Microsoft erwägt angeblich den Kauf von Hitman-Studio IO Interactive

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 218760 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

21. November 2018 - 11:05 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Hitman 2 ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Microsoft sein Studio-Portfolio in diesem Jahr bereits durch die Übernahme von sechs Spielstudios gehörig aufgestockt hatte, soll der Publisher aktuell mit dem Erwerb eines weiteren Entwicklers liebäugeln. Wie der für gewöhnlich gut informierte Insider Klobrille (ehemals ntkrnl) auf Resetera verriet, wird bei Microsoft derzeit der Kauf von IO Interactive diskutiert.

Die dänische Spieleschmiede ist vor allem für ihre Hitman-Serie bekannt. Nach dem Release von Hitman (Testnote: 9.0) im Jahre 2016 unter der Flagge von Square Enix, gingen der japanische Publisher und das Studio im Juni letzten Jahres getrennte Wege. Das letzte Woche veröffentlichte Hitman 2 (im Test) ist einem Bericht von Games Industry zufolge zumindest im regulären Handel in Großbritannien kein großer Verkaufsschlager geworden. Die Zahl der physischen Käufe dort soll im Vergleich zu Hitman - Absolution (Testnote: 9.0) aus dem Jahre 2012, um 90 Prozent niedriger ausfallen. Ein Vergleich zum direkten Vorgänger war im Retail-Bereich nicht möglich, da der Titel zum Launch nur episodenweise als Download erschien.

Dies sagt natürlich nichts über die Gesamtverkäufe des Spiels aus und die Zahl der digitalen Käufe liegt heute viel höher, als noch 2012. Sollte es aber um die Verkaufszahlen des Spiels doch nicht so gut stehen, könnte der Deal mit Microsoft die finanzielle Rettung für IO Interactive sein. Offiziell bestätigt ist bisher noch nichts, weshalb ihr das Ganze vorerst als Gerücht betrachten solltet. Wenn etwas Konkretes bekannt wird, erfahrt ihr es natürlich auch bei uns.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21375 - 21. November 2018 - 11:12 #

Spieleschmiede.. gnarf, knrtz, grml!!!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66559 - 21. November 2018 - 11:17 #

butterweiches Scrolling

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4390 - 21. November 2018 - 12:25 #

Was ist hart wie Stein und macht klonk, klonk, wenn es aus dem Kühlschrank kommt ...

PS: Es ruckelt? Einfach Raumtemperatur hochdrehen, oder im Sommer wieder spielen.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19670 - 21. November 2018 - 20:37 #

Nutella?

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4390 - 22. November 2018 - 17:25 #

"nussnougatcremeweiches Scrolling" liest sich nicht schön ;-)

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6497 - 21. November 2018 - 11:56 #

Bolide *hähähähähääää*

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 128832 - 21. November 2018 - 12:28 #

heimischer Rechenknecht...*brrrr

Denis Michel Freier Redakteur - 218760 - 21. November 2018 - 12:47 #

Ich glaube die Formulierung hat hier schon seit Ewigkeiten niemand benutzt. :)

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 21. November 2018 - 20:08 #

*Finger schnipp* Hier ich- :-)

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 21. November 2018 - 12:50 #

Was beleidigst du hier meine Frau? :D

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66559 - 22. November 2018 - 6:29 #

Oh, oh -

Denis Michel Freier Redakteur - 218760 - 21. November 2018 - 12:46 #

Das wurde als Ersatz für "Redmonder" reingefummelt. :p

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21375 - 21. November 2018 - 13:45 #

"Redmonder" entschärft natürlich alles, gut gemacht!

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7412 - 21. November 2018 - 14:22 #

:) Sehr schön!

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 21. November 2018 - 11:29 #

Echt schade, dass das Spiel so untergeht, aber ich denke sie haben für so einen AA-Titel auch einen zu hohen Preis angesetzt. Aber super ist es, hoffe es gibt eine Zukunft für io.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24439 - 21. November 2018 - 12:29 #

Für mich hat die Releasepolitik des Vorgängers die Serie kaputt gemacht... Episoden, Zeitexklusive Missionen, GOTY, komplette erste Season, Definitve. Keine Ahnung was da wann und ob irgendwann mal komplett war (und ob sich das, abgesehen von den Episoden, da was beim Nachfolger geändert hat).

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 21. November 2018 - 13:58 #

Nee, das war eigentlich ganz gut durchdacht und nicht verkehrt da ein service-game draus zu machen. Man hätte aber besser kommunizieren können, wobei manche sicher schon bei "Episodenspiel" auf dem Baum sind und sich gar nicht mit dem eigentlich sehr gut durchdachten und sinnvollen Konzept beschäftigen.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 7089 - 21. November 2018 - 11:38 #

"...der für gewöhnlich gut informierte Insider Klobrille..." Das klingt so falsch! ;)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66559 - 21. November 2018 - 11:47 #

Sowas in die Richtung dachte ich auch

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 21. November 2018 - 14:00 #

Ich folge doch auch lieber dem Twitteraccount von Scheißhaus, der hat eigentlich immer seriöse Prognosen, auch wenn manch ein schlauer Gedanke beim Branchenkenner Kackwurst abgekupfert ist.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30784 - 21. November 2018 - 16:49 #

Die wichtigsten Geschäftsentscheidungen werden halt immer auf dem Thron getroffen.

TheEdge 15 Kenner - P - 2748 - 21. November 2018 - 11:55 #

Mal schauen wie viele Studios von MS jetziger Einkaufstour die nächsten 5 Jahre überstehen. Bizzare lässt grüßen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 7:43 #

Wie schön, wenn man immer von damals auf heute schliesst. Nur weil manche ehemals erfolgreichen Schmieden geschlossen wurden. Warum denken eigentlich viele Altgamer dass Firmen wie Ms das aus Lust und Laune machen?

Inso 16 Übertalent - P - 4979 - 22. November 2018 - 15:10 #

Erfahrung ;)

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7412 - 22. November 2018 - 16:41 #

Eher tradierte Vorurteile. Nicht vergessen: MS ist böse. Seit DOS 1.0 :)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 16:59 #

Bei MS ? EA? Hast du im Vorstand gesessen?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21375 - 22. November 2018 - 17:05 #

In letzter Zeit sehr voll da, musste mir schon einen extra Stuhl reinstellen, bei Sony musste ich stehen, ich glaub, ich geh da nicht mehr hin.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 18:40 #

Made my Day! :D

Inso 16 Übertalent - P - 4979 - 23. November 2018 - 3:32 #

Ich muss mir nur anschauen wie der Konzern vorgeht. Mit dem Holzhammer versuchen es in den Markt zu prügeln, dabei ignorieren was der Kundenstamm sich wünscht. Rennt es nicht wie gewünscht, ganz schnell loswerden und Kehrtwende.
Da muss ich nicht im Vorstand sitzen, da schau ich mir an wie man mit Nokia, Win8, GfWL umgegangen ist, oder was man aktuell mit den 10er Kunden macht die Updates einspielen - MS reagiert nicht auf den Markt, MS diktiert.
Wie lange haben wir unter dem miesen InternetExplorer "gelitten" bis FF den Markt umgekrempelt hat?
Wie lange hat man bei Windows DirectX minimalst verbessert und so seiner Konsole zugespielt, bis AMD mit der Linux-unterstützenden Vulkan-Schnittstelle um die Ecke kam?
Der erpresste Umstieg auf´s grausige Vista damit die Spiele liefen.
Die One und der versuchte Onlinezwang.
Gerade bei MS kann ich noch _lange_ so weiter machen.
Und ja, so einem Konzern spreche ich das nötige "Feingefühl" ab, mit seinen Studios ordentlich umzugehen. Gerade will man die XbOne bzw den Nachfolger mit aller Kraft "pushen" - mal schauen wie´s morgen aussieht..

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7412 - 23. November 2018 - 5:43 #

Mal abgesehen von den Widersprüchlichkeiten deiner Thesen und dem hier völlig nichtssagenden Bild eines Kundenstammes: An welchem anderen Unternehmen misst du denn das unternehmerische Verhalten von Microsoft?
Oder ist das Ganze eher so eine Systemkritik?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 23. November 2018 - 8:05 #

Jaja, ich seh schon. Du bist der typische Ms Kritiker. Alles ist Mist, Ms ist das böse, etc. Es wird nie hinterfragt, warum Ms Sachen so und nicht anders macht.
Wie ist man mit Gfwl oder Nokia umgegangen?
Warum sollte Ms an Sachen festhalten die nicht laufen? Ich liebe mein WP, werde es auch nicht aufgeben solange es geht, aber es ist wie es ist, und Ms hat ohnehin viel zu lange versucht, gegen den ü ermächtigen Androschrott anzustinken.
Warum schmiert man im Internet Sachen auf Brot die uralt sind wie dein Direct X Beispiel? Würdest du als Marktführer nicht versuchen Konkurrenz zu vermeiden? Nö, du würdest bestimmt sagen: Juhu, endlich verdiene ich weniger!
Die Xone und der Onlinezwang war ein Thema für sich, das war klarer Murks, jedoch hat Ms seitdem permanent daran gearbeitet, wieder auf den Kunden zuzugehen. Aber das wird natürlich von die ignoriert. Ja aber damals war das so, ist ja immer einfacher als sich mit dem Thema zu beschäftigen. Das mittlerweile andere Leute am Ruder sitzen, die dran arbeiten es besser als eben damals, wird immer gekonnt ignoriert.
Ich finde viele Sachen auch nicht schön, würde mir aber nie anmaßen, anhand von solchen Sachen zu behaupten, dass eine Firma Scheisse ist, und die Studios an die Wand fahren wird. Weißt du warum? Weil die Vergangenheit nicht zwangsläufig die Zukunft ist. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103588 - 21. November 2018 - 12:00 #

Das Episodenformat bzw. das Content-Update zum Vollpreis scheint kein Hit für den Man zu sein. Ich denke ein Back to the Roots täte dem Franchise gut.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 21. November 2018 - 12:17 #

Der zweite Teil ist doch wieder komplett erschienen ohne Episodenformat?!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103588 - 21. November 2018 - 15:18 #

Laut GG-Test, oder genauer Bennys Meinung, fühlt es sich quasi wie ein Update/Addon an.

Was ich aber damit meinte war halt eher dieses Format seit dem Reboot, was wohl nicht so ganz ankommt, als noch Absolution und die Vorgänger.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 21. November 2018 - 15:20 #

Kannst du dann aber auch über die ersten vier Teile behaupten. Waren im Grunde auch immer das Gleiche mit ein paar Verfeinerungen (Teil 3 bot ja sogar Level aus dem ersten Teil nochmal). Erst Absolution war eine große Veränderung. Aber für die Hitman-Fans ja eher zum Negativen. Die neuen Teile sind doch das, was man von Hitman erwartet. Große Level, in denen man sich kreativ austoben kann, wie man das Ziel ausschaltet. Also wieder in Richtung der alten Teile. Oder was wäre für dich ein Back to the Roots?

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103588 - 21. November 2018 - 16:00 #

Sowas wie Contracts, Blood Money oder halt Absolution, was ja anscheinend besser ankam als das Reboot mit Episodensystem (wenn auch in Teil 2 zusammen). Ich bezieh mich ja auch nur auf die News, wo die Reboots eben wohl nicht so ankommen. Vielleicht brauchts auch keine 50 unterschiedliche Methoden, wenn's 10 auch tun das Ziel auszuschalten, nur um den gleichen Level oder Mission 50 Mal dafür spielen zu müssen (für evtl. Achievementjäger).

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 21. November 2018 - 17:55 #

Aber die neuen Teile sind doch wie Blood Money, nur halt mit noch größeren Levels und mehr Wegen, ein Ziel auszuschalten. Absolution war da ja ein Ausreißer mit seinem Story-Fokus und vielen kleinen Levels.

LegionMD 14 Komm-Experte - 2681 - 21. November 2018 - 20:24 #

Blood Money hatte aber 11 (bzw. 12 mit Requiem) Level. Laut Test hat Hitman 2 noch ganze 6? Das ist derart wenig, dass ich dafür nicht mehr als 10€ zahlen würde - als großer Hitman-Fan.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 21. November 2018 - 21:23 #

Klar, die Schauplätze sind zwar größer geworden, aber weniger. Aber mir gehts halt um den Punkt, dass die aktuellen Teile nah dran sind an den alten vom Spielgefühl her. Eben im Gegensatz zu Absolution.

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 21. November 2018 - 21:37 #

Das kannst du nicht vergleichen. Allein der Mumbai Schauplatz von Hitman 2 ist wahrscheinlich größer als alle Blood Money Level zusammen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103588 - 21. November 2018 - 20:45 #

Vielleicht wollten die Spieler aber keine noch größeren Levels und noch zig Möglichkeiten das Ziel auszuschalten. Vielleicht reicht ihnen ein unbemerkt zum Ziel schleichen, Klavierseite zücken, Ziel abmurksen und unbemerkt wieder raus.

Zudem hatten die auch kein Episodensystem (Teil 1 Reboot), wo man nach getaner Arbeit von Level X erstmal auf Release von Level Y warten durfte. Da könnten auch einige vom Kauf abgesehen haben (wie ich).

Letztendlich können wir nur spekulieren, wie es die News auch tut.

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 21. November 2018 - 15:24 #

Das kommt super an bei allen Fans der Reihe so weit ich weiß, die haben halt damals mit Absolution probiert, die Reihe zum AAA Monster aufzublasen mit optionalem Ballerweg. Dabei war das Spielprinzip schon immer Nische und die füllen die neuen Teile perfekt aus.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103588 - 21. November 2018 - 15:57 #

Naja, laut News halt nicht. Und auf die beziehe ich mich halt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 21. November 2018 - 16:11 #

Dass sich Absolution besser verkauft hat, heißt ja nicht zwingend, dass es bei Fans der Serie besser ankam. rammmses schrieb ja, dass es seine NIsche gefunden hat, dann sind die Verkaufszahlen natürlich nicht so hoch wie beinem AAA-Blockbuster. der es allen recht machen will.
Möglicherweise ist das auch gar nicht so schlimm, wenn die Produktionskosten bei Teil 2 des Reboots geringer waren. An der Technik und dem grundlegenden Prinzip scheint ja sich ja wenig geändert zu haben.

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 21. November 2018 - 16:18 #

Ja, das meinte ich, das Budget bei den beiden neuen Teilen ist definitiv wesentlich niedriger.

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6497 - 21. November 2018 - 12:00 #

Ich finde es schade, dass er "Erfolg" von so etwas immer an den Verkäufen in den ersten zwei Wochen gemessen wird ... ich kann mir vorstellen, dass ohne die blöden Sales die ja normalerweise zwei Wochen nach Erscheinen starten (und auf die ja mittlerweile viele Leute warten) und mit etwas mehr Geduld sehr viel mehr Spiele zum Vollpreis verkauft würden.

Ich warte zum Beispiel immer gerne bis ich ein paar Tests gelesen habe, dann, bis mein Gehalt kommt (Ende des Monats) und nicht zuletzt auf eine passende Gelegenheit (vor dem Urlaub, zu Weihnachten, an einem langen Wochenende), bevor ich ein neues Spiel kaufe ... wenn es ein gutes Spiel ist, ist mir der Preis dann auch nicht so wichtig, aber wenn ich zum Beispiel Hitman 2 jetzt kurz vor Weihnachten, also, kurz bevor ich Zeit zum spielen habe, schon zum halben Preis bekomme, nehme ich das Angebot natürlich an.

Kurz: Eine weniger schnelllebige Industrie und etwas weniger Hektik würde uns allen gut tun!

Apfelsaft 10 Kommunikator - P - 435 - 21. November 2018 - 12:04 #

Und in ein paar Jahren kommt es zu irgendeinem Managementwechsel bei MS und alle gekauften Studios werden wieder geschlossen. Wäre ja nicht das erste mal.

CptnKewl 21 Motivator - - 25181 - 21. November 2018 - 12:29 #

Momentan gibt es für MS keinen Grund nicht an Phil Spencer festzuhalten- der Kurs und die Zahlen stimmen einfach. Die nächste Bewährungsprobe wird der Launch der nächsten Generation werden

Inso 16 Übertalent - P - 4979 - 22. November 2018 - 15:15 #

Wobei "momentan" das große Zauberwort ist - wie viele Kehrtwenden hat MS die letzten Jahre schon hingelegt..

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 22. November 2018 - 16:11 #

Gar nicht mal so viele.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21375 - 21. November 2018 - 12:37 #

Unternehmen verändern sich, passiert.

Apfelsaft 10 Kommunikator - P - 435 - 21. November 2018 - 14:44 #

Daraus sollte aber kein Zickzackkurs werden.

Namelos (unregistriert) 21. November 2018 - 13:00 #

Entwickler die in SP Spielen irgendwelche dubiosen online Zwänge einbauen passen auch perfekt zu MS.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4996 - 21. November 2018 - 13:06 #

Solange die Hitman-Lizenz nun nicht auf Warner Bros. übergegangen ist... herrje, warum nicht? Vielleicht kommt dann noch einmal ein richtig fettes neues Hitman in einem besseren Release-Zeitraum, was nicht nur wie ein AddOn zum ersten Episoden-Teil wirkt und sich auch besser verkauft. Notfalls muss dann eben doch ne Xbox heran oder, Gott behüte, im unsäglichen WinStore eingekauft werden ;)

Wesker 14 Komm-Experte - 2527 - 21. November 2018 - 13:51 #

Na ja, solange IO dann weiterhin Hitman macht gerne.
Verdient hätten sie es alle mal. Aber als Exklusivtitel ist Hitman so nischig wie Sunset Overdrive.

xan 17 Shapeshifter - P - 8471 - 21. November 2018 - 13:57 #

Kaufen, kaufen und nochmals kaufen! Und dann einen endlosen Exklusivtitelkrieg gegen Sony führen, so wie sie es machen...

Ach, so ist es wohl leider.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 21. November 2018 - 14:01 #

Ich fand den Exklusivtitelkrieg auf den alten Konsolen schlimmer.

xan 17 Shapeshifter - P - 8471 - 21. November 2018 - 14:08 #

Gibt ja bisher auch noch keinen von Seiten Microsofts aus.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 21. November 2018 - 14:10 #

Solange sie parallel für Win 10 veröffentlichen, wird das auch so bleiben.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 21. November 2018 - 14:20 #

Spielt ja auch jeder auf PC UND Konsole. Für einen Playstation-Spieler, der nix mit PC am Hut hat, ist auch ein Xbox/Win10-Titel ein Exklusivtitel, den er nicht spielen kann.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 21. November 2018 - 14:21 #

Die Chance das aber ein Konsolenspieler auch einen PC hat, ist wesentlich höher als andersrum.

Häschenpuschen 08 Versteher - 164 - 21. November 2018 - 14:30 #

Das ist richtig. Aber dass ein Konsolenspieler auch am PC spielt, ist ähnlich wahrscheinlich wie umgekehrt.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 21. November 2018 - 14:32 #

Ähm ich kenne viele "Konsolenspieler" die auch am PC spielen. Gerade in Deutschland findest du die noch zuhauf.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 7:44 #

Hier! *fingerschnipps*

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66559 - 22. November 2018 - 8:06 #

So einen hab ich auch im Haus.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 21. November 2018 - 14:31 #

Wie kommst du denn darauf? Irgendwelche Belege für so eine Behauptung? Und es reicht ja auch nicht, einfach nur nen PC zu haben, man muss einen spielefähigen haben.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 21. November 2018 - 14:35 #

Die meisten PCs sind spielefähig.

Aber wir kommen schon wieder zur alten Diskussion zurück, die wir schon mehrfach hatten. Dieses Klein-Klein ist nicht wirklich zielführend und eigentlich fehlt mir heute dazu auch die Lust.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19670 - 21. November 2018 - 20:43 #

Dann lass dich auswechseln! Es wird bestimmt jemand einspringen.

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 21. November 2018 - 22:56 #

Dann wechsel ich mal aus.

Wie definierst Du den "spielefähig"?

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 21. November 2018 - 23:42 #

Naja, so dass die großen Exklusives wie Forza Horizon, Gears of War und sowas gescheit drauf laufen. Denn um die geht es ja grad. Und ich denk nicht, dass jemand, der die Playstation als sein Spielgerät ausgewählt hat, so einen PC rumstehen hat, wenn er den eigentlich gar nicht für Spiele nutzen will (Nutzer, die eh auf allem spielen, um die geht es ja auch gar nicht). Naja, ich bleib dabei, Xbox/Win10-Exklusives sind auch Exklusives.

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 21. November 2018 - 23:59 #

Sprich du möchtest die Masse der Spieler ausschließen und beziehst Dich nur auf die Hardcoregemeinde / AAA - Spieler. Richtig verstanden?

Deiner Exklusivsicht würde ich mich nebenbei auch anschließen, aber für Windoof brauch man allerdings auch keine spezielle Entwicklerkonsole oder Lizenzierungsprozedere.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 22. November 2018 - 1:19 #

Wieso schließ ich die Masse der Spieler aus? Ich denke nicht, dass die Masse der Spieler auf Konsole UND PC spielt, sondern die Masse der Spieler nutzt nur eine Plattform zum Spielen. Und für diese Masse sind die Microsoft-Exklusives auch Exklusives, auch wenn sie für Windows 10 und nicht nur Xbox One erscheinen. Dieses Gefasel, dass die Xbox deswegen keine Exklusiv-Titel mehr hat, kommt doch nur von den Hardcore-Spielern, die Bescheid wissen und womöglich auch auf mehreren Plattformen spielen. Kenne einige, die nur auf Xbox spielen und nicht mal wissen, dass es ihre Exklusivtitel auch für den PC gibt.

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 22. November 2018 - 2:10 #

Weil Du Dich da gerade nur auf AAA Titel (genauer gesagt Microsoft - exklusive AAA Titel) bezogen hast, habe ich nachgefragt. Was gescheit wäre wüsste ich auch noch gerne. Man kann nämlich Forza 4 durchaus gescheit auf einer Intel HD 620 spielen, aber dann sieht es nicht mehr so hübsch aus. Vielleicht können wir uns besser auf eine Basis einigen, wenn wir uns über Spezifikationen der Frage nähren?
Die Frage war allerdings nicht, ob eine Masse von Spielern Konsole und PC spielt, sondern ob Konsoleros auch einen spielefähigen PC haben.

Deine Empörung mir gegenüber kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Bin ich halt kein Hardcorespieler. Es gibt eine MS - Exklusivität. Ich würde aber nicht von einer Win10 - Exklusivität reden.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 22. November 2018 - 13:27 #

Bin doch gar nicht empört dir gegenüber, wie kommst du darauf? Naja, führt eh zu nix, wir haben beide keine Beweise dafür, wieviele Leute auf mehreren Plattformen spielen oder nur auf einer oder einen PC haben, an dem sie spielen können und wollen usw. Und ich hab doch gar nicht von Win10-Exklusivität geredet.

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 22. November 2018 - 13:41 #

Kapitale Lettern, Wortwahl und das Du hauptsächlich auf einen Punkt eingehst bei dem ich Dir bereits zustimmt habe. Ich nehme jetzt aber an, daß ich es fehlinterpretiert habe.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 7:46 #

Ich bin da ganz bei dir. ;)

LRod 15 Kenner - - 3344 - 22. November 2018 - 9:55 #

Und für einen PC-Spieler ist jeder PS4-Titel ein Exklusivtitel, den er nicht spielen kann ;-)

Nervt mich auch immer, Persona 5 hätte mich schon interessiert und auch das Ghost of Tsushima sieht spannend aus. Aber das ist ja leider schon seit dem Anbeginn der Computerspiele so, dass Amiga/Atari/Commodore/MS-DOS-PC/NES/Mega Drive ihre Exklusivtitel haben...

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 22. November 2018 - 13:25 #

Naja, dass PS4-Titel Exklusivtitel sind, steht ja gar nicht zur Diskussion. ;) Aber Microsofts Spielen wird dieser Status ja aberkannt, seit sie auch für Win10 kommen und ich halte das halt für unsinnig. ;)

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20482 - 22. November 2018 - 13:39 #

Das Aberkennen? Ja, das ist unsinnig. Microsoft ist hier in der Position, sowohl Windows- als auch Xbox-User versorgen zu müssen (zumindest wird das von ihnen erwartet). Lustigerweise stören sich daran weder die Windows- noch die Xbox-User, sondern eigentlich nur die, die MS eh nicht leiden können.

Häschenpuschen 08 Versteher - 164 - 21. November 2018 - 14:26 #

Exclusives sind halt das wichtigste, wenn du deine eigene Konsole herausbringst. Und für den Mangel daran wurde die Xbox ja auch reichlich kritisiert.
Aber wie man's macht....

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30784 - 21. November 2018 - 17:06 #

Von Seiten Sonys aus auch nicht. Die machen einfach.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 21. November 2018 - 15:57 #

Das macht Sony mit dem Austritt aus der E3 nicht besser. Immerhin veröffentlicht Microsoft Titel für den PC. Ist halt nur Windows 10.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 7:47 #

Was heisst halt nur?

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 22. November 2018 - 8:18 #

Dass es nicht unter älteren Windows Versionen läuft.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 9:01 #

Tja...so ist das halt mit dem Fortschritt. Ist ja auch immer witzig, wenn sich Leute 5 Jahre nach Ende einer Konsolengeneration beschweren, dass ihr System nix neues bekommt. ;)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 22. November 2018 - 12:15 #

Zum Glück kann man noch einige neue Spiele unter Windows 7 spielen ^^ Also als PS3-Spieler sollte man sich da nicht mehr beschweren. Die Generation ist out :P

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 22. November 2018 - 13:07 #

Hmmm Playstation 3 2007; Win 7 2009; Win 8 2012, Playstation 4 2014, Win 10 2015

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 22. November 2018 - 14:40 #

Wann kommt Windows 11?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 15:04 #

Nie, wenn es nach Ms Plan geht.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 22. November 2018 - 16:54 #

Also Win 10 Support bis zum geht nicht mehr :S

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 22. November 2018 - 17:49 #

Das ist der Plan. Deswegen gibt es auch immer so große Updates. Natürlich sollten die etwas besser laufen, als die aktuellen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 18:39 #

Jo, Microsoft hat von Anfang an kommuniziert dass sie mit Win 10 ein Windows mit ewigen Service anpeilen, und dafür kein neues Os mehr bringen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 23. November 2018 - 8:58 #

Es gibt halt technisch keinen Grund, warum sie nicht auch auf Windows 7 laufen könnten (wie einige Third Party Exclusives zeigen, die später noch auf Steam erschienen sind). Bei Konsolen ist ja die ganze Hardware neu, das ist was anderes.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 23. November 2018 - 10:48 #

Nur das ist es doch im Endeffekt, was bremst. Dass du auch den Rattenschwanz noch bedienen musst. Schau doch mal zb die erste Generation von Spielen der Ps 4 oder One. Man sieht eindeutig dass die Publisher beide Generationen bedienen müssen. Erst in der zweiten Generation schöpfen Konsolen doch deshalb in der Regel erst langsam ihr Potenzial aus. Und bei Win ist es doch imho noch krasser.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103588 - 23. November 2018 - 11:08 #

Wenn du mich fragst, was du nicht tun wirst, bremst hier gar nichts. Hier geht's rein um's Geschäft. Was die Generationen der Konsolen angeht, haben die erstmal diese an den Mann gebracht, kommt der ganze Schwung mit der Abwärtskompatiblität, um nochmal Kohle zu machen. Mit Fortschritt, warum z.B. ein WIN10-Exklusivtitel nicht auch auf WIN7 laufen könnte, hat das rein gar nichts tun. Es geht nur um's Geld.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 23. November 2018 - 12:31 #

Äh nein, nochmal: Hardware ist was anderes als ein Betriebssystem. Spiele wie Quantum Break oder Recore wurden exklsuiv für XOne entwickelt. Da die technisch aber nichts anderes als ein Mittelklasse-PC ist, war da nichts drin, was nicht auch unter Win7 funktioniert und deshalb wurden sie später auch bei Steam veröffentlicht.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 23. November 2018 - 13:27 #

Trotzdem muss man imho alte Os nicht bis zum Erbrechen mitschleifen, nur weil Leute sich nicht trennen können oder wollen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 23. November 2018 - 14:16 #

Weiß jemand von euch wie die offizielle Version von Windows 10 heißt und wieviel die kostet?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 23. November 2018 - 14:45 #

Wenn du von 7 oder 8 upgadest, kostet es nix. Eigentlich sollte das nicht mehr gehen, aber über Umwege klappt es immer noch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 23. November 2018 - 14:35 #

Solange es noch Updates und Support bekommt, ist es für mich noch aktuell genug.
Davon abgesehen sehe ich keinen klaren Vorteil von 10 und damit keinen Grund zum Wechsel. Von 98 zu XP war ein deutlicher Fortschritt. Von XP zu 7 auch. Aber von 7 zu 10? Nö.
(ME und 8 habe ich natürlich ausgelassen, wie die meisten.)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 23. November 2018 - 14:41 #

Glaub mir, hast du erst mal Win 10 auf der Platte, willst du nicht zurück.
Und es bietet genug Vorteile, wenn man sie denn sehen will.
Ich krieg jedesmal Kotzkrämpfe wenn ich bei meinem Vater was am Win 7 Rechner richten soll.
Aber gut, jedem das seine.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 23. November 2018 - 14:44 #

Ich wäre ja nicht so vehement dagegen, wenn ich es nicht schon zwangsweise nutzen würde im Büro. ;-)
Zu Hause brauche ich das jedenfalls vorerst nicht.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 23. November 2018 - 14:47 #

Sag mir mal eher, was macht Win 10 denn in deinen Augen so anders als Win 7? Win 10 vereint in meinen Augen die Stärken von 7 und 8. Ja, auch 8 hatte seine guten Seiten. ;)

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7412 - 23. November 2018 - 14:51 #

8 war gar nicht schlecht, 8.1. noch besser. Ich kenne einige Linux-Fans, die dann doch stets Windows 8 laufen hatten.
Ich musste dann immer an die Vegetarier WG denken, in der morgens mein vorgekochter Gulaschtopf plötzlich leer war XD

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 23. November 2018 - 17:01 #

Viele Kleinigkeiten, aber am meisten ärgert mich, dass Windows immer weiter runterrgedummt wird, viele wichtige Dinge, die man früher auf einen Blick hatte, sind irgendwo versteckt. Bis ich mal die Systemsteuerung gefunden hatte! Fehlermeldungen lauten "Da ist etwas schiefgegangen" mit einem traurigen Smiley, statt mir zu sagen, was los ist. Ich habe weniger Einfluss darüber, wann welche Updates installiert werden.
Und der ganze Look gefällt mir nicht. Durch übergroße Schaltfächen und Symbole muss ich in manchen Fenstern scrollen, die früher locker auf den Bildschirm gepasst haben.
Und so weiter...

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 23. November 2018 - 17:24 #

Du weisst schon, dass du das ganze umbauen kannst, oder? Und was heisst runtergedummt? Ich finde es gerade gut, dass man damit klarkommen kann, ohne jemals vorher mit Win gearbeitet zu haben. Bei mir haben die Anrufe von Leuten die Hilfe brauchen deutlich abgenommen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 23. November 2018 - 17:35 #

Geht sicher, aber die sollen halt alles von Anfang so machen, wie ich es haben will. Kann ja nicht so schwer sein. :P

Im Ernst: Ich habe für mich einfach noch keinen Vorteil entdeckt, aber einiges, was mich stört. Also warum sollte ich umsteigen?

EDIT: Oh, du hast noch was ergänzt. Ja, für den unbedarften Durchschnittsuser ist das wohl gut so. Aber es geht mir ja in dem Fall nur um meinen persönlichen Benutzerkomfort, und als erfahrener Benutzer habe ich da gerne mehr Kontrolle.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17205 - 23. November 2018 - 17:38 #

Kleiner Tipp. Classic Shell installieren und dein Windows 10 sieht aus Windows 7, oder wenn du ganz hart bist wie Windows XP.

Bei mir sieht Win 10 so aus. - https://s15.directupload.net/images/181123/yizm2m5h.jpg

Elfant 21 Motivator - P - 29369 - 23. November 2018 - 23:49 #

Was Du aber beschreibst sind großteilig schlicht Gewöhnungen. Win 10 baut da schlicht die Suchleiste stärker aus. Dafür findet man wiederum den Gerätemanager leichter wieder als in Win 7.
Windows hat einem auch noch nie gesagt, "was lost ist". Man bekam einen kryptischen Fehlercode, den man dann im Handbuch -> Internet via Zweitrechner -> Internet via Smartphone gesucht hat. Win 10 nimmt Dir seit 2016 die Tipperei ab über ein QR - Bild. Wobei die Häufigkeit eines Fehlercodes früher wunderbar mit seiner Aussagekraft zusammhängt. Ich weiß nicht, ob sich dieses geändert hat, aber das man so natürlich nur auf die MS - Hilfeseite kommt, kann man schon als Nachteil ansehen.
Wenn ich mich richtig erinnere, sind die großen Symbole auch in Win 7 der Installationsstandard.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47320 - 25. November 2018 - 21:50 #

Suchleiste: Ja, aber ich will in einem er graphischen Oberfläche nicht etwas eintippen müssen, um etwas zu finden, das früher standardmäßig mit zwei Klicks erreichbar war.

Große Symbole: Ich meine da eher Dialogfenster mit riesiger Schrift und riesigen Buttons, die unnötig viel Platz auf dem Bildschirm verbrauchen. Ich nehme an, das ist eine Anpassung für immer höhere Auflösungen, aber auf älteren Monitoren sieht das doof aus.

Sh4p3r 15 Kenner - 3613 - 21. November 2018 - 16:34 #

Nur zu. Bevor der Entwickler vor die Hunde geht, ist es gut wenn Microsoft das Studio rettet.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73733 - 22. November 2018 - 7:47 #

Mein Reden. :)

Tasmanius 19 Megatalent - - 19670 - 22. November 2018 - 22:11 #

Sehe ich auch so. Besser aufgekauft und im schlimmsten Fall das Leben um 2 Jahre verlängert als die sofortige Schließung.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30784 - 21. November 2018 - 17:08 #

Würde passen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)