Pathfinder - Kingmaker: Details zu kommenden DLCs und Season Pass bekanntgegeben

PC Linux MacOS
Bild von schlammonster
schlammonster 153923 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S4,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

20. November 2018 - 18:25 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Pathfinder - Kingmaker ab 29,87 € bei Amazon.de kaufen.

Owlcat Games hat heute Details zum Season Pass des bereits im September erschienenen Gruppen-RPGs Pathfinder - Kingmaker (zur Preview) bekanntgegeben. Der Season Pass besteht aus drei DLCs, die ihr auch einzeln erwerben könnt, wobei der erste Zusatzinhalt mit dem Namen The Wildcards bereits am 6. Dezember erscheinen soll. Die DLCs des Season Pass beinhalten sowohl neue Möglichkeiten zur Charaktergenerierung als auch inhaltliche Ergänzungen sowie einen neuen Spielmodus.

Durch den Zusatzinhalt The Wildcards erhaltet ihr mit der Rassen der Tieflinge und der Klasse der Kineticisten neue Möglichkeiten, Charaktere zu generieren. Laut Oleg Shpilchevsky, Chef von Owlcat Games, haben es die Tieflinge, als Volk mit dämonischem Blut, nicht in das Hauptspiel geschafft, werden nun aber auf Wunsch der Fans in das Spiel integriert. Erste Bilder zu The Wildcards findet ihr in der Galerie zu diesem DLC.

Varnhold's Lot soll im Februar 2019 erscheinen und ergänzt Pathfinder - Kingmaker um eine umfangreiche Kampagne. Inhaltlich behandelt diese Maegar Varn, einen Veteranen aus den Raublanden. Als Regent des Landes Varnhold, an den Hängen des Gebirges Dunswar gelegen, sollt ihr die Geschichte aus einem anderen Blickwinkel, nämlich dem von Varn und seinem Volk, erleben können. Die Kampagne soll euch etwa sechs bis 12 Stunden zusätzliche Spielzeit bieten.

Der dritte und letzte DLC Beneath The Stolen Lands, der im April 2019 erscheinen soll, fügt Pathfinder - Kingmaker einen neuen Spielmodus hinzu: In einem zufallsgenerierten Endlos-Dungeon könnt ihr zahllose Monster plätten. Den Dungeon sollt ihr direkt über das Hauptmenü des Spiels betreten können, er soll aber auch als Teil der Hauptkampagne verfügbar sein.

Für den Season Pass, der zeitgleich mit dem ersten DLC The Wildlands, am 6. Dezember auf Steam und GOG (Partnerlink) erscheinen soll, ist noch kein Preis bekanntgegeben worden. The Wildcards (Steam, GOG-Partnerlink) soll regulär 7,99 Euro kosten, während Varnhold's Lot mit 11,99 Euro und Beneath The Stolen Lands mit 9,99 Euro zu Buche schlagen sollen.

Lencer 16 Übertalent - P - 5336 - 20. November 2018 - 18:32 #

Wer sich Pathfinder holen will, bis 20:00 Uhr für 25€ bei Amazon.

Lencer 16 Übertalent - P - 5336 - 20. November 2018 - 18:33 #

Bevor die die ganzen DLCs raushauen sollen die das erstmal sauber patchen.

bsinned 17 Shapeshifter - 7742 - 20. November 2018 - 19:52 #

War auch mein erster Gedanke.

Kirkegard 19 Megatalent - 17289 - 21. November 2018 - 9:09 #

Hab es irgendwann gecancelt da der Ärger über das unausgereifte Spiel den Spaß an den positiven Spielpassagen leider bei weitem übertroffen hat.
Haben sie denn wenigstens die Ladezeiten spürbar verkürzt?
Bisher ist Pathfinder noch die größte Enttäuschung des Jahres, sogar vor UA.

Q-Bert 17 Shapeshifter - 6108 - 21. November 2018 - 14:55 #

Also inzwischen ist das Spiel wirklich gut spielbar - sogar meine Wut durch den Plotstopper ist mittlerweile abgeklungen.

Die Ladezeiten haben sich nach dem letzten, massiven Patch gefühlt etwas verkürzt, ja (ich habs nicht mit der Stopuhr nachgemssen). Aber gerade bei der Stadtkarte wartet man immer noch recht lang.

Trotz des kapitalen Plotstoppers und meines *Rants* in der letzten DU ist für mich P:K eines der besten Spiele der letzten Jahre!

Kirkegard 19 Megatalent - 17289 - 21. November 2018 - 15:27 #

Zitat
"Trotz des kapitalen Plotstoppers und meines *Rants* in der letzten DU ist für mich P:K eines der besten Spiele der letzten Jahre!"
Da werden wir nicht zusammen kommen. Deine Meinung ist da für mich nicht nachvollziehbar, aber du hattest es ja schon noch im Intro des Spiels, in einem anderen Thread hochgelobt. Und da war es noch ungepatcht.
Für mich ist es eins der vergeigesten Spiele der letzten Jahre.
Der spielenswerte Teil, das eigentliche Spiel mit der Party, RPG und Story hätte durch eine Fokussierung auf das wesentlich zu einem richtig Guten werden können.
Aber es wurde zu viel auf das unausgegorene Drumrum vergeudet.
Lebenszeit wurde u.a. mit den nervtötenden Ladezeiten im sich immer wiederholenden, sinnlosen Kartenspiel/Städtebau/Reichverwaltung verblasen. Hätten sich die Entwickler darauf konzentriert das eigentliche Spiel zu polishen anstatt das aufgeblasene „Gesamtmachwerk“ in Baustellenform zu veröffentlichen... Weniger wäre da mehr gewesen.
Hätte, hätte...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 126696 - 20. November 2018 - 18:48 #

Dann warte ich noch bis April. Mag's lieber komplett. Dann sollte es auch durchgepatched sein.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5557 - 20. November 2018 - 19:56 #

Die sollen erst Mal besser noch ne Weile patchen, bis alle implementierten (Regel-)Systeme auch wirklich so wie beschrieben funktionieren ... anstatt garnicht. Ich lasse das auf der Platte noch bis nächstes Jahr etwas weiter "reifen" ...

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2591 - 20. November 2018 - 21:21 #

Da fällt mir ein dass ich meinen alljährlichen Pflichttrip nach Baldurs Gate 1 und Baldurs Gate 2 machen muss ^^

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6121 - 20. November 2018 - 21:35 #

Der zweite DLC hört sich noch ganz spannend an, die anderen beiden eher uninteressant, inhaltsschwach und überteuert.
Aber dann bleibt wenigstens genug Zeit das eigentliche Spiel weiter gesund zu patchen.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49517 - 21. November 2018 - 2:09 #

24,99 € verlangen sie bei Steam für den Season Pass.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit