was wie Expanse. Das hat auch Schwächen. Ist aber insgesamt sehr geil.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 11. Dezember 2018 - 18:03 #

Alles kein Problem, haben wir halt unterschiedliche Geschmäcker.
Aber ich glaube, The Orville dürfte dir gefallen. :-)

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 4. Dezember 2018 - 6:35 #

Muss ich mir wohl doch mal anschauen. Danke.

Amonamarth 11 Forenversteher - P - 718 - 4. Dezember 2018 - 16:25 #

Die erste Staffel war tatsächlich spitze,wobei ich schon immer eine Schwäche für den leicht kranken Humor von Seth MacFarlane habe.
Discovery mußte ich dafür nach ein paar Folgen wegen Desinteresse abbrechen.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17220 - 4. Dezember 2018 - 16:50 #

Ich hatte ein ein paar Folgen von Orville angeschaut und fand es übelst langweilig.
Discovery dagegen fand ich super und warte begierig auf die zweite Staffel. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 4. Dezember 2018 - 16:59 #

Ich mag Discovery. Aber der Star Trek Vibe ist bei The Orville einfach besser als bei der eigentlichen Star Trek Serie, finde ich. Auch wenn ich den Humor teils etwas anstrengend finde - der Kern passt. Ich schaue es auch sehr gern.

Amonamarth 11 Forenversteher - P - 718 - 5. Dezember 2018 - 16:04 #

Das mit der "Liebeserklärung" trifft es recht gut,eine blanke Verarschung wäre sicher nicht so gut angekommen.
Mal schaun ob Discovery irgend eine Steigerung verzeichnen kann,wenn nicht ist es auch kein Beinbruch.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4393 - 6. Dezember 2018 - 22:31 #

Hoffentlich funktioniert das kostenlose VPN im Opera-Browser noch. Ich fürchte aber da war vor Monaten eine News, dass die Kooperation mit dem VPN-Anbieter irgendwie beendet wurde ...
Die US-Werbung war zwar penetrant und zu oft die gleiche, aber man, war die professioneller als das billige Zeug im deutschen TV ...

Janosch 23 Langzeituser - - 44452 - 3. Dezember 2018 - 19:51 #

Endlich neue Tatortreinigerfolgen, Danke für den Tipp, da habe ich jetzt auch etwas im Dezember, worauf ich mich freuen kann.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 7104 - 3. Dezember 2018 - 19:55 #

Allzu gerne!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 4. Dezember 2018 - 6:21 #

Das erinnert mich auch daran, das ich da noch ein paar Folgen offen habe. Muss ich mir bei Gelegenheit wohl mal ansehen.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 4. Dezember 2018 - 6:34 #

Hier ist vermutlich die richtige kleine Ecke im Netz, um zu gestehen: ich habe davon noch keine einzige Folge gesehen. So. Jetzt isses raus.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 4. Dezember 2018 - 6:38 #

Mit Absicht oder hat es sich einfach nur nicht ergeben? Ich bin auch erst recht spät dazu gekommen und fand einige Folgen ziemlich gut.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44217 - 4. Dezember 2018 - 6:55 #

Zweiteres. Eine dieser Sachen, die ich mal schauen will, aber immer wieder hinten runter fallen. Mit Absicht hab ich z.B. Avatar nie gesehen.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 4. Dezember 2018 - 7:02 #

Na dann ergibt es sich vielleicht ja noch.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 13:50 #

Avatar lohnt sich auch nicht. Mag vielleicht damals im Kino in 3D toll gewesen sein, aber als ich ihn im Fernsehen gesehen hab, fand ich ihn schlecht.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 4. Dezember 2018 - 13:52 #

Ich war leider damals im Kino und fand Avatar nur schlecht. Ich kenne auch keinen Film, der durch 3D besser geworden ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 13:54 #

Ich hab ihn nicht im Kino gesehen, aber immerzu gehört, dass er im Kino in 3D so supertoll gewesen sei. Ansonsten gehts mir wie dir, hab bisher noch keinen Film in 3D gesehen, wo ich danach dachte, dass es sich gelohnt hat, dass er nicht nur in 2D war. Geh auch nur noch in 3D, wenn ich einen Film unbedingt sehen will und es keine 2D-Vorstellung gibt.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 9. Dezember 2018 - 23:44 #

Dito. Ein so grottenschlechter Film, der durch 3D (und die zwanghaft eingebauten Hüpfszenen) sogar noch schlechter wurde.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7429 - 10. Dezember 2018 - 5:29 #

Ich fand das 3D sehr ästhetisch und behutsam eingesetzt, während bei vielen anderen Produktionen gerne mit dem Holzhammer gearbeitet wird.

Avatar ist für mich ein moderner Klassiker ähnlich einem alten King Kong o.ä. den schau ich mir sicher aus einer anderen Warte an, als einen Bertolucci.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12785 - 4. Dezember 2018 - 10:39 #

Das kann ich toppen: Ich hab ein paar Folgen gesehen und fand es doof. So, nehmt das!

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17220 - 4. Dezember 2018 - 11:07 #

Dasselbe. :D

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 4. Dezember 2018 - 11:09 #

Ich hab noch nicht reingeschaut, aber hauptsächlich weil ich mir relativ sicher bin, dass es mir genauso gehen wird wie Dir :D

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 4. Dezember 2018 - 13:44 #

OMG, wie kann das sein.....

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 7104 - 11. Dezember 2018 - 18:21 #

Zum letzten Mal. Nach der Staffel ist es vorbei... :-(

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 12. Dezember 2018 - 6:25 #

Ja, sehr schade :-(

Evoli 17 Shapeshifter - 6973 - 3. Dezember 2018 - 20:43 #

Ich überlege noch, ob ich den vorbestellten Smash Bros.-Pro Controller für die Switch wirklich brauche. Das Spiel selbst werde ich mir nur irgendwann mal später anschauen.
Der Controller gefällt mir farblich mit seinem Schwar-weiß eigentlich gut und ich habe halt bis jetzt nur die Joy-Cons, aber irgendwie spiele ich fast nur im Hadheld-Modus, am Fernseher nur mal selten was wie Mario Party, wo der Controller gar nicht unterstützt wird. Hm...

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7429 - 4. Dezember 2018 - 9:34 #

Der Pro ist schon ein sehr guter, wenn nicht einer der besten Controller, die ich so kenne. Möchte ich nicht mehr missen.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 3. Dezember 2018 - 20:46 #

Spiele: Hiragana Pixel Party (Switch), 漢検DS2 (Nintendo DS), Yakuza 6 (PS4)
Filme: Erased (Netflix) endlich fertigschauen und der Stapel Studio Ghibli Blu-rays aus dem Amazon Cybersale

Das sollte mich auf meine erste Japanreise im März/April gut einstimmen. :-) Die meiste Zeit werde ich deswegen wohl auch eher mit Anki verbringen (die Vokabelsoftware, nicht die Spielzeugautos). 恐れている.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 126740 - 3. Dezember 2018 - 21:16 #

Erst letzte Woche lief Suspiria (das Original) auf arte. Von den interessanten Farbspielen abgesehen fand ich den aber nicht sonderlich spannend. Für mich steht sonst nichts Aktuelles an. Fleißig am PoS/MoJ abarbeiten. Wobei ich langsam wirklich das Gefühl habe, dass das eher Arbeit als Spaß ist. :|

Despair 17 Shapeshifter - 6173 - 3. Dezember 2018 - 21:59 #

Er hat Jehova gesagt!! ;)

Das Suspiria-Remake soll eher eine Neuinterpretation sein. Es verlagert das Geschehen ins Berlin der Siebziger, reichert die Hexengeschichte mit damals aktuellen Geschehnissen an (die RAF sucht man im Original vergeblich) und ist wohl auch stilistisch völlig anders gelagert. Ich als bekennender Argento-Jünger bin skeptisch, aber interessiert. Besser als ein lauer Aufguss des Altbekannten.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12938 - 3. Dezember 2018 - 22:17 #

Tatortreiniger!!!! :)

funrox 11 Forenversteher - P - 754 - 3. Dezember 2018 - 22:25 #

Da ich kein Amazon Prime sondern Sky habe, freue ich mich, endlich die 5. Staffel von Vikings anfangen zu können.
Spieletechnisch habe ich meinen MoJ noch abzuarbeiten, von daher werde ich wohl nur bei State of Mind als Heft-Vollversion zuschlagen.
Und ich freue mich auf die Fußball-Winterpause, damit ich das ganze Elend zumindest ein paar Wochen nicht ertragen muss...

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 3. Dezember 2018 - 22:29 #

Woher weißt du das eigentlich mit State of Mind? Steht das in der aktuellen Ausgabe in der Vorschau? Denn online konnte ich dazu nix finden.

Xalloc 15 Kenner - P - 3551 - 3. Dezember 2018 - 23:19 #

Das interessiert mich auch. Außerdem würde ich gerne wissen ab welchem Datum es die Ausgabe mit State of Mind geben soll. Ich muss dann auch mal gucken, ob es die PC Games hier überhaupt gibt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 1:00 #

Da die aktuelle Ausgabe am 28. November erschienen ist, schließe ich daraus, dass die PC Games am letzten Mittwoch eines Monats erscheint, im Dezember dann also am 26. Da dass aber ein Feiertag ist, wohl am 27.

Xalloc 15 Kenner - P - 3551 - 4. Dezember 2018 - 8:47 #

Gut geschlussfolgert ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 13:51 #

Lohnt sich, dass ich so viele Adventures spiele. ;)

funrox 11 Forenversteher - P - 754 - 4. Dezember 2018 - 6:52 #

Das steht in der aktuellen Ausgabe in der Vorschau zur neuen Ausgabe, die am 27.12. erscheint. Hat mich auch gewundert.
Bin mal gespannt, ob es wirklich so kommt oder ob es ein Druckfehler ist...

Xalloc 15 Kenner - P - 3551 - 4. Dezember 2018 - 8:46 #

Cool, danke dir.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 13:52 #

Okay danke. Wenn es stimmt, werd ich wohl bei der Ausgabe zuschlagen. Schon ewig keine PC Games mehr gekauft. ;)

Xalloc 15 Kenner - P - 3551 - 4. Dezember 2018 - 14:23 #

Ich habe noch nie eine PC Games gekauft, nur das Schwestermagazin mit dem Hardware Fokus. Ansonsten immer nur Gamestar, später noch die GEE und wegen Vollversionen ein oder zwei mal die Computer Bild Spiele.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 14:28 #

Bei mir waren es bisher nur wenige Ausgaben der PC Games und alle wegen Vollversionen. Hab sie dann aber auch gelesen, fand das aber nie so überzeugend, dass ich von der Gamestar zur PC Games gewechselt wäre. CBS hab ich natürlich auch ein paar wegen Vollversionen gekauft, aber da lohnt sich das Lesen der Artikel nicht einmal, die kann man direkt ins Altpapier werfen. :D

funrox 11 Forenversteher - P - 754 - 4. Dezember 2018 - 17:54 #

Ich kaufe eigentlich nur die Retro Gamer (bzw. habe sie im Abo). Oder halt bei interessanten Vollversionen mal eine andere PC-Zeitschrift. Interessante Artikel lese ich bei Readly. Da sind GameStar und PC Games unter anderem verfügbar.
Ja, auch die Retro Gamer bekommt man dort, aber die will ich tatsächlich auch sammeln. ;-)

funrox 11 Forenversteher - P - 754 - 4. Dezember 2018 - 6:55 #

In der Vorschau steht, dass Vorab-Infos online ab dem 22.12. kommen.
Hatte es zufällig in der bei Readly verfügbaren Ausgabe gelesen.

Desotho 17 Shapeshifter - 6134 - 3. Dezember 2018 - 22:44 #

Der Fussball-Kram ist das einzige was Sky vorm Untergang bewahrt, habe ich den Eindruck :D

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 7104 - 3. Dezember 2018 - 23:19 #

Der Fußballkram wird sie noch in den Untergang führen, wenn sie so weiter machen. Furchtbare Polemik.

Die Serien reizen mich bei Sky.

funrox 11 Forenversteher - P - 754 - 4. Dezember 2018 - 6:59 #

Mittlerweile schaue ich auch mehr Serien als Fußball. Zumal jetzt ja auch noch Netflix über Sky verfügbar ist.
Im Moment muss ich mich beim Fußball auch eher an die Telekom halten...

Ripchip 11 Forenversteher - 626 - 4. Dezember 2018 - 0:06 #

Keine Liebe für das wunderbare Monster Boy? :(

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 4. Dezember 2018 - 6:22 #

Offenbar nicht. Das interessiert mich auch sehr, nur werde ich im Dezember nicht dazu kommen.

Amonamarth 11 Forenversteher - P - 718 - 4. Dezember 2018 - 16:18 #

"Weihnachten ist mir relativ egal"
Da bin ich wieder Mal auf der gleichen Linie wie Dennis.
Das 6-wöchige Vollgas-Freuden-Zwangs-Fest ist mittlerweile nur mehr zum fürchten.
Jaja,immer diese widerlichen Metalfans,huldigen eh das ganze Jahr nur den Beelzebub und feiern ihr frohes Fest ausschließlich in Wacken.

Dennis Hilla Redakteur - 62889 - 4. Dezember 2018 - 17:45 #

Ich will mich an dieser Stelle nur mal eben von Wacken lossagen! War einmal da und fands doof.

Amonamarth 11 Forenversteher - P - 718 - 5. Dezember 2018 - 16:18 #

Mein letzter Satz war auch eher auf der ironischen Seite.
Wacken dürfte halt mittlerweile zu einem schwarz-dunklem Disneyland verkommen sein.
Das es schon sooo schlimm ist das man sich davon lossagen/distanzieren muß,wußte ich aber noch gar nicht ;-)
Als Ösi schau ich doch öfters recht neidvoll nach München wenn´s um so feine Geballer-Konzerte geht.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66783 - 6. Dezember 2018 - 6:38 #

Was fandest du an Wacken doof?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42511 - 9. Dezember 2018 - 23:43 #

Ich glaube, deine Abneigung zu Weihnachten kommt nicht zwangsläufig von deiner Zuneigung zu Metal.

Amonamarth 11 Forenversteher - P - 718 - 11. Dezember 2018 - 16:57 #

Ach,das passt meistens schon recht gut zusammen ;-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12302 - 4. Dezember 2018 - 19:15 #

Ich freue mich auf Urlaub und dann auf hoffentlich 2-3 Tage entspanntes Zocken zwischen den Jahren. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)