Mortal Kombat 11: Weitere Hinweise auf Entwicklung

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 219125 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

16. November 2018 - 14:00 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Mortal Kombat X ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Mortal Kombat X ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Serienschöpfer Ed Boon schon im Mai dieses Jahres die Entwicklung von Mortal Kombat 11 andeutete, hat nun der Synchronsprecher und Schauspieler Eduardo Garza einen weiteren Hinweis auf die Arbeiten am Prügelspiel geliefert. Garza, der in den spanischen Versionen der Serie Kung Lao und Reptile vertonte, hat sich via Twitter darüber beschwert, dass seine Stimme auf Beschluss des Tonstudios Pink Noise aus dem Spiel entfernt wurde.

Auf Anfrage eines Followers deutete er an, dass es bei den Aufnahmen zu Streitigkeiten kam und gab an, dass er darüber sprechen darf, da er nichts mehr mit dem Spiel zu tun hat und auch keine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben hatte. Weitere Details verrät Garza zwar nicht, sollte NetherRealm aber tatsächlich bereits bei den Tonaufnahmen angelangt sein, könnte das bedeuten, dass die Entwicklung schon weit fortgeschritten ist. Sollte dies der Fall sein, bekommen wir vielleicht schon während den Game Awards 2018 eine Ankündigung zu sehen.

hex00 18 Doppel-Voter - P - 9368 - 16. November 2018 - 19:05 #

Die alten Teile mochte ich sehr gerne. Habe den ersten Teil seiner Zeit sogar auf dem Amiga gespielt. Ich glaube, dass ich da in dem Alter war, in dem ich es eigentlich noch gar nicht durfte. Die letzten und neuen Teile konnte ich bislang noch nicht anspielen. Aber optisch sehr ansprechend.

CptnKewl 21 Motivator - - 25191 - 16. November 2018 - 21:37 #

mortal kombat x(l) mal angucken für wenig geld viel mortal kombat

Red Dox 16 Übertalent - 4575 - 17. November 2018 - 10:20 #

MK9 wäre definitiv einen Blick wert. Spielerisch als auch wegen der recht unterhaltsamen Story (die praktisch einen reboot der alten 1-3 Teile durchführt). MK10 knüpft dann mit seiner Storykampagne direkt dort an und führt in neue Gefilde.

hex00 18 Doppel-Voter - P - 9368 - 18. November 2018 - 0:02 #

Danke für die Hinweise. Ich mach mich gleich mal auf die Suche. :-)

Aladan 24 Trolljäger - P - 49877 - 20. November 2018 - 10:50 #

Natürlich kommt Teil 11. Mal sehen, was sie damit anstellen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)