Anno 1800: Ubisoft plant technische Testphase für Ende November

PC
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 130169 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S6,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

26. November 2018 - 15:13 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Anno 1800 ab 53,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Anno 1800 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft Blue Byte Mainz hat noch für Ende dieses Monats eine umfangreiche technische Testphase für ihren kommenden Echtzeit-Aufbaustrategie-Titel Anno 1800 angekündigt. Teilnehmen können neben speziellen externen Testern auch zahlreiche registrierte Anno-Union-Nutzer. Anmeldungen sind auf der entsprechenden Website noch möglich.

Ubisoft hat jedoch bestimmte Auflagen für die ausgesuchten Community-Tester, die jeweils per E-Mail persönlich eingeladen werden. So darf im Rahmen der Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) außerhalb der internen Foren nicht über das Spiel gesprochen werden, es dürfen weder Bilder noch Video- oder Tonaufnahmen gemacht werden, auch darf das Spiel nicht live gestreamt werden. Die Testphase soll dazu dienen, Einblicke in die Performance und das Balancing des Spiels zu ermöglichen, um noch diverse Optimierungen vor dem Release durchführen zu können.

Es wird zudem darauf hingewiesen, dass es sich hierbei keinesfalls um das gepolishte Endprodukt handelt, das Ende Februar 2019 veröffentlicht wird, vielmehr beschränkt sich der Test auf diverse Elemente der Software. Einige Teile werden nicht funktionieren, manche absichtlich, manche unabsichtlich, auch wird nicht das gesamte Spiel zur Verfügung stehen. Von den fünf Bevölkerungsstufen werden nur die ersten drei zugänglich sein, auch wird die Kampagne nicht spielbar sein. Die Sprachversion wird auf Englisch beschränkt sein. Die vorläufigen Systemanforderungen, die ausdrücklich nicht final sind, lesen sich wie folgt:

Minimalanforderungen:

  • CPU: Intel i5 3470 oder AMD FX 6350
  • RAM: 8 GB
  • GPU: NVIDIA GeForce 670 GTX oder AMD Radeon R9 285
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 (jeweils 64-bit)
  • Festplattenspeicher: 26 GB

Empfohlene Anforderungen:

  • CPU: Intel i5 4690k oder AMD Ryzen 5 1400
  • RAM: 8 GB
  • GPU: NVIDIA GeForce 970 GTX oder AMD Radeon RX 480
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 (jeweils 64-bit)
  • Festplattenspeicher: ca. 50 GB

Anno 1800 (zu unserem Angespielt-Artikel von Jörg Langer) wird geschichtlich in der Mitte des 19. Jahrhunderts angesiedelt sein und die industrielle Revolution zum Thema haben. Das Spiel soll am 26.2.2019 für PC erscheinen.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5794 - 26. November 2018 - 15:28 #

Hab meine NDA schon unterschrieben, und mehr Infos gibts jetzt nicht mehr :-p

Kotanji 12 Trollwächter - 1846 - 27. November 2018 - 13:42 #

Ich auch (unterschrieben), aber nicht durchgelesen

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7430 - 27. November 2018 - 19:10 #

Ihr seid doch alle Sektenjünger :)

FreundHein 15 Kenner - P - 2805 - 26. November 2018 - 17:08 #

Gibt's da eigentlich wieder ein richtiges Endlosspiel?

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 22870 - 26. November 2018 - 17:33 #

Die "Anno Union", aha.

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2393 - 26. November 2018 - 18:40 #

Habe gestern die Einladung bekommen. Bin gespannt. Ab morgen Abend darf ich mich heran wagen.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12337 - 26. November 2018 - 20:18 #

Die gelisteten Anforderungen sind vielleicht nicht final, klingen aber machbar.
Bin gespannt, was man dann über das Spiel so hört.

Kirika 15 Kenner - 3468 - 27. November 2018 - 7:39 #

vmtl nicht viel, da man ne NDA unterschreiben muss :D

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12337 - 27. November 2018 - 19:15 #

Schade, aber verständlich :)

Tasmanius 19 Megatalent - - 19718 - 26. November 2018 - 20:48 #

Wie ich mich auf dieses Spiel freue. Hoffentlich setzt sich Ubisoft mit ihren Plänen für Microtransactions nicht durch.

Kirika 15 Kenner - 3468 - 27. November 2018 - 7:40 #

Eingetragen, heute gehts los *-*

vanni727 13 Koop-Gamer - P - 1722 - 27. November 2018 - 9:38 #

Eingetragen habe ich mich auch, aber bisher leider keine Mail bekommen :-(. Schade! Allen, die dabei sind: viel Spaß euch :-).

fazzl 13 Koop-Gamer - 1439 - 27. November 2018 - 12:34 #

Mhh, du musst darauf achten, dass dein Account auch mit uPlay verbunden ist.

Ich kann dir aber gar nicht mehr sagen, was beachtet werden muss, da meine eigene Anno-Union-Anmeldung schon so lange zurückliegt.

vanni727 13 Koop-Gamer - P - 1722 - 27. November 2018 - 13:19 #

Danke für deine Info :-).

Bei Anno Union kann man sich glaube ich nur mit seinen uPlay-Daten anmelden; also eigentlich müssen die verbunden sein.

Aber irgendwie liest man nur "ich hab mich eingetragen und schon eine Einladung bekommen" und ich bekomme leider so gar nix :D.

Chris95n 14 Komm-Experte - 2083 - 27. November 2018 - 10:27 #

Vorgestern eingetragen, bin auch ganz aufgeregt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit