Everspace: Weltraum-Shooter erscheint nächsten Monat für die Switch

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 219125 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

27. November 2018 - 15:48 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Everspace ab 27,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Everspace ab 23,98 € bei Amazon.de kaufen.

Wie das in Hamburg ansässige deutsche Entwicklerstudio Rockfish Games bekannt gab, wird der Weltraum-Shooter Everspace (zum Indie-Check) im kommenden Monat in der „Stellar Edition“ für die Switch erscheinen. Bisher wurde der Titel bereits für Windows, Linux, Mac, Xbox One und die PS4 veröffentlicht. Der Release für die Hybridkonsole soll hierzulande am 11. Dezember erfolgen.

Der Space-Shooter bietet eine Story-Kampagne mit actiongeladenen Weltraumkämpfen und Roguelike-Elementen. Hinzu kommt ein umfassendes Waffenarsenal, verschiedene Schiffe (alle jeweils mit einer eigenen dynamischen Cockpit-Anzeige, einzigartigen Eigenschaften und individueller Startausrüstung), sowie detailreiche prozedural generierte Umgebungen und eine auf Maus und Tastatur optimierte 6DOF-Shooter-Steuerung (Six Degrees of Freedom).

Video:

Chorazeck 20 Gold-Gamer - P - 21194 - 27. November 2018 - 16:27 #

Das stelle ich mir sehr nett vor: paar Minuten (oder Stunden...) beim Fernsehen oder im Bett spielen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 128872 - 27. November 2018 - 17:22 #

Das überrascht mich jetzt positiv. :) Hatten die das geplant? Hab ich was verpasst?

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 378858 - 27. November 2018 - 17:41 #

In der unten aufgeführten GG-News wurde die kommende Switch-Version vom Newsschreiber im letzten Satz miterwähnt, eine extra News gab es aber nicht: https://www.gamersglobal.de/news/144261/everspace-roguelike-space-shooter-nun-auch-fuer-ps4-erhaeltlich

COFzDeep 20 Gold-Gamer - P - 21211 - 27. November 2018 - 18:15 #

Na toll, gerade vor wenigen Tagen im Steam-Dale gekauft für den Wohnzimmer-PC. Naja, erstmal gucken ob es mir überhaupt gefällt...

Baumkuchen 16 Übertalent - 5000 - 27. November 2018 - 18:32 #

Die Entscheidung habe ich zuletzt für Elite Dangerous getroffen. Ich hab doch die PS4-Version. Also sollte ich doch erstmal die anspielen, bevor ich mir gleich noch die PC-Version hinzu kaufe!

... auch wenn ich ja durchaus verrückt nach Weltraumspielen bin, wenn ich denn mal damit anfange ;)

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 27. November 2018 - 19:00 #

coool! - mal gespannt welchen Preis sie verlangen.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 21292 - 27. November 2018 - 20:13 #

Kann das Spiel in der Stellar Edition wirklich empfehlen, habes auf der PS4 sogar platiniert :)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 378858 - 28. November 2018 - 6:40 #

Definitiv, das enthaltene Encounters-Addon bringt nochmal zusätzliche Tiefe und Abwechslung in den Roguelike-Action-Titel rein. ;)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 7047 - 27. November 2018 - 23:37 #

Habs für PC, ist wirklich nett, aber ich glaube auf der Switch wird das noch besser kommen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49875 - 28. November 2018 - 6:00 #

Ah nu hat es endlich einen Termin.

orschiro 06 Bewerter - 53 - 28. November 2018 - 6:38 #

Wäre ziemlich toll, wenn man noch in Weltraumstationen hineingehen könnte. :-)

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 5341 - 28. November 2018 - 12:31 #

Hmm, bin mit der PC Version nicht warm geworden. Ich werde normalerweise direkt nach ein oder zwei Sprüngen aus dem All geschossen. Mit den paar verdienten Kröten level ich was geht, aber es bringt einfach nix. Kurz drauf bin ich wieder nach einer schicken Explosion in einzelnen Molekülen über den Quadranten verteilt.
Mittlerweile überlege ich mir schon ein neues Gamepad zu kaufen (mein altes 360 Pad habe ich vor kurzem zerlegt) und mal damit zu spielen. Vielleicht ist das einfach kein Joystick Titel und ich bin zu lahm mit dem Stick. Mal sehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit